Durchlauferhitzer und FI Schalter für Zone Null

Diskutiere Durchlauferhitzer und FI Schalter für Zone Null im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Tag, an alle da draußen. Nach einer Brandsanierung im Badezimmer muß ich die Elektrik mit FI ausstatten. Was für ein FI-Schalter...

  1. #1 Honeken, 08.02.2005
    Honeken

    Honeken

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, an alle da draußen.

    Nach einer Brandsanierung im Badezimmer muß ich die Elektrik mit FI ausstatten.
    Was für ein FI-Schalter benötigt ein Durchlauferhitzer der in der Zone Null sitzt, direkt über der Badewanne?
    Ich habe ein 4 pol 40A 0,5A Fehlerstomauslöser zur Hand. Kann ich diesen verwenden? Den Lichtstrom vom Bad werde ich auf einen 2 pol 25 A 0,03 A Fehlerstrom verdrahten. Der Durchlauferhitzer hat eine Leistung von 18 kW und hat eine Zuleitung von 4 mal 6 qmm und 400 V.

    Vielen Dank für Eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Die helfen Dir sicherlich weiter.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Taliesin, 08.02.2005
    Taliesin

    Taliesin

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Zone 0 ????

    Meiner Erinnerung nach, ist die Zone 0 das Innere der (Dusch)Wanne und ich glaube nicht, dass man da einen Durchlauferhitzer platziert...

    Also wie weit sitzt der DHF von der Wanne entfernt?

    im Badezimmer ist übrigens nur der FI mit Auslösefehlerstrom von 30 mA zulässig
     
  4. Martin

    Martin

    Dabei seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Der DLE wird hoffentlich nur in der Zone 1 liegen, nicht in Zone 0!

    Für das Bad ist ein FI mit einem maximalen Fehlerstrom von 30 mA zulässig, mehr nicht! Wenn der Durchlauferhitzer mit max. 35 A pro Phase abgesichert ist, kannst Du einen FI mit 40 A Belastbarkeit und 30 mA Auslösestrom verwenden.

    Der DLE ist üblicherweise in Dreieckschaltung betrieben, hat also L1, L2, L3 und PE, aber keinen N! D. h., der N bleibt dann am FI ungenutzt, vergewissere Dich aber, daß der DLE tatsächlich so aufgebaut ist!

    Gruß
     
  5. #4 Heikoweh, 20.03.2005
    Heikoweh

    Heikoweh

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,

    Würde ich auch so machen, allerdings ist es meines Wissens nur der gesunde Menschenverstand der den FI fordert!
     
  6. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    oh, oh...

    Jo, Im bad ist der RCD nach Vorschrift gefordert,.... mal davon abgeshen das der Verstand das auch fordern sollte,....

    Schließt ein Elektriker das Teil an, ohne dafür einen RCD vor zu sehen, dann hat er gepfüscht, weil er es dann net machen hätt dürfen, und wenn was passiert, dann kommt dieser Elektriker für einige Zeit in den Knast.....

    mfg DaKufa
     
  7. #6 Heikoweh, 21.03.2005
    Heikoweh

    Heikoweh

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Über den Fi müssen meines Wissens nur die Steckdosen gehen.
    Wenn nicht nur Steckdosen ausgetauscht wurden, muß selbstverständlich ein FI rein.
    Wie brennt eigentlich ein Bad ab?? Küchen, Wohnzimmer, Schlafzimmer und Heizungsräume hab ich schon nach Bränden saniert. Ein einzelnes Bad hatte ich aber noch nie!
     
  8. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Heikoweh, 21.03.2005
    Heikoweh

    Heikoweh

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    OK, geb mich geschlagen: Stromkreise müssen mit 30mA FI, der Durchlauferhitzer im Bereich 1 muß nicht mit 30mA FI betrieben werden. VDE 0100 Teil 701 (2.2002)
    Ab 2.2004 darf man sich sogar noch den Abluftlüfter neben den Brausekopf montieren!
     
  10. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    18
    Gilt auch im Stern da gleiche ohmsche Last.

    Lutz
     
  11. #10 Heikoweh, 10.04.2005
    Heikoweh

    Heikoweh

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    @DaKufa
    Die Frage des FI für Licht hat sich bei mir noch nie gestellt. Entweder ging alles (Stockwerk) über FI oder es wurde der gleiche Stromkreis wie für die Steckdosen gewählt(natürlich über FI)
     
  12. e-zubi

    e-zubi

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    moin,
    -also nicht immer gleich ohmsche last... da ein DLE bekanntlich mehrere schaltstufen hat.... natürlich jenachdem wie man ihn einstellt....

    -festangeschlossene geräte wie DLE brauchen nie einen RCD, was auch ungünstig wäre da ein 30mA'ler im schlimmsten Fall dauernd auslöst (weil heizwiderstände)

    -natürlich darf man einen ablüfter in zone 1 montieren aber nur wenn mind. IPX7 und selv oder pelv

    schönen gruss
     
  13. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, :)
    meines Wissen beziehen sich die Forderungen eines RCDs nur auf Steckverbindungen. Wäre aber sicherlich Quatsch, einen zweiten Stromkeis ins Bad zu ziehen fürs Licht. Aber den DE über FI?? Da wird wahrscheinlich ein 30mA nicht halten bei den neuen Blankdrahtheizkörpern.
    Gruß Kawa :D

    @e-zubi: habe sogar 3 SPS im Auto!!! (im Kofferraum, aber leider defekt) kleiner Joke!
     
  14. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Naja, halten sollte der schon. Laut VDE0701/0702 ist bei Geräten >6kW ein Ersatzableitstrom von 1mA/kW zulässig. Bei einem 24kW-DLE wären das also 24mA, was im reellen Betrieb ca. 12mA wären. 12mA sind aber zu wenig für einen 30mA-FI, wenn auch knapp.
     
Thema:

Durchlauferhitzer und FI Schalter für Zone Null

Die Seite wird geladen...

Durchlauferhitzer und FI Schalter für Zone Null - Ähnliche Themen

  1. zusätzlicher Schalter zum Rolltor öffnen

    zusätzlicher Schalter zum Rolltor öffnen: Hallo, Ich habe folgendes Problem. Gerade bin ich dabei ein Rolltor mit Fernbedienung einzubauen. Der Einbau und der Anschluss ist kein Problem....
  2. Fi-Steckdose und die Montage mehrerer Steckdosen

    Fi-Steckdose und die Montage mehrerer Steckdosen: Hallo. Angenommen ich möchte einige Meter Brüstungskanal installieren und darin einige Steckdosen, habe aber nur eine Zuleitung ohne FI. Diese...
  3. Ameisensichere AP-Schalter

    Ameisensichere AP-Schalter: Hallo, leider habe ich immer wieder Kurzschlüsse und Störungen durch Ameisen, die sich in den AP-Schaltern und Steckdosen einsiedeln. Der Einsatz...
  4. SLS E50 und 3xFI Schalter 40a (RCD)

    SLS E50 und 3xFI Schalter 40a (RCD): hallo zusammen, habe da mal eine Frage. Unser Elektriker hat in unserer Einligerwohnung (2 Zimmer 60m2) einen neuen Verteiler eingebaut und die...
  5. FI/LS

    FI/LS: Hey Leute ich habe Mal eine Frage ich habe heute bei einem Bekannten eine Steckdosen in Bad montiert . Da man oben nichts machen konnte ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden