Isolierende Folie ggf. anderes Material

Diskutiere Isolierende Folie ggf. anderes Material im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Tag, ich bin auf der Suche nach einer Folie oder einem anderen geeignet Material was auch in Wandleuchten verwendet wird um das Gehäuse von...

  1. Dietah

    Dietah

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    ich bin auf der Suche nach einer Folie oder einem anderen geeignet Material was auch in Wandleuchten verwendet wird um das Gehäuse von abgespreizten Litzen der Anschlussleitung ans Versorgungsnetz zu schützen, sodass es nicht aktiv wird.

    Es soll in einer 220V Umgebung verwendet werden. Kann mir da jemand weiterhelfen, was das für ein Material sein kann und vor allem woher ich sowas erhalte?

    Gruß

    Dietah
     
  2. Anzeige

  3. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo warum keine Aderendhülsen dann gibt es auch keine abgespreizten Litzendrähte wen das ordentlich gemacht wird ,also alle Drähte in die Hülse eingeführt werden. mfg sepp
     
  4. Dietah

    Dietah

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte Wandleuchten selber herstellen und laut Norm muss ich die Leuchte vor der Gefahr der nicht-fachmännischen Montage schützen.

    Ich finde einfach kein passendes Material oder einen Begriff unter dem ich suchen könnte.

    Aber du hast Recht, wenn ich bei mir eine Leuchte anschließe kommen auch die Hülsen drauf. Ist ja auch das Beste was man tun kann.
     
  5. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dietah Du kannst auch die enden verlöten geht mit einer Lotpistole am besten den Draht in flussmittel drücken und dann die "Schlaufe" der Lotspitze einlegen welche man vorher mit Zinn "gefüllt" hat.mankann die Drähte auch vorher zu Ösen biegen und dann verzinnen wen man Ösen benötigt.
    Das ganze ist zwar heute total verpönt aber man hat es früher immer so gemacht .Ich habe das schon vor mehr als 50 Jahren so gemacht ,und nie Probleme damit gehabt.
    mfg sepp
     
  6. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    du meinst doch diesen "Karton" der immer unter der Lüsterklemme in der Leuchte ist, oder?

    Ist dieser nicht hauptsächlich dazu da, vor Fehlern des Benutzers zu schützen? Also zu lang abisolierte Adern, die dann evtl mit dem Gehäuse in Berührung kommen o.ä.?
     
  7. Dietah

    Dietah

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nicht nur verpönt, dass ist auch verboten.

    Die Leitungen, die ich in der Leuchte als Hersteller anbringe sind ja alle mit Aderendhülsen versehen.

    Der kritische Punkt ist der wo der Kunde die Leuchte zuhause an die Wand anbringt und die Leitung vom Versorgungsnetz an die Leuchte anschließt. Wenn der Hobby-Elektriker dann einfach die Litze in die Lüsterklemme stopft und dabei eine Litze abgespreizt wird und das Leuchtengehäuse aktiv wird bin ich als Hersteller dran, weil ich im Umkreis von 8mm um die Öffnung der Lüsterklemme dafür sorgen muss das kein direkte Kontakt mit stromführenden Bauteilen der Leuchte möglich ist.

    Deshalb muss unter die Lüsterklemmer etwas von 35x45mm, dass das Blechgehäuse abschirmt. Die Frage ist nur was. Es gibt ja Glasgewebefolien z.b. aber wo bekomme ich die in kleinen Stückzahlen her bzw. was wird noch so verwendet? Ich bräuchte da mal ein paar Begriffe.

    Edit: @ZeroM Habe deine Beitrag überlesen. Ja genau das ist es. Sowas suche ich
     
  8. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo es gibt sehr dünne Pertinaxplatten Auch Hartpapier genannt / 1-1,5mm .desweiteren noch eine Art Pappe wie er bei Trafos /Motoren zur Isolierung verwendet wird (der Name fällt mir absolut nicht mehr ein obwohl ich so etwas zu hause habe.)In einer Motorwicklerei wirst du sicher fündig.
    mfg sepp
     
  9. Dietah

    Dietah

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    vielen vielen dank. damit kann ich schonmal arbeiten. ich werde mich mal erkundigen.

    danke nochmals an alle
     
  10. Dietah

    Dietah

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    also ich habe mir jetzt ein Stück Pertinax besorgt und damit kann ich auch fürs erste arbeiten.

    Nur der Zuschnitt und die Verarbeitung sind etwas zeitaufwendig.

    Es gibt doch auch so eine Art Gewebefolie die zur Isolation eingesetzt wird. Weiß jemand zufällig die Bezeichnung? Es ist wahrscheinlich einfacher da man die einfach mit einer Schere zuschneiden kann.
     
  11. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo frag bei einem Motorwickler diese haben Isoliersthoffe als Zwischenlage bei Wicklungen, welche man mit der Schere schneiden kann.
    mfg sepp
     
  12. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.565
    Zustimmungen:
    186
    Murks, schon mal was von Kaltfluss gehört?

    Lutz
     
Thema:

Isolierende Folie ggf. anderes Material

Die Seite wird geladen...

Isolierende Folie ggf. anderes Material - Ähnliche Themen

  1. Alte DDR Leuchstofflampe wieder in Betrieb nehmen und ggf. auf LED umrüsten

    Alte DDR Leuchstofflampe wieder in Betrieb nehmen und ggf. auf LED umrüsten: Hallo Leute, ich habe mich gerade angemeldet und bedankte mich schon jetzt für Euer Interesse und eventuelle Unterstützung. In meinem "geerbten"...
  2. Fi nachrüsten Material ?

    Fi nachrüsten Material ?: Guten Tag Ich möchte einen Fi nachrüsten. In der Theorie kein Problem und elektrotechnisch auch nicht aber bei mir hapert es leider an der...
  3. MATERIAL Lss für Unterteilung

    MATERIAL Lss für Unterteilung: Erstmal ein freundliches und kräftiges Hallo in die Runde. Ich erkläre kurz was ich plane machen zu lassen. Zum Verständniss meines Vorhabens hab...
  4. Folie die elektrisch erwärmt werden kann

    Folie die elektrisch erwärmt werden kann: Hallo zusammen, Ich habe ein Projekt vor, bei dem ich eine transparente Folie benötige die leicht flexibel ist und durch Strom erwärmt werden...
  5. Stromkabel ohne äußere Isolierung für Dec verlegen erlaubt?

    Stromkabel ohne äußere Isolierung für Dec verlegen erlaubt?: Hallo, darf ich drei Kabel aus einem Strang von der äußeren Isolierung lösen und sie dann unter styropor deckenplatten verlegen? Das Kabel an sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden