Ist diese Verteilung Regelkonform

Diskutiere Ist diese Verteilung Regelkonform im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Morgen, war gestern bei meiner Tochter auf der Baustelle und habe eine Bild des Verteilers gemacht. Dabei ist mir aufgefallen das der...

  1. #1 frog2310, 17.01.2022
    frog2310

    frog2310

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, war gestern bei meiner Tochter auf der Baustelle und habe eine Bild des Verteilers gemacht.
    Dabei ist mir aufgefallen das der Erdungsdraht von der Zuleitung nicht in der Erdungsklemme eingeklemmt ist.
    Des weiteren sind verschiedene Sicherungsautomaten verbaut.
    Ist das so korrekt?

    DSCN0500 (2).JPG
     
  2. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    139
    Die Nesfel RCDs sind doch irgentwo her. Von Amazon oder eBay. Sieht aus wie China Müll
    Den 3 Poligen LS-Schalter von ETI bitte auch gleich mit ausbauen.


    In den RCDs sitzen die Phasenschienen auch nicht richtig, würde ich sofort ankreiden, lasst dort was vernünftiges Einbauen. Siemens ist ja schon drinnen.

    Scheinbar hat man auch nur ein 4 Poliges Kabel gehabt jetzt macht man halt nur 2 Phasen. Oder man hat den Schutzleiter für was anderes Missbraucht.
    Könnte mir auch Vorstellen das man den Schutzleiter einzeln Nachgezogen hat.

    Außerdem sieht es so aus als ob dort die falschen Aderendhülsen auf den Leitung sind, das sind 10mm² Hülsen aber definitiv kein 10mm² Kabel. Sieht wie 6mm² aus.
     
  3. #3 eFuchsi, 17.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    3.380
    Hm der Erdungsdraht kommt mir auch etwas komisch vor.
    Wie viele Adern hat denn die Zuleitung? Wurde da eventuell die gelb/grüne Ader missbraucht?


    Verschiedenen Typen/Marken von Leitungsschutzschalter mag unschön sein., ist aber keine Fehler.
    Beim 3pol ETI LS ganz unten sind die abgehenden Adern etwas zu lange abisoliert.
     
  4. #4 eFuchsi, 17.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    3.380
    Wo gehen denn die ganzen gelb/grünen der Endstromkreise hin?
    Wo sind eigentlich die ganzen blauen Adernd er Endstromkreise?
    Ist da oben noch eine Pe und einige N-Klemmen? Von wo wird die Pe Klemme gespeist?


    Schade dass das Foto nicht den ganzen Verteilerkasten zeigt.

    upload_2022-1-17_7-21-35.png
     
  5. #5 Loewe2101, 17.01.2022
    Loewe2101

    Loewe2101

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    97
    Ich würde erst mal abwarten, bis der Elektriker mit der Verdrahtung fertig ist. Das sieht mir nach einer unterbrochenen Arbeit aus. Der RCD in der Mitte ist komplett unbelegt, etliche Automaten ebenfalls und in der Mitte links stehen 2 Drähte unisoliert nach oben.
    Meckern kann man hinterher... vor der Endabnahme
     
  6. #6 frog2310, 17.01.2022
    frog2310

    frog2310

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal vielen Dank für eure Meinungen, die Zuleitung hat 4 Drähte - 1x schwarz, 1x braun,1x blau, 1x grün/gelb. Von den Klemmen gehen jeweils 3 schwarze Leitungen weg.
    Was mir nicht ganz in den Sinn geht, ist der Abstand der Schiene unter den Sicherungen!!
     

    Anhänge:

  7. #7 eFuchsi, 17.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    3.380
    verstehe ich nicht, was Du meinst.



    Ich vermute die gelb/grüne Ader der Zuleitung wurde als Phase missbraucht.
    we3iters vermutlich TT System und die Pe Klemmleiste rechts oben wird direkt vom Hauserder gespeist (falls überhaupt).
     
  8. #8 frog2310, 17.01.2022
    frog2310

    frog2310

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vom FI1 ist unten eine Kupferschiene sichtbar, muss diese sichtbar sein? Bei den Sicherungen daneben unten sind sie nicht zu sehen.
     
  9. #9 eFuchsi, 17.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    3.380
    Das ist der verschiedenen Bauform geschuldet, wenn man Hersteller mischt.
     
  10. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    139
    Wenn mir ein Elektriker sowas Abliefern würde, reißt er es vor der Endabnahme schon alles wieder raus. Sieht schon wieder so aus wie ich mach es dir noch billiger.


    Der Anschluss an den Klemmblock scheint aber noch zu fehlen.

    Nein wenn ein Siemens RCD verwendet werden würde wäre das Kupfer nicht zu sehen, da Kocht jeder Hersteller sein eigenes Bier, du kannst mit den Schienen immer nur die Produkte vom selben Hersteller Verbinden damit es richtig passt. Nimmst du zwei unterschiedlich Hersteller sieht es halt so aus wie bei dir.

    Ich finde den RCD auch nicht wenn ich ihn Google also irgendwie komisch.

    Das sind auch nur 25A RCDs also müssten die auch irgendwo Vorgesichert werden. Interessant wäre also ein Bild von der Hauptverteilung.
     
  11. #11 frog2310, 17.01.2022
    frog2310

    frog2310

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du den Stromzähler?
     

    Anhänge:

  12. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    5.104
    Zustimmungen:
    1.401
    1. Was ist das für eine Netzform? Das Gebäude scheint ja Altbau zu sein, der Zaehlerschrank ist wohl schon etwas betagter. Das die modernen Zaehler ohne N funktionieren, mag ich nicht glauben. Das die Zuleitung von der (PEN-)Schiene oben zum Zaehler in gn/ge ausgeführt sein darf, erscheint mir fraglich. Oder wird der Zaehlerschrank auch noch erneuert?
    2. Wenn die Zuleitung vom Zaehlerschrank zum Verteiler neu gelegt wurde, dann sollte sie 5-adrig sein.
    3. 25A RCD mit 4 nachgeschalteten Sicherungen passt nur, wenn die 3 Diazed im Zaehlerkasten auch höchstens 25A haben, und der RCD diese Vorsicherung zulässt. Kennfarbe mal prüfen.
     
    Joker333 gefällt das.
  13. #13 eFuchsi, 17.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    3.380
    Und die braun/schwar/blau/gelbgrüne Leitung beim Zähler ist die Zuleitung zu dem Schrank?

    Dann stimmt da was ganz gehörig nicht.
     
  14. #14 LED_Supplier, 17.01.2022
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    360
    Hier gehen von den Schraubsicherungen Schwarz, Grau und Braun weg.

    Der Graue (L3) scheint hier nicht anzukommen??

    Elektrikerfirma arbeitet mit Rechnung?
     
  15. #15 eFuchsi, 17.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    3.380
    Also ich sehe da schwarz/braun/blau an den Neozed und gelb-grün an der PEN(?) Klemme

    Im Verteiler ist gelb-grün auf einmal eine Phase und blau ein Neutralleiter
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.436
    Zustimmungen:
    1.530
    Wer weiß schon welcher Sub-Sub-Sub-Unternehmer da zugange ist ?
     
  17. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    139
    Es scheint wohl eine Vorsicherung zu geben aber ich kann die Farbe auf den Sicherungen nicht erkennen. Da wäre ein Foto Hilfreich.

    Ansonsten naja Zähler hat nur ein Hauptschalter aber kein SLS oder eine NH Sicherung. Heißt der Zähler ist im HAK Vorgesichert naja nicht unbedingt das beste aber funktioniert.
     
  18. #18 frog2310, 17.01.2022
    frog2310

    frog2310

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals vielen Dank für Eure schnellen Antworten, der Zählerplatz muss nach Aussage vom Elektriker nicht erneuert werden!!!!
    Bei dem Bild vom Zähler handelt es sich um ein älteres Bild, mach heute Abend ein aktuelles Bild und setzt es dann rein.
    Müsste der Zählerkasten erneuert werden? Im ganzen Haus wurde die Elektrik erneuert. Des weiteren sitz neben dem Zählerkasten der Gaszähler ( ca. 15cm entfernt).
    Die Zuleitung zum Zählerkasten kommt mir dünner vor, als der Durchmesser der Leitung zum Sicherungskasten.
     
  19. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    5.104
    Zustimmungen:
    1.401
    Das ist vielleicht eine Spezialform der Nullung, Phase direkt geerdet...

    Der Verteiler ist murks, da braucht man nicht lange suchen, Überspannungsschutz gibt es keinen, die Anordnung Hauptschalter zwischen LSS reingequetscht ist unpraktisch, die Zuleitung passt nicht...

    Kommt drauf an, was geplant und beauftragt ist. Bei zukünftigen (geplanten) Anschluss Wallbox, PV... wird man mit diesen Zaehlerschrank nicht wirklich einen Blumentopf gewinnen.
     
    patois gefällt das.
  20. #20 Loewe2101, 17.01.2022
    Loewe2101

    Loewe2101

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    97
    Wieso? Schwarz/braun/blau jeweils eine Phase, grün/gelb als PEN, in der UV aufgetrennt auf N und PE. TN-C-S Netz halt.
     
Thema:

Ist diese Verteilung Regelkonform

Die Seite wird geladen...

Ist diese Verteilung Regelkonform - Ähnliche Themen

  1. Wie alt könnte diese Verteilung sein?

    Wie alt könnte diese Verteilung sein?: Moin, in einer leerstehenden Produktionshalle meines ehemaligen Ausbildungsbetriebs habe ich letzte Woche diese wunderschöne Verteilung...
  2. Sidn in Verteilungen diese Relais zugelassen ?

    Sidn in Verteilungen diese Relais zugelassen ?: Hallo zusammen, ich benötige für einige Steuerungsaufgaben in meiner Unterverteilung ein paar Relais. Nun gibt es ja die eigentlichen...
  3. Was stellt dieses Symbol dar?

    Was stellt dieses Symbol dar?: Hallo, was stellt dieses Symbol dar? Ein einfacher LS ist es nicht. Die untere Reihe mit diesen /d stellen keinen einfach LS dar. Nur was ist...
  4. Kennt jemand diesen Stecker (Kühlschrankleuchte)?

    Kennt jemand diesen Stecker (Kühlschrankleuchte)?: Hallo zusammen, ich suche ein passendes Gegenstück (Leuchtmittelfassung oder Leuchtmittel) für diesen Stecker einer Kühlschrankbeleuchtung (s....
  5. Kennt jemand diese Gegensprechanlage von BPT

    Kennt jemand diese Gegensprechanlage von BPT: Hallo, Ich bräuchte einen Anschlussplan von dieser alten Gegensprecheinrichtung. Es ist im ganzen www nichts von diesem Typ zu finden :(. Danke...