Berührungsloser Spannungstester

Diskutiere Berührungsloser Spannungstester im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo und guten Abend an alle! Im folgenden beschreibe ich mal ein Phänomen, auf das ich mir keinen Reim machen kann. Ausgangspunkt ist der...

  1. H&O

    H&O

    Dabei seit:
    16.11.2013
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    2
    Hallo und guten Abend an alle!

    Im folgenden beschreibe ich mal ein Phänomen, auf das ich mir keinen Reim machen kann.

    Ausgangspunkt ist der Kauf eines berührungslosen Spannungstesters von Testboy, um besser für die Lokalisierung eines Kabelbruchs (Rasenmäher oder Lichterkette) gerüstet zu sein. Mit diesem Gerät habe ich probeweise verschiedene Kabel und Steckdosen angefahren, wobei sich die im Hersteller-Video vorgeführten Anzeigen einstellten. Z.B.: Bild 1 Steckdose mit Phasenbuchse rechts > Aufleuchten, Neutralleiterbuchse links > keine Anzeige.

    [​IMG]

    An einer anderen Stelle: Schalter/Dose-Kombi UP in 11,5er Wand, rückseitig 2 Schalter und Kabelführung AP, beide gleicher Stromkreis. An dieser Stelle stellt sich bei Annäherung des Testers eine Anzeige nach Bild 2 ein.

    [​IMG]

    Dabei leuchtet der Tester auf beiden Wandseiten schon bei Annäherung in einem seitlichen Umkreis von ca 30-40cm auf, senkrecht von vorne zugeführt in ca 20cm Abstand

    Hat jemand eine Erklärung dafür, wie eine solche "hot-spot"- Feldstärke zustande kommt :?:

    Ich bin gespannt auf die mögliche Erklärung.

    Gruß H&O
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 21.08.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    342
    Mit diesen Prüfern mißt man allen möglichen Unfug.
    es reicht schon diese an der Hose zu reiben um ein Aufleuchten zu erzeugen.

    Vielleicht ein Stück Metall in der Wand, in das irgendwo Spannungen eingekoppelt werden.
    Konzentration von Funkwellen an der Stelle, Handy WLAN sonstwas.
     
  4. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    da ich die Bilder nicht sehe (sind hier gesperrt): ist es der Testboy 110 oder 113


    Die Dinger sind teilweise sehr empfindlich und piepsen schon, wenn eine Handy in 50cm Umkreis auf netzsuche geht.

    Mit den Dingern muss schon selber sehr genau das Ergebnis beurteilen können.

    Angeblich ist der 110er weniger empfindlich als der 113, und damit eventuell eher zu gebrauchen.



    Ich verwende so einen Stift, um Aderbrüche in (Verlängerungs-)Leitungen zu finden. Spannung anlegen und der Länge nach durchmessen. Damit kann man (äußere Störeinflüsse eliminiert) sehr genau die Schadstelle finden. Ansonsten wüsste ich keine sinnvolle Anwendung dieser berührungslosen Stifte.


    Da sind ja sogar die Schraubendreher Lügenstifte noch besser geeignet. Mit denen kann man zumindest Glasrohr- und andere Sicherungen testen.
     
  5. #4 Joker33, 24.08.2015
    Joker33

    Joker33

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe den 113 ner, Funktioniert eigentlich recht gut. man hätte vielleicht erwartet,das man bei einer Steckdose die Phase nicht findet sondern halt schon bei Annäherung eben leuchtet. Aber klappte bisher bei jeder Steckdose.

    Alarmzentrale rangehalten gut. Sicherungsautomaten leuchtet auch. Zur allgemeinen Kontrolle, ob überhaupt Spannung vorhanden, taugt bisher gut.

    Niemals würde ich mich aber alleine darauf verlassen, sondern würde immer meine Zweipoligen Spannungsprüfer verwenden.

    Der 113 zeigt glaube ich schon bei 20 Volt an, andere
    berührungslose erst bei 90 Volt.

    Kann man halt bei einer z. B. Baustellenbegehung mal einfach in die Hemdtasche stecken. Privatkunden finden es oft toll, wenn so leuchtet.

    :wink:
     
  6. #5 Striezel, 24.08.2015
    Striezel

    Striezel

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben welche von Greenlee, da kann man die Empfindlichkeit einstellen. Finde ich besser als die Testboys
     
Thema:

Berührungsloser Spannungstester

Die Seite wird geladen...

Berührungsloser Spannungstester - Ähnliche Themen

  1. Berührungsloses Schalten

    Berührungsloses Schalten: Ich suche eine Möglichkeit zum berührungslosen Schalten einer Gartenbeleuchtung. Allerdings soll das Licht nicht bei jedermann auslösen, sondern...
  2. Kontaktlos/berührungslos Spannung detektieren

    Kontaktlos/berührungslos Spannung detektieren: Hallo, ich möchte ohne direkten leitenden Kontakt mit einer möglichst einfachen Schaltung prüfen ob auf einer Leitung 230V anliegen (eher...
  3. Berührungslose Spannungsmessung

    Berührungslose Spannungsmessung: Hallo Wollte mir ein Gerät zur Berührungslosen Leitunssucher der mir anzeigt ob Spannung anliegt oder nicht zulegen. Nun meine Frage: Welche...
  4. Berührungslose Spannungsprüfer

    Berührungslose Spannungsprüfer: Hallo! Ich möchte mir einen von diesen berührungslosen Spannungsprüfern zulegen! Nun wollte ich mal so in die Runde fragen, ob da jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden