Kurzschluss Pendelleuchte

Diskutiere Kurzschluss Pendelleuchte im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich wollte bzw habe heute eine Pendelleuchte an die Decke gebracht, die leider Probleme macht. :( Also von Anfang: Lampe bzw. die...

  1. Baltic

    Baltic

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich wollte bzw habe heute eine Pendelleuchte an die Decke gebracht, die leider Probleme macht. :(

    Also von Anfang: Lampe bzw. die Aufhängung an die Decke montiert, Leiter verbunden (schwarz zu L, blau zu N und grün-gelb blieb für das Symbol siehe Bild) Glühbirne rein, Sicherung rein und probeweise den Lichtschalter betätigt.. Lampe leuchtet, alles in Ordnung

    Dann habe ich die Sicherung wieder raus genommen, die Lampe bzw das Metallgehäuse an die Aufhängung geschraubt, Sicherung rein, Lichtschalter an, ein Knall, Funken fliegen, Licht aus und Sicherung auch raus

    Das ist mir jetzt zweimal passiert, der einzige Unterschied war, dass ich beim ersten Versuch das überschüssige Drahtkabel vorsichtig im Metallgehäuse noch untergebracht habe, damit es "versteckt" ist. Beim zweiten Versuch habe ich es raushängen lassen, da ich dachte, dass es vielleicht gehen die Leiter gekommen ist und dann irgendwie Strom auf das Gehäuse übertragen hat.. Eigentlich dürfte das ja auch nicht sein.

    Wie kann hier der Kurzschluss entstehen? Habe ich etwas falsch gemacht? Ich bin absolut kein Experte aber normalerweise hat das bisher immer ohne Probleme funktioniert :(

    Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen oder habt eine Idee.

    Viele Grüße
    Anne
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 22.09.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.318
    Zustimmungen:
    1.360
    Was hast du denn für eine "überschüssige" Ader?

    Wenn dort Funken geflogen sind, kannst du sicherlich feststellen, wo der Kurzschluss gewesen ist. Es gibt dann eine verschmorte Stelle. Wahrscheinlich hast du irgendwo eine Ader eingequetscht.
     
  4. Baltic

    Baltic

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mit überschüssigem Drahtkabel meinte ich dieses extra Kabel an der Lampe, die das Gewicht trägt. Ich musste die Lampe noch ordentlich verkürzen in dem ich besagtes Drahtseil durch das Metallgehäuse nach oben gezogen habe. Das wedelt da jetzt natürlich frei umher aber ich glaube daran liegt es nicht wirklich.. Ich habe Schmauchspuren entdeckt nach dem zweiten Kurzschluss, habe davon ein Bild angehängt und es scheint am blauen Kabel zu liegen?? Ich verstehe es nicht o_O:(
     

    Anhänge:

  5. #4 werner_1, 22.09.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.318
    Zustimmungen:
    1.360
    Du solltest den Mantel der Leitung etwas weiter entfernen. Dann die Adern so hinbiegen, dass sie nicht gegen das Gehäuse gedrückt werden und vor allen Dingen nicht von der scharfkantigen Befestigungsschraube gedrückt werden.

    An dem Halter ist die Kurzschlussstelle zu sehen. Auch an einer Ader wird eine Schmorstelle zu sehen sein. Dort ist die Isolierung defekt. Da muss ein Schrumpfschlauch drüber.
     
  6. Baltic

    Baltic

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja dort ist die angeschmorte Stelle deutlich zu sehen! Dann werde ich sobald wie möglich sowas besorgen und anbringen lassen, danke :)

    Jetzt habe ich allerdings gerade durch Zufall gesehen, daß an einer Stelle die Isolierung des schwarzen Leiters völlig kaputt ist ich meine da fließt der ankommende Strom doch in die Lampe, einfach gesagt.. Kann es sein, dass das Kabel das Gehäuse unter Strom gesetzt hat?? An der Position ist es ziemlich wahrscheinlich dass es gegen den Rand drückt..
    Und kann ich das "Loch" als Laie auch noch beheben oder sollte da besser ein Fachmann ran?

    Ohje.. sorry für die ganzen Fragen. :(
     

    Anhänge:

  7. #6 leerbua, 22.09.2018
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    823

    Gibt es eigentlich einen FI-Schutzschalter?
     
  8. #7 elektroblitzer, 22.09.2018
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.469
    Zustimmungen:
    90
    Nach einem Einspruch zur neuen VDE 100-410 wird es vermutlich keinen Fehlerstromschutzschalter für Leuchten in Privathaushalten. Zur Begründung es macht die Privatelektrik teuerer, an Leuchten fasst eh keiner an und ein Laie darf keine Leuchten montieren dies ist ihm gesetzlich nach NAV §13 verboten.
    Ich persönlich halte Sicherheit immer für vorrangig.
     
  9. Baltic

    Baltic

    Dabei seit:
    22.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten erstmal!

    Jetzt komme ich mir leicht wie ein Trottel vor.. Hätte nie gedacht, dass die Befestigung schraube "scharf" genug ist um durch die Isolierung zu gehen.. Ich hatte sie vorsichtshalber ja auch noch nicht zu fest angezogen, sehr ärgerlich. :/

    Dann lasse ich jetzt hübsch dir Finger davon und dann kann der Fachmann mein Werk da beheben :oops:
    Und einen Fi-Schalter ist vorhanden. :)
     
  10. #9 leerbua, 22.09.2018
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    823
    gibt es den ersten Satz auch in "vollständig"?`
    edit: bezieht sich wieder mal auf den bltzr ;-)
     
    Baltic gefällt das.
  11. #10 werner_1, 23.09.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.318
    Zustimmungen:
    1.360
    Was soll das heißen (siehe leerbua)?
    Kann irgend jemand einen plausiblen Grund nennen, weshalb Leuchten keinen FI-Schutz benötigen? :(

    Ich wohne in einem TT-Gebiet. Hier gibt es seit über 50 Jahren die FI-Pflicht. Und jeder Laie reibt sich verwundert die Augen, dass das nicht überall der Standard ist. Das ist so, als gäbe es in einigen Bundesländern Ausnahmen von der Anschnallpflicht.
     
  12. #11 ttwonder, 24.09.2018
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    334
    Die neue VDE 0100-410 liegt mir vor. Gültigkeit ab 1.10.2018. Demnach sind RCDs in Wohnungen in Leuchtenstromkreisen im TN- und TT-Netz jetzt verpflichtend vorgeschrieben. Die Übergangsfrist, in der die alte Norm noch angewendet werden darf geht bis 7.07.2020.

    Gruß Jörg
     
  13. #12 Octavian1977, 24.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.688
    Zustimmungen:
    862
    Toll diese Update, Festanschlüsse von E-Herd oder auch der DLH oder WW Speicher selbst direkt über der Wanne, fehlen anscheinend immer noch in der FI Pflicht. Irgendwie ist auch dieses Update wie auch das vorherige nicht zu Ende gedacht.
     
    werner_1 gefällt das.
Thema:

Kurzschluss Pendelleuchte

Die Seite wird geladen...

Kurzschluss Pendelleuchte - Ähnliche Themen

  1. Kurzschluss mehrfachsteckdose

    Kurzschluss mehrfachsteckdose: Hallo zusammen, Folgendes ist mir heute passiert: Ich wollte mein Laptopladekabel in meine mehrfachsteckdose einstecken. Daran hingen bereits:...
  2. Kurzschluss nach Installation eines Deckenventilator

    Kurzschluss nach Installation eines Deckenventilator: Hallo Ich habe einen Deckenventilator (mit Licht) installiert. Als ich dann den Lichtschalter betätigte, hatte ich einen Kurzschluss und die...
  3. Beim gleichzeitigen Drücken der Taster Kurzschluss

    Beim gleichzeitigen Drücken der Taster Kurzschluss: Hallo Ich hab eine neue Wohnung und jetzt haben meine Kinder im Flur gleichzeitig oben und unte die Taster gedrückt. Folge war beide Taster...
  4. Kurzschluss bei Gartenlampen

    Kurzschluss bei Gartenlampen: Hallo, ich habe einen Kurzschluss in der Garten Beleuchtung mit 3 Bewegungsmelder und 4 Lampen. Ich konnte den Kurzschluss soweit lokalisieren,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden