Rolladenmotor ohne Nullleiter (!)

Diskutiere Rolladenmotor ohne Nullleiter (!) im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, Ich wohne in einem Neubau-Mehrfamilienhaus in der Schweiz. Bei uns sind Vertikalstoren eingebaut, die mit Rohrmotoren von Somfy...

  1. #1 kuglator, 15.06.2017
    kuglator

    kuglator

    Dabei seit:
    15.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich wohne in einem Neubau-Mehrfamilienhaus in der Schweiz. Bei uns sind Vertikalstoren eingebaut, die mit Rohrmotoren von Somfy betrieben und über einen fest verbauten Schalter (auf und ab) gesteuert werden.

    Nun wollte ich einen dieser Vertikalstoren mit einem Funkschalter von Intertechno (ITL-500) bedienen. Also hab ich den vorhandenen Schalter entfernt und wollte den ITL-500 anschliessen.

    Dabei habe ich nicht schlecht gestaunt, dass ich keinen Nullleiter für den Motor in der Unterputzdose finden konnte. Vorhanden sind die Phase, die Leiter für Auf und Ab, jedoch kein Nullleiter. Ich sehe aber, dass die benachbarte Steckdose sowie der Lichtschalter beide einen Nulleiter verbaut haben. In der Dose befindet sich zudem noch eine nicht verwendete Erdung.

    Ich bin etwas verwirrt, dass sich kein Nullleiter für den Motor in der Dose befindet. Habt ihr eine Idee, was man da tun kann? Denn so kann ich den Schalter von Intertechno nicht anschliessen...

    Vielen Dank!
    Kuglator
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 15.06.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.581
    Zustimmungen:
    1.398
    Der Neutralleiter wird auch nicht in der Schalterdose benötigt, aber ist mit Sicherheit am Motor vorhanden!
     
  4. #3 kuglator, 15.06.2017
    kuglator

    kuglator

    Dabei seit:
    15.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Antwort.

    Heisst das, dass ich den Slot für den Nullleiter am ITL-500 nicht belegen muss, da dieser bereits am Motor verbaut ist?

    Gruss,
    Kuglator
     
  5. #4 Pumukel, 15.06.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.581
    Zustimmungen:
    1.398
    Nein das heist du benötigst den Neutrallleiter auch in der Dose ! Den Der Funkempfänger bezieht aus der Ständig anliegenden Versorgungsspannung L nach N seine Betriebsenergie!
     
  6. #5 kuglator, 15.06.2017
    kuglator

    kuglator

    Dabei seit:
    15.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Das heisst, es bleibt mir nichts anderes übrig als den Nullleiter vom Motor bis in die Unterputzdose nachzuziehen?

    Gibt es da noch einfachere Alternativen?
     
  7. #6 Pumukel, 15.06.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.581
    Zustimmungen:
    1.398
    Das dürfte dir aber nie gelingen, ich schreibe nicht umsonst Neutrallleiter!
     
  8. #7 kuglator, 15.06.2017
    kuglator

    kuglator

    Dabei seit:
    15.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid. Ich meine auch den Neutralleiter.

    Heisst das nun, dass der Neutralleiter vom Motor bis in die Unterputzdose gezogen werden muss?

    Weshalb ist der nicht schon ohnehin in der Dose vorhanden und gibt es dazu eine Alternative?

    Danke!
     
  9. #8 werner_1, 15.06.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.684
    Zustimmungen:
    1.498
    Weil er bis dato nicht benötigt wurde. Niemand hat vorausschauend gewusst, dass du einen Funkschalter einbauen willst. Ohne N wirds nicht gehen. Wenn die benachbarte Steckdose der gleiche Stromkreis ist, kann man den N von dort nehmen.
     
  10. #9 kuglator, 15.06.2017
    kuglator

    kuglator

    Dabei seit:
    15.06.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Werner, für die klare Antwort.

    Leider befindet sich die benachbarte Steckdose in einem anderen Sicherungskreis... würdest Du entsprechend davon abraten, den Neutralleiter zu verzweigen?
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.843
    Zustimmungen:
    639
    Ja, das währe nicht zulässig!
     
  12. #11 Strippe-HH, 15.06.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.941
    Zustimmungen:
    328
    Da in der Schweiz ohnehin alles verrohrt ist, so kann man doch den fehlenden Neutralleiter (Blauer Einzeldraht) von der Abzweigdose ohne weiteres zur Schalterdose in das Rohr einziehen ohne die Wand aufspitzen zu müssen.
     
  13. #12 leerbua, 15.06.2017
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    5.291
    Zustimmungen:
    971
    Allerdings tendiere ich auch aufgrund der genannten Adern ebenfalls zu einer vorhandenen Leerrohrinstallation.

    @TE:
    handelt es sich in besagtem Schalter um 4 Adern in einem Leerrohr oder hast du dort eine Leitung mit (wieviel) Adern in welchen Farben.

    wie bereits von Strippe-HH beschrieben:
    Aufgrund der Beschreibung muß es eine Abzweigdose geben an der eben die Spannungsversorgung, die Schalterleitung sowie die Motorleitung miteinander verschaltet sind. An dieser Stelle muß sich auch ein entsprechender Neutralleiter (im allg. hellblaue Ader) befinden.
     
Thema:

Rolladenmotor ohne Nullleiter (!)

Die Seite wird geladen...

Rolladenmotor ohne Nullleiter (!) - Ähnliche Themen

  1. Taster mit Leuchte und Arbeitsstrom ohne Nullleiter

    Taster mit Leuchte und Arbeitsstrom ohne Nullleiter: Hallo zusammen, im Treppenhaus möchte ich einen Taster für das Licht austauschen, der nicht mehr richtig funktioniert. Das alte Ding hat ein...
  2. Anschluss des Nullleiter an zweitem Zähler zulässig?

    Anschluss des Nullleiter an zweitem Zähler zulässig?: Hallo zusammen, ein Elektriker hat bei uns den Zähleranschlusskasten erweitert, da für eine PV-Anlage ein zweiter Zähler integriert werden...
  3. Empfehlung Rolladenmotoren die Leise sind

    Empfehlung Rolladenmotoren die Leise sind: Moin, ich bin mal wieder auf die Hirnrissige Idee gekommen das unsere Fenster Elektrische Rollläden benötigen. Also habe ich mich entschlossen das...
  4. Rolladenmotor an Spannungswandler/Solaranlage

    Rolladenmotor an Spannungswandler/Solaranlage: Hallo, ich habe einen 230V Rolladenmotor den ich gerne über eine Solaranlage (inkl. Batterie) betreiben möchte. Den Motor habe ich über einen...
  5. 2 Leuchten an 1 Nullleiter

    2 Leuchten an 1 Nullleiter: Hallo, folgende Frage: Ich habe im Wohnzimmer einen Doppelschalter und würde daher auch gern 2 Lampen aufhängen und getrennt schalten. Aus der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden