Für was benötigt man Relais & funktioniert der Schaltkreis so?

Diskutiere Für was benötigt man Relais & funktioniert der Schaltkreis so? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Community, Ich wollte einfach mal nachfragen, ob man bei einem einfachen Stromkreis mit wenig Leistung überhaupt ein Relai benötigt, und...

  1. #1 Chriss-132, 04.09.2019
    Chriss-132

    Chriss-132

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    Ich wollte einfach mal nachfragen, ob man bei einem einfachen Stromkreis mit wenig Leistung überhaupt ein Relai benötigt, und wenn ja wieso?

    Ich möchte kurz die Situation erklären: Ich habe einen Buggy bei dem nun 2 neue LED Leisten montiert werden sollen. Beide möchte ich separat ein und ausschalten können. Nun habe ich mal nach solchen Leisten gesucht und da wurde mir meistens gleich ein Kabelbaum mit angeboten. Nun habe ich mich gefragt, wieso bei diesem ganzen Kabelbäumen immer Relais mit verbaut sind. Ok, Aufteilung zwischen Arbeits- und Steuerkreis, aber welchen "Praktischen" nutzen hat dies nun? Es laufen dann über einen einzelnen Schalter max. 9A.

    Ich habe unten mal 2 Stromkreise hochgeladen. Einer ist abkopiert von dem Kabelbaum welcher mit dem Relai zum kaufen ist. Hat das hier irgendeinen tieferen Sinn?

    Der 2. Stromkreis wäre mein eigens konstruierter. Kann das funktionieren?

    Viele Grüße und Danke für jede Antwort

    Chriss
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 04.09.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    894
    Wenn die schalter für den Strom geeignet sind, kannst du das so machen. Du musst dann aber auch zum Schalter einen ausreichenden Querschnitt legen.
     
  4. #3 Chriss-132, 04.09.2019
    Chriss-132

    Chriss-132

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Um es mal ganz Naiv zu sagen, wenn ich nach z.B. 20A Schalter google, dann finde ich reichlich Einträge. Die sollten dann schon passen oder?

    Und wie viel Spannungsabfall ist "normal" für LED´s? Nach verschiedenen Onlinerechner würde ich über 1cm Querschnitt benötigen um unter 1% Verlust zu kommen.

    Grüße
     
  5. #4 werner_1, 04.09.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    894
    Was ist denn 1cm Querschnitt? :eek:

    Der Querschnitt von elektrischen Leitungen wird in mm² angegeben. Das machen üblicherweise auch die OnlineRechner. Der Querschnitt muss zur Absicherung passen.
     
  6. #5 Chriss-132, 04.09.2019
    Chriss-132

    Chriss-132

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte das wäre wenn man ein Kabel durchschneidet, dann den Durchmesser misst und das ist der Querschnitt:D
     
  7. #6 leerbua, 04.09.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.230
    Zustimmungen:
    519
    in welche Klasse gehst du? :rolleyes:

    PS: für diese Messung mußt du nicht mal das "Kabel" durchschneiden.
    PPS: 1 cm Durchmesser entspricht bereits ca. 78 mm², spätestens bei derartigen Werten sollten alle Alarmglocken Amok laufen.
     
  8. #7 werner_1, 04.09.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    894
    Seit wann ist der Durchmesser ein Querschnitt? :eek:
     
  9. #8 Pumukel, 04.09.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.935
    Zustimmungen:
    605
    Die Aussage hatte nichts mit dem Thema zu tun. Gelöscht aufgrund einer Meldung.
    (werner_1)
     
  10. #9 Chriss-132, 05.09.2019
    Chriss-132

    Chriss-132

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wieder mal etwas dazugelernt^^

    Nun wären allerdings noch 2 Fragen offen: Gibt es eigentlich einen Grund wieso bei den Fertig-Kabelbäumen immer ein Relai mit dabei ist?

    Und eine noch zum Querschnitt. Damit ich in Zukunft nicht immer alle Kabel durch das Fahrzeug verlegen muss, wollte ich gerne vorne unter den Abdeckungen Plus und Masse verbauen. In naher Zukunft soll auch noch eine Seilwinde verbaut werden.

    Nun zu meiner Frage bezüglich des Querschnitts. Die Seilwinde würde auf maximaler Last 350A benötigen (Das ich hier dann ein Relai zum Abtrennen der Stromkreise benötige weiß ich).. Dann kommen noch die 9A der Scheinwerfer hinzu. Über das Kabel von der Batterie zum vorderen Verteiler würden also etwa 360A fließen. Wenn ich das jetzt durch Rechner haue (Gleichstrom) dann komme mit 0,25V Spannungsabfall und 2 Meter länge einweg auf etwa 100mm². Das würde 11,28mm im Durchmesser sein + Isolierung. Kann das sein? Habe bei all noch bei keinem Komplettset so Dicke Kabel gesehen.

    Gibt es so etwas wie eine "Spitzenleistung"? Also z.B. ein Kabel mit 70mm2 kann max. 300A für 1min. aushalten ohne das etwas dabei passiert? Vielleicht hat jemand genau damit hier Erfahrung?

    Vielen Dank und Grüße
     
  11. #10 eFuchsi, 05.09.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    455
    Auf einem Buggy eine 4kW E-Seilwinde?
     
  12. #11 Chriss-132, 05.09.2019
    Chriss-132

    Chriss-132

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mehr eine Theoretische frage. Die Seilwinde könnte 5,5 to ziehen. Der Buggy hat nur 700kg.
     
  13. #12 eFuchsi, 05.09.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    455
    Das ist dann wohl eher die Seilwinde, um sich selber aus dem Dreck zu ziehen. ;)

    Derartige Verbraucher klemmt man normalerweise auch nicht an den Haupt-Verteiler, sondern mit einer eigenen Leitung und Sicherung direkt an die Batterie.
     
  14. #13 werner_1, 05.09.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    894
    Hast du dir mal gedanken gemacht, wo die 350A herkommen sollen?
     
    patois gefällt das.
  15. #14 Octavian1977, 05.09.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.132
    Zustimmungen:
    533
    für 350A reichen 100mm² nicht aus.
    Deine Spannungsfall Rechnungen sind völlig unangebracht, da dieser hier aufgrund der geringen Längen ausreichend gering bleibt, wenn man die Leitung richtig auswählt.

    1. für 360A benötigst Du eine Batterie die das leisten kann und die wird sehr groß oder eine entsprechende Lichtmaschine, dann muß dafür aber immer das Auto laufen. Der ansonsten größte Verbraucher im Auto, also der Anlasser hat üblicherweise nur 1-2,5kW und der läuft nur wenige Sekunden.
    2. Der Mindestquerschnitt hierfür wäre bei maximal 25°C Umgebungstemperatur schon 185mm² Da in Fahrzeugen erhöhte Temperaturen üblich sind wird der Querschnitt noch höher ausfallen.
     
  16. #15 Chriss-132, 05.09.2019
    Chriss-132

    Chriss-132

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @werner_1 Von der Autobatterie?
    Wenn ich mir die Daten der Batterie ansehe:
    -100 Ah
    -12V
    -Kaltstartstrom: 900A

    Und wenn ich dass dann gegenrechne mit einem Verbraucher 350A wären das dann:
    ah/a*60 = Laufzeit in Minuten (hier etwa 17 Minuten)

    Das so etwas in der Realität nicht funktioniert wegen den Temperaturen und das die dann vollständig entladen wäre weiß ich, trotzdem wäre es ja unter allen Einflussfaktoren möglich mit die Seilwinde ein paar Minuten zu betreiben und das ohne Lichtmaschine?! Oder habe ich hier irgendwo einen Denkfehler/Wissenslücke drin?

    @Octavian1977 Darf ich mal nach den Rechenwegen fragen? Ich vermute mal die meisten Rechner bzw. in den meisten Formeln wird das ganze unter Idealbedingungen angegeben, aber 185mm2 ist mir noch nicht untergekommen.

    Der Spannungsabfall wird mir bei den Formeln oder den Online Rechnern immer vorgegeben bzw. wird da mit einkalkuliert. Nun habe ich den auch immer berücksichtigt.

    @eFuchsi Ich will da auch nichts an den Hauptverteiler anschließen sondern direkt an die Batterie. Alle Kabel bzw. die Hauptleitung gehen nach hinten (wo der Motor sitzt). Ich würde gerne von der Batterie aus nach vorne unter die Abdeckung einen eigenen Verteiler legen um dort dann alles anzuschließen. Im Endeffekt geht dann ein Dickes Kabel nach hinten zum Motor, und eines nach vorne und das alles direkt von der Batterie weg.

    Grüße
     
  17. #16 eFuchsi, 05.09.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    455
    Nochmals: eine 5to Seilwinde auf ein 700kg Fahrzeug? Welchen Sinn hat das? Das hält doch der Rahmen niemals aus.
    Bei der Feuerwehr haben wir eine 5to Seilwinde auf einem 12to Rahmengestell.

    Oder ist das tatsächlich nur eine theoretische Frage?
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.347
    Zustimmungen:
    347
    .
    Würde ich auch so sehen: eine rein theoretische Frage ...

    Vermutlich hat da jemand nur Langeweile, so dass ich das Wort "Troll" mal noch unter Verschluß halten möchte. ;)
    .
     
  19. #18 Chriss-132, 05.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2019
    Chriss-132

    Chriss-132

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wirklich nur eine theoretische Frage. Die Originale welche es vom Hersteller zu erwerben gibt wäre eine Seilwinde mit 1,4to Zuglast und würde bei Volllast 200A benötigen.

    Ich wollte sozusagen mit der Seilwinde einfach nur nachfragen um zu sehen ob ich denn den das ganze begriffen habe. Vielleicht etwas unglücklich gestellt und falsch verpackt. Es wurde anscheinend davon ausgegangen dass ich es so wirklich machen möchte was völliger quatsch wäre (5To Seilwinde an 700kg buggy). Ich hatte dazu eben kurz mal "Seilwinde" in Google eingegeben um mir die Daten raus zu suchen.

    Tut mir leid wenn es zu Missverständnissen gekommen ist.

    Was aber nun mein vorhaben angeht: Ich will von der Batterie 2 Dicke Kabel nach vorne legen damit ich nicht mit dem Kabel der Seilwinde und der LED Lichter durch das ganze Fahrzeug muss. Das Ziel wäre also ich mache die beiden Kabel vorne unter einer Abdeckung fest und schließe hier alle Zukünftigen Verbraucher an. Das aktuell eben eine 70Watt und eine 30Watt LED Leuchten sind, sowie in baldiger Zukunft auch eine Winde welche realistisch ~200A unter Vollast haben wird.

    Rein Rechnerisch wäre ein Kabel mit ca. 70mm2 ausreichend. Ist das so richtig?

    Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 eFuchsi, 05.09.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    455
    Nie im Leben.
    Elektrische Seilwinden haben eine ziemlich langsame Untersetzung, sodass die benötigte elektrische Leistung relativ niedrig ist.

    Vergleichbare Winden haben etwa 300-500W
     
  22. #20 Chriss-132, 05.09.2019
    Chriss-132

    Chriss-132

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mag schon sein, aber ich will jetzt ehrlich gesagt auch nicht darüber streiten wie viel Watt die Seilwinden haben^^ Wenn man einfach mal auf einschlägigen Seiten schaut und Seilwinde in das Suchfenster eingibt, dann findet man eine große Variation vor. Zum Ende hin orientiere ich mich einfach an der Originalen Seilwinde was die in etwa für Spezifikationen hat.

    Grüße
     
Thema:

Für was benötigt man Relais & funktioniert der Schaltkreis so?

Die Seite wird geladen...

Für was benötigt man Relais & funktioniert der Schaltkreis so? - Ähnliche Themen

  1. Massagesessel Casada EMS-371 funktioniert .... nicht.... immer.

    Massagesessel Casada EMS-371 funktioniert .... nicht.... immer.: Hallo, das ist meine erste Wortmeldung. Ich bin Daniel aus Vechta, 56 Jahre alt und glücklich verheiratet. Durch meine sitzende Tätigkeit und die...
  2. Das richtige 12v Relais

    Das richtige 12v Relais: Hallo, ich bin auf Suche nach einem Relais für mein Motorrad. Folgende Vorgabe. Das Relais soll einen einfachen On/Off Schalter ersetzen. Ich habe...
  3. Hilfe zur Schaltung Wechselspannung benötigt - Strom sperren

    Hilfe zur Schaltung Wechselspannung benötigt - Strom sperren: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich möchte gerne eine Außenbeleuchtung installieren. Dazu habe ich bereits ein 5 adriges Kabel...
  4. Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!

    Laie benötigt Hilfe beim Anschluß eines Relais-Schalteinsatzes !!!: Hallo Leute, ich als Elektrik-Laie benötige Eure geschätzte Hilfe. Nachdem sich mein 10 Jahre alter Merten Bewegungsmelder verabschiedet hat, habe...
  5. Kaffeemaschine mit elektronischen Elementen funktioniert nicht mit Gen.

    Kaffeemaschine mit elektronischen Elementen funktioniert nicht mit Gen.: Wenn ich einen meiner drei Generatoren am Laufen habe funktioniert die Kaffeemaschine nicht. Diese Kaffeemaschine hat elektronische Schaltungen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden