Schneider Electric Compact E984-275 / Concept Software

Diskutiere Schneider Electric Compact E984-275 / Concept Software im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Forum, ich bin neu hier und hoffe hier Hilfe zu erhalten. :) Ich und meine Familie sind in einer etwas verzweifelten Situation. Kurz: Meine...

  1. nino97

    nino97

    Dabei seit:
    12.01.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Forum,

    ich bin neu hier und hoffe hier Hilfe zu erhalten. :) Ich und meine Familie sind in einer etwas verzweifelten Situation. Kurz: Meine Eltern haben sich scheiden lassen und das Haus wird vermutlich bald zwangsversteigert. Bevor mein Vater ausgezogen ist, hat er die PCMCIA-Card mitgenommen (und Steuerung für die Heizung). Nun funktionieren die Rollläden nicht mehr und gefühlt die Hälfte der Steckdosen.

    Steuerung: Schneider Electric Compact E984-275

    Programmiersprache: Concept-372-SPU-472-01-V25 (gibt noch andere)

    Ich suche jemanden, der diese Steuerung programmieren kann. Wir sind so verzweifelt, denn die Steuerung ist schon sehr alt und es ist schwer jemanden zu finden, der sich damit auskennt. :-( Natürlich nicht kostenlos.

    Danke im voraus!!!! und liebe Grüße!
     
  2. #2 Octavian1977, 19.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    35.698
    Zustimmungen:
    2.978
    Er hat also die Speicherkarte mit genommen?
    Das würde ja auch bedeuten, diese Karte ist auch zu ersetzen? fraglich ob man da noch eine bekommt.

    Möglich wäre es an sich diese Steuerung gegen eine neue zu ersetzen.
    z.B. Siemens S7-1200 mit entsprechenden Anbauteilen, Vielleicht ist das sogar mit ein oder mehreren Logo Kleinsteuerungen machbar, müsste man sehen wie viele
    Ein und Ausgänge geschaltet werden sollen.
    So unheimlich groß kann die Aufgabe ja nicht sein wenn nur Steckdosen und Rolläden geschaltet werden müssen.
    S7 Starterkit kostet so ca 630€ sogar mit touch Screen. Noch ein paar Erweiterungen dann vielleicht so ca 1000-1200€ insgesamt plus Arbeit.
     
    nino97 gefällt das.
  3. #3 werner_1, 20.01.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    19.124
    Zustimmungen:
    4.103
    Na ja, ziemlich sicher ließe sich das mit einer easy-E4 realisieren. Die Module liegen um die 100,-€ und haben 12-16 E/As. Das wird bestimmt günstiger als die alte Schneider wieder zum Laufen zu bringen. Eine S7 passt in keine normale Verteilung (oder habe ich da was verpasst?).
     
    nino97 gefällt das.
  4. nino97

    nino97

    Dabei seit:
    12.01.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Danke für eure Antworten, natürlich wäre es auch in unserem Sinne, einfach eine neue Steuerung zu benutzen. :) Ich wusste nicht, dass dies überhaupt möglich ist. Falls ihr euch damit auskennt, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns evtl. mehr Infos zukommen lässt? Vielleicht kommt ihr ja auch aus der Nähe und könnte euch das mal anschauen?

    Wir wissen leider nicht, an wen wir uns da wenden könnten. Das Hauptproblem sind die Rolläden, da die nicht funktionieren kann in einem Zimmer nicht gelüftet werden und es entsteht schon Schimmel, etc. :(
     
  5. #5 Octavian1977, 20.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    35.698
    Zustimmungen:
    2.978
    Kommt drauf an was bei Dir so in der Nähe ist.

    @werner1 Die alte Schneider SPS sitzt sicher auch nicht in einem Verteiler.

    Für so kleine Aufgaben ist die Logo (easy) sicher ausreichend, man muß halt klären was man braucht und will.
     
    nino97 gefällt das.
  6. #6 werner_1, 20.01.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    19.124
    Zustimmungen:
    4.103
    @nino97, Pläne von der Anlage wirst du sicher nicht haben?
    Mach doch mal Fotos; dann kann man evtl. den Umfang ein bischen erkennen.
    Ob es in der Nähe ist, musst du sagen; meine PLZ steht unten. Gern weitere Infos unter Unterhaltungen.
     
    nino97 und Octavian1977 gefällt das.
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    1.960
    Das ganze zumindest zu überbrücken um den Rolladen einmalig aufzufahren sollte wohl jeder Elektriker hinbekommen.
     
    patois, nino97 und werner_1 gefällt das.
  8. nino97

    nino97

    Dabei seit:
    12.01.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Meinst du? das klingt logisch. hier waren schon zwei Elektriker, aber meinten, dass sie es nicht können. Das wäre soooo super, wenn das gehen würde. die Rolläden hochzubekommen ist das Hauptproblem
     
    Octavian1977 gefällt das.
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.395
    Zustimmungen:
    1.527
    Weißt du denn, ob da 230VAC Motore drin sitzen, oder 24VDC Motore.
    Erst wenn man das eindeutig geklärt hat, kann man über geeignete Maßnahmen zur (einmaligen) Umgehung der Steuerung gezielt nachdenken.
     
    nino97 gefällt das.
  10. nino97

    nino97

    Dabei seit:
    12.01.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    [​IMG]

    Hier die Bilder. Hoffe es geht so
     

    Anhänge:

  11. #11 werner_1, 20.01.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    19.124
    Zustimmungen:
    4.103
    Hallo,
    die Steuerung scheint doch etwas umfangreicher zu sein. Ich zähle 30 Koppelrelais. Von der easy würde das ca. folgende Komponenten bedeuten:
    1x EASY-E4-UC1
    3x EASY-E4-UC-16RE1
    1x EASY-E4-UC-8RE1+-
    Die Funktion ließe sich wahrscheinlich recht einfach anhand einer Aufgabenstellung rekonstruieren. Aber die Verdrahtung aufzudröseln ist schon aufwendig.
    Für einen Elektriker sollte es mit ein wenig Prüfung möglich sein, die Rollläden aufzufahren.
     
    nino97 gefällt das.
  12. #12 Octavian1977, 20.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    35.698
    Zustimmungen:
    2.978
    Ist halt schon eine ganze Menge sind je ca 50 Ein und Ausgänge.
    Mit einer S7-1200 könnte man das in einer Steuerung mit 4 Modulen abbilden
    CPU wäre eine 1214C DCDCRly nötig, 4 SM 1223, 16DI/16DO
    Bei dem ADU müsst man mal nachschauen was die genau macht, analoge ein/ausgänge?
     
    nino97 gefällt das.
  13. #13 Octavian1977, 20.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    35.698
    Zustimmungen:
    2.978
    Sind halt inklusive Software schon 2k€
     
    nino97 gefällt das.
  14. nino97

    nino97

    Dabei seit:
    12.01.2022
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Das wissen wir leider nicht.. das hat damals alles mein Vater gemacht, meine Mama war für das Bauwerk zuständig. Ich habe aber bei einem seriösen Elektriker angerufen, er wird sich Montag bei mir melden. Er meinte, es sollte eigentlich kein Problem sein, die Rolläden hochzufahren.

    Er wurde nur etwas besorgt, als ich sagte, dass manche Steckdosen gehen und manche nicht. Evtl. ist ein Stromkreis garnicht angebunden und dann können die Rolläden auch nicht manuell hochgefahren werden.

    Das hört sich gut an. Wo wäre man da preislich bei diesen Steuerungen? :)

    An sich ist das natürlich ein guter Preis, wenn man nachhaltig denkt. Den wären wir dann auch bereit zu zahlen, wenn man das Haus bei der Zwangsversteigerung erwerben kann. :-(

    Ich denke, dass eine kurzfristige Lösung mit dem Elektriker vor Ort momentan das Beste wäre, um die das Zimmer benutzen zu können.

    Wenn wir dann hier wohnen bleiben können, wäre es denke ich erst dann sinnvoll, wenn man die komplette Steuerung ersetzt oder?
     
  15. #15 werner_1, 21.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    19.124
    Zustimmungen:
    4.103
    Die Preise schwanken immer etwas; momentan bekommst du das für ca. 500,-€ incl. Lizenz.
    Da sind jetzt keine Analogmodule dabei - die braucht man aber auch nicht für Rollläden und Steckdosen. Enige Eingänge der o.g. Module können auch als Analogeingang (z.B. Außentemperatur) benutzt werden.

    PS: Wenn man die entsprechenden Koppelrelais der Rollläden direkt mit einem Schalter ansteuert, sollten sich die Rollläden manuell fahren lassen.
     
    nino97 gefällt das.
  16. #16 Octavian1977, 21.01.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    35.698
    Zustimmungen:
    2.978
    Mit der S7 ist man halt so flexibel da auch noch die Heizung mit regeln zu können wenn man das will und für das Haus auch noch ein Touchscreen zu verbauen auf dem man Icons programmieren kann um alles mögliche zu steuern.
    Bei Logo oder Easy (Logo ist von Siemens easy von Eaton) ist man preislich vermutlich günstiger, hat aber mehrere einzelne Controller da nicht beliebig viele Module dran passen.
    An den Controller der S7-1214 passen 8 Module dran, von denen jedes einzelne auch mehr Ein/Ausgänge hat als ein Easy/Logo Modul.
    die Verschiedenen Controler muß man dann halt auch programmtechnisch verknüpfen, Werte übergeben etc was für das Programm etwas aufwändiger ist, aber alles lösbar.

    Muß man sich halt überlegen, mein Haus funktioniert mit der S7-1212c ganz gut, an die 1212 gehen aber halt nur 2 zusätzliche Module dran.
     
    nino97 gefällt das.
  17. #17 Allstromer, 21.01.2022
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    421
    Hallo @nino97,
    da ja wahrscheinlich keine Pläne und sonstige weiterführende Doku vorhanden ist, gestaltet sich die Lösung deines Problems nicht ganz einfach.
    Wie die funktionale Umsetzung der Anlage auch immer aussieht, es muss zuerst mal der Ist- Stand der Installation festgestellt werden.
    Zumindest die E/A Belegung der SPS.

    Die Schneider SPS TSX Compact ist nichts anderes als die ehemalige AEG MODICON A120.
    Die ist mir gut bekannt.

    Der einfachste Weg wäre es, die Steuerung mit minimalem Programmieraufwand wieder ins Laufen zu bringen.
    Dann müsste man (vermutlich) nichts umbauen.
    Funktioniert aber nur wenn jemand die A120 kennt und die Programmierlizenz hat.

    Die Steuerung auszutauschen gegen eine andere SPS ist nicht sinnvoll.
    Da laufen die Kosten ins Nirvana.

    In welcher Gegend steht das Haus?

    Übrigens:
    Warum geht ihr nicht juristisch gegen den Diebstahl (was es auch ist) des Programmes vor?
    Rechtlich hat dein Vater schlechte Karten.
    Da bin ich mir sicher.
    Auch wenn er das Programm geschrieben hat, ist es ein Teil des Gebäudes geworden.

    Allstromer
     
    nino97 und PeterVDK gefällt das.
  18. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    9.932
    Zustimmungen:
    1.960
    Die Frage ist ja wirklich: Brauche ich eine SPS?
    Oder reicht es völlig aus, die Relais(oder wenn es Lichttaster sind neue Stromstoßschalter) direkt von den Tastern anzusteuern?

    Wenn eh niemand im Haushalt ist, der sich damit beschäftigen kann/möchte, bringt imho eine neue SPS lediglich einen haufen Kosten und beim nächsten Ausfall wieder das Problem jemanden zu finden, der sich damit auskennt.
    Im Elektrohandwerk wird das schwierig, und Firmen die das können sind alles andere als Günstig.
     
    nino97 und PeterVDK gefällt das.
  19. #19 werner_1, 21.01.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    19.124
    Zustimmungen:
    4.103
    Kannst du mit der easy auch alles.
    Ein Easy-System hat bis zu 188 Ein-/Ausgänge.
     
    nino97 gefällt das.
  20. #20 PeterVDK, 21.01.2022
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    944
    Kurzer Zwischenruf zur S7-1200

    Wie schon @Octavian1977 ewähnte, kann die S7-1200 mit max. 8 EA-Modulen erweitert werden, zuzüglich bis zu 3 Kommunikationsmodulen, je nach Typ.
    Allerrdings ist die S7-1200, im Gegensatz zur Logo oder easy, eine "richtige" SPS. Die aktuellen S7-1200er haben ein Prozessabbild von 1kbyte, sprich sie kann direkt 1024 Byte Eingänge und 1024 Ausgänge adressieren, je nach Typ können indirekt noch viel mehr adressiert werden. Das wird logischerweise nicht mehr mit den 1200er Modulen sondern mit anderen Techniken erreicht. Das war übrigens ein Mangel an der S7-200, die konnte das nur ganz runimentär, da war der Sprung zur 1200er schon gigantisch. Oftmals wird bei einem Retrofit einer S5-95U mit S7-1217er gemacht, die Leistung der CPU ist vergleichbar, und die zentrale EA-Ebene ist kostengünstig abzubilden.

    Lange Rede, gar kein Sinn...es kommt wie imme auf die Anwendung an. Prinzipell langt, meiner Meinung nach, hier für den Fall eine easy oder eine Logo vollkommen aus. Dazu ein bissle Ersatzteile wie ne CPU und eins, zwei EA-Module, gescheitete Datensicherung (auf mehrere Datenträger) und eine vernünftige Anleitung "Was machen wenn" und man hat in der Regel die nächsten 10 Jahre Ruhe. Solange man halt auch nicht alle 14 Tage was ändern will :)

    Für sinnvoll halte ich aber einen SPS Tausch, wie @Allstromer und @ego1 , auch nich wirklich. Praktisch vom Nutzen her ja, aber auch nur dann, wie schon angesprochen, wenn auch jemand da ist der sich der Wünsche und Änderungen annehmen kann.

    ...und schon bin ich wieder wech :cool:
     
    nino97 gefällt das.
Thema:

Schneider Electric Compact E984-275 / Concept Software

Die Seite wird geladen...

Schneider Electric Compact E984-275 / Concept Software - Ähnliche Themen

  1. Schneider Electric Resi9

    Schneider Electric Resi9: Guten Abend. Ich wollte einmal fragen ob hier schon jemand Erfahrung mit dem im Titel stehenden Hersteller und dessen Sicherrungen. Wenn ja wie...
  2. Schneider Leistungsschalter

    Schneider Leistungsschalter: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Schneider Leistungsschaltern der NSX Baureihe? Wir setzen diese NSX-Schalter mit 24V Motorantrieb und 24V...
  3. Suche Ersatzladegerät für Haarschneider

    Suche Ersatzladegerät für Haarschneider: Hallo zusammen, besitze seit vielen Jahren eine aus meiner Sicht sehr gute Haarschneidemaschine. Leider ist das Ladegerät defekt gegangen, es...
  4. 3 SCHNEIDER ZBVM1 LED-Block, nicht parallel schaltbar?

    3 SCHNEIDER ZBVM1 LED-Block, nicht parallel schaltbar?: Hallo, für meine Heizungsanlage steuert eine UVR1611 die gesamte elektr.Steuerung. Sie steuert u.A. 3 Stellantriebe 230V für Fussbodenheizung...
  5. Hager oder Schneider - RCD, LS-Schalter usw.

    Hager oder Schneider - RCD, LS-Schalter usw.: Hallo, habt ihr Erfahrungen mit RCD´s, Leitungsschutzschalter usw. von Schneider Electric? Wie sind die im Vergleich zu Hager? Schneider...