Hauptschalter in den hohen Verteilerschänken einsparen.

Diskutiere Hauptschalter in den hohen Verteilerschänken einsparen. im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, mein Chef möchte zukünftig die im oberen Anschlußraum sitzenden Hauptschalter einsparen, da dieser bei den 140er-Schränken eh nicht mehr...

  1. PEN

    PEN

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    mein Chef möchte zukünftig die im oberen Anschlußraum sitzenden Hauptschalter einsparen, da dieser bei den 140er-Schränken eh nicht mehr normkonform gesetzt werden kann (Max Höhe über 205cm). Kollegen machten das ebenfalls und die Industrie bietet die fertigen Schränke auch so an.

    Welche Anforderung gibt es an die SLS-Schalter? Dieser müsste doch generell dann unblombierbar und ohne Kappe sein!

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 07.07.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.393
    Zustimmungen:
    1.002
    Hast du dir die TAB mal angeschaut. Einen Hauptschalter brauchst du da nicht mehr. Per SLS (vor dem Zähler) kannst du jederzeit schalten.
     
  4. #3 Octavian1977, 07.07.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    608
    Der Hauptschalter war nur so lange notwendig bis es den SLS im Vorzählerbereich gab.
    Hintergrund ist, dem Laien eine Möglichkeit geben zu müssen die gesamte Anlage Stromlos zu schalten.
    NH-Sicherung kann der schließlich nicht ziehen.
    Warum allerdings in einen Zählerschrank oben kein Hauptschalter mehr passen soll verstehe ich hier nicht.
    In einem Zählerschrank nach TAB ist im oberen Anschlußraum über dem Zählerfeld immer noch mindestens eine Reihe in der so was normgerecht unter kommen kann, meines Wissens nach ist sogar dort heute mehr Platz als zur Zeiten der Hauptschalter.
    Bei den aktuell bestellbaren Zähler verschwendet statt des Hauptschalters unter der Abdeckung eine dreipolige Hauptleiterabweigklemme den Platz, da wäre mir der Schalter lieber.
     
  5. #4 werner_1, 07.07.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.393
    Zustimmungen:
    1.002
    Wenn du aber mit einer(mehreren) auf 63A ausgelegten Leitung zu UVs gehst, ist die Klemme schon sinnvoll.:)
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    405
    Der SLS dient zum laienbedienbaren Spannungsfreischalten der Anlage. Im "Gefahrenfall" sollten die anlageneigenen Schutzmassnahmen greifen.

    Ein SLS/SHS ist kein Notaus. Dafür fehlen ihm alle Voraussetzungen.
     
  7. #6 Strippe-HH, 07.07.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.370
    Zustimmungen:
    225
    In Mehrfamilienhäusern gehört aber trotz allen ein Hauptschalter in die Wohnungsverteilung.
    Grund: Oft fehlender Zugang zu Technikräume wegen Fremdschliessungen.
    Und wer hat schon immer die Zeit, hinter fehlenden Schlüssel hinterher zulaufen wenn in der Wohnungsverteilung was zu reparieren ist.
    Hamburg hat den K2 Schlüssel, aber gehe mal ins Umland da hat jeder ein anderes Schloss vor.
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.016
    Zustimmungen:
    333
    Davon ab, das ein Hauptschalter im oberen Anschlußraum bei uns z.B. nach TAB gefordert ist, kann ich nicht nachvollziehen, wie man es schafft, den Schrank derart hoch zu montietren, das dort nimand mehr dran kommt? Ein Zahlerschrank sitzt bei uns auf Oberkante ca. 1,8m.
     
    werner_1 gefällt das.
  9. #8 Strippe-HH, 08.07.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.370
    Zustimmungen:
    225
    Aber nicht wenn du im UAR einen SLS oder SHS hast, dann ist die Abschaltmöglichkeit ja erfüllt.
    In OAR. ist dann nur die Hauptleitungs-Anschlussklemme und die Konsumentensicherung.
    Bei Doppelstockschränken muss der obere Zähler auf Augenhöhe sitzen und wenn du noch zwei Reihen OAR für ein weiteres Steuerungsfeld hast, dann sind die zwei Meter schnell erreicht.
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.016
    Zustimmungen:
    333
    Kennst du unsere TAB?
     
  11. #10 Strippe-HH, 09.07.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.370
    Zustimmungen:
    225
    Wenn du mir sagt in welchen Versorgungsgebiet du wohnst, dann sendest mal einen Link von euren TAB .
    Weis ja das fast jedes Bundesland in der Sache seine eigenen Brötchen backt.
     
  12. #11 werner_1, 09.07.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.393
    Zustimmungen:
    1.002
    Das hat doch nichts mit den Bundesländern zu tun, sondern mit den Versorgern. Hier war früher der Versorger EMR und der versorgte länderübergreifend. Wobei die TABs ja heute weitestgehend vereinheitlicht sind.
     
  13. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.016
    Zustimmungen:
    333
    Was hat denn die Montagehöhe des HAK mit dem Zählerschrank zu tun? Oder möchtest du etwa damit sagen, das der Zählerschrank bei euch grundsätzlich über? dem HAK montiert wird?
     
  14. #13 Octavian1977, 11.07.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    608
    Ein Hauptschalter in der UV ist überflüssig, da kann man genauso gut einfach alle Sicherungen und FIs abschalten.
    Die Zugänge zu den Hauptverteilern sind auch in Gemeinschaftsanlagen zugänglich zu halten und zwar für jeden Bewohner und nicht nur für Hausmeister Verwaltung und ähnliche.
    Gleiches gilt schließlich auch für Wasser- und Gas-Haupthähne
    Was soll ein Hauptschalter in einer Verteilung bewirken die nach Abschalten dann doch nur ab Hauptschalter Spannungsfrei ist?
    SLS werden im Üblicherweise nicht im eingeschalteten Zustand Plombiert sondern im abgeschalteten.

    Die Hauptleiterabzweigklemme ist meist dreipolig, PE und N gehen auf die weiterhin üblichen Sammelklemmen über der Hutschiene.
    Eine solche Klemmleiste wird auch bei mehreren Unterverteilungen dort nicht benötigt, da für diese, sofern man das anständig macht, je ein Hauptschalter oder ein Sicherungslasttrennschalter vorgesehen wird.
     
Thema:

Hauptschalter in den hohen Verteilerschänken einsparen.

Die Seite wird geladen...

Hauptschalter in den hohen Verteilerschänken einsparen. - Ähnliche Themen

  1. solare Profibeleuchtung eines 20 Meter hohen Baums

    solare Profibeleuchtung eines 20 Meter hohen Baums: solare Profibeleuchtung eines 20 Meter hohen Baums (Aussenbeleuchtung) Guten Tag, mein Budget für die o.g. Mission sind 300-500 €. Diesen...
  2. Ist es möglich, dass Led Spot beim öffnen des Hauptschalters kaputt geht ?

    Ist es möglich, dass Led Spot beim öffnen des Hauptschalters kaputt geht ?: Hallo, lch habe das Hauptschalter für das Bad geöffnet, während der Tastschalter fürs Bad schon offen war. Ich kann aus der Steckdose im Bad...
  3. LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung

    LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung: Guten Tag an alle hier, ich habe eine herkömmliche Deckenleuchte in meinem Schlafzimmer. Als vor kurzem die Birne den Geist aufgegeben hatte, war...
  4. Motor Dahlanderschaltung Hohe Stromaufnahme

    Motor Dahlanderschaltung Hohe Stromaufnahme: Servus, Es geht um eine Eisensäge der Motor wird mit Dahlanderschaltung in 2 Drehzahlen geregelt 700/1400 U/min. ursprünglich kam ich zu der...
  5. Suche Lampe mit hohem UV-Anteil

    Suche Lampe mit hohem UV-Anteil: Hallo! Ich brauche mal eure Hilfe, und zwar suche ich eine Lampe, die einen möglichst hohen UV-Anteil hat, der dem Sonnenlicht sehr nahe kommt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden