Frage wegen Hersteller

Diskutiere Frage wegen Hersteller im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten abend, nachdem ich mich beim Sanieren meines Altbaus auf BJ (zu klobig), dann auf Merten (zu "plastisch") dann auf Gira E55 (traf den...

  1. #1 Grübelheini, 12.02.2008
    Grübelheini

    Grübelheini

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Guten abend,

    nachdem ich mich beim Sanieren meines Altbaus auf BJ (zu klobig), dann auf Merten (zu "plastisch") dann auf Gira E55 (traf den Geschmack) geeinigt hatte, habe ich nun folgende Frage, an die Wissenden unter Euch:

    Wenn ich das richtig deute, gibt es bei Gira keine Kat 6. Netzwerkdosen und keine 2-Loch Antennendosen (Stichdosen, zumindest laut Online-Katalog.. Ist das so richtig und wisst ihr da mehr?

    Würde ja zur Not auch von Axing Antennendose nehmen, nur dann haut das optisch mit der E 55 Serie nicht mehr hin...

    Welche Erfahrungen habt ihr mit der Marke Jung. Sind die genannten qualitativ "identisch"?

    Danke
     
  2. Anzeige

  3. #2 Fentanyl, 12.02.2008
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1
    Für Netzwerkdosen würde ich eh einen renommierten Hersteller wie Telegärtner oder Dätwyler verwenden - passt in jede ISDN-Doppel-Abdeckung jedes beliebigen genormten Schalterprogrammes. Auch für Sat-Dosen müsste es entsprechende Übereinstimmungen mit anderen Herstellern geben!

    MfG; Fenta
     
  4. #3 Grübelheini, 13.02.2008
    Grübelheini

    Grübelheini

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis. wie ließe sich die Sat-Dose verwirklichen..gibt es da eine Lösung für die Sat-Dose..also Innenleben von z.B. Axing und entsprechende Abdeckung von, in diesem Fall Gira E55..

    Danke
     
  5. #4 Octavian1977, 13.02.2008
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.664
    Zustimmungen:
    858
    Netzwerk Telefon und Sat Dosen gibt es nur selten von einem Schalterhersteller

    Sat dosen gibt es z.b. von Kathrein oder Hirschmann
     
  6. #5 Grübelheini, 13.02.2008
    Grübelheini

    Grübelheini

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Vorschlag mit dem "Innenleben" eines anderen Herstellers und den Abdeckungen eines anderen, z.B. Gira E 55 ist gut...Ich frage mich nur, ob sich dabei der tiefe Einbau bewerkstelligen lässt. Wenn ich das richtig verstanden habe, dürfte das bei den Netzwerkdosen nicht problematisch sein. Würde gern wissen, welche z.B 2 Loch Dose zu wählen ist, um das mit der passenden E22 Abdeckung "tief" einbauen zu können..

    Danke für die Hilfe
     
  7. Marsu

    Marsu

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Guckst Du hier

    Grüße

    Marsu
     
Thema:

Frage wegen Hersteller

Die Seite wird geladen...

Frage wegen Hersteller - Ähnliche Themen

  1. 70er-Jahre Altbau: Fragen zu Keller und DG Elektro Installation

    70er-Jahre Altbau: Fragen zu Keller und DG Elektro Installation: Hallo zusammen, Ich bin Hobby-Heimwerker und helfe derzeit an der Renovierung eines 70er Jahre Altbaus mit. Außer einfachen Tätigkeiten mache ich...
  2. 230V auf 12V Trafo - Bestimmt einfache Frage

    230V auf 12V Trafo - Bestimmt einfache Frage: Hey liebe Community, Ich bin leider was Elektrik anbelangt komplett planlos und habe nun eine Frage die mir hier wahrscheinlich sogar das ein...
  3. Eine sicher dumme Frage... - Hauselektrik

    Eine sicher dumme Frage... - Hauselektrik: Hallo an Alle Ich habe eine vielleicht dumme Frage zur Hauselektrik: Wenn ich in meiner Wohnung einen Stromausfall habe (also Strom vom...
  4. Frage nach Lampensockel

    Frage nach Lampensockel: Hallo zusammen, ich bin gerade glaube ich zu blöd, aber ich finde den Lampensockel nicht raus. Alte Lampen waren leider keine drinnen, die ich...
  5. Kompatibilität unter Herstellern

    Kompatibilität unter Herstellern: Hallo zusammen, bei mir zuhause steht eine Neuverdrahtung der Werkstatt an. Der Anschluss etc. wird natürlich alles vom Elektriker gemacht. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden