Hilfe mit dem Anschluss einer Türsprechanlage an die Telefo.

Diskutiere Hilfe mit dem Anschluss einer Türsprechanlage an die Telefo. im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo liebe Spezialisten, habe bei mir eine Octopus E 20 A zu Hause und habe inzwischen auch eine vier-Adrige Leitung zwischen Siedle...

  1. #1 jan1986506, 17.04.2006
    jan1986506

    jan1986506

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Spezialisten,

    habe bei mir eine Octopus E 20 A zu Hause und habe inzwischen auch eine vier-Adrige Leitung zwischen Siedle Türsprecheinrichtung und der Anlage gelegt. Die Anlage habe ich schon soweit programmiert. Wenn ich die zwei Dräte der Leitung kurzfristig aneinander halte und loslasse, klingelt auch die gewünschte Gruppe.

    Ich hatte eigentlich vor an der Türsprecheinrichtung (Mietwohnung) den Kontakt zu finden. Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich ihn nicht finde!
    (Ich benutze keine TFE.)

    Weiß jemand wie hoch die Spannung bzw. der Strom sein darf den ich in die Anlage geht?
    Hatte nämlich vor einfach die zwei Kable an die „Glocke“ (innerhalb) der Türsprecheinrichtung anzuschließen. An der Glocke oder auch Klingel genannt steht 12V.

    Mein zweiter Gedankengang war evtl. eine Relais mit an die Glocke anzuschließen um die Leitung zur Anlage kurzzeitig zu schließen.

    Was haltet ihr davon?

    Ich habe auch schon mal an ein TFE gedacht, aber ich persönlich kenne mich mit dieser Türsprechanlage auch nicht aus.

    Hier mal der Schaltplan der Türsprechenheit.
    Www.td-kommunikation.de/tele/tueranlage.jpg

    Ich versuche es bis Ende dieser Woche hinzu bekommen da ich eine Party am Samstag habe wo dies funktioniere sollte

    Vielen Dank!
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Türsprechanlage

    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Meinst du die beiden Drähte die du zusammengehalten hast ? Willst du diese an die 12 V der Glocke anschliessen ? Das geht garantiert schief .
    Die Auslösung muss potentialfrei sein , also wie du schón sagtest-eventuell ein Relais benutzen.
     
  3. #3 jan1986506, 17.04.2006
    jan1986506

    jan1986506

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das geht mit Sicherheit auch schief!
    Denn die Anlage gibt ja auch ca. 30 V ab! (Analoger Teilnehmer)

    Hast du eine Lösung?

    Also Relais mit an die Signalisierungsglocke?
    Keine Widerstände?


    Gruß
    Jan
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    natürlich musst du zuerst einmal feststellen welche Spannung an der " Rufglocke" ankommt.
    Die Spulenspannung des Relais ist entsprechend auszuwählen. Widerstände sind dann nicht nötig.
    Eventuell ein Freilaufdiode falls es eine DC Spule wird....
     
  5. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    1
    Re: Hilfe mit dem Anschluss einer Türsprechanlage an die Tel

    Hallo Jan,

    das Einzige, was du machen kannst: den Klingelruf (Klemme 7+8 vom HT411) auf ein 12V-Relais geben und mit dem potentialfreien Kontakt auf die Telefonanlage.

    Der Sprechbetrieb wird das ohne TFE nicht hinhauen!

    Gruß Kawa :D
     
  6. #6 jan1986506, 17.04.2006
    jan1986506

    jan1986506

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal testhalber die Glocke abgeklemmt und die Spannung gemessen und habe ein Ergebnis von 0,30 V!
    Kann das sein? Welche Spule arbeitet mit solcher Spannung um eine Glocke zu betreiben?

    Gibt es keinen Kotakt an den ich das Kabel dofort anschließen kann?
     
  7. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    1
    Klar, Klemme 7+8, aber nur, wenn deine Telefonanlage das mitmacht, wenn nicht ist sie putt! :cry:

    Gruß Kawa :D
     
  8. #8 jan1986506, 17.04.2006
    jan1986506

    jan1986506

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kawa,

    meine Telefonanlage kann nur einen Klingelkontakt simulieren in dem ich an einem AB-Port einen kurzfristigen Kurzschluss herstelle, und meine Gruppe klingelt.

    Also würde ich das Relais an 7 u. 8 anschließen. Und jemand klingelt, schließt sich ja das Realis und ein Kurzschluss in der Telefonanlage entsteht solange wie die klingelde Person auf den Schlater drückt oder?

    Kann das mit der Spannung stimmen?
     
  9. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193

    Hallo,

    ich glaube 0,3 V kann nicht richtig sein . Vielleicht hast du vergessen den Meßbereich umzustellen ( Gleichspannung / Wechselspannung ) .
     
  10. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    1
    hat auch jemand den Klingelknopf gedrückt?

    wenn ja, dann : Messfehler!

    Gruß Kawa :D
     
  11. #11 jan1986506, 17.04.2006
    jan1986506

    jan1986506

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hat auch jemand den Klingelknopf gedrückt?

    wenn ja, dann : Messfehler!



    Ich habe nochmal nachgemessen, es sind 12V (AC).
    Ich hatte es wirklich auf DC stehen!

    Also meint ihr das das mit dem Relais auf 7 u. 8 gehn müsste? Sonst benötige ist nihts?
     
  12. #12 Anonymous, 17.04.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

     
  13. #13 jan1986506, 18.04.2006
    jan1986506

    jan1986506

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen!
    Habe es heute alles zusammengelötet und es funkst!!
    Freue mich total!

    Danke
     
Thema:

Hilfe mit dem Anschluss einer Türsprechanlage an die Telefo.

Die Seite wird geladen...

Hilfe mit dem Anschluss einer Türsprechanlage an die Telefo. - Ähnliche Themen

  1. DRINGEND - Hilfe beim Anschluss einer Lampe mit Dimmer

    DRINGEND - Hilfe beim Anschluss einer Lampe mit Dimmer: Hallo Zusammen Kann mir jemand behilflich sein. Habe eine Lampe die dimmbar ist. Dimmer für LED ist ebenfalls installiert. Aufgrund der...
  2. Hilfe bei Anschluss einer Doppelwechselschaltung

    Hilfe bei Anschluss einer Doppelwechselschaltung: Hallo zusammen, ich beziehe derzeit eine neue Wohnung und in dem Zuge wechsle ich sämtliche Steckdosen und Lichtschalter. Dies lief bisher auch...
  3. Benötige Hilfe beim Anschluss einer Lampe

    Benötige Hilfe beim Anschluss einer Lampe: Hallo, ich wollte heute eine Lampe anschließen und habe festgestellt, dass ein Kabel an der Lampe fehlt. Nun bin ich mir unsicher, welches...
  4. Hilfe beim Anschluss einer Steckdose

    Hilfe beim Anschluss einer Steckdose: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Anschluss einer Steckdose, bitte nicht lachen, für die meisten hier ist das sicherlich total...
  5. Bitte um Hilfe eines Bewegungsmelder Anschluss

    Bitte um Hilfe eines Bewegungsmelder Anschluss: Hallo zusammen. Wie oben schon beschrieben ist, möchte ich im Haus Bewegungsmelder gerne installiert. Also normalerweise ist Technik kein Problem...