Licht in Wohnung flackert abends

Diskutiere Licht in Wohnung flackert abends im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute. Ich habe ein massives Problem in meiner neuen Wohnung. Ich habe überall LED Leuchtmittel verbaut, der Flur und das Bad haben Spots...

  1. Canbiz

    Canbiz

    Dabei seit:
    17.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute.

    Ich habe ein massives Problem in meiner neuen Wohnung.

    Ich habe überall LED Leuchtmittel verbaut, der Flur und das Bad haben Spots in die man E27 reindreht.

    Abends (ab 18.00 Uhr, also wenn viele im Haus anwesend sind) flackert unser Licht teilweise im 500MS Takt. Ich denke ein Epileptiker dürfte diese Wohnung nicht betreten. Ich bin auch der Meinung es macht abends etwas den Kopf weich

    Es flackert jeder Raum bei uns.

    Es hat sich rausgestellt, dass es die Nachbarn auf der gleichen Etage auch betrifft, da aber nur in 1-2 Räumen. Der Hausflur flackert auch ab und zu.

    Es gestaltet sich wie folgt: starkes Flackern in Frequenz, Lampen werden meist dunkler.

    In meinen Büro z.B. ist noch eine "Baustellenlampe" installiert, auch mit LEd,
    Die erwischt es soweit, dass sie immer und immer dunkler wird, bis sie so hell wie ein schwaches Feuerzeug ist.

    Der Elektriker hatte sich kurz den schaltkasten angesehen -> soll wohl i.O sein.

    Darauf hin kamen die Stadtwerke und haben unten im Keller den Hauptverteiler durchgemessen. Dieser lag von "Verteiler zu Verteiler" bei 0.4 Ohm und bei "Verteiler auf Null" bei 0.2 Ohm. Bei konstant 233V?
    Darauf hin haben die Jungs gesagt, alles super.

    Problem: Elektriker und Stadtwerke kamen immer so 14.00 Uhr, da tritt das nicht auf. Ich habe aber auch keine Chance jemand für 18.00/18.30 zu bekommen, da "keine Arbeitszeit" und die Elektrofirma vom Vermieter vorgeschrieben ist.


    1. Ich werde vermutlich eine Frist setzen und die Miete stark kürzen.

    2. Was passiert bei soetwas mit meinen Geräten? Ich habe leider keine 0815 Geräte, vorallem in der Küche habe ich Geräte von einigen Tausend Euro stehen..

    3. Habt ihr eine Idee ?

    4. Kann ich mit einem Prüfgerät direkt an der Steckdose prüfen was da los ist?

    5. Welche Auswirkungen kann das auf Geräte haben? (Auch auf Dauer gesehen).

    6. Ich habe an ferns8ehr und meiner IT (bin Informatiker) überall Überspannungsschutzschalter, lohnen die sich bei sowas ?
     
  2. #2 eFuchsi, 17.10.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    1.504
    Elektriker oder Stadtwerke sollen ein Netzanalysegerät mit Datenlogger mal dranhängen.
     
    Loewe2101 und Canbiz gefällt das.
  3. Canbiz

    Canbiz

    Dabei seit:
    17.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Das hatte ein befreundeter Elektriker auch gesagt.
    Aussage Elektrofirma: "haben wir nicht"
    Aussage Stadtwerke: "an der Leitung und am Hausanschluss ist alles gut, alles danach geht uns nichts an"
     
  4. #4 PeterVDK, 17.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    323
    @Canbiz
    Hast du einen Drehstrom- oder Wechselstromzähler?
    Haben nur du und dein Nachbar auf der gleichen Etage das Problem oder noch mehr im Haus?
     
  5. #5 eFuchsi, 17.10.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    1.504
    Hast Du ein Multimeter? Zumindest mal die Spannung an einigen Steckdosen auf die 230V prüfen.

    Kommt es auch Mittags (wenn viele Kochen und entsprechend Strom verbrauchen) zu den Effekten?
     
  6. #6 leerbua, 17.10.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.386
    Zustimmungen:
    1.438
    kurzum;:
    worum geht es eigentlich?

    Gegenprobe mal einige der Leuchten mit Glühobst bestücken.
     
  7. Canbiz

    Canbiz

    Dabei seit:
    17.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Woran erkenne ich den Unterschied? Ich habe Zugang zu den Schaltkasten im Keller. Es ist ein schwarzer Kasten mit einer Drehscheibe und den Zahlwerten.

    Scheinbar nur wir auf der Etage (EG). Mein Zähler im Keller ist der erste vom Hausanschluss, dann der vom Nachbar. Ab und zu auch der Flur des Hauses. Dieser ist aber der letzte Zähler. Viele haben hier aber keine LEDs verbaut sondern Energiesparlampen und da fällt es nicht auf

    Multimeter habe ich leider noch nicht, aber ich hab mir ein ordentlich (gut bewertetes) in der Bucht bestellt, werde mal zu den Moment nachprüfen...
    Mittags ist schwer zu sagen, da kaum jemand da ist, deswegen tritt es da kaum auf. Im Haus leben 6 Einheiten, davon ist nur 1 zum Mittag da, oder ich wenn ich Homeoffice mache


    ??? Was ?
     
  8. #8 leerbua, 17.10.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.386
    Zustimmungen:
    1.438
    ich sehe schon, du magst mich nicht. (könnte sogar sagen, nicht mal Lösungsinteressiert)
    EGAL

    Fangen wir halt (wie so oft) bei ADAM und EVA an.
    Welche Nationalität - die Wochnung
    Mieter oder Eigentümer - DU
     
  9. Canbiz

    Canbiz

    Dabei seit:
    17.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2

    Kollege ich bin heute das erste mal in den Forum und suche korrekte antworten. Warum trollst du sinnlos hier rum?
     
    alzerJung gefällt das.
  10. #10 PeterVDK, 17.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    323
    Steht auf dem Zähler drauf, meist direkt unter oder über der Drehscheibe ^^
     
  11. Canbiz

    Canbiz

    Dabei seit:
    17.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    3 Phasen - 4 Leiter also vermutlich ein Drehstromzähler? :D
     
  12. #12 leerbua, 17.10.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.386
    Zustimmungen:
    1.438
    Schön :mad: dass du korrekte Antworten suchst.

    Aber: KOLLEGE möchte ich von dir nicht bezeichnet werden!
    zumal auch noch keinerlei Bezug bis dato erkennbar war.
     
  13. Canbiz

    Canbiz

    Dabei seit:
    17.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Gibs auf und verschwinde von den Beitrag, du bist so Hilfreich wie die Bundesregierung.
     
    alzerJung gefällt das.
  14. #14 leerbua, 17.10.2020
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.386
    Zustimmungen:
    1.438
    Kein Problem,
    kann man dich zumindest EinOsten oder so ähnlich.
     
    ego1 gefällt das.
  15. #15 PeterVDK, 17.10.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    323
    Richtig vermutet ^^

    Leider ist damit meine "Fehler-Idee" leider raus, sorry. Anmerken möchte ich aber dennoch, das oftmal ein Spannungsproblem die Ursache ist. Weswegen das Messen der Spannung abens bestimmt nicht verkehrt ist.
     
    Canbiz gefällt das.
  16. #16 Stromberger, 18.10.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    556
    AUSSAGE. Das ist ein bisschen wenig von Seiten der Stadtwerke.
    Wenn das von Dir beschriebene Phänomen auch mit Glühlampen auftritt ("Birnen", wie der Nicht-Fachmann sagt), dann solltest Du darauf DRÄNGEN (erst freundlich, dann mit ggf. Schadenersatzansprüchen infolge etwaiger defekter teurer Geräte), dass da ein geeigneter Datenlogger (siehe Beitrag #2 @eFuchsi) angeschlossen wird UND AUCH INSBESONDERE zu den Zeiten läuft, in denen das Problem auftritt. Haben die Stadtwerke so etwas nicht, sollen sie ihn sich leihen.

    Pauschal zu sagen, "alles in Ordnung", OBWOHL ein Problem da ist, würde ich nicht akzeptieren.
     
    Canbiz gefällt das.
  17. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    2.780
    Zustimmungen:
    269
    Wenn der Elektriker nicht hat (Messgerät) und die Stadstwerke nicht wollen (messen), einfach einen zertifizierten Sachverständigen mit der Ursachenfindung beauftragen.
     
  18. Canbiz

    Canbiz

    Dabei seit:
    17.10.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Den müsste ich vermutlich selber bezahlen oder? Muss ich da Rücksprache mit den Vermieter halten, da die uns ja den Elektriker "aufzwingen" und keinen anderen zulassen.
     
  19. #19 Pumukel, 18.10.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.090
    Zustimmungen:
    1.993
    Wenn der Fehler nur bei Euch auf der Etage auftritt liegt definitiv ein Fehler in der Anlage vor und für die Fehlerbeseitigung ist der Vermieter zuständig . Und wenn dir empfohlen wird da mal einige der Leuchtmittel durch normale Allgebrauchslampen zu ersetzen solltest du das auch mal tun . Wenn auch diese flackern zeigt sich deutlich der Fehler in der Anlage ! ZB lockere N - Verbindung und damit auch ein zeitweise schwebender Sternpunkt . Dieser Fehler ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen !
     
  20. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.780
    Zustimmungen:
    1.047
    :cool: Selten so gelacht!

    So ein Sachverständiger dem ein Elektriker beigestellt werden muß, weil er selber keine Verteilerabdeckung abnehmen darf???
     
    patois gefällt das.
Thema:

Licht in Wohnung flackert abends

Die Seite wird geladen...

Licht in Wohnung flackert abends - Ähnliche Themen

  1. Licht flackert in ganzer Wohnung

    Licht flackert in ganzer Wohnung: Hallo Ich bin neu hier und stelle mich mal kurz vor, Ich heiße Moritz bin 26 Jahre und komme aus Südbaden, ganz genau vom Kaiserstuhl. Zu...
  2. Licht in der Wohnung geht von allein an

    Licht in der Wohnung geht von allein an: Hallo So langsam finde ich es gruselig. Als ich gestern nacht ins Bett ging, ging auf einmal das Licht im Badezimmer an. Dachte erst,...
  3. FI Schalter bei Altbauwohnung Pflicht?

    FI Schalter bei Altbauwohnung Pflicht?: Hallo, bin neu in diesem tollen Forum und finde es toll, dass ich hier meine Frage stellen kann (bin nämlich Laie9: Bei Neueinzug in einen...
  4. LED Lichterkette durch Bewegunsmelder steuern

    LED Lichterkette durch Bewegunsmelder steuern: Hallo zusammen, wir haben für außen eine Lichterkette, die wir als Beleuchten gerne im Carport installieren würden. Da diese jedoch nicht die...
  5. Treppenlichtautomat mit zweitem Schalteingang (Eltako MFZ12NP-230V+UC)

    Treppenlichtautomat mit zweitem Schalteingang (Eltako MFZ12NP-230V+UC): Hallo, ich habe hier einen "Standard-Treppenlichtautomat" welcher über 3-Leiter-Schema angeschlossen ist (d.h. Lampen und Taster sind über einen...