Schalter 16A Feuchtraum

Diskutiere Schalter 16A Feuchtraum im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich suche einen (wenigstens halbwegs vernünftigen) Feuchtraum-Aufputz-Schalter, welcher bis zu 16A belastbar ist. Alle Schalter die ich...

  1. #1 Bernd Schneider, 12.01.2022
    Bernd Schneider

    Bernd Schneider

    Dabei seit:
    12.01.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich suche einen (wenigstens halbwegs vernünftigen) Feuchtraum-Aufputz-Schalter, welcher bis zu 16A belastbar ist. Alle Schalter die ich bisher gefunden habe sind nur bis 10A belastbar. Ich hatte schon mal einen entsprechenden Schalter im Internet gefunden, finde ihn aber nicht mehr und habe NATÜRLICH den Link nicht gespeichert...

    Kurze Beschreibung, was soll gemacht werden:
    Eine Garage soll Stromversorgung für Licht, elektrischen Torantrieb und Steckdosen bekommen. Für den hinter der Garage liegenden Gartenbereich, ist eine Außensteckdose vorgesehen. Diese sollte, möglich einfach, geschaltet werden können und bis zu 3000W belastbar sein.

    Alternative Umsetzungsvorschläge sind willkommen.

    Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. #2 Octavian1977, 12.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.951
    Zustimmungen:
    2.084
    Das gibt es so ziemlich von jedem Markenhersteller.
    z.B. Merten Aquastar MEG3643-8029 oder MEG3643-8019
     
  3. #3 eFuchsi, 12.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    2.423
    Sowas würde ich mit einem Knebelschalter und nicht mit Wippe machen.
    Die sind aufgrund des größeren Schaltweges meist belastbarer.

    shoepping.at
     
  4. #4 Bernd Schneider, 12.01.2022
    Bernd Schneider

    Bernd Schneider

    Dabei seit:
    12.01.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schon einmal Danke, für die schnellen Antworten!

    DIe Heizungsschalter hatte ich auch schon in Erwägung gezogen, aber die 35-40€ fand ich schon ziemlich heftig.

    Knebelschalter ist wirklich eine Alternative, daran habe ich komischerweise gar nicht gedacht.
     
  5. #5 eFuchsi, 12.01.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    2.423
  6. Kurt

    Kurt

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    111
    Obwohl man es eigentlich nicht machen soll habe ich dafür seit 20 Jahren einen simplen Leitungsschutzschalter 16A in Gebrauch. Billiger geht es nicht (1,80€) und Belastbarkeit ist garantiert.
     
    EBC41 gefällt das.
  7. #7 Octavian1977, 12.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.951
    Zustimmungen:
    2.084
    Nur die Schalthäufigkeit nicht, zudem benötigst Du noch ein Gehäuse dazu und dann ist das Ganze nicht mehr so preiswert.
    Den Merten Schalter gibt es durchaus schon ab ca20€, einfache Ausschalter für 10A sind da auch nicht viel preiswerter.

    Außer vielleicht der Müll von den Baumarkt Marken.
     
  8. Kurt

    Kurt

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    111
    20 x 365 x 2 = 14600 Schaltvorgänge hat er schon hinter sich. (Müsste nur mal testen, ob er bei Überlastung noch auslöst.) Kleinverteiler bis 2 Module kostet vielleicht 10€.
     
  9. #9 Octavian1977, 12.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.951
    Zustimmungen:
    2.084
    Auf das Auslöseverhalten wirkt sich das nicht aus irgendwann lassen sich die Teile nicht mehr einschalten weil die Raste rund ist.
     
  10. Kurt

    Kurt

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    111
    Umso besser. Wenn er nicht mehr einrastet, liegt schon ein Ersatz bereit (wieder 1,80€) für die nächsten 20 Jahre.
     
    Loewe2101, LunaKoala und EBC41 gefällt das.
  11. LunaKoala

    LunaKoala

    Dabei seit:
    Dienstag
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ABB gibt als mechanische Lebensdauer (Bei Betriebslast <32A) 20.000 Schaltvorgängen an.
    Demnach sollte der alte LS ja noch 7 Jahre halten und der nächste für weitere 27 Jahre gut sein ;-)
     
Thema:

Schalter 16A Feuchtraum

Die Seite wird geladen...

Schalter 16A Feuchtraum - Ähnliche Themen

  1. Feuchtraumstedosen / -schalter aussen in Holz installieren

    Feuchtraumstedosen / -schalter aussen in Holz installieren: Moin zusammen, ich errichte zur Zeit eine überdachte Veranda von ca. 10 Meter x 3 Meter in Holzkonstruktionbauweise mit massivem Pfannendach. Für...
  2. Feuchtraum Doppelsteckdose von OBI Feuchtraum-Schalterserie

    Feuchtraum Doppelsteckdose von OBI Feuchtraum-Schalterserie: Brauchte für den Heizraum eine Steckdose. Aufputz. Und wenn ich schon dabei bin, mache ich eine Doppelsteckdose rein. Wollte eigentlich beim OBI...
  3. Feuchtraumlampe Ein/Ausschalter

    Feuchtraumlampe Ein/Ausschalter: Hallo ans Forum, ich möchte eine Feuchtraumleuchte per Kabel an eine Steckdose anschließen. Ein Verkäufer im Baumarkt hat mich auf die Idee...
  4. Schaltung Feuchtraumsteckdose mit Feuchtraumlichtschalter

    Schaltung Feuchtraumsteckdose mit Feuchtraumlichtschalter: Erstmal Hallo :P nachdem ich jetzt mehrere Sachen gelesen habe, und mir unschlüssig bin wollte ich in diesem Forum nachfragen, ob mein Vorhaben...
  5. Schalter/Steckdosen Aufputz Feuchtraum in braun?

    Schalter/Steckdosen Aufputz Feuchtraum in braun?: Hallo, ich suche braune (möglichst hellbaun) Schalter und Steckdosen als Aufputz-Variante. Muss auch für Feuchtraum sein, da im Außenbereich...