Splitter, kein Telefon geht?!?

Diskutiere Splitter, kein Telefon geht?!? im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, seit Montag besitzt ich nun T-DSL und habe alles angeschlossen und es läuft einwandfrei. Das Problem liegt am Telefon, wenn es in der...

  1. Lumper

    Lumper

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit Montag besitzt ich nun T-DSL und habe alles angeschlossen und es läuft einwandfrei. Das Problem liegt am Telefon, wenn es in der normalen TEA Steckdose steckt (da wo auch das analog Modem angesteckt wird) funktioniert es ... stecke ich es aber jetzt in den Splitter ... funktioniert es leider nicht mehr, man hört weder ein Freizeichen noch kann man anrufen ... der Router steckt ganz links in dem Splitter und in der Mitte das Telefon. Der Splitter ist (hoffentlich) nicht defekt, da es schon der 2 ist, der zugeschickt wurde und ich hoffe, nich 2 mal etwas defektes bekommen habe.

    Kann mir jemand einen Tipp geben? Wäre es möglich das ein der TEA Steckdose etwas falsch geklemmt ist?

    Mft Lumper
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Telefom

    Hallo,

    warum muss das Telefon in den Splitter ?
     
  3. Lumper

    Lumper

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    wo soll ich es sonst anstecken wenn ich DSL und Telefon gleichzeitig ohne ISDN nutzen möchte?
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    DSL

    Hallo,

    was steckt denn in der TAE ? Warum ist da ein analoges Modem drin wenn du DSL hast ?
    Die TAE wird doch vomSplitter aus gespeist oder ?
    In der 1.TAE ( Telekom TAE ) steckt ja nur der Splitter !
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    TDSL

    Hallo,

    ich habe jetzt mal einen TELEKOM Splitter vor mir liegen.

    Hier gibt es eine 3fach TAE von der nur die mittlere
    benutztwerden darf ( für Telefon) Rechts daneben ist der Anschluss NTBBA für das DSL Modem bzw Router.

    Falls vorhanden : Steht der Schalter in Inneren des Splitters auf analog ?

    Mach doch mal ein Foto von deinem Splitter....
     
  6. Lumper

    Lumper

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Kenne diesen Splitter nicht,
    bin nach wie vor der Ansicht das nur eine Buchse dieser TAE genutzt werden darf ( die Mittlere)......die Aufteilung darf dann erst an einer weiteren TAE erfolgen.......

    Aber nochmal....warum analoges..... Modem.?

    Natürlich geht es bei dir nicht zum NTBA weil du ja keine ISDN hast sondern zur nächsten TAE .Erst dort kann eine Aufteilung erfolgen ( Modem analog + Telefon )
     
  8. Lumper

    Lumper

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem analogen Modem war nur als Beispiel gemeint ... damit jeder weis welche TEA Dose ich meine ...

    An der TEA nutze ich ja nur 1 ... die Mitte, da ist der Splitter angesteckt ... und am Splitter der Router ... nur wo stecke ich jetzt das normale Telefon an ... ?!?
     
  9. Marsu

    Marsu

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    In die mittlere Buchse der TAE- Dose am Splitter

    Grüsse

    Marsu
     
  10. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Das ist also die Telekom TAE.....

    Das Telefon kommt in die mittlere Buchse des Splitters.........siehe Bild oben..........ich sehe aber 2 Telefonstecker im Splitter ..............das kann nicht richtig sein.......
     
  11. #11 Heimwerker, 16.12.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich seh das so: dein DSL-Gerät, da die T-Net-Box (NTBBA) und den RJ_45-Stecker für Internet rein, an die T-Net-Box ein digitales Telefon oder mit Router analoge..
    ..Bin von mienen Geräten ausgegangen..
     
  12. Lumper

    Lumper

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
     
  13. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    warum zwei Leitungen zum Router, normal nur Netzwerkkabel( unten rechts)......welcher RouterTyp?
     
  14. #14 Drehstromasynchronmotor, 16.12.2005
    Drehstromasynchronmotor

    Drehstromasynchronmotor

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nimm den linken Stecker aus dem Splitter raus, dann sollte das Telefon gehen. Sobald dort ein Stecker drin ist, wird mit kleinen Schaltern intern die mittlere Buchse totgelegt.
     
  15. #15 Heimwerker, 16.12.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Glaube nicht, dass das so geht !

    Warum hast du kein NTBBA ?

    Wenn, dann müsste der Router in die Mitte..
     
  16. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    @Heimwerker

    Wahrscheinlich sind NTBBA und Router ein und dasselbe Gerät ...also Router mit integriertem DSL Modem......


    Nein , definitiv nicht ....Router oder DSL Modem gehören unten rechts dran.....oben Mitte ist Telefonanschluss........unten links Telekom Zuleitung
    , mehr gehört nicht dran......(an den Splitter)
     
  17. #17 Heimwerker, 16.12.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mal von einer Telefonanlage mit integriertem Router ausgegangen.. warum auch sonst der Anschluss..
     
  18. #18 Heimwerker, 16.12.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Router mit integriertem DSL_Modem kenne ich, jedoch nicht Telefonanlagen mit integr. NTBBA.....

    Hilfreich wäre mal die Bezeichnung der Geräte
    zwecks ANleitung suchen..
     
  19. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Dann muß der Telefonanlagenanschluss auch über den Mittelanschluss des Splitters kommen...von dort aus abgehend das Telefon.......
     
  20. #20 Heimwerker, 16.12.2005
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich miente Telefonanalgae, nicht Reouter :oops:
     
Thema:

Splitter, kein Telefon geht?!?

Die Seite wird geladen...

Splitter, kein Telefon geht?!? - Ähnliche Themen

  1. Power Splitter/Kraft Verteiler

    Power Splitter/Kraft Verteiler: Hallo liebe Community, hat jemand Erfahrung mit Power Splittern? wie zb:...
  2. Splitter-Box - vorschriftsmäßig?

    Splitter-Box - vorschriftsmäßig?: Liebe Forumsmitglieder, nach Kauf eines IKEA-Backofens und eines NEFF-Induktionskochfelds war mein Schreck groß, als mir der angesprochene...
  3. Herd/Ofen und Geschirrspüler über Splitter Box

    Herd/Ofen und Geschirrspüler über Splitter Box: Hallo, aufgrund mangelnder Steckdosen ist mein Küchenplaner auf die Idee gekommen, den Geschirrspüler über eine Splitter Box an die...
  4. Backofen + autarkes Induktionsfeld - Power-Splitter?

    Backofen + autarkes Induktionsfeld - Power-Splitter?: Hallo, ich bin über Google auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass Ihr mir weiter helfen könnt. Ich habe folgende Geräte gekauft:...
  5. Küchenmontage Herdsplitter Versicherung

    Küchenmontage Herdsplitter Versicherung: Servus Freunde.. Ich montiere gewerblich Küchen und schliese auch Backofen und Herd mit an.Elektrofachkraft für festgelägte tätigkeiten hab ich...