Poolwasser zirkulieren lassen - Stromschlag vermeiden aber wie?

Diskutiere Poolwasser zirkulieren lassen - Stromschlag vermeiden aber wie? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich brauche euren Rat, wir diskutieren zur Zeit hin und her und niemand ist sich wirklich sicher bzw. Aussage steht gegen Aussage. Es geht...

  1. Inok

    Inok

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich brauche euren Rat, wir diskutieren zur Zeit hin und her und niemand ist sich wirklich sicher bzw. Aussage steht gegen Aussage.

    Es geht um folgendes: Ich habe einen Badofen der das Poolwasser erwärmen soll. Um das Wasser zirkulieren zu lassen, habe ich zuerst eine 230V Tauchpumpe benutzt (nur ohne Personen im Schwimmbecken). Ich möchte aber während dem Badebetrieb das Wasser durch eine Dusche in den Pool sprudeln lassen. Dafür kommt die Tauchpumpe nicht in Frage. 230V direkt im Wasser, keine gute Idee.

    Dann habe ich mir überlegt eine 12V DC Tauchpumpe zu nehmen, die hat aber 4,5A, und diese per Netzteil an den Hausstrom anzuschließen und mit einer 10mA Steckdose abzusichern - wäre das eine sichere Lösung? Und wenn nein, warum?
    Ich denke: falls das Netzteil einen defekt haben sollte, würden 230V (Hausstrom) über das Netzteil und die Pumpe in den Pool "fließen" und großen Schaden anrichten.

    Nur aus Interesse: wenn das Wasser über eine Dusche in den Pool sprudelt, wäre dann trotzdem ausreichend Kontakt für einen Stromschlag gegeben? Vergl. Pinkeln gegen einen Stromzaun aus einiger Entfernung

    Dann kam die Überlegung auf eine 12V Autobatterie zu nehmen und daran die 12V DC Pumpe anzuschließen.
    Was haltet ihr davon?

    Ich hab noch eine Bestway Flowclear Filterpumpe (Artikel-Nummer 58383GS) : 12V Klasse 3, 220-240 V Trafo/30Watt aber auf der steht: Nicht betreiben wenn Personen im Wasser sind.
    Kann sein, dass sie sich damit nur absichern. Was meint ihr dazu - kann ich die benutzen?

    Bitte klärt uns auf!

    Vielen Dank und viele Grüße :)
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 30.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.184
    Zustimmungen:
    661
    Im Pool selbst dürfen (Bereich 0) nur Geräte verwendet werden die
    1. nach Herstellervorgabe dafür geeignet ist
    2. Ortsfest angebracht sowie fest angeschlossen sind
    3. Geschützt sind durch Schutzkleinspannung (SELV) mit maximal 12V AC oder 30VDC

    Deine Tauchpumpen erfüllen das nicht da weder fest angeschlossen noch fest montiert, auch nicht wenn du diese mit einer Autobatterie betreibst.

    Ein Netzteil was SELV liefert kann keine Spannung am Ausgang liefern die höher ist als die Angegebene.
    Die Netzteile die man immer wieder als Gefahr herausfindet liefern keine Spannung nach SELV sondern üblicherweise Funktionskleinspannung (FELV)

    Es gibt Poolpumpen die mit 230V laufen und außerhalb des Pools betrieben werden, sofern der Hersteller diese für den Betrieb freigibt können solche verwendet werden.
    der Schutz durch einen FI mit maximal 30mA ist grundsätzlich für so was vor zu sehen.
     
    Inok und s-p-s gefällt das.
  4. Inok

    Inok

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke für deine Antwort! Dann kommen wir um eine anständige Poolpumpe nicht drum rum und müssen eben den Volumenstrom drosseln!

    In welche Kategorie fällt dieses Netzteil:
    Technische Daten
    Passend für: LED SMD 5050 3528 usw. RGB Streifen, Strip
    Eingangsspannung: 110V-240V
    Ausgangsspannung: DC 12V
    Stromstärke: max. 10A
    Leistung: 120W
    Gewicht: 500 g
    Steckermaße: 5,5 x 2,5 mm
    CE geprüft
    Betriebstemperatur: -20 bis +60°C

    Hab das mit SELV und FELV nicht ganz verstanden.
     
  5. #4 Pumukel, 30.08.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.139
    Zustimmungen:
    865
    Grundsätzlich darf in der Zone 0 nur Schutzkleinspannung mit sicherer Trennung verwendet werden . Das erfüllt zb eine 12V DC Pumpe mit einem Akku. Aber auch eine netzbetriebene 12V Pumpe mit Trenntrafo. SELF ist Schutzkleinspannung mit sicherer Netztrennung FELF ist Funktionskleinspannung ohne sichere Netztrennung.
     
    Inok gefällt das.
  6. #5 werner_1, 30.08.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.633
    Zustimmungen:
    1.067
    Wenn du eine Pumpe außerhalb des Pools mit 12V betreibst und dazu ein SELV-Netzteil nimmst, dann ist das OK, vorausgesetzt, die Installation ist auch fachgerecht ausgeführt.

    Such einfach nach "SELV", dann findest du entsprechende Netzgeräte, z.B.: 12V LED Netzteil 12V 50W flacher LED Trafo LED Konverter SELV
     
    Inok gefällt das.
  7. #6 Pumukel, 30.08.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.139
    Zustimmungen:
    865
  8. #7 Octavian1977, 30.08.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.184
    Zustimmungen:
    661
    Es iat aber NUR SELV dort zugelassen.
    Es gibt auch noch PELV, was dort nicht zugelassen ist.
    Der unterschied:
    FELV ist Funktionskleinspannung, hier ist die Spannung nur aufgrund der Notwendigkeit der Funktion kleiner 50VAC/120VDC. Bei Fehlern ist es möglich, daß am Ausgang Netzspannung anliegt.
    PELV Hier ist die Spannung sicher vom Netz getrennt es kann keine Netzspannung am Ausgang auftreten, aber im Gegensatz zu SELV ist ein Pol der Sekundärseite geerdet.
    SELV ist dann wie PELV aber OHNE Erdbezug der Ausgangsspannung.
     
Thema:

Poolwasser zirkulieren lassen - Stromschlag vermeiden aber wie?

Die Seite wird geladen...

Poolwasser zirkulieren lassen - Stromschlag vermeiden aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Stromschlag

    Stromschlag: Kurze frage, wenn ich mit einer hand einen Ausenleiter berühre und die andere Hand an einer Nassen Beton wand liegt und der Rcd nicht auslößt ist...
  2. Kriechstrom auf Erdung und Stromschläge

    Kriechstrom auf Erdung und Stromschläge: Hallo zusammen, ich bin mir nicht ganz sicher ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Also ich habe seit knapp drei Monaten Probleme mit der...
  3. Was sich "Elektriker" so einfallen lassen

    Was sich "Elektriker" so einfallen lassen: Habe ich gestern in einen unserer Zählerschränke entdeckt wo die Plomben auch fehlen: [ATTACH] Da fehlen eine echt die Worte.
  4. Glühbirne glühen lassen

    Glühbirne glühen lassen: Hallo, vorweg, ich habe absolut 0% Ahnung von Elektrik... aber bin schon in der Lage 2 Drähte ordentlich zu verbinden und zu isolieren. Nun zum...
  5. Stromschlag beim Hände waschen

    Stromschlag beim Hände waschen: Seit ca. 4 Monaten steht unser Wasser aus dem Waschbecken-Wasserhahn im Badezimmer unter Strom. Das Problem tritt erst Nachmittags auf bis in die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden