Alte Bandsäge von 380V Drehstrom auf 220V "Hausstrom" umrüsten

Diskutiere Alte Bandsäge von 380V Drehstrom auf 220V "Hausstrom" umrüsten im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, vorab: ich habe nicht vor hier selbst zu schrauben, bin eher Mechaniker. Wenn es ernst wird lasse ich definitiv jemanden...

  1. difool

    difool

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    vorab: ich habe nicht vor hier selbst zu schrauben, bin eher Mechaniker. Wenn es ernst wird lasse ich definitiv jemanden kommen...

    Ich habe eine robuste aber eher alte Bandsäge "geerbt", die bis dato an 380V betrieben wurde. Das ist bei mir nicht möglich, daher würde ich gerne umrüsten. Laienhaftes gegoogel hat mich zu so wunderbaren Themen wie Stern- und Dreieckschaltung sowie Frequenzumrichtern gebracht. Die eher seltsame Konfiguration der Bandsäge selbst verhindert allerdings klare Antworten.

    Typenschild des Motors befindet sich im Anhang. 220V Betrieb scheint möglich, jedoch kommen aus dem Motor tatsächlich nur 3 Kabel heraus, was auf eine Sternschaltung schliessen lässt. Klemmbrett ist nicht vorhanden.

    Ein Umbau in eine Dreiecksschaltung scheint also nicht möglich.
    Ob ich mit einem FU einen Motor mit 220V im Stern betrieben kann, konnte ich per googeln nicht herausfinden, ist wohl eine zu dumme Frage :)

    Was tun?

    Besten Dank!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.289
    Zustimmungen:
    482
    Eine EFK könnte dir den Motor im Klemmkasten des Motors auf Dreieck umklemmen;
    diese Konstellation wäre dann geeignet um den Motor an einem FU zu betreiben.
     
  4. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    11
    Entweder umklemmen was zu folge hätte das der Moor weniger Leistung hätte. Oder du besorgst dir ein Frequenzumrichter da brauchst du nur L1, N und PE
    Vorteil vom Frequenzumrichter du könntest die Drehzahl Stufenlos Regeln.
    Eine Steinmetzschaltung wäre auch möglich aber auch da hast du weniger Leistung
     
  5. #4 eFuchsi, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    803
    Müssen Motoren, die mit einem FU betrieben werden, nicht 400V an der Wicklung aushalten, also in Dreieck betrieben werden können?
    Was dieser Motor definitiv nicht abkann.

    Steinmetz auf einer Bandsäge halte ich nicht für zielführend. Zu viel Leistungsverlust.
     
  6. difool

    difool

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Das ging ja schnell mit den ersten Rückmeldungen!!

    Aber nochmal zur Präziesierung: es gibt keinen Klemmenkasten oder ähnliches. Es gibt exakt drei Kabel die aus den Wicklungen des Motors kommen und zum Schalter gehen. Um von Stern auf Dreieck umzubauen wären soweit ich weiss entsprechend 6 Kabel nötig.
     
  7. #6 cool20, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    11
    Ich gehe mal davon aus der der Motor Aktuell in Dreieck Angeschlossen ist da man ja 33% weniger Leistung hätte wenn er in Stern Angeschlossen wäre.
    Somit wäre es ja 400V beim Dreieck und 230V bei Stern

    Dazu müsste man aber mal das Klemmbrett Abfotografieren


    Wenn nur 3 Kabel Rausgehen dann müssten die Wicklungen im Motor Verbunden sein. Ist da wirklich kein Kleiner kasten auf den Motor? Postet doch mal ein Bild!

    EDIT
    Achtung
    230V im Dreieck und 400V im Stern
     
  8. #7 eFuchsi, 03.01.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    803
    wenn am Typenschild steht 230/380V kann er nicht in Dreieck angeschlossen sein. Zumindest in unserem üblichen Drehstromnetz.

    Grundsätzlich gilt: sind zwei Spannungen am Motor angegeben (Regelfall), dann ist für die höhere Spannung die Sternschaltung, für die niedrigere Spannung die Dreieckschaltung auszuführen.
     
    Elektro-Blitz, cool20 und werner_1 gefällt das.
  9. #8 werner_1, 03.01.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.037
    Zustimmungen:
    1.246
    Lass dir eine Drehstromsteckdose legen, dann sind alle Probleme behoben.
     
  10. #9 Pumukel, 03.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.122
    Zustimmungen:
    1.073
    Du solltest dir mal den Motor genauer Anschauen Dann findest du auch das Klemmbrett . Definitiv ist der Motor für Stern und Dreieck ausgelegt! Im Stern für unser 400V Drehstromnetz und im Dreieck für ein 230 V
    Drehstromnetz. Dieser Motor sollte in Steinmetz auch an 230 V laufen ! ca 70 µF @cool20 Aktuell ist der Motor mit 100% im Stern angeschlossen ! Am 400V Drehstromnetz im Stern hat er Übrigens die Gleiche Leistung wie bei einem 230V Drehstromnetz im Dreieck!
     
  11. #10 Pumukel, 03.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.122
    Zustimmungen:
    1.073
    @ Fuchsi wer sagt den das der Motor im Dreieck beschaltet werden Muss. Der läuft auch im Stern an einem FU und verträgt dann auch die 400V nur liefert dir ein FU für 230V Wechselspannung keinen Drehstrom mit 400V !
     
  12. #11 eFuchsi, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    803
    mein Posting diesbezüglich war eine FRAGE. Habe ich mal wo gehört.

    Blöde Frage eigentlich, warum?

    Naja, das zwingt den 230/380V Motor dann in Dreieck.
    Wenn das aufgrund fehlenden Klemmbrett und interner Sternbrücke nicht möglich ist,....
     
  13. difool

    difool

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Habe das Ding ja demontiert, dabei kamen dann die Fragen hoch...
    Es sind klar nur drei Kabel, die von den Wicklungen kommen (auf dem Foto vom Motor gehen sie in die Durchführung, auf dem anderen Foto kommen sie heraus). Diese drei Kabel gehen direkt an einen Schalter, an den auch die 3 Kabel des Starkstromanschlusses gehen (Kringel mit Pfeil in dem anderen Bild). Schalter ist mit L1/L2/L3 und U/V/W beschriftet.
    Weit und breit kein Klemmkasten.
    Bezüglich des FU: dass da Leistung verloren geht wenn ich den an ein 220V Gerät anschliesse ist klar. Für den Bastelbedarf würde es aber ggf trotzdem reichen. Frage ist, ob ich den Motor oder den FU beschädige, wenn ich das einfach ausprobiere...
     

    Anhänge:

  14. #13 Pumukel, 03.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.122
    Zustimmungen:
    1.073
    Da ist der Motor fest im Stern verschaltet und mit FU und 230V hast du nur 2/3 der Leistung also 600W . Da wäre es sinnvoller den Motor zu wechseln und gleich einen echten Wechselstrommotor einzusetzen. Den FU bekommst du auch nicht geschenkt.
     
  15. #14 creativex, 03.01.2020
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    412
    Ist bei dir gar kein Drehstrom vorhanden ?

    Wenn es Drehstrom gibt ist das die einfachste und billigste Lösung eine Steckdose zu legen .


    Steckdose 8€
    Kabel 1.50 pro Meter
    Sicherungen 10€
     
  16. #15 Pumukel, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.122
    Zustimmungen:
    1.073
    Es gibt keine blöden Fragen nur blöde Antworten. Grund dafür ist die Zwischenkreisspannung und die Kann nur max 325 V sein ! Aus dieser Gleichspannung werden deine 3*230V gewonnen. Diese 3*230V könnten auch mit einem Drehstromtrafo auf 400V hoch gesetzt werden, nur kostet son Trafo dann auch noch mal locker 250 -400 Euronen!
     
  17. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    11
    Es gibt Drei Möglichkeiten
    Drehstromdose Installieren und Ruhe ist
    Teueren Frequenzumrichter (Vorteil hier Einfache Drehzahlregelung)
    Neuer Motor mit mehr Leistung und dann eine Steinmetzschaltung
     
  18. #17 eFuchsi, 04.01.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    803
    Verkauf diese 'robuste' Bandsäge. Vielleicht geht sich der Erlös für eine kleine Wechselstrombandsäge für Bastelarbeiten aus.
     
    leerbua und patois gefällt das.
  19. difool

    difool

    Dabei seit:
    03.01.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Option A: Zu teuer. Muss vom Hausanschluss im Keller durch diverse Räume und die Bodenplatte in den Rund 15m entfernten Raum hinter der Garage...
    Option C: Die Welle, auf der das Laufrad für das Sägeband läuft, hat einen Durchmesser von 22mm. Soweit ich das herausgefunden habe ist das kein Normmaß und macht daher diese Option auch sehr teuer / aufwändig.

    Bleibt also Option B mit dem FU. So ein Ding bekomme ich bei Amazon für um die 100€. Ich denke das ist einen Versuch Wert. Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich bei fachgerechtem Anschluss zumindest nichts kaputt machen :)
     
  20. #19 leerbua, 04.01.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.705
    Zustimmungen:
    732
    Und du bist tatsächlich der Meinung den fachgerechten Anschluss in Eigenleistung, sprich ohne weitere Kosten, zu schaffen? :D

    Option #17, alles andere ist verlorene Liebesmüh. :rolleyes:
     
  21. #20 creativex, 04.01.2020
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    412
    Dann kauf ir das Teil wenn das wirklich nur 100 € kostet dann hast du dein Problem gelöst
     
Thema:

Alte Bandsäge von 380V Drehstrom auf 220V "Hausstrom" umrüsten

Die Seite wird geladen...

Alte Bandsäge von 380V Drehstrom auf 220V "Hausstrom" umrüsten - Ähnliche Themen

  1. Siedle Vario 511 Umrüstung auf 611 - Klingel geht nicht

    Siedle Vario 511 Umrüstung auf 611 - Klingel geht nicht: Hallo liebe Foristen, wollte heute (leider erfolglos) eine alte TLE511 auf die Vario TLM611&TM612 umrüsten. Es funktioniert: Beleuchtung,...
  2. altes Haus. Alte Verkabelung

    altes Haus. Alte Verkabelung: Hallo, Freunde! Was macht man wenn im Gebäude alte Verkabelung ist? (2-adrige). Zum Beispiel müssen wir Steckdosen/Schalter wechseln. Und mit FI's...
  3. Austausch alter Treppenlichautomat gegen neu scheitert

    Austausch alter Treppenlichautomat gegen neu scheitert: Hallo zusammen hier im Forum. Ich habe folgendes Problem: Mein wirklich uralter Treppenlichtautomat bleibt immer öfter hängen. Nun habe ich mich...
  4. Neff älterer Backofen falsch angeschlossen?

    Neff älterer Backofen falsch angeschlossen?: Hallo liebe comunity, habe eine ältere Küche erworben mit einem Neff Backofen und Ceranfeld. Die Platten gehen nur bei dem Backofen lässt sich...
  5. Nachtspeicher umrüsten

    Nachtspeicher umrüsten: Guten Abend Hoffe ich poste das hier im richtigen Bereich: Ich habe Nachtspeicher in meiner Wohnung, die ich bis auf 2, die unbedingt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden