mechanischer Schalter

Diskutiere mechanischer Schalter im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin, ich hätte mal eine Frage zu einem Schalter. Ich brauche da einen, der auf diese Weise funktioniert (siehe Bild). [img] Gibt es...

  1. hoola

    hoola

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich hätte mal eine Frage zu einem Schalter.
    Ich brauche da einen, der auf diese Weise funktioniert (siehe Bild).

    [​IMG]

    Gibt es sowas zu kaufen und wenn ja, hat das auch einen Namen? :)

    mfg

    edit: ich glaube, ich bräuchte sozusagen einen 3PDT (3 Pole Double Throw).

    edit2: ich denke ich brauche doch eher einen DPDT, right?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: mechanischer Schalter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 11.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.221
    Zustimmungen:
    298
    UP o. AP?
     
  4. hoola

    hoola

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    UP, AP?
    Mit den Abkürzungen kann ich gerade leider nichts anfangen.
    Könntest du mir die vielleicht erklären?

    edit: Unterputz/Aufputz .. alles klar. :D
    Es handelt sich hier nicht um Lichtschater.

    Ich dachte an sowas: http://de.rs-online.com/web/p/wippschalter/7492453/

    mfg
     
  5. #4 kurtisane, 11.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.221
    Zustimmungen:
    298
    Für was ist es gedacht?
    Und wo wird das dann eingebaut?
     
  6. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Moin! Moin!
    Da brauchst Du doch nur einen Schalter mit 2 Wechslern.
    Jetzt mußt Du nur noch beachten, was und wo geschaltet werden soll.
    (Auf einer Platine? Schalttafel? Motor? Lampe?)
    Viel Glück!
    Dino
     
  7. #6 kurtisane, 11.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.221
    Zustimmungen:
    298
    Ich sehe da mehr Wechsler u. solange wir nicht wissen um was es genau geht kann man nicht mal beurteilen ob man mit Dioden o. Relais was schalten kann.
     
  8. Dino81

    Dino81

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Meine Lösung:
    (MK = Mittelkontakt = Bock)

    ROT der rechte MK wird nach links/oben geschaltet
    der linke MK wird nach rechts/unten geschaltet
    BRAUN der linke MK wird nach rechts/oben geschaltet
    der rechte MK wird nach links/unten geschaltet

    (2 Mittelkontakte wechseln oben - unten, also 2 Wechsler in einem Schalter...)

    Aber ob mein Dino-Hirn das richtig sieht...
     
  9. #8 kurtisane, 11.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.221
    Zustimmungen:
    298
    Also ich sehe li. 3, re. 3 Öffner- o. Schliesserkontakte u. die 2 aktiven in der Mitte, ergibt 8.
    Und 2 getrennte Umschalter haben aber max. 6 Kontakte!

    Is mir eigentlich eh wurscht denn wenn der TE sich auf einfache Fragen an einer Diskussion nicht selber aktiv beteiligt ist es Sinnlos für Andere was erfinden o. suchen zu wollen.
     
  10. hoola

    hoola

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, ich war gestern nicht mehr aktiv wegen Bayern Dortmund.

    Also es soll eine Umschaltung erfolgen zwischen einem Schalter und einer LED oder Lampe.

    Realisieren möchte ich folgendes: an meiner SPS hat die digitale Ein/Ausgabebaugruppe ein paar Ein/Ausgänge die eben als Ein- oder Ausgang beschaltet werden können.
    Das würde dann so aussehen:

    [​IMG]

    Nun will ich einen Versuchsstand aufbauen, bei dem Ausgang (Lampe/LED) bzw. Eingang(Schalter) simuliert werden.
    So dachte ich solls dann im groben aussehen:

    [​IMG]

    mfg
     
  11. #10 kurtisane, 12.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.221
    Zustimmungen:
    298
    2 Dinge die falsch sind:

    1. Dortmund : Bayern u. die falschen haben gewonnen!

    2. Was soll der "Schwule" Schalter wirklich sein, eine
    Vorstufe zum Schlurzkuss für die Stellung 1 in "braun" wenn der Kontakt unter der Lampe schliesst?
     
  12. hoola

    hoola

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. Ja, die falschen haben gewonnen, denn ich habe 1€ auf Bayern gewettet. :(((

    2. Versteh ich nicht ganz deine Aussage .. in den Beschaltungsbeispielen der SPS-Doku ist das doch auch so drin. Warum sollte ich das nicht auch so machen können? In einer Anlage wäre das nichts anderes als ein Endlagenschalter.
     
  13. #12 kurtisane, 12.04.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.221
    Zustimmungen:
    298
    Und wann, soll. o. muss die Lampe leuchten, in roter Stellung 2 vielleicht wenn man weiss was das Symbol "Senkrecht" sein soll.
     
  14. hoola

    hoola

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau, in roter Stellung kann die Lampe leuchten, sofern die SPS über 1 ein Signal dazu rausgibt.
    Das wär dann die Simulation des Ausgangs sozusagen.

    Wenn man jetzt ein Programm hat, welches man testen möchte, dann legt man ja vorher fest welche Ein- und Ausgänge wie beschaltet sein müssen.
    Und soll jetzt z.b der Ein/Ausgang 3 ein Ausgang sein, dann schalte ich mit meinem Wechselschalter auf Stellung 2 rot, damit ich diesen simulieren kann.

    EDIT: das Symbol "senkrecht" ist eine 1, sorry .. MS Paint.[/b]
     
  15. #14 kaffeeruler, 12.04.2012
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Warum nimmste net nen Taster , parallel zum Ausgang oder eingang geschaltet ?
    oder gleich Lampentest programieren
    oder oder oder..
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.867
    Zustimmungen:
    290
    Das Projekt nimmt immer merkwürdigere Formen an,
    und jeder, der hier mitliest, wird sich die von "kaffeeruler" formulierte Frage auch schon gestellt haben.

    Es kann natürlich sein, dass für Maschinen angepaßte Programme in der SPS gespeichert sind, so dass "hoola" die SPS softwaremäßig für seine Simulation nicht mitbenutzen kann. Er kann also nur Eingänge oder Ausgänge hardwaremäßig mit seinen Simulations-Signalen beaufschlagen und die Reaktion der Ausgänge überprüfen. Aber so genau hat er nie erklärt, was da mit diesem Projekt eigentlich erreicht werden soll.

    Also sind dies meinerseits alles nur Spekulationen ...

    Greetz
    Patois
     
  17. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    43
    Naja, zumindest verwendest du eine vernüftige SPS (Bachmann) :D

    Also ein Port des DIOs kann Ein- oder Ausgang sein. Entweder kommt also zum Testen ein Lampe oder ein Taster/Schalter an den Port. Dann würde ich das einfach so machen:

    [​IMG]

    Gruß
    Jürgen

    ..und Dortmund wird eh wieder Meister :p
     
  18. hoola

    hoola

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ja genauso meinte ich das!!
    Na dann bin ich ja froh, dass ich nicht komplett auf dem Holzweg war.

    @patois: das ist jetzt ein anderes "kleines Nebenprojekt". Hierbei sollen alle Ein/Ausgänge geschaltet bzw. angezeigt werden können. Das wird dann eine Schalttafel für den Teststand im Büro sozusagen, wohingegen das andere Projekt auf eine ganze Anlage speziell zugeschnitten ist und in der Werkstatt zum Einsatz kommt.

    Jaja, die Leute von Bachmann machen das schon ganz gut .. muss ja nicht immer Siemens sein.

    Ein anderes Problem muss ich aber noch lösen, und zwar kann man an der AIO Baugruppe 4 Kanäle mit 0-10V, 0-20mA oder PT100/1000 beschalten. Das zu realisieren wird nicht so einfach für mich, aber ich setz mich erstmal ran.

    Zu Dortmund: die machen das Ding!
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    43
    ja die AIO288 kann das. :D

    Gruß
    Jürgen
     
  21. hoola

    hoola

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Da weiß jemand bescheid. :)
     
Thema:

mechanischer Schalter

Die Seite wird geladen...

mechanischer Schalter - Ähnliche Themen

  1. Akkus richtig schalten?

    Akkus richtig schalten?: Hey! Ich möchte einen Ventilator für die Schule bauen und den dann natürlich auch transportieren, ich wollte dann eine der 9 V und zwei 1,5V...
  2. Lampen, Bewegungsmelder und Schalter

    Lampen, Bewegungsmelder und Schalter: Hallo zusammen, ich bitte um eure mithilfe ! Und zwar möchte ich 4 Lampen 2 Bewegungsmelder und zusätzlich einen Ein-/ Ausschalter installieren....
  3. Mehrere Sicherungen schalten hintereinander ab

    Mehrere Sicherungen schalten hintereinander ab: Hallo, wieso können baugleiche Sicherungen, die hintereinander geschaltet sind, bei einem Kurzschluss alle abschalten? Reicht es nicht, wenn nur...
  4. Heizelement mit SSR schalten

    Heizelement mit SSR schalten: Hallo Leute! Ich habe vor ein Heizelement (store.brewpi.com/featured/stainless-steel-foldback-heating-element-3200w-32cm) in einem Topf zu...
  5. Testtaste am FI-Schalter lässt sich nicht drücken

    Testtaste am FI-Schalter lässt sich nicht drücken: Hallo. Hoffe ich bin hier im richtigen Forum. Letztens habe ich die Testtaste am FI-Schalter in der Wohnung gedrückt, und sie ging nicht zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden