Benötige Hilfe zum Aufbau einer kleinen Steuerung - 2 Pumpen abwechselnd

Diskutiere Benötige Hilfe zum Aufbau einer kleinen Steuerung - 2 Pumpen abwechselnd im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen! Ich habe zwar schon eine Weile online und hier im Forum gestöbert, um eine passende Hilfestellung zu finden, binaber bisher nicht...

  1. #1 f4rgu4no, 11.04.2022
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2022
    f4rgu4no

    f4rgu4no

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe zwar schon eine Weile online und hier im Forum gestöbert, um eine passende Hilfestellung zu finden, binaber bisher nicht fündig geworden, bzw. mangels Verständnis nicht auf die Lösung.

    Ich selber habe nämlich ein Verständnis Problem, mir meine kleine 12V Relais-Schaltung auszulegen:

    Für meine 3 Regenwasser-IBCs am Hang habe ich eine kleine 2 stufige Solar-Hebe-Anlage im Garten vorbereitet.
    (Momentan läuft das noch mit manuellem Anstecken an der jeweiligen 12V-Pumpe, wobei nur der Trockenlauf abgesichert ist).

    Ziel soll es sein, alle IBCs immer möglichst voll zu halten, aber vorranging immer die weiter oben gelegenen.

    Vorhanden sind 2 Pumpen mit vorgeschalteten MIN-Schaltern gegen Trockenlauf (Unten und Mitte) und 2 Max-Schalter, wenn die 3 IBCs voll sind (Mitte und oben).

    Da die Leitung der bestehenden Solar-Panele immer nur für 1 Pumpe reicht (& ich das System später ggf noch um eine 3. Stufe & ggf um einen 12V-Windkraft-Stromerzeuger erweitern will = nachrangig) benötge ich eine Umschaltung zwischen den 2 Pumpen.

    Die einfachste Lösung wäre ja mehr Solarpanele aufzubauen & beide Pumpen einzeln zu betreiben, aber mehr Dachfläche habe ich sonnenseitig auf dem Schuppen leider nicht zur Verfügung & ich mag es halt auch etwas anspruchsvoller ;-)

    Schematisch habe ich das ganze System hier mal mit Excel skizziert:

    upload_2022-4-11_13-1-17.png

    Ich weiß nicht, wie ich die Bevorzugung der Pumpe 2 vor Pumpe 1 aufbaue.

    UND: Macht es Sinn einen Notfallverbraucher anzuhängen, um bei Nichtbetrieb der beiden Pumpen (alle IBCs voll) die Last von den Relais zu nehmen?

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. #2 Octavian1977, 11.04.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    33.849
    Zustimmungen:
    2.657
    Den Satz verstehe ich nicht:
    "UND: Macht es Sinn einen Notfallverbraucher anzuhängen, um bei Nichtbetrieb der beiden Pumpen (alle IBCs voll) die Last von den Relais zu nehmen?"

    Ansonsten kann das mit einer Logo 12/24 sehr leicht realisiert werden, je nach Strombedarf der Pumpen ist für diese dann noch je ein 12VDC Schütz nötig.
     
  3. #3 Pumukel, 11.04.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.605
    Zustimmungen:
    3.638
    Oh Weh wenn ich 3 Behälter habe und diese in der Höhe gestapelt sind brauche ich für jeden Behälter einen Überlauf . Im Normalfall wird dann Behälter 1 zuerst gefüllt und läuft dann über in Behälter 2 und dieser läuft über in Behälter 3 und bei nicht Nutzung läuft dann Behälter 3 einfach über und das Wasser läuft einfach weg.
    Du brauchst für deinen Zweck nur eine Pumpe im Behälter 3 und zwei Magnetventile .
    Je eines zwischen Behälter 1 und 2 und eines zwischen Behälter 2 und 3. Diese Ventile sorgen dafür das sich die Behälter in den jeweiligen darunter liegenden Behälter durch die Schwerkraft entleeren können.
    Beispiel du hast den Behälter 3 leergepumpt dann öffnet das Magnetventil zwischen 2 und 3 und der Behälter 2 füllt deinen Behälter 3 . ist dieser Behälter Leer schließt das Magnetventil wieder und Das Magnetventil zwischen 1 und 2 Öffnet , somit wird Behälter 2 wieder gefüllt und Behälter 3 wird leer .
    Sind alle 3 Behälter leer werden beide Magnetventile angesteuert und der Nächste Regen füllt zuerst Behälter 3 . Dann schließt das Ventil zwischen 2 und 3 und Behälter 2 wird gefüllt . Behälter 2 voll das Ventil zwischen 1 und 2 Schließt und Behälter 3 wird gefüllt. Ist Behälter 1 voll kommt der Überlauf ins Spiel
     
  4. #4 Octavian1977, 11.04.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    33.849
    Zustimmungen:
    2.657
    So wie ich das sehe will der die Behälter leeren und nicht füllen.
    Gefüllt wird doch über as Regenwasser und Überlauf was ja wohl auch schon funktionert.
     
  5. #5 PeterVDK, 11.04.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    943
    @f4rgu4no
    Hallo,
    ich bin mir nicht so wirklich sicher ob ich verstanden habe was dein Ziel ist, deswegen nochmal die Rückfrage von mir.

    Du möchtest mit den Pumpen 1 + 2 das Niveau in den IBC 1-4 möglichst gleich halten, jedoch die IBC 3+4 bevorzugt auf max. Level halten?
     
  6. #6 Pumukel, 11.04.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.605
    Zustimmungen:
    3.638
    Es gibt in der Natur eine Kraft deren Ausfall verheerende Folgen hat . Deshalb verstehe ich nicht welchen Vorteil er sich davon verspricht den obersten Behälter immer voll zu halten. Wasser läuft bekanntlich von selbst nach unten !
    Klar kann er das Wasser auch vom Unterem Behälter in den Mittleren Pumpen und von da in den Oberen . Sinnvoll ist was anderes.
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    17.952
    Zustimmungen:
    1.447
    Beiden Zitaten stimme ich voll zu.
    Eine "Lösung" wird sicher von den LOGO- oder EASY-Experten kommen . . .

    Mal sehen wieviel Seiten zusammenkommen werden.
    .
     
  8. #8 Pumukel, 11.04.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.605
    Zustimmungen:
    3.638
    Hier reichen im Einfachsten Fall für die Pumpensteuerungen Schwimmerschalter und KFZ Relais .
     
  9. #9 Pumukel, 11.04.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.605
    Zustimmungen:
    3.638
    Notfalls noch zusätzliche 12 V Relais für die Steuerung. Die KFZ Relais für die Schaltung der Pumpen .
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    17.952
    Zustimmungen:
    1.447
    Wenn das so einfach wäre, hätte der TE doch sicherlich selbst die "Schaltung(en)" entworfen . . . ;)
     
  11. #11 eFuchsi, 11.04.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    3.007
    Da das Ganze mit PV gespeist wird, würde ich keine Logo oder Easy verbauen. Die mögen zwar robust sein, und auch bei vorübergehender Spannungsunterbrechung wieder sauber starten, aber wenn das täglich über Nacht passiert, weiß ich nicht, ob das so toll ist.

    Ich denke auch, das einfachste wären Schwimmerschalter und ein paar KFZ Relais
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    17.952
    Zustimmungen:
    1.447
    Naja, auch dafür muss der TE genügend "Energie" bereit halten . . .
     
  13. #13 Pumukel, 11.04.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.605
    Zustimmungen:
    3.638
    Wo ist da das Problem ? Es soll da auch KFZ -Akkus geben ?
     
  14. #14 eFuchsi, 11.04.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    3.007
    Ich habe mal versucht das zu visualisieren.

    Die Tanks haben verschiedene Schwimmerschalter. Ganz oben für Voll, und in der Mitte, wenn genug Wasser vorhanden ist, um es nach oben zu pumpen.


    upload_2022-4-11_15-0-44.png
     
  15. #15 f4rgu4no, 11.04.2022
    f4rgu4no

    f4rgu4no

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @Pumukel, Octavian1977 & Peter:

    Danke schonmal für eure Gedanken.

    Ich habe keine Pumpe, die die benötigte Höhe in einem Stück schafft & sorum ist das System auch nciht gedacht.

    Es ist so, dass die 3 Stufen IBCs bei uns am recht steilen Hang stehen.

    IBC 1 wird vom Hausdach mit Regenwasser befüllt (halbe Dachfläche = richtig viel Regenwasser).

    IBC 2 steht auf halber Höhe im Hang & steht etwa 7m höher als IBC1.
    (hat etwas Regenwasserzufuhr von dem kleinen Schuppen)

    IBC 3+4 stehen nochmal 7m höher.
    Die Föderhöhe der beiden (so gewollt sehr leisen) Pumpen reicht für diese 7m.

    Jetzt möchte ich möglichst immer das Wasser in den beiden obersten IBCs haben, um von dort mit etwas Druck für Gartenschlauch für Apfelbaum-Bewässungströpfler, Rasensprenger, HDR, Bewässerungscomputer usw. etwa auf Höhe des IBC 1 oder 2 arbeiten zu können.
    (Der BWC braucht die Höhe wg eines gewissen Vordrucks um das Ventil wieder richtig zu schließen).

    Wenn dann die obersten IBCs voll sind, wird eine Stufe darunter gestaut & von dort kann sich dort z.B. die Nachbarin Wasser zum Blumengießen zapfen.
    Wenn die mittlere Stufe auch voll ist, wird im unteren IBC gestaut & ich habe dann satte 4m³ Regenwasser zur Verfügung.
    Am unteren IBC besteht ebenfalls die Möglichkeit manuell Blumengieß-Wasser zu entnehmen.

    Weiterdings besteht noch mein Ziel später das Wasser in den oberen IBCs bis ins Haus auf den Dachboden zu bringen (ggf ist aber da von der Höhe aber noch eine Stufe nötig), um damit die Sandfiltereinheit auf dem Dachboden zu speisen, die an die Regenwassertoilette im EG angeschlossen sind.
    Bis jetzt habe ich da nur sehr begrenzten Zufluss vom Kondensat-Trockner & würde das gern mehr nutzen.

    So zumindest der weitläufige Plan, aber das greift vor.


    Was ich jetzt halt brauche ist die schematische Darstellung der Relais-Schaltung, die (im Schuppen installiert) mit der autonomen 12V-Spannungsversorung zusammen mit den Pumpen betrieben wird.

    Sprich eine Zeichnung, wie ich die Relais setzen muss & welche.
    Ich würde ganz einfache Relais bevorzugen & keine Logo installieren wollen.
    Die könnte ich zwar auch selber programmieren, aber da die UV komplett autonom bleiben soll, würde ich da "mechanische" Relais schlicht bevorzugen.

    @Octavian1977

    Meine letzte Frage habe ich eher wg der Standzeit (nicht unnötig viele Schaltspiele) der Relais gestellt.

    Ich weiß, dass den Solarpanelen selber die nicht abgegebene Spannung nix ausmachen würde, aber wenn ich da dann mit den Relais dauerhaft einen Abnehmer habe & Strom auf ein Relais gebe, und das System sonst keinen echten Leistungs-Abnehmer hat, heizt sich da nicht vllt irgendwann etwas auf & "reagiert" mit Ausfall?
     
  16. #16 f4rgu4no, 11.04.2022
    f4rgu4no

    f4rgu4no

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Uii! Ih seid aber flott ^_^
    Ich bin grade am schreiben und habe zuletzt den Beitrag gesehen...
    Die Schwimmerschalter sind ja bereits verbaut.
     
  17. #17 f4rgu4no, 11.04.2022
    f4rgu4no

    f4rgu4no

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ans Strippen ziehen wollte ich mich heute dran machen.
    Allerdings halt der Aufbau des "Schaltkasten" Inhalts ist mir noch nicht klar. :(
     
  18. #18 f4rgu4no, 11.04.2022
    f4rgu4no

    f4rgu4no

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Eine Matrix, wie die Pumpen angesteuert werden sollen ist ja auch im 1. Post.

    Aber was zwischen Signal 1+2 (S1 + S2 = Max-Level-Schwimmerschalter) und den L1+2 (Leistung für die Pumpen 1+2) liegen soll ...

    nun ja...
    ...da hängt die Schellackplatte in meinem Kopf noch...
     
  19. #19 f4rgu4no, 11.04.2022
    f4rgu4no

    f4rgu4no

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Bin leider kein Elektriker, sondern nur n kleiner Dipl-Ing Richtung Fertigung (aber halt eher auf der der mechanischen Seite)
     
  20. #20 PeterVDK, 11.04.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    943
    @f4rgu4no

    Ok, dann habe ich das doch richtig verstanden :)

    Ich mache mir mal Gedanken dazu, zwischenzeitlich kannst du ja die Tipps und HInweise der Hilfesteller hier im Thread dir anschauen.

    Scheint ja schon einer dabei zu sein, der die Lösung schon passend in den Händen hält, nur halt noch nicht verraten möchte :cool:
     
Thema:

Benötige Hilfe zum Aufbau einer kleinen Steuerung - 2 Pumpen abwechselnd

Die Seite wird geladen...

Benötige Hilfe zum Aufbau einer kleinen Steuerung - 2 Pumpen abwechselnd - Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe bei Smart Home für Pferde

    Benötige Hilfe bei Smart Home für Pferde: Guten Tag, ich wohne in Schweden und würde gern eine Infrarotsauna für Pferde mit Lichttherapie bauen lassen. Nun sind schwedische Elektriker...
  2. Ich benötige Hilfe - Wippentaster - Rasenmäher

    Ich benötige Hilfe - Wippentaster - Rasenmäher: Hallo liebe Forenteilnehmer, ich hoffe, mir kann jemand helfen, ich stehe da, wie der berühmte "Ochs vor dem Berg".... Mein Elektrorasenmäher...
  3. Drehschalter/Dimmer benötige Hilfe

    Drehschalter/Dimmer benötige Hilfe: Hallo ich bin neu hier und in Sachen Elektronik ein Laie. Ich habe folgende Frage zu meiner Baumarkt Stehlampe: Wie muss ich diese Metallplatte...
  4. Benötige Hilfe beim erstellen einer Platine

    Benötige Hilfe beim erstellen einer Platine: Hallo liebe Mitglieder, erstmals möchte ich sagen, dass ich auf diesem Gebiet komplett Anfänger und unerfahren bin. Ich benötige eine runde...
  5. Klingel Montage (Benötige Dringend Hilfe)

    Klingel Montage (Benötige Dringend Hilfe): Hallo zusammen brauche Dringend Hilfe für eine Klingel Montage. Leider schaffe ich es nicht den Gong durch diese zwei Adern zu Verbinden. Würde...