Sprechanlage

Diskutiere Sprechanlage im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, muss bei einer renovierten Wohnung eine Klingel im besten Fall aber eine Sprechanlage nachrüsten! Sprich Außen Schalter und Innen...

  1. KP13

    KP13

    Dabei seit:
    17.09.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    muss bei einer renovierten Wohnung eine Klingel im besten Fall aber eine Sprechanlage nachrüsten! Sprich Außen Schalter und Innen Klingel und Sprechanlage! Bräuchte irgendwas das ich direkt an 230V anschließen kann und dann kann zwischen Schalter und Sprecheinheit innen auch noch ein Kabel gelegt werden! Bräuchte aber was ohne externen Trafo! Hat da jemand einen Tip für mich?
    Vielen Dank!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sprechanlage. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pumukel, 10.03.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    428
    Egal ob Klingel oder Sprechanlage ohne Schutzkleinspannung und damit verbundenem Transformator oder Netzgerät läuft da gar nichts!
     
  4. KP13

    KP13

    Dabei seit:
    17.09.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ist mir klar aber vielleicht gibts es ja was wo ich an 230V anschließe und sich die Spannung intern runtertransformiert und ich keinen externen Klingeltrafo bzw. Netzteil brauche.
     
  5. #4 kurtisane, 10.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    253
    Gibt es nicht, aussen an der Türstelle/Klingel ist normal nur "Kleinspannung", aber innen neben der Glocke ist es möglich, oder Du nimmst einen Gong mit einer 9Volt Batterie.
    2 passende Drähte von aussen bis zur Wohnung müssen vorhanden sein!
     
  6. KP13

    KP13

    Dabei seit:
    17.09.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Die 230V würde ich ja von innen nehmen und dann das 2 Draht Kabel/Buskabel mit der Kleinspannung nach außen! Bräuchte wie gesagt nur was ohne Trafo extern!
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.678
    Zustimmungen:
    267
    Gibt es hier eigentlich jemand, der diese Anfrage versteht ?
     
    elo22 gefällt das.
  8. #7 kurtisane, 10.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    253
    Dann musst Dir was suchen, was auch an der Aussenstelle nur mit guten Batterien funktioniert.
    Gibt es wie Sand am mehr, nur wie lange u. bei welchen (- Temperaturen) diese dann Zufriedenstellend funktionierem, wird dann wieder eine andere Geschichte.
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.678
    Zustimmungen:
    267
    Einfach die bekannte Piezo-Klingel anbauen, welche die benötigte Sendeenergie beim Tastendruck selbst erzeugt.
    Dieses Gerät wird oftmals am Gartentor angebracht, wo eben keine Elektrizität vorhanden ist.

    Aber ohne Gewähr! - Habe es selbst noch nicht ausprobiert.
     
  10. KP13

    KP13

    Dabei seit:
    17.09.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Sorry wenn ich mich etwas undeutlich ausdrücke... Im Endeffekt suche ich sowas wie auf den Bildern! Nur wäre es schön wenn es was gibt das ich direkt anklemmen kann und nicht über das Netzteil anschließen muss...
    Danke trotzdem für die Unterstützung
     

    Anhänge:

  11. #10 kurtisane, 10.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    253
    Ohne Strom geht nichts, siehst Du bereits auf Deinem Plan, einmal bereits an der Aussenstelle, könnte man sich vielleicht ersparen, wenn es zur Aussenstelle ein Mehradriges Kabel geben würde, bzw. das 2. nochmals an der Innenstelle.

    Wer erst nach dem Sanieren draufkommt, dass notwendige Leitungen für eine TFE an der Türe fehlen, den bestraft dann die Realität u. muss Kompromisse schliessen.

    Und wenn sich das Ganze in einem Mehrparteien-Haus abspielt, ist normal die HVW zuerst zu befragen.
     
  12. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    296
    Dann nimm doch an der Wohnungstuer einen u.P. Taster, mit Rahmen, Beschriftungsfeld, Beleuchtung, Wippe mit Klingel... und im inneren eine Klingel/Gong fuer 230V. Kein Trafo, ist laut und einfach zu verdrahten.

    Sprechanlage duerfte bei deiner Fragestellung wohl etwas zu hoch fuer dich sein. Sonst haettest du dir sicher die Muehe gemacht, die Situation mal detailiert zu beschreiben, welche Leitungen wo liegen, was mit Tueroeffner ist und warum ein Netzteil nicht geht.
     
    KP13 gefällt das.
  13. #12 kurtisane, 11.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    253
    Beitrag #9 zeigt aber seinen Wunsch nach ganz was anderem, nicht mehr NUR 230V Taster plus 230V Klingel.
    Es gibt leider immer wieder auch Elektriker, die keine vorhandenen Schaltpläne von ganz einfachen Türsprechanlagen "entziffern", bzw. umsetzen können.
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.678
    Zustimmungen:
    267
    Es fällt mir gerade kein harmloserer Ausdruck ein: ich finde die Idee einfach "hirnrissig",
    aber vermutlich handelt es sich um einen "elektrischen" Laien, da kommen eben solche "Ideen" manchmal vor.

    Ich verweise nochmals auf den Einsatz der sogenannten "Piezo-Klingel" ! - Das ist absolut ernst gemeint !

    "Piezo-Klingel" gibt es, falls ich mich nicht irre, im Versandhandel bei den üblichen Verdächtigen ...
     
    KP13 gefällt das.
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.678
    Zustimmungen:
    267
    Oder ...
    .

    Klingel_230V.JPG

    Klingel für 230VAC kann man mit geeignetem Taster direkt ohne Trafo ansteuern :D
    .

    .
     
  16. #15 werner_1, 11.03.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    683
    Sprechanlagen funktionieren nun mal mit Kleinspannung. Aber wo ist der Unterschied, ob das Netzteil nun integriert ist oder extern angeschlossen wird. Wenn du uns mitteilen würdest, warum du kein externes Netzteil möchtest, kämen wir evtl. weiter.
     
    patois gefällt das.
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.678
    Zustimmungen:
    267
    .
    Jenseits von EDEN und jenseits von VDE-§§ gibt es folgendes Phänomen:

    KP13_01.jpg

    Achtung! Lebensgefahr! Versuche mit derartigen Schaltungen sollte man nur hinter einem Trenntrafo ausführen!
    .
     
  18. #17 eFuchsi, 14.03.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    275
    was ist daran ein Phänomen?
     
  19. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.678
    Zustimmungen:
    267
    .
    Also gut, Fachleute dürfen statt Phänomen in diesem Fall von Spannungsteiler sprechen ... ;)

    Und für @KP13 bedeutet es, dass man tatsächlich auch ohne Trafo eine Spannung herunterteilen könnte.
    .
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 eFuchsi, 14.03.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    275
    Naja. sehr theoretisch....
     
  22. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.678
    Zustimmungen:
    267
    .
    Wenn man zurückdenkt an die Zeit der "Allstrom-Empfänger", dann war das Herunterteilen von Spannungen einst garnicht so "sehr theoretisch" !

    Auf der abnehmbaren Rückwand befand sich ein Warnhinweis, dass man vor ihrem Entfernen doch bitte den Netzstecker ziehen sollte ;)
    .
     
Thema:

Sprechanlage

Die Seite wird geladen...

Sprechanlage - Ähnliche Themen

  1. Siedle Sprechanlage HT611-01 Verkabelung bei Wechsel von Siedle HT411-02

    Siedle Sprechanlage HT611-01 Verkabelung bei Wechsel von Siedle HT411-02: hallo, Ich hatte eine alte Siedle HT411-02 Haussprechanlage (6 Wohnungen) und nun eine Siedle HT611-01 gekauft. Beim Umkabeln tritt das Problem...
  2. Siedler Sprechanlage zum Tapezieren abnehmen

    Siedler Sprechanlage zum Tapezieren abnehmen: Wie kann ich die Gegensprechanlage zum Tapezieren abnehmen??
  3. Sprechanlage Siedle HT 611 - kein Klingelton

    Sprechanlage Siedle HT 611 - kein Klingelton: Hallo zusammen, wohne in einem Mehrfamilienhaus (Eigentumswohnung) mit einer Siedle HT611-01. Wir haben zwei unterschiedliche...
  4. Sprechanlage defekt - ist das das richtige Einbauteil?

    Sprechanlage defekt - ist das das richtige Einbauteil?: Guten Tag, folgendes Problem: Bei uns in der Mietwohnung ist die Sprechanlage defekt. Sie brummt nur noch. Man versteht nichts mehr, wenn unten...
  5. Sprechanlage

    Sprechanlage: Hallo ! ich suche eine Sprechanlage die folgendes können muß: 1. Internetanbindung 2. direktes sprechen ohne drücken einer Taste 3. klares und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden