E-Herd Anschließen

Diskutiere E-Herd Anschließen im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Guten Abend liebe Forum Gemeinde, ich bin am Verzweifeln!! Mein alter Herd hat letze Woche denn Geist aufgegeben. Naja nun habe ich einen Neuen...

  1. #1 Citytow, 05.11.2014
    Citytow

    Citytow

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend liebe Forum Gemeinde,
    ich bin am Verzweifeln!! Mein alter Herd hat letze Woche denn Geist aufgegeben. Naja nun habe ich einen Neuen Gekauft, und bin mit dem Anschließen nicht ganz konform.

    Und zwar ist es so, das dass Wohnhaus in dem ich Wohne Bestandsschutz hat. Und somit der Schutzleiter über N Abgebildet wird.

    Ich habe den Herd wie folgt Geschlossen. Er Funktioniert auch! Jedoch habe ich , wenn ich den Phasenprüfer an das Gehäuse halte, Strom drauf. ( Herd wurde SOFORT VOM NETZ GENOMMEN)

    [​IMG]


    Die Dose in der Wand sieht wie folgt aus.

    [​IMG]

    So bevor nun Qualitativ Kommentare kommen, JA ICH WILL Sterben :p Okay Spaß bei Seite !!

    Ich denke, das der Strom vom Gehäuse daher rührt. Weil ich keine PE (Grün/Gelbes Kabel ) habe. Soll ich diesen nun mit Blau am Herd brücken? oder an der Dose ?

    Und ja, die Anschlüsse passen so, davor war auch ein Herd an der Dose dran. Und ja auch ohne PE. Dies wurde von einem Guten Freund ( Elektriker ) Angeschlossen, leider ist dieser Momentan nicht greifbar. Und der Alte Herd ist auch samt Kabel weg, somit kann ich auch leider nicht mehr nachschauen, wie der Alte Herd geschalten war.

    Ich würde mich echt Freuen, wenn mir hier nun jemand Adäquat weiterhelfen könnte.

    Lg Citytow
     
  2. #2 A. u.O., 05.11.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Du darfst Dich nicht auf Farben alleine verlassen.

    Schalte die Sicherungen aus u. hole bitte einen Fachmann dafür, Lebensgefahr so wie es jetzt ist!

    Blau u. Grau sind bereits am Bild 2 schon falsch!
     
  3. #3 Citytow, 05.11.2014
    Citytow

    Citytow

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Die Sicherung sind schon längst RAUS!!!
    Das dort LG besteht ist mir durchaus klar!!

    Okay.... Dann holen ich die Tage einen Elektriker. :-(
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.041
    Zustimmungen:
    704
    Sollte der bauseitige Herdanschluß was die Aderfarben angeht richtig verdrahtet sein(wovon ich insbesondere aufgrund der Lage der Adern in der Klemme(Reihenfolge) schwer ausgehe), dann bist du auf dem besten Weg deinen neuen Herd auch zu schrotten.

    Deshalb:
    Herd sofort abklemmen, und Anschluß (am besten von Fachkraft) messen (lassen)! Der grün/gelbe Schutzleiter muß auf jeden fall angeschloßen werden.
     
  5. #5 Citytow, 05.11.2014
    Citytow

    Citytow

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Abgesehen das der Herd schon längst wieder vom NETZ ist. Ist es so, das es kein Grün/Gelben Schutzleiter in der Dose gibt.

    Das Haus ist Baujahr 73, somit laut Vermieter Bestandsschutz !
     
  6. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.041
    Zustimmungen:
    704
    Ja, das sehe ich selber, das kein grün/gelber Schutzleiter in der Dose ist. Trotzdem muß der des Herdes angeschloßen werden. Und dein Elektriker weiß auch wie!
     
  7. #7 Citytow, 05.11.2014
    Citytow

    Citytow

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage die ich mir Stelle. Muss man dort die Elektrik komplett neu Verkabeln ?

    Muss der Vermieter hier für abhilfe Sorgen ?

    Wie wird denn der Schutzleiter bei so einer Konstellation abgebildet ? über den Null Leiter ?

    Und Nein ich mache das jetzt nicht, die Sache ist mir eindeutig viel zu HOT !!!
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.740
    Zustimmungen:
    634
    Der Graue war normalerweise der PEN. Normalerweise deshalb, weil manchmal wurde auch der Rote dazu genommen.
    Man muss also messen und das vor dem Anklemmen.
    Zwischen Grau und den 3 anderen sollte 230V sein. Und zwischen sw-bl, sw-rt, und bl-rt jeweils 400V.

    Wenn das so ist, dann muss blau und gn/ge des neuen Kabels mit grau vom alten verbunden werden. Da kommt dann aber das nächste Problem, die passen garantiert nicht beide in die Klemme.
     
  9. #9 A. u.O., 05.11.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Wir kennen den Allgemeinzustand der E-Technik nicht, nur anhand der Kabelfarben, am Herdanschluss, wird es woanders auch nicht viel besser sein.

    Hast Du wenigstens bereits einen Drehstromzähler?
     
  10. #10 Citytow, 05.11.2014
    Citytow

    Citytow

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke bigdie.... Du hast ein bisschen Licht ins Dunkle gebracht. Jedoch hab ich auf Grund der Argumentation von dir, und von ego1 die Schnauze voll. Für was gibt es Elektriker, ich ruf da Morgen jemanden an. Das Thema ist mir eindeutig VIEL zu HEISSSSS !!! Ich häng ein bisschen an meinem Leben!
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Es gibt keinen Bestandschutz! Es gibt nur meistens keine Nachrüstpflicht bei Normänderungen, so dass intakte, ehemals Normgerecht installierte Anlagen, weiterhin in ihrer ursprünglichen Form betrieben werden dürfen.

    Die hoffentlich ehemals vorhandene Nullung (Wenn der alte E-Herd nicht auch bereits durch eine Nicht-Fachkraft ebenfalls falsch angeschlossen wurde) muss wieder hergestellt werden.

    Jeder Anschluss elektrischer Verbraucher an das öffentliche Niederspannungsnetz ist Arbeit für eine Fachkraft - Egal ob E-Herd, DLE oder Deckenleuchte. Nur Laienbedienbare Steckvorrichtungen sind durch Laien sicher zu bedienen.
     
  12. #12 Citytow, 05.11.2014
    Citytow

    Citytow

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo A. u.O. ,
    wie schon Beschrieben, das Thema ist mir eindeutig viel zu HEISSSS ! Ich werde jedoch Morgen nach dem der Elektriker da war, bilder von der Anschluss Variation machen. So das sich die Profis unter euch, ausmalen können. Wie es Geschalten ist.
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Wir wissen bereits, wie es angeschlossen werden müsste, wenn die Farben richtig verwendet wurden - zur Überprüfung dieser Theorie hilft nachmessen. Deine variante konnte nie richtig sein.
     
  14. #14 Citytow, 05.11.2014
    Citytow

    Citytow

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    ICH WILL ES GAR NICHT WISSEN !!!! Ich lass das denn Fachmann machen, manchmal muss man sich einfach eingestehen. Das diese art von Arbeit einfach von Fachpersonal gemacht werden MÜSSEN!!!
     
  15. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Warum hast du es dann ohne Verständnis der Sache überhaupt selbst versucht? Verstehe ich nicht ... Deine Unkenntnis kann das Gerät zerstören und dein Leben gefährden. Mag ja Nett sein, deine Einsicht - aber es überhaupt dann anzugehen und auszuprobieren hätte im schlimmsten Fall bereits beide Ereignisse auslösen können.
     
  16. #16 Citytow, 05.11.2014
    Citytow

    Citytow

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    WEIL WIR A 20 Uhr haben, und ich B HUNGER habe !! :p
    Und außerdem habe ich Geschrieben, ein bisschen :D
     
  17. #17 A. u.O., 05.11.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    Egal, ob Du noch was wissen willst o. nicht.

    Vermutlich hast Du Dir nichts aufgezeichnet wie der "alte" E-Herd "vorher" angeklemmt war.
     
  18. #18 Citytow, 05.11.2014
    Citytow

    Citytow

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist es :p Aber wie gesagt, ruf morgen denn Elektriker an. Ich denke mal das die 40-50 € gut Investiert sind.
     
  19. #19 Nullvolt, 05.11.2014
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    2
    Neben dem Hauptfehler, dass in der Herdanschlussdose der grüngelbe Schutzleiter nicht angeschlossen ist, gibt es noch ein weiteres Problem. Mich wundert es, dass der Herd keine Rauchzeichen von sich gegeben hat. Wenn mich mein Farbempfinden am Monitor nicht täuscht, hast Du 400 V an eine Stelle angelegt, an der der Herd normalerweise nur 230 V verträgt.

    Dass da nichts passiert ist, ist schon nicht mehr normal.

    0V
     
  20. #20 Citytow, 05.11.2014
    Citytow

    Citytow

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also fassen wir zusammen, das ich SCHWEIN gehabt habe !! :p Und wenn ich dir wie schon mal Niedergeschrieben schreibe, das es keinen SCHUTZLEITER gibt ?!
     
Thema:

E-Herd Anschließen

Die Seite wird geladen...

E-Herd Anschließen - Ähnliche Themen

  1. Neuen Ceranherd an 2- adriger Alu- Leitung anschliessen

    Neuen Ceranherd an 2- adriger Alu- Leitung anschliessen: Hallo und guten Tag! Mein Name ist Hajo und um es vorweg zu nehmen: Ich habe zu DDR- Zeiten Elektromonteur gelernt und war seit der Wende in...
  2. Privileg 5550GE Herd Anschluss

    Privileg 5550GE Herd Anschluss: Hallo, Habe einen neuen (gebrauchten) Herd. die Kochstellen sind mit Gas betrieben und der Backofen elektrisch (plus die Zündung für die...
  3. Dimmer auf 230v Leitung Anschließen

    Dimmer auf 230v Leitung Anschließen: Hallo Forum, ich möchte eine Lampe bauen und da hätte ich einen Dimmer bei der Lampe, nicht auf der Wand. Den Dimmer habe ich gefunden, nun weiß...
  4. Pool-Wärmepumpe anschließen - welche Sicherung?

    Pool-Wärmepumpe anschließen - welche Sicherung?: Hallo zusammen, tolles Forum hier, gleich angemeldet und schon die erste Frage: Ich habe mir eine Pool-Wärmepumpe (Brilix XHP-160) mit 15KW...
  5. Wandauslass Hauswand innen direkt anschließen?

    Wandauslass Hauswand innen direkt anschließen?: Auf einer Hausseite soll unsere Hausnummer beleuchtet werden und auch der Garagenhof mit einem Strahler. Jeweils mit Helligkeitssensor bzw....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden