Eigenbau Solarlampe für den Sichtschutz

Diskutiere Eigenbau Solarlampe für den Sichtschutz im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Schönen guten Tag zusammen, ich hoffe ich kann auf eure Hilfe zählen ? Ich möchte eine LED Solarlampe für meinen sichtschutz selber bauen. Das...

  1. #1 darkman3, 07.12.2019
    darkman3

    darkman3

    Dabei seit:
    27.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Tag zusammen,

    ich hoffe ich kann auf eure Hilfe zählen ?

    Ich möchte eine LED Solarlampe für meinen sichtschutz selber bauen.

    Das Gehäuse der Lampe kommt aus einem 3D Drucker, die Mape der Platte auf welche das Solar Modul kommt ist ca 120x120 mm groß
    Ich möchte hier eine Sehr Helle LED Verbauen, da die Lampe einen schweinwerfer ähnelt
    Als Batterie würde ich hier 1 oder 2 Eneloop verwenden mit 1,2 V 1900mA

    Nun bin ich mir gar nicht sicher was für ein Solar Modul und welche Platine ich hier verwenden kann.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Als Test

    Aktuell ist es so das ich noch ein paar Solar Gartenleuchten aus dem Garten habe, welche nie verwendet wurden.
    den Akku habe ich entfernt und die Solarzelle mit einer 80mA Solarzelle getauscht und hier 3 LED`s angebaut mit ca 0,25mA


    Vielleicht kann mir jemand helfen wie ich das ganze besser machen kann ?

    LG
    Björn
     

    Anhänge:

  2. #2 Octavian1977, 07.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.617
    Zustimmungen:
    1.158
    1. Wähle einen UV beständigen Kunststoff für Deine Leuchte aus.
    2. Die NiMh Akkus sind für außen nicht geeignet, da Frostempfindlich, suche Dir welche die das aushalten.

    Solarzellen und ähnliches gibt es bei Conrad, ELV und anderen Elektronik Geschäften.

    Um das Ganze zu dimensionieren mußt Du auch ein wenig rechnen können.
    Wie viel braucht deine LED mit Vorschaltung an Leistung?
    Wie lange soll diese Leuchten?
    Welche Verluste hat die Ladeschaltung der Akkus?
    Welche Verluste treten beim Laden und Entladen der Akkus auf?

    Danach kannst Du dann errechnen welche Leistung Dein Modul haben muß und wie groß der Akku sein muß.
     
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.661
    Zustimmungen:
    727
    :rolleyes:
     
  4. #4 darkman3, 07.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2019
    darkman3

    darkman3

    Dabei seit:
    27.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi danke dir für deine Nachricht.
    das Material ist PETG (für außen)

    ich war bei uns in einem Fachgeschäft dort habe ich erklärt was ich machen möchte und ich habe die LED`s mit 0,25 Volt erhalten (5mm) plus die Akkus, die Schaltung sollte ich selber bauen oder bei conrad schauen.

    nun sitze ich da und lese das dies alles falsch war :(
    ich habe 23 Pfosten im Garten stehen und die LED sollte den Garten abends beleuchten, am besten 8 Stunden.
    ich glaube das ist mit dieser schaltung wunsch denken, aber 4 stunden sollten möglich sein :)
    und da liegt nun das Problem das ich davon kein Plan habe, aber die normalen LED solarlichter stöhren meinen nachbar ,.. naja und jetzt sitze ich da.


    Ach und das hier sind die billig Solar Funzeln welche sich meine Frau gekauft hat,..
    Leider kann ich den Amazon link nocht Posten hier die
    ASIN B07PVLW7PH


    In den Solarleuchten sind aber auch NI-MH Akkus verbaut zwar mit 900mA, aber dies ist ja nur für die haltbarkeit (Speicherkapazität)
    Laut Hersteller der Akkus halten diese bis zu minus 20 Grad aus und so kalt wird es bei uns ja eh nicht mehr dank der Klimaerwärmung


    Als wenn ich nun bei der Schaltung bleibe (habe hier noch 20 leuchten rum liegen) dann muss ich nur wissen wieviel mA die Solarzelle liefern sollte damit ich den Akku laden kann und natürlich was für einen Hochleistungs LED ich verwenden kann.
    Solarzellen habe ich auch noch ein 5 Stück hier liegen diese haben 80mA.


    Ich habe hierzu einen Rechner gefunden dieser sagt der Akku läd 24 Stunden ???

    *OMG*

    Ergebnis
    Die Ladezeit beträgt: 1496 Minuten
    (24 Stunden & 56 Minuten)
    Lösungsweg
    (mAh / mA x 60 sec.) x Wirkungsgrad x 60 sec.
    (1900 / 80 x 60) x 1.05 x 60 = 89775 Sekunden


    das ganze bedeuten dann wenn ich eine LED nehme mit 60mA könnte ich diese sehr lange benutzen und der Akku würde zumindest im Sommer vermutlich nicht leer werden auch wenn dieser "nur" 80mA bringt ?


    Ergebnis für 2 LED`s mit a 60mA
    Der Akku hält ca.: 950 Minuten
    Lösungsweg
    ah / a x 60
    1.9Ah / 0.12A x 60 = 950 Min.


    Welche LED wäre hier zu Empfehlen von den Profis ? 5mm sollte vom maß passen aber wenn ich ca 3-4 meter weit leuchten möchte, auf was müsste ich hier achten ?




    hier mein eigener LED Vorschlag, oder gibt es etwas besseres ?
    100 LED 5mm wasserklar - pur-weiß, Typ "WTN-5-19000pw"
    - 17.000 - 19.000mcd, 2,8V, 20mA - 30mA MAX
     
  5. #5 Octavian1977, 08.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.617
    Zustimmungen:
    1.158
    Du schreibst hier sehr viel über A oder mA, das bringt Dir nichts.
    Die Leistung ist wichtig und die ergibt sich in Watt.
    Im Winter wenn Du am meisten Licht benötigst wird die Leistung der Zelle auf 10% oder weniger herabsinken.

    Meine Meinung:
    Kauf Dir eine Fertige anständige Solarleuchte.
    z.B. von Steinel oder von Philips.
    Hier kannst Du im Zweifelsfall auch einfach mal sehen wie groß Akku, LED und Zelle ist und was dabei an Leuchtzeiten herauskommt.

    Ich Gönne Dir es selbst bauen zu wollen und Du kannst das gerne ausprobieren, ich kann Dir aber Garantieren das wird sehr teuer aufgrund sehr vieler Fehleinschätzungen und Fehlplanungen und dann zum Ende immer noch nicht das ergeben was Du Dir vorstellst.
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.661
    Zustimmungen:
    727
    Schon allein der Begriff SOLAR-Lampe ist irreführend.
    Auch einem Laien sollte klar sein, dass seine Leuchte bei Nacht wohl nicht von der Solarzelle gespeist werden kann,
    sondern ein Energiespeicher eingesetzt werden muss, der die tagsüber von der Solarzelle "eingefangene" Energie speichern kann.

    Die meisten Laien unterschätzen sodann aufgrund ihrer Unwissenheit die für ihre Anwendung erforderliche Energiemenge gewaltig !

    Auf die Problematik des DIY wurde bereits von anderer Seite hingewiesen.
    Auch diese Problematik wird von den Laien zumeist unterschätzt . . .
    .
     
    schUk0 gefällt das.
Thema:

Eigenbau Solarlampe für den Sichtschutz

Die Seite wird geladen...

Eigenbau Solarlampe für den Sichtschutz - Ähnliche Themen

  1. Eigenbau Tischlampe aus Kupferrohren

    Eigenbau Tischlampe aus Kupferrohren: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mir eine Tischlampe aus Kupferrohren zu bauen. Das Kabel (mit Stoffumantelung) geht durch das Kupferrohr und...
  2. Eigenbau Wohnzimmerbeleuchtung

    Eigenbau Wohnzimmerbeleuchtung: Hallo, [IMG] [IMG] [IMG] ich möchte meine Wohnzimmerbeleuchtung selbst bauen. Die Höhe des Wohnraums beträgt 4 Meter, weshalb ich eine Lampe...
  3. Solarlampe zusaetzlich laden

    Solarlampe zusaetzlich laden: Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich habe 3 Solarlampen, die bei Daemmerung leuchten. Jetzt reicht allerdings die Sonnenstrahlung nicht zum Laden...
  4. Einbrennofen - Marke Eigenbau

    Einbrennofen - Marke Eigenbau: Hallo Elektrogemeinde, ich habe vor, dass ich mir einen Einbrennofen baue, da diese in der Neuanschaffung unter 1000€ nicht zu bekommen sind....
  5. Verkabelung Eigenbau Esstischlampe

    Verkabelung Eigenbau Esstischlampe: Hallo Zusammen, ich plane eine Lampe für unseren Essbereich selber zu bauen, da mir die Angebote im Handel nicht zusagen. Die Lampe selber soll...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden