EFM 1 Fi für ganze Hausinstallation??

Diskutiere EFM 1 Fi für ganze Hausinstallation?? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Servus, Hätte da eine Frage, und zwar: Mein Bruder hat ein Haus gebaut, nun war der Elektriker da und hat die Uv Montiert(von hager). Der SLS...

  1. Spoko

    Spoko

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    Hätte da eine Frage, und zwar:
    Mein Bruder hat ein Haus gebaut, nun war der Elektriker da und hat die Uv Montiert(von hager).
    Der SLS Hat 63 A jedoch macht mich stutzig das nur 1 Fi eingebaut ist mit 40 A 4 Polig 0,003A.
    Laut des Elektrikers wäre dieser für das Ganze Haus.
    Siehe Bild.1

    Meine Fragen:
    1. Müsste der Fi nicht mindestens 63 A haben? Also min gleich oder größer des SLS??
    2. Herd mit Kochplatte *muss* nicht an denn FI angeschloßen werden, kann man dann wie im Bild 2 vorgehen und denn Neutralleiter vom Zähler auf eine N schiene Legen.
    Von Dort Aus auf denn FI und die Sicherungen, und Herd/Kochplatte auf eigene Sicherungen legen und denn N Des Leiters auf die N schiene Klemmen,Sodas der Herd nicht über Denn Fi angeklemmt ist?
    3. Löst der FI aus bei Neuen HERD/Kochplatten geräten?
    4. Wäre die Dimmensionierung der Fi´s im Bild 2 In ordnung sowie die Verkablung?.
    5. Welche nachteile ergeben sich auser das es duster wird im ganzen haus im falle eines Erdschlusses des Fi´s.
    6. Kann man das So belaßen wie im Bild 1.?

    So das wars Danke Schonmal im Vorraus

    MFG
    Spoko

    BILD

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 Matze001, 24.03.2009
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal vorweg...

    30mA sind 0,03A und nicht 0,003A ... und in bild 2 ist ein rcd mit 000,3A bezeichnet... ein 300mA RCD ist nicht für den Personenschutz geeignet.

    Ein RCD der die gesammte Anlage abschaltet ist nach Norm Verboten!!

    1. ja... oder mit 35A Neozed vorgesichert sein
    2. muss nicht, macht aber sinn, da man den Herd beim Benutzen berührt, wenn das Gehäuse unter Spannung steht wäre das ungünstig, KÖNNTE von nem RCD frühzeitig abgeschaltet werden.
    3. Nein
    4. Nein, du brauchst für die RCD die weniger als 63A Nennstrom haben Vorsicherungen... eine gemeinsame oder für jeden eine, ist dabei egal. zweiteres empfehlenswert.
    5. Gefriertruhe, Kühlschrank und Aquarium sind aus.
    Gibt Hunger und tote Fische (wenns zu lang dauert)
    6. Nein, sicher nicht. Auf mind. 2 RCD aufteilen und mit Vorsicherungen versehen oder 63A RCD kaufen + einbauen.

    MfG

    Marcel
     
  4. #3 elektroblitzer, 24.03.2009
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    97
    @Spoko
    Ich kann mir nur vorstellen das das Hager Winter Aktionspaket 2009 verbaut ist. Das hat nur einen FI.

    Ich würde mir einmal den Installateursausweis zeigen lassen. Dieser muss noch gültig sein. Kalibrierprotokolle der Messgeräte und Abo für die VDE Handwerksordner. Teil VDE 0100-410 muss aus 2007 sein.

    Ausdruck der Verteilerplanung zeigen lassen. Wenn nicht schriftlich, dann handschriftlich.

    Ansonsten fällt mir dazu nicht viel ein.
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.836
    Zustimmungen:
    638
    Verteilerplanung im EfH? Das soll wohl ein Scherz sein, oder!?

    Wie auch immer: Im Hager Paket liegt zur FI-Vorsicherung ein isoliertes Neozedelement bei. Den vorgeschriebenen 2 FI und seine Vorsicherung muss zugekauft werden.

    Bitte also den Elektriker, einen zweiten FI nachzurüsten.
     
  6. #5 Octavian1977, 24.03.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.264
    Zustimmungen:
    947
    @Matze nach welcher Norm ist es Pflicht mehr als einen FI einzubauen???
    Diese wäre mir nicht bekannt.

    Meines Wissens nach ist der Einbau mehrer FIs reine komfort Sache.

    Der Fi muß allerdings an die Vorsicherungen angepasst oder die Summer der Nennströme der Nachsicherungen darf den FI Nennstrom nicht übersteigen.

    4poliger FI 40A -> maximal 2 Leitungsschutzschalter a 16A pro Phase-> maximal 6 Automaten a 16A

    Eine passende Vorsicherung ist aber besser.
     
  7. #6 Matze001, 24.03.2009
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    In der selben Norm die RCD für alle Steckdosenstromkreise bis 20A fordert steht das die Auslösung eines RCD nicht die gesammte Anlage stilllegen darf. Somit sind mind. 2 vorgeschrieben.

    MfG

    Marcel
     
  8. #7 elektroblitzer, 24.03.2009
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    97
    In der VDE 0100-410 geht klar hervor, das das auslösen des RCD nicht alle Stromkreise abschalten darf. Es dürfen nur soviele Stromkreise ausfallen, das keine Beeinträchtigung besteht.

    P.S.: Wenn nur 1 RCD angeboten ist, wird auch nur ein RCD verbaut. Auf VOB/B §2 wird hingewiesen, wenn wahrscheinlich auch nicht gültig.
     
  9. #8 Octavian1977, 24.03.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.264
    Zustimmungen:
    947
    Also muß ich für jede Steckdose einen FI bauen.
    auch der Ausfall einer Steckdose ist eine Beeinträchtigung.

    Sicherer wird die Anlage dadurch aber nicht.
     
  10. #9 viktor12v, 24.03.2009
    viktor12v

    viktor12v

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    7
    Nicht zu vergessen, pro Glühbirne auch ein eigener RCD.
    Wäre dann bei einem 6-flammigen Luster 6 RCD, wenn ich mich jetzt nicht verzählt habe.

    Duckundschnellwegrenn
     
  11. #10 Matze001, 24.03.2009
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Nein, 7... die Zuleitung muss auch geschützt werden...

    naja... genug gealbert.

    Aber mehr als einer muss es auf jeden Fall für ein Haus sein.

    MfG

    Marcel
     
  12. #11 Bademeister, 24.03.2009
    Bademeister

    Bademeister

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    Einspruch Euer Ehren! Wenn Lichtstromkreisen nicht über RCD installiert werden, brauche ich nur 1 RCD für die Steckdosenstromkreisen.Sollte der FI fliegen,bleibe ich nicht im Dunkel stehen.
    Die neue Vorschrift schreibt nur für Steckdosenstromkreisen ein RCD vor.
     
  13. #12 Matze001, 24.03.2009
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Ich behaupte wenn 100% der Steckdosen ausfallen ist das schlecht. Allein wie angesprochen für Kühlschrank, Gefriertruhe, Aquarium und Co.

    Auch wenn das Licht nicht über nen RCD geführt wird sollten mind. 2 RCD vorhanden sein.

    Ich als Übertreiber würde sogar pro Raum einen setzen... da ich aber nur zum Vergnügen Installationstechnik betriebe kann ich das machen, ein Kunde würde nur mit dem Kopf schütteln :-D

    MfG

    Marcel
     
  14. Spoko

    Spoko

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal.
    Die 0,003A war nen tippfehler hab das einfach in paint kopiert :roll:

    @Matze

    Zu Punkt 6.
    Würde ein 63 A Fi statt des 40A eingebaut werden , könnte man das hausnetz mit diesem Fi Schützen? Oder Muss man zwingend mehr als 1 FI haben?
    Und müsste man ihn mit Schmelzsicherungen absichern oder reicht der 63A SLS?
     
  15. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.563
    Zustimmungen:
    186
    Birnen werden gegessen oder getrunken.

    Lutz
     
  16. #15 Matze001, 25.03.2009
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, mehr als 1 RCD ist notwendig.

    Wenn du einen 63A SLS hast musst du einen 63A RCD nicht weiter vorsichern.

    Ich persönlich würde einen weiteren 40A RCD kaufen, dann zwei Neozedsockel und diese mit 35A bestücken.

    Wenn in einem Teil mal ein größerer Fehler auftritt läuft der andere weiter, da nicht der SLS sondern die Neozedsicherung auslöst.


    MfG

    Marcel
     
  17. #16 elektroblitzer, 25.03.2009
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    97
    Einspruch!
    Ist es ein TT-Netz brauche man doch mehr als einen.
     
  18. Spoko

    Spoko

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also denn bestehenden durch 40A /3 Poligen Fi Durch einen 63A 3 Poligen Fi ersetzen.
    Denn 40 A 3 Poligen Fi dann 35 A Sicherungen vorklemmen und Fürs licht benutzen.
    Somit wären 2 Fi´s im haus einer für Steckdosen Und einer für licht.Falls einer Ausfällt hat man noch *licht*
    Ein Fi 40 A mit 35 A vorsicherung 0,03A 2-3Polig, für denn ausenbereich.
    Wäre das so ok oder braucht man noch fürs Bad extra einen Fi?
    Kühlschrank würde ich dann hinter dem 63 A schalten.
    Noch 4 Fragen dann seit ihr erlöst :wink:



    1.Wäre Das nun so ok? 3 Fi´s fürs Ganze Haus.Ausenbereich ein eigener Fi damits nicht Das ganze Haus Lahmlegt.
    2.Ist die Dimensionierung der Fi´s So ok?
    3.Herd, Gasheizung,Kühlschrank müssen NICHT an einen Fi oder? Sie sind eigentlich fest Angeschlossen?!
    4.Die Wasserleitung die durch denn Boden Verlaufen müssten im heizraum geerdet werden richtig?
    Die Rohre sind aber aus Kunststoff, und haben aluminium im Inneren des Rohrers, wie erde ich diese am besten?

    So danke erstmal
     
  19. #18 Matze001, 25.03.2009
    Matze001

    Matze001

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    1. Ja, besser. Außenbereich extra ist auch sehr vorteilhaft

    2. ja

    3. Herd und Heizung ja, der Kühlschrank hat nen Stecker, ist somit also nicht fest angeschlossen.

    4. Loch rein bohren... nein scherz, Kunststoffrohe müssen nicht geerdet werden, wenn der Kunstoff nur das Rohr schützt an einer kleinen Stelle absetzen, Erdschelle ran.

    MfG

    Marcel
     
  20. #19 Octavian1977, 25.03.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.264
    Zustimmungen:
    947
    mal von der Vorschrift abgesehen in einer Wohnung oder einem Haus würde ich prinzipiel jeden Endstromkreis über FI führen, egal ob da nun ein Herd ein Kühlschrank oder die Beleuchtung dran hängt.
    Sinnvoll ist es dabei Bad, Feuchträume und Außenbereiche mit separatem Fi zu versorgen, da dies Bereiche sind die eher mal auslösen (Besonders Außenbereiche)

    Ein ausgefallener Kühlschrank oder Tiefkühltrue ist vielleicht mal ärgerlich, aber ein Stromunfall ist meist tragisch.
     
  21. #20 elektroblitzer, 25.03.2009
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    97
    Wenn es sich um ein TN-C Netz das der Versorger bereitstellt ist das O.K.
    Wenn es sich um ein TT-Netz handelt das der Versorger bereitsstellt ist das nicht o.k.
     
Thema:

EFM 1 Fi für ganze Hausinstallation??

Die Seite wird geladen...

EFM 1 Fi für ganze Hausinstallation?? - Ähnliche Themen

  1. Schütz nach oder vor einem FI?

    Schütz nach oder vor einem FI?: Hallo, habe folgendes Problem... Ich baue zurzeit einen Verteiler um und in der Bestandsschaltung sind Alle Schütz vor dem FI eingebaut, nun zu...
  2. Fragen zu FI/LS, RCD, Steckdosenleisten, Brandschutz)

    Fragen zu FI/LS, RCD, Steckdosenleisten, Brandschutz): Hallo, da ich seit ein paar Tagen an meinem Unwissen im Bereich Elektronik verzweifle frage ich doch lieber mal hier nach bevor ich mir am Ende...
  3. LED Einbauleuchten und FI Löst aus

    LED Einbauleuchten und FI Löst aus: Hallo Leute, Ich bräuchte eure hilfe. Ich habe in Bad und Küche die alten Halogen Strahler mit Trafo ausgebaut und gegen 7W LED Einbauleuchten...
  4. Eigentlich nur mal "fix" einen Fi nachrüsten, und nun sowas....

    Eigentlich nur mal "fix" einen Fi nachrüsten, und nun sowas....: Ich möchte niemanden mit meinen ewig langen Txt vergraulen, daher könnt Ihr die Beschreibung überspringen und gleich nach unten zur eigentlichen...
  5. FI + LS "verpolungssicher" schalten

    FI + LS "verpolungssicher" schalten: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, nachdem ich bereits ein bisschen im Forum gestöbert habe. Ich bin beim Ausbau eines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden