Hauslicht bleibt nicht mehr an

Diskutiere Hauslicht bleibt nicht mehr an im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo an alle,ich bin am verzweifeln.Habe eine alte (die in Neubau nicht mehr Zulässig) Treppenhaus Beleuchtung.Sie Funktionierte bisher die...

  1. #1 Streuner, 12.05.2019
    Streuner

    Streuner

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,ich bin am verzweifeln.Habe eine alte (die in Neubau nicht mehr Zulässig) Treppenhaus Beleuchtung.Sie Funktionierte bisher die Letzten 20 Jahre ohne Probleme bis jetzt.Wenn ich den Taster drück geht das Licht an aber nur so lange bis man ihn wieder loslässt.Dachte erst das der Treppenlicht Relais über die Jahre mal den Geist aufgab und Tauschte diesen mit einen Neuen aus.Was das Problem allerdings nicht behob.Danach baute ich alle Taster im Haus aus aber auch das nützte nichts.Nun weis ich nicht mehr weiter ,hat jemand noch ein Tipp?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hauslicht bleibt nicht mehr an. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pumukel, 12.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.365
    Zustimmungen:
    497
    da hast du wohl das falsche Treppenhausrelais verwendet! Da dürfte sicher noch ein Elpa8 als Ersatz verfügbar sein. kleiner Denkfehler Ersatz wäre das Elpa 9 !
     
  4. #3 Streuner, 12.05.2019
    Streuner

    Streuner

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hab das gleiche bekommen und es wieder eingebaut,was komisch ist ist wenn ich am Relais auf Dauerlicht umstelle bleibt das Hauslicht an und stell ich wieder auf Zeit so geht das Licht nach eingestellter Zeit auch wieder aus.
     
  5. #4 Streuner, 12.05.2019
    Streuner

    Streuner

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Werde Morgen mal alle Taster abklemmen und einen Neuen einbauen,mal schauen was dann Passiert.Oder besser gesagt Heute :D . Gutes Nächtle @all :)
     
  6. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.595
    Zustimmungen:
    203
    Welches Gerät ist denn verbaut?
    Hört sich nach Elpa9 an?
     
  7. #6 Strippe-HH, 12.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    174
    Das ist eindeutig eine nicht nachschaltbare Treppenhausschaltung mit gemeinsamen Taster-Lampendraht.
    An den Tastern liegt es jedenfalls nicht, die kannst du ruhig drinnen lassen.
    Es gibt auch von Eltako ein passendes Schaltgerät dafür, oder der Elfa E9 von Theben.
     
  8. #7 Streuner, 13.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2019
    Streuner

    Streuner

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Grüße,es war ein Condor TLA 16/3 Schaltgerät verbaut. Ich bin mir nicht sicher aber der Fehler lag wohl bei mir.Hatte vor 2 Wochen einen Schalter ausgetauscht und nehme mal an das ich da die Kabel verkehrt rum eingebaut hab und dann Testet ich es in dem ich von 4 Taster 3 abmontierte .Die E Leitung ist noch eine alte 3 Phasen Leitung ist es dann möglich das es nur geht wenn alle Taster wieder (richtig rum ) angeschlossen sind? Das es eventuell auf den selben Prinzip wie bei einer Lichterkette am Tannenbaum funktioniert? Wenn ich da eine Birne Rausdrehe ...
     

    Anhänge:

  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.041
    Zustimmungen:
    317
    .
    Das Zitat zeigt, wie qualifiziert dieser Fragesteller für das Arbeiten an der Elektro-Installation ist, oder nicht ... :D
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.595
    Zustimmungen:
    203
    Woher hast du denn das gleiche Gerät bekommen, wenn es von der Firma Condor seit vielen Jahren nicht mehr vertrieben wird?

    In Wirklichkeit handelt es sich um einen Theben Elpa9. Diese neigen im Alter zu genau deiner Fehlerbeschreibung!
     
  11. #10 Streuner, 14.05.2019
    Streuner

    Streuner

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Moin,ich hab das Haus im Mai 2017 von meinen Ersparnissen gekauft, die Heizungen +Gasthermen das Dach und die Wasser/E - Leitungen wurden alle 1996 erneuert.Ich denke mal das das Teil genau so alt ist.Die hatten da auch noch die Alu kabel verbaut.
    Jetzt kommt scheinbar alles in die Jahre,eine Gastherme wird am Donnerstag ausgetauscht und weil nie etwas allein kaputt gehen kann fängt das Hauslicht auch noch an :)
     
  12. #11 Streuner, 14.05.2019
    Streuner

    Streuner

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Da geb ich dir Recht,bin nicht auf diesem Gebiet Qualifiziert wie ein Elektriker der nichts anderes macht.Hab Maurer und Berufskraftfahrer gelernt.Alles was ich in diesem Bereich weis kommt von einen Freund der aus dieser Branche kam aber vor 2 Jahren verstarb und durch Grundwissen plus Jahre langen Basteln an Modelbahn (die mit AC/DC funktioniert,
    mit der Tannenbaum Beleuchtung meinte ich eine Reihenschaltung :D
     
  13. #12 werner_1, 14.05.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    801
    Nein, die Taster sind nicht in Reihe geschaltet, sondern parallel. Sonst müsstest du ja alle Taster gleichzeitig drücken, damit ein Strom fließen kann.
     
    Dipol und patois gefällt das.
  14. #13 Streuner, 14.05.2019
    Streuner

    Streuner

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Verteilerdosen hab ich auch überprüft nachdem ich die Wand abgeklopft hab und fündig geworden bin,die waren alle fein unter der Tapete versteckt.Hatte vermutet das da etwas durch Luftfeuchtigkeit nass wurde und durch gebrannt ist .Aber da ist auch nix,werde mich wohl mit den Gedanke abfinden alles aufzuhacken und gleich 5 Adrig zu Ziehen.Ist zum Mäuse Melken.Danke aber für den Versuch zu Helfen :)
     
  15. #14 Octavian1977, 15.05.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.507
    Zustimmungen:
    475
    dabei wird man dann auch gleich die Verteilerdosen unter der Tapete los...
    Vergiss nicht Dein Bauwerk zu messen und zu prüfen...
     
  16. #15 werner_1, 15.05.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    801
    Na ja, im Bestand würde ich so schnell nichts "aufhacken", es sei denn, es soll sowieso renoviert werden. Eine UP-Leitung geht nicht ohne äußere Einwirkungen kaputt. Nur weil man einen Fehler nicht findet, ziehe ich doch keine neuen Leitungen. :eek:

    Schließ doch mal einen einzelnen Taster lose an das Relais an und sieh zu, was passiert.
     
    patois gefällt das.
  17. #16 Octavian1977, 15.05.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.507
    Zustimmungen:
    475
    Wenn man es könnte ist es auch möglich die Anlage zu prüfen.
    Alles neu machen ohne die nötige Fachkompetenz führt dann nur zu einer Neuen Anlage ohne Funktion...
     
  18. #17 Streuner, 15.05.2019
    Streuner

    Streuner

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Manchmal kommt man nicht auf die einfachsten Sachen,das werde ich Probieren .Danke :)
     
  19. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.595
    Zustimmungen:
    203
    Ich schrieb dir doch schon, das diese Geräte dazu neigen, im Alter nicht mehr anzuziehen. Erneuere ihn um einen Elpa9, und gut ist.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Strippe-HH, 16.05.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    174
    oder einen Eltako TLZ 12-9
     
  22. #20 Streuner, 28.05.2019
    Streuner

    Streuner

    Dabei seit:
    11.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Grüße,hab es gegen eine Elpa ausgetauscht, es geht wieder wie gewohnt.Danke für eure Tipps.
     
Thema:

Hauslicht bleibt nicht mehr an

Die Seite wird geladen...

Hauslicht bleibt nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Hauserden in einer Wohnanlage

    Mehrere Hauserden in einer Wohnanlage: Unsere Wohnanlage beinhaltet 8 Wohnungen. Nach einer Renovierung unserer Wohnung hatten wir eine Hauserde installiert, weil die Gesamtanlage des...
  2. Mehrere Sicherungen schalten hintereinander ab

    Mehrere Sicherungen schalten hintereinander ab: Hallo, wieso können baugleiche Sicherungen, die hintereinander geschaltet sind, bei einem Kurzschluss alle abschalten? Reicht es nicht, wenn nur...
  3. Lichtschalter funktionieren nicht mehr, Licht nur über Sicherung zu schalten...

    Lichtschalter funktionieren nicht mehr, Licht nur über Sicherung zu schalten...: Hallo liebe Forumsteilnehmer! Wir wohnen in einem Altbau und in unserem Flur sind 4 Wandleuchten, diese kann man an 3 Stellen mit Tastschalter...
  4. Mit Stromstoßschalter mehrere Abnehmer hintereinander schalten

    Mit Stromstoßschalter mehrere Abnehmer hintereinander schalten: Hallo, kann mir jemand helfen? Zur Deckenleuchte führt nur ein 3-adriges Kabel. Der Wunsch meiner Enkelin: Einbau eines Ventilators mit Leuchte....
  5. Taster schalten Stromstoßschalter erst nach mehreren Versuchen

    Taster schalten Stromstoßschalter erst nach mehreren Versuchen: Hallo ich habe ein Problem mit meiner Flurbeleuchtung. An und Ausschalten funktioniert erst nach mehmaligen betätigen der Taster. 4 Taster (keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden