Deckenventilator piepst.

Diskutiere Deckenventilator piepst. im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, Kurze Vorstellung: Mein Name ist Manfred. Ich selbst habe keinen beruflichen Bezug zur Elektrotechnik. Ich hatte in den 80ern mal...

  1. #1 daSchizo, 31.07.2018
    daSchizo

    daSchizo

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    Kurze Vorstellung:

    Mein Name ist Manfred. Ich selbst habe keinen beruflichen Bezug zur Elektrotechnik. Ich hatte in den 80ern mal zwei Jahre die Berufsfachschule für Elektrotechnik besucht. Daher geht mein Wissen gegen null. Eine große Hilfe kann ich hier leider nicht sein.

    Jetzt zu meiner Frage:

    Ich habe mehrere Deckenventilatoren. Mir fällt auf das diese in unregelmäßigen Abständen ein piepsgeräusch von sich geben. Es ist ein "elektrisches" Piepsen. Nicht mechanisches. Das Piepsen klingt von der Frequenz etwas heller als vielleicht das Freizeichen am Telefon. Oft mehrmals hintereinander, in unterschiedlicher Länge und unterschiedlichen Abständen.

    Vor allem Nachts nervt das gewaltig.

    Laienhaft ausgedrückt würde ich sagen das eine Frequenz irgendwoher eingestreut wird.

    Ich habe das auch schonmal in meinen PC Lautsprechern gehört wenn diese angeschaltet sind und gerade keine Ton läuft.

    Ich bin in den Jahren mehrfach umgezogen und habe den piepston immer mitgenommen.

    Was könnte die Ursache sein und kann man möglicherweise einen Filter einbauen um das zu unterbinden?

    Danke im Voraus für Tipps und Hinweise.

    Gruß
    Manfred
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Deckenventilator piepst.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 31.07.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    Dann hast Du vermutlich ein Gerät was Oberwellenströme ins Netz gibt. probiere mal aus ob das aufhört wenn Du alles andere vom Strom nimmst.
    natürlich kann der Ventilator auch selbst dafür verantwortlich sein.
     
  4. #3 kaffeeruler, 31.07.2018
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Sind die Dinger zufällig stufenlos regelbar ? Damit hatte ich auch Probleme, habe ihn dann gegen ein anderes Modell gewandelt mit festen Drehzahl Stufen
    Auch gern piepen die Dimmer für die Beleuchtung usw...


    Type usw wäre nicht schlecht
     
  5. #4 daSchizo, 31.07.2018
    daSchizo

    daSchizo

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Puh. Das wäre natürlich aufwendig. Da die nicht ständig piepsen sondern auch mal stundenlang ruhig sind müsste ich alles für mehrere Stunden abklemmen. Wenn jetzt z.B. Kühlschrank oder Gefrierschrank verantwortlich wären dann wäre der Test schwierig.

    Der eine Ventilator macht das seit mindestens 13 Jahren. Ich bin mir sicher das keines meiner jetzigen Elektrogeräte damals schon existierte. Dann müsse zufälligerweise eines der neueren Geräte das selbe Problem auslösen.

    Evtl. ist es dann eher der Ventilator selbst.

    Was könnte man dagegen dann tun?

    Meine haben beide feste Drehzahlstufen. Der eine ist mindestens 13 Jahre alt (eher gegen 20 Jahre). Da kann ich nicht viel drüber sagen. Der andere ist 7Jahre alt. Davon kann ich mal das Produktdatenblatt hochladen. Ob die Informationen dort weiterhelfen kann ich nicht einschätzen.

    Danke für das bisherige Interesse.
     

    Anhänge:

  6. #5 Octavian1977, 31.07.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    Vielleicht ein Rundsteuersignal des Versorgers? diese kommen ja auch unter Tage bei Schwachlast.
     
    patois gefällt das.
  7. #6 daSchizo, 31.07.2018
    daSchizo

    daSchizo

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Obwohl dieses gepiepse zu jeder Zeit kommen kann so gibt es aber meist auch eine Häufung zu bestimmten Uhrzeiten. Zu diesen Zeiten kann es mehrere Minuten piepsen. Mal geht der Ton dann eine halbe sekunde oder auch zwei bis drei sekunden mit Unterbrechungen von geschätzt unter einer Sekunde.

    Deutet dass auf ein Rundsteuersignal hin oder kann man das nicht sagen.

    Am Ende bleibt natürlich die Frage: Wie kann man das abstellen, was auch immer es ist. Eine Modifikation am Ventilator selbst wäre wohl am sinnvollsten um andere bzw. neue Einflüsse direkt auszuschalten.
     
    patois gefällt das.
  8. #7 daSchizo, 04.08.2018
    daSchizo

    daSchizo

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Keiner eine Idee ob es eine Lösung dafür gibt?
     
  9. #8 werner_1, 04.08.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.384
    Zustimmungen:
    998
    Und du bist dir sicher, dass es nicht von einem Lager oder anderem mechanischen Teil kommt?
    Ist das bei beiden Ventilatoren?
    Sind das die gleichen Typen?
     
    patois gefällt das.
  10. #9 daSchizo, 07.08.2018
    daSchizo

    daSchizo

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Es sind zwei verschiedene Ventilatoren und es ist bei beiden. Beim Neuren ist es nur viel leiser. Vielleicht ist der besser gekapselt oder was auch immer. Wenn man das Geräusch hört dann weiß man sofort das es nichts mechanisches ist.
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.705
    Zustimmungen:
    401
    :)
    :::::::: Was glaubst du denn wie ein "Geräusch" entsteht ?

    Hast du schon einmal das Wort Schalldruck oder auch Druckwelle gehört ?

    :rolleyes:
    .
     
  12. #11 werner_1, 07.08.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.384
    Zustimmungen:
    998
    Oftmals wirkt ein Tröpfchen Öl an der richtigen Stelle Wunder. :)
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.705
    Zustimmungen:
    401
    .
    Halt ! ... das ist ein Elektriker-Geheimnis ! Das darfst du hier nicht so öffentlich preisgeben !
     
    werner_1 gefällt das.
  14. #13 werner_1, 07.08.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.384
    Zustimmungen:
    998
    Oh. :mad:
     
  15. #14 daSchizo, 08.08.2018
    daSchizo

    daSchizo

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Man kann dieses Geräusch auch schonmal sehr leise in meinen PC Lautsprechern hören wenn gerade kein Ton vom Rechner kommt. Ansonsten wird es wohl übertönt. Ich habe zwar keine richtige Ahnung und habe mich vielleicht vor 30 Jahren mal mit Elektrik / Elektronik beschäftigt aber da hängt noch irgendwo was von Magneten, Spulen usw. Im Grunde ist im Elektromotor des Ventilators teilweise das gleiche drin wie in einem Lautsprecher und irgendwas bringt diese Motoren zum (und meine Lautsprecher) Piepsen.

    Beim Lautsprecher war mir das im Grunde egal. Beim Ventilator nervt es aber wenn man schlafen will.

    Wahrscheinlich werdet ihr mir jetzt erzählen das ich einen Tinitus habe oder vielleicht einen Psychater besuchen sollte. Danke, aber ich frage dann doch lieber woanders nach wo man vielleicht ernst genommen wird.
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.705
    Zustimmungen:
    401
    Good riddance ...

    Ob sie dich woanders ernst nehmen werden, kann man bezweifeln ;)
    .
     
  17. #16 daSchizo, 08.08.2018
    daSchizo

    daSchizo

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Sagen wir mal so. Als ich auf die Idee mit Magnet und Spule (Lautprecher) kam habe ich gerade Magnet und Spule im Netz gesucht. Da habe ich einen Beitrag gefunden welcher erklärt wie ein Elektromotor dazu gebracht werden kann Töne von sich zu geben. Das geht anscheinend ganz gezielt.

    Bei mir ist es natürlich ungewollt. Darauf hin habe ich nach "Elektromotor Piept", anstatt wie zuvor nach "Deckenventilator Piept", gesucht. Da gibt es viel zu lesen. Vielleicht sogar irgendwo eine Lösung.

    Die letzte Recherche zeigt mir jedenfalls das die Frage gar nicht so dumm war. Nur die Antworten waren eben teilweise dumm. Vielleicht weil die Schreiber selbst keine Ahnung haben.
     
  18. #17 werner_1, 08.08.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.384
    Zustimmungen:
    998
    Mir kommt da noch so eine Idee.
    Was hast du für ein Netz? TT, TN-S, TN-C?
    Ist dein Ventilator ein SKI-Gerät? Wie ist er angeschlossen? An N, L, PE oder L, PEN?

    Da du das vermutlich nicht beantworten kannst, sollte ein Fachkraft sich das mal ansehen.
     
    patois gefällt das.
  19. #18 Octavian1977, 13.08.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    Wenn es Geräusche aufgrund von Oberwellen sind dann entsteht der Schall durch das vibrieren der Spulen und der geblechten Eisenkerne des Motors,
     
Thema:

Deckenventilator piepst.

Die Seite wird geladen...

Deckenventilator piepst. - Ähnliche Themen

  1. Sichler Deckenventilator anschließen

    Sichler Deckenventilator anschließen: Hallo zusammen, im Anhang findet ihr die Anleitung des Deckenventilators, den ich gerne anschließen möchte, als auch Bilder zur Verkabelung....
  2. Deckenventilator

    Deckenventilator: Ich möchte einen Ventilator mit Lampe an meine Decke basteln. Hab zwei Schalter, so dass ich Ventilator und Licht getrennt schalten möchte. Bin...
  3. Deckenventilator

    Deckenventilator: Hallo, ich bin kein Elektriker! wollte gerne einen Deckenventilator anschließen, was ich auch geschafft habe, aber alle beschwert ich dass der zu...
  4. Deckenventilator an Wand/Stufenschalter anschliessen

    Deckenventilator an Wand/Stufenschalter anschliessen: Hallo,ist ja ein tolles Forum hier. Folgendes:Habe einen Outdoor Ventilator auf einer überdachten Terasse angebracht,da kein Elektroanschluss...
  5. Deckenventilator hat 2 separate L-Anschlüsse

    Deckenventilator hat 2 separate L-Anschlüsse: Hallo, ich habe meinen Deckenventilator durch einen neuen ersetzt und bei der Installation ein Problem: im Gegensatz zum alten, hat der neue...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden