Anschluss Schweißgerät

Diskutiere Anschluss Schweißgerät im News, Informationen & Feedback Forum im Bereich ALLGEMEINES; hallo! ich habe ein ganz großes problem mit meinem schweißgerät. das gerät nutzt 2 phasen und einen nulleiter. im stecker sind null(blau) und...

  1. #1 Rainer5011, 04.01.2008
    Rainer5011

    Rainer5011

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo! ich habe ein ganz großes problem mit meinem schweißgerät. das gerät nutzt 2 phasen und einen nulleiter. im stecker sind null(blau) und grün-gelb überbrückt. das hat immer funktioniert. jetzt bin ich mit dem gerät an einen neu installierten anschluss gegangen und da fliegt immer sofort der fi- schalter raus. ein gerufener elektriker sagte mir, dass diese schaltung nicht in ordnung ist, hatte aber keine eigene lösung. er hat alle phasen getauscht.... ohne ergebnis
    darf so eine schaltung betrieben werden und gibt es eventuell eine lösung für moderne anlagen???

    ich kann doch das wig- gerät deshalb nicht wegwerfen.
    wig- schweißgerät ist übrigens von der Firma utp.

    Rainer5011
     
  2. Anzeige

  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.934
    Zustimmungen:
    141
    Hallo,

    kein wunder das der FI auslöst.
    Den versuch die Phasen zu Tauschen kann sich der Fachmann sparen.

    Ich denke da ist ein umbau am Gerät und Stecker nötig.
    Ist das ein 5Pol. Stecker
    Hast du Fotos?
    mfg sps
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    32
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Die Brücke zwischen blau und grüngelb bringt den FI zum Auslösen.
    Man sollte jetzt aber diese Brücke nicht einfach entfernen. Erst wäre noch zu klären :
    Wieviel Adern gehen vom Stecker ins Gerät ?
    Wieviel Adern davon sind am Stecker aufgeklemmt ?
    Wo sind die einzelnen Adern aufgeklemmt ( Bezeichnung am Stecker ).
    Was ist das für ein Stecker ( Typ)
    Genaue Typenbezeichnung des Schweißgerätes ?


    uupss war ich wohl etwas zu spät....


    :evil: :evil: :cry: :cry:
     
  5. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mit einen normalenn Schuckostecker kann dieses Schweißgerät nicht angeschlossen/gewesen den das hätte nie funktionieren können wen gelb/grün und blau gebrückt sind weil beim falschen Einstöpseln
    entweder der FI oder der LS fliegt.Wenn der Elektriker nicht da hintergekommenn ist welche Krakheit dein Schweißgerät hat so hat er sich wohl nicht allzuviele Gedanken über die Funktiosweise gemacht .Vieleicht ist auch im Schweißgerät selbst noch eine Brücke vorhanden so dass das entfernen im Stecker nichts bringt. mfgsepp
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    153
    Hä? Klassische Fehlbesetzung.

    Lutz
     
  7. #6 WALDSTROMI, 05.01.2008
    WALDSTROMI

    WALDSTROMI

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    An dieses gerät gehört eine 5-adrige anschlußleitung mit cee stecker.selbstverständlich ohne brücke im stecker.wenn das gerät an wechselnden einsatzorten betrieben wird ist faglich ob die schutzmaßnahme netzseitig immer wirksam ist.das sollte immer überprüft werden.waldstromi
     
  8. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    32
    Nun , es gibt auch Geräte die werden (immer) mit 2L + PE betrieben....ein 3 adriges Kabel am 5 poligen CEE Stecker sind dort Gang und Gäbe ( Beispiel einige Geräte von ESAB )
     
  9. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    153
    Mit Sicherheit nicht.

    Lutz
     
  10. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    32
    Doch ..sogar original vom Hersteller... 2 Phasen +PE
    auf roten 5 poligen CEE Stecker...ich werde mal am Montag ein Foto machen...
     
  11. #10 Unimog-HeizeR, 05.01.2008
    Unimog-HeizeR

    Unimog-HeizeR

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich nur zustimmen!
    Was sollte auch dagegen sprechen???
    Habe ich schon oft an schweissgeräten gesehen.

    Gruß
    Timo
     
  12. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    153
    Kabel…



    haben massive Leiter.

    Lutz
     
  13. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    32
    Ja , da hast du natürlich recht.... :roll:
     
  14. #13 Unimog-HeizeR, 06.01.2008
    Unimog-HeizeR

    Unimog-HeizeR

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Wobei ich in dem Beitrag von edi nicht ein einziges mal das wort KABEL finde!!! :shock: :roll:
    Gruß
    Timo
     
Thema:

Anschluss Schweißgerät

Die Seite wird geladen...

Anschluss Schweißgerät - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Backofen

    Anschluss Backofen: Hallo, In meiner Küche wurde ein Herdanschluss mit 5x2,5mm² Kablel gelegt. Ich habe dort aber keinen Kraftstrom, sondern nur 3 separat zugeführte...
  2. Anschluss des Nullleiter an zweitem Zähler zulässig?

    Anschluss des Nullleiter an zweitem Zähler zulässig?: Hallo zusammen, ein Elektriker hat bei uns den Zähleranschlusskasten erweitert, da für eine PV-Anlage ein zweiter Zähler integriert werden...
  3. Anschluss Siedle HTA 811-0 W

    Anschluss Siedle HTA 811-0 W: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier, kein Fachmann und kenne mich mit +-und Erde aus :) Ich möchte mein altes Siedle Haustelefon...
  4. Frage zu Anschluss mehrerer Geräte an einer Steckdose

    Frage zu Anschluss mehrerer Geräte an einer Steckdose: Hallo zusammen, eins vorweg: Ich bin absoluter Laie und habe von den ganzen Fachbegriffen etc. sehr wenig Ahnung. Ich habe bei mir aktuell an...
  5. Achtung Einphasiger Anschluss LWZ8

    Achtung Einphasiger Anschluss LWZ8: Hallo Zusammen! Kurze Frage, da ich über die Suche keinerlei Ergebnisse gefunden habe (Evtl. funktioniert diese Momentan nicht) Und zwar bin ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden