Elektromotor in einen Generator

Diskutiere Elektromotor in einen Generator im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Elektriker, ich hätte mal eine Frage. Ist es möglich einen Elektromotor in einen Generator zu verwandeln? Ich habe so einen ähnlichen Motor...

  1. #1 kingtahir, 10.08.2013
    kingtahir

    kingtahir

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elektriker, ich hätte mal eine Frage. Ist es möglich einen Elektromotor in einen Generator zu verwandeln? Ich habe so einen ähnlichen Motor
    "http://static1.apart4u.co.uk/media/catalog/product/cache/1/image/637fb3abc3ff65032c24ee507aacb150/f/i/file_4.jpg"
    Von einen großem Getränkekühlschrank abmontiert. Nur habe ich dann gemerkt, dass es ein Elektromotor ist. Wenn ich es an einer 9V Batterie angeschließe, dreht es sich viel schwere, dass Heißt doch das jetzt ein Magnetfeld anliegt. Wie kann ich jetzt die Leistung, die ich beim drehen erbringe, raus bekommen? Oder gibt es eine bessere Lösung es hinzubekommen?

    P.s. das ich nicht mein Motor meiner ist quadratisch und hat 3 Anschlüsse "+" "-" und der Sicherheitsleiter
     
  2. #2 wechselstromer, 11.08.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Dein Bild solltest Du hochladen. Dein "Link" ist nicht brauchbar.
     
  3. #3 kingtahir, 11.08.2013
    kingtahir

    kingtahir

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nur irgendein Bild aus Google. Meine Frage ist ganz einfach, kann man einen Elektromotor in einen Genertor umfunktionieren lassen?

    [​IMG]
     
  4. #4 leerbua, 11.08.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.470
    Zustimmungen:
    1.044
    @ kingthahir:


    Kennst du Radio Eriwan?
    .. ....... .. .
    .... .. .
    genau das ist die Antwort.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.181
    Zustimmungen:
    628
    Was genau meinst du mit "umfunktionieren lassen"?

    Erst muss man genau untersuchen, welche Art Motor man vor sich hat!

    Bei einem Spielzeugmotor mit rotierenden Magneten (nicht Spulen) muss man zum Beispiel nichts umfunktionieren, da die "Erregung" durch die Magnete erfolgt.

    Bei anderen Motorarten, die keine Magneten haben, muss man den entsprechenden Spulen einen "Erregerstrom" zuführen.

    Man kann also deine Frage nicht fachgerecht beantworten, wenn man den Motortyp nicht kennt.

    In anderen Beiträgen wurde schon darauf hingewiesen, dass der Wirkungsgrad bei Generatorbetrieb von normalen Motoren nicht so gut ist, wie wenn man als Generator konstruierte Maschinen verwendet.

    Mache doch einfache Versuche mit dem Gerät/Maschine/Motor, das du da hast, dann wirst du alles bestätigt finden, was dir die leutz bisher geschrieben haben.

    Halte dich einfach daran, was Radio Eriwan gesagt hat ... :wink:

    Patois
     
  6. #6 kingtahir, 11.08.2013
    kingtahir

    kingtahir

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Der Motor enthält keine Magnet. Der wird mit Spulen betrieben. Wie ich schon geschrieben hatte, habe ich einen 9V-Block-Batterie rangetan und spührte erst dann den Widerstand. Jetzt ist meine Frage, wie kann ich jetzt die Leistung, die Ich beim drehen erzeuge, Messen sprich speichern. Es sind drei Kabel vorhanden, einmal der Sicherungskabel ( nicht brauchbar) und die "+" "-" Anschlüsse.

    Und noch mal es ist kein Dauermagnet vorhanden :D. Da damit früher ein großer ca. 3mx2m Kühlschrank geküt wurde, ist der Motor dementsprechend groß. (10x10x10 cm ungefär)
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.181
    Zustimmungen:
    628
    :?:

    Kannst du das Leistungsschild mit den elektrischen Daten fotografieren und hier im Forum posten?

    Vielleicht kann "man" dann noch etwas zu dem Problem sagen ...

    Patois

    PS: man muss die Dinge von der energetischen Seite betrachten, dann erkennt man, dass ein 9-V-Block wohl eine Nummer zu klein ist, um mit dem beschriebenen Motor nützliche Energiemengen erzeugen zu können.
     
  8. #8 kingtahir, 11.08.2013
    kingtahir

    kingtahir

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    So:

    [​IMG]

    p.s. hatte es mit meinem Handy fotografiert deshalb war es 3264x2448 groß :shock:
     
  9. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    39
    Hallo,

    da kein Kondensator vorhanden ist und die Drehrichtung
    festgelegt zu sein scheint handelt es sich nach meiner Meinung wahrscheinlich um einen Spaltpolmotor....oder, sofern Kohlebürsten vorhanden sein sollten um einen Universalmotor
     
  10. #10 kingtahir, 11.08.2013
    kingtahir

    kingtahir

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Und was heißt das jetzt für mich? Kann ich das nun in einen Generator umbauen oder doch nicht?
     
  11. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    39
    Nein....
     
  12. #12 kingtahir, 11.08.2013
    kingtahir

    kingtahir

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Schade :cry: , naja egal trotzdem danke für die antworten. :D
     
Thema:

Elektromotor in einen Generator

Die Seite wird geladen...

Elektromotor in einen Generator - Ähnliche Themen

  1. Elektromotor anschließen

    Elektromotor anschließen: Ich habe einen Hochdruckreiniger geschenkt bekommen und diesen repariert, leider wurde dieser vom Vorbesitzer zerlegt und ich weis nicht wie der...
  2. Elektromotor aus den 60er anklemmen

    Elektromotor aus den 60er anklemmen: Hallo Leute, ich bin neu hier und habe ansich eher weniger mit elektrizität zu tun. Bitte entschuldigt falsche Begriffe bzw. amateurhafte...
  3. Motor zu Generator umbauen

    Motor zu Generator umbauen: Grüß euch ;-) ich selber habe bereits eine PV Anlage auf dem Dach mit Eigenbrauch und Überschusseinspeisung. Nun stört mich aber noch sehr der...
  4. Einbindung Generator in Hausnetz

    Einbindung Generator in Hausnetz: Hallo liebes Forum, bevor ich meinen örtlichen Elektriker beauftrage hätte ich im Vorfeld gerne mal eure Meinung zur Machbarkeit. Ich habe einen...
  5. Steuerung eines großen Elektromotors (Wohnwagen Mover)

    Steuerung eines großen Elektromotors (Wohnwagen Mover): Hallo zu meinem ersten Beitrag. Ich möchte einen großen Motor 12V mit 0,5kW mit einem Microcontroller (z.B. Arduino) mit PWM ansteuern. Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden