Glühlampenverbot-Handel-Gibt es Ausnahmen bei Leuchtkörpern?

Diskutiere Glühlampenverbot-Handel-Gibt es Ausnahmen bei Leuchtkörpern? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Im September soweit ich weis ist die letzte "Gnadenfrist" für Glühlampen ausgelaufen, danach darf der Handel keine mehr in Verkehr bringen -wie...

  1. minay

    minay

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Im September soweit ich weis ist die letzte "Gnadenfrist" für Glühlampen ausgelaufen, danach darf
    der Handel keine mehr in Verkehr bringen -wie ich bisher gehört/gelesen habe.

    Gilt das für alle Glühlampen oder gibt es Ausnahmen?
    Es gibt doch auch spezielle Glühlampen wie zB. für
    Industrie

    Oder die hier weiter unten abgebildente Niedrigvolt
    Glühlampe (würde mir als 12V Fan irgendwie echt leid
    tun obwohl sicherlich auch für diese Spannung LED
    und Sparlampen erhältlich sind-sicher aber nicht für den Preis...).

    http://www.rieste.at/lichtshop/DURALAMP ... 0wodHkgC6w
     
  2. Anzeige

  3. #2 LED_Supplier, 23.04.2016
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    61
    Re: Glühlampenverbot-Handel-Gibt es Ausnahmen bei Leuchtkörp

    Ahh, hier wird mal wieder verbotene Werbung gemacht....

    Von der Website: Rxyz Licht GmbH ist ein Fachbetrieb für Beleuchtung, Leuchtmittel und LED Technologie.

    Und so ein Fachbetrieb bietet so ein deppertes Ding an. E27 / 12 o. 24 Volt?? Fangen wir mal an zu rechnen: bei 3.000 h / Jahr verbraucht so ein Ding mehr als Euro 40 an Strom. Günstig??

    Wenn es schon perfekte LED Alternativen gibt, die bei einem Fachbetrieb erhältlich sind....
    (Aber natürlich nicht den Baumarkt Klump von diesem Fachbetrieb)
     
  4. minay

    minay

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Re: Glühlampenverbot-Handel-Gibt es Ausnahmen bei Leuchtkörp

    Ahh, hier wird mal wieder verbotene Werbung gemacht....

    Von der Website: Rxyz Licht GmbH ist ein Fachbetrieb für Beleuchtung, Leuchtmittel und LED Technologie.

    Und so ein Fachbetrieb bietet so ein deppertes Ding an. E27 / 12 o. 24 Volt?? Fangen wir mal an zu rechnen: bei 3.000 h / Jahr verbraucht so ein Ding mehr als Euro 40 an Strom. Günstig??

    Wenn es schon perfekte LED Alternativen gibt, die bei einem Fachbetrieb erhältlich sind....
    (Aber natürlich nicht den Baumarkt Klump von diesem Fachbetrieb)[/quote]

    Danke soweit für ein "Feedback" erstens wollte ich keine Werbung machen, der Link stellt lediglich ein Beispiel dar, zweitens wurde trotz Antwort aber leider meine Frage nicht beantwortet.

    Es ging darum ob diese Glühlampen auch nach dem September 2016 erhältlich sind!
    Zweitens kostet es überhaupt keinen Cent an Strom
    über den Energieversorger weil besagte Glühlampe
    nur 12Volt hat, an einen Akku angeschlossen wird und auch nicht den ganzen Tag leuchtet, sondern eher
    für eine Notbeleuchtung,Speisekammer,Boden,etc.
    verwendet werden soll wo sie vielleicht max. 15-20min
    im "Einsatz" ist zB. Licht anmachen, Konservendose
    holen,Licht ausmachen.
    Eine Verwendung wäre auch im Campingbereich denkbar,
    ein Wechselrichter hat ja deffinitiv einen Eigenverbrauch- da kann man die "Birne" auch gleich
    für die Bordspannung nehmen.
    Das ist auch der Sinn dieser Leuchten und nicht etwa
    das diese über einen Travo am 230V Hausnetz angeschlossen werden, dazu wären sie dann zu teuer
    zumal die Lebensdauer wie bei jeder Glühlampe erstmal unbekannt ist, egal was der Hersteller angibt. :?
     
  5. #4 Strippe-HH, 23.04.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    199
    Es gibt auch solche schöne Verwechselungsgefahr.
    Solche Glühlampe versehentlich in eine 230V-Fassung gedreht, Licht angeschaltet - Puff, das war's dann und das Geld zum Fenster rausgeworfen.
    Kauft lieber was vernünftiges.
     
  6. minay

    minay

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Nun was ist das denn für eine Begründung?
    Immerhin haben diese Lampen eine Zulassung sonst würden
    sie wohl kaum verkauft werden, zumal es sich nach Angaben des Händlers um ein deutsches Produkt handelt.
    Was ist Deiner Meinung nach etwas "Vernüftiges"?
    LED-Lampen und Sparlampen gibt es auch für 12V und auch mit E14 E18 und E27 Gewinde.

    Steht doch drauf das diese nur für 12 Volt verwendet werden dürfen!
    Gerade in Kellerleuchten die nur über einen Akku-
    betrieben werden ist das mit den Gewinde sehr praktisch-ist etwa ein "Adapter" soetwas gibt es auch für Lampen mit Sockel besser?
    Oder im Campingbereich usw.

    Und meine Frage wurde leider immer noch nicht beantwortet und zwar ob es diese Glühlampen auch
    nach dem September 2016 noch gibt.
    Stattdessen wurde eine Bewertung des Produktes
    vorgenommen-was aber überhaupt nicht zur Debatte
    steht-und man selbst noch nie in der Hand gehabt hat...ebendsowenig ob jemand auf die Idee kommen könnte diese
    in eine Fassung zu schrauben die mit 230V gespeist wird.
    Ein Großteil der Bevölkerung sollte lesen können.
    Wenn jemand damit Probleme hat das es Glühbirnen für
    12Volt mit Gewinde gibt sollte er den Hersteller anschreiben oder die VDE oder die Zentrale für
    Verbraucherschutz das Ministerium für verbraucherschutz oder wem auch immer, daß steht jedermann frei.
    Nur da gibt es viele Importprodukte aus China die
    problematischer sind als diese Glühlampe mit E27 Gewinde... :eek:
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.363
    Zustimmungen:
    348
    Soviel ich weiß ist das Verbot an die Leistung (WATT) gekoppelt ...

    Betrifft wohl alle von 60 Watt aufwärts ...
    .
     
  8. #7 Octavian1977, 23.04.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.187
    Zustimmungen:
    541
    Außer für den Backofen hab ich schon seit Jahren keine einzige Glühlampe mehr, ich frag mich immer warum der Mist in der Menge noch verkauft wird.
     
  9. #8 Strippe-HH, 24.04.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    199
    Was hast du gegen die gute alte Glühlampe?
    Immerhin laufen die älteren Dimmer damit noch einwandfrei und das Licht ist auch wärmer als Halogen&Co.
    Ich hab im Keller noch einen ganzen Schrank voll davon und da ich einige Dimmer älterer Bauart habe, brauche ich sie auch.
    Natürlich probiere ich auch mit LED-Lampen herum die in E14-und E27 -Fassungen passen aber das WOW-Ergebnis ist es nicht so gerade.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.492
    Zustimmungen:
    109
    Die konventionelle 60W-Glühlampe in klarer Ausführung wurde bereits in der dritten Stufe im Jahre 2011 verboten, wir befinden uns vor Stufe 6 der Regelung, die als Mindeststandard für Allgemeinbeleuchtung mit ungerichtetem Licht Energieeffizienzklasse B vorsieht und damit auch den bisherigen Halogenlampen in klassischer Form das Wasser abgräbt, die nur C erreichen. Diese Stufe wurde vom geplanten Datum 1. September 2016 um zwei Jahre auf 1. September 2018 verschoben!

    Das wurde übrigens schon im April 2015 beschlossen und hat anscheinend immer noch viel zu wenige Menschen erreicht ... -> http://ec.europa.eu/energy/en/news/phas ... ember-2018

    Ausgenommen von dem Verbot aller ungerichteten Leuchtmittel mit einer schlechteren Energieeffizienzklasse als B sind übrigens weiterhin alle Speziallampen (mit genaurer Definition ab Aug. 2015), Lampen für Verkehrssignaleinrichtungen und Halogenlampen in den Sockeln R7s und G9.


    Die im Thema benannte 12V 60W Glühlampe profitierte bisher von dieser Ausnahme:

    Wenn diese 2015 nicht auch angepasst wurde, ist diese 12V-Lampe ab 1. Sep 2018 (Stufe 6) auch verboten.
     
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.501
    Zustimmungen:
    369
    Re: Glühlampenverbot-Handel-Gibt es Ausnahmen bei Leuchtkörp

    Schau ganz einfach mal über deinen Tellerrand hinaus. 24V Lampen waren früher z.B. oft in Notstromanlagen. Und die ganze Anlage erneuern steht in keinem Verhältnis zum Stromverbrauch, den du ja praktisch nicht hast. Außerdem wurden die auch früher ost an Maschinenleuchten an Drehmaschinen oder Ähnlichem verwendet. Bau da heute mal eine andere Maschinenleuchte dran. Da geht es bei 200€ los, aber wenn du LED willst, eher 500€. Da kann ich viel Strom verbrauchen, zumal der in der Industrie auch keine 30 Cent kostet.
     
Thema:

Glühlampenverbot-Handel-Gibt es Ausnahmen bei Leuchtkörpern?

Die Seite wird geladen...

Glühlampenverbot-Handel-Gibt es Ausnahmen bei Leuchtkörpern? - Ähnliche Themen

  1. 3-fach Rollladentaster - Gibt es sowas?

    3-fach Rollladentaster - Gibt es sowas?: Hallo zusammen, wir haben im Schlafzimmer 3 Rollläden. Wir möchten jeden Rollladen einzeln neben der Zimmertür steuern können, möchten aber auch...
  2. Gibt es Blindautomaten?

    Gibt es Blindautomaten?: Hallo, ich möchte gern ein Brett aufhängen an dem 1 Gewindestab genau zwischen 2 Automaten rausguckt.(der rechte kommt später noch mit auf eine...
  3. Gibt es 30 Volt-Schütze?

    Gibt es 30 Volt-Schütze?: Hallo, ich soll einen Versuch auf einem Holzbrett aufbauen und sollte mir was überlegen was ich neben Licht etc. noch aufbauen kann. Nun...
  4. Gibt es so eine LED-Retrofit Röhre?

    Gibt es so eine LED-Retrofit Röhre?: Guten Abend zussammen, ich möchte gerne in der Küche eine alte Leuchtstoffröhre (mit KVG und Starter) durch eine moderne LED Röhre ersetzen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden