Rolladen - Motor

Diskutiere Rolladen - Motor im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, an alle freundlichen Helfer ich möchte einen Rolladen - Motor an Schalter und Netzanschließen. Motor hat 4 Kabel. Hat jemand eine...

  1. mehler

    mehler

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, an alle freundlichen Helfer

    ich möchte einen Rolladen - Motor an Schalter und Netzanschließen.
    Motor hat 4 Kabel.
    Hat jemand eine Idee?

    Gruß Jochen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rolladen - Motor. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Rolladenmotor anschließen

    Hallo Jochen , erstmal Willkommen im Forum !

    Die Herstellerfirmen legen Ihren Produkten zumeist Anleitungen bei.
    Dort wird auch ein kleiner Plan sein.

    Adernbelegung (im Allgemeinen) :
    gruen-gelb auf Schutzleiter gr/ge
    blau - auf Neutralleiter bl
    schwarz1 auf Aussenleiter geschaltet 1 sw
    schwarz2 auf Aussenleiter geschaltet 2 sw
    - Das ganze über einen mechanisch verriegelten Rolladenschalter , entweder mit mechanisch verriegelten Wippen oder gar noch einfacher über Drehschalter mit Stellungen (Ab - Aus -Auf) ausgeführt.

    Zumindest ein zweipoliger Spannungsprüfer kann hier wertvolle Hilfestellung bezgl. Festlegen der Anschlussbedingungen (PE überhaupt vorhanden ?) liefern !


    Gruß,
    Gretel
     
  4. mehler

    mehler

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Re: Rolladenmotor anschließen

    Hallo Gretel,vielen Dank für Deine Antwort,
    aber ich möchte nochmals nachfassen.

    vom Motor kommen: schw., blau, braun, gr.gelb

    Netz : schw. blau, gr.gelb

    Schalter ( Mechan.blockierter Wippenschalter)


    Alle Kabel treffen sich in der Verteilerdose.
    Welch e Kabel gehen zum Schalter?
    und wie werden sie in der Vert.- Dose verdrahtet

    Jochen
     
  5. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Rolladenmotore

    Hallo !

    Vorher bitte überprüfen ob Schutzleiter (PE gr.gelb) und Neutralleiter (N blau) , sowie 230V Aussenleiter (L schwarz) ankommen.
    Dann Spannung freischalten , dieses nochmals prüfen !
    ->
    Vom Netz kommend miteinander verbinden :
    1. gr.gelb mit gr.gelb Motor.
    2. blau Netzseitig mit blau Motor.
    3. Schwarz Netzseitig mit Schwarz zum Schalter , dort auf Polseite anklemmen , vom Schalter dann zwei zurückgeschaltete (mechanisch - verriegelte - separate) Leiter :
    z.Bsp. Draht1:braun mit Motor braun ,
    und z.Bsp.Draht2: grau mit Motor schwarz.

    Die Verriegelung muss aber gewährleistet sein !
    Motore haben es nicht gerne , wenn zwei Drehrichtungen gleichzeitig gefordert sind !
    Farbe des Schalterdrahtes ist frei gewählt !

    Gruß,
    Gretel
     
  6. didy

    didy

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Re: Rolladenmotore

    Fast - grüngelb ist STRENGSTENS verboten!

    Also mehler, KEINESFALLS ein 3x1,5 NYM-J zum Schalter legen, auch wenn die Adernzahl ausreicht!!!!!
    Soviel mehr kostet 1-2 Meter 5x1,5 nicht, daß es solch Pfusch gerechtfertigen würde!!!!

    Gruß
    Didi
     
  7. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Klar doch !

    @didy : natürlich !

    Bei der Angabe bezog ich mich auf meine "freie" Farbauswahl im obigen Beispiel der Verdrahtung - gruen/gelb ist natürlich nicht als Steuerdraht zu missbrauchen !

    Gruß,
    Gretel
     
  8. didy

    didy

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte das nur nochmal explizit erklären, da das einem Nichtfachmann ja nicht geläufig sein muß :D
     
  9. HD3012

    HD3012

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Re: Rolladenmotore


    Guten Tag

    Ich habe ein ähnliches Problem wie der Themenersteller und mich daher in diesem sehr informativen Forum angemeldet. Es geht um eine Motorsteuerung der Außenjalosie. Dafür habe ich einen Wippschalter gekauft. Wie müssen nun die Kabel an diesem Wippschalter angeklemmt werden?
    In der Abbildung ist das dicke schwarze Kabel in der weißen Lüsterklemme stromführend.
    Vom Motor kommen vier Kabel braun, grün gelb, schwarz und blau.
    Klemm ich per Lüsterklemme schwarz an schwarz geht die Jalosie runter. Klemm ich schwarz an braun geht sie hoch.





    Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

    MfG

    Holger

    [​IMG]



    [​IMG]
     
  10. #9 Octavian1977, 10.09.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    547
    1. beauftragt man eine Elektrofachkraft mit der Installation.
    2. entfernt diese mal die Lüsterklemmen und ersetzt diese durch Federsteckklemmen.
    2. den billigen Baumarkt Schalter tauscht diese um und kauft was anständiges von Merten, Busch-Jaeger, Gira, etc.
    3. Die Dose ist eigentlich zu flach um dort die notwendigen Klemmen hinter dem Schalter unterbringen zu können Und in flachen Schalterdosen dürfen auch keine Klemmen hinter den Schalter/Steckdosen sitzen.
    Klemmen (z.B. Wago 221) sind aber notwendig um die flexiblen Leitungen der Markise mit dem Schalter zu verbinden. Wenn diese massiv sind beiben immer noch die Klemmen zur Verbindung von N und PE.
     
  11. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    351
    Re: Rolladenmotore

    .
    [​IMG]


    Das Schaltbild zeigt doch alles, was du wissen musst.

    Ferner hast du doch bereits ausgelotet, welcher Draht für AUFWÄRTS und welcher Draht für ABWÄRTS zuständig ist.

    Und "L" im Schaltbild ist natürlich die ankommende Phase (230VAC).

    Ferner benötigt der Motor den Neutralleiter, um arbeiten zu können.

    Der Grün-Gelbe ist ein MUSS :wink:

    P.
     
  12. HD3012

    HD3012

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mir war nicht bekannt, dass die Firma Kopp billige Baumarkt Schalter produziert.
    Ansonsten zu Punkt drei danke für den Hinweis, aber in der Dose selbst ist genug Platz, um die Kabel dort unterzubringen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.495
    Zustimmungen:
    109
    In den Boden der Dose eingeprägt findest Du eine Tabelle mit der zulässigen Anzahl an Leiter und Klemmen, zugeordnet dem Querschnitt, in der Dose - mit und ohne eingebautem Gerät. Fehlt eine Angabe mit eingebautem Gerät, sind keine zusätzlichen Klemmen zulässig.

    Die Heinrich Kopp GmbH produziert und vermarktet Artikel für den Heimwerker, sowie auch Handwerk & Industrie - von sehr vielen Fachkräften wird aber ein Großteil des Sortiments eher als zweite Wahl in Bezug auf die qualitative Beschaffenheit empfunden, leider oft nicht zu unrecht, mindestens aber auch auf Erfahrungen mit älteren Produkten zurückzuführen - u.a. sehr grausame Leitungsschutzschalter, deren Mechanik nach einmaligen Auslösen versagten und billige Materialien im Schalterprogramm, die zu unschönem Altern und teils grotesker Haptik und Haltbarkeit tendierten. Ich selber lasse auch, wo möglich, die Finger davon, obgleich das aktuelle AP/FR-Schalterprogramm Blue Electric bei einem meiner Kunden verbaut wird und einen brauchbaren Eindruck hinterlässt.
     
  15. #13 Octavian1977, 11.09.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    547
    Kopp ist für mich der Beweiß, daß man auch in Deutschland schlechte Produkte herstellen kann.

    hatte schon das Vergnügen mit dem Mist, daß Adern einfach aus den Steckklemmen herausrutschen.
    Effekt war dann, daß ich beim Geraderücken des Schalters, am Blechring eine geschossen bekommen habe da der abgefallene Draht dort anlag.
    Andererseits wenn ich mal eine Ader lösen wollte war das nur mit sehr viel Kraft möglich.
     
Thema:

Rolladen - Motor

Die Seite wird geladen...

Rolladen - Motor - Ähnliche Themen

  1. Waschmaschinen motor anschließen

    Waschmaschinen motor anschließen: Guten Tag, weiß von euch jemand wie ich diesen Motor an 230V anschließen kann damit er läuft? bin ein laie was Strom betrifft (gelernt:...
  2. Rademacher rolladen aktor

    Rademacher rolladen aktor: Hallo leute, Ich habe ein kleines Problem. Ich möchte einen funkschalter von rademacher in mein rolladensystem integrieren. Allerdings verstehe...
  3. Lüfter-Motor Pelletheizung

    Lüfter-Motor Pelletheizung: Hallo zusammen, ich habe einen Lüftermotor von einer Pelletheizung wo ich nicht weis ob ich den per Phasenschnitt Steuern kann oder nicht. Könnt...
  4. Hilfe! Alten Papst-Motor in Betrieb nehmen

    Hilfe! Alten Papst-Motor in Betrieb nehmen: Hallo Elektriker, ich habe einen alten Papst-Außenläufer welchen ich für meine kleine Drehmaschine als Antrieb verwenden möchte. Ich bin Laie in...
  5. Kinderelektroauto Spannungsverlust am Motor

    Kinderelektroauto Spannungsverlust am Motor: Hallo, mal eine Frage in die Runde.... Unsere Kinderelektroauto wurde lange nicht mehr benutzt. Nun wollten wir es wieder in Betrieb nehmen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden