Steinmetzschaltung

Diskutiere Steinmetzschaltung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich betreibe eine alte Ständerbohrmaschine die normal auf 380V läuft über die Steinmetzschaltung an 220V. Sternschaltung mit...

  1. #1 audioslave2000, 22.01.2011
    audioslave2000

    audioslave2000

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich betreibe eine alte Ständerbohrmaschine die normal auf 380V läuft über die Steinmetzschaltung an 220V. Sternschaltung mit Kondensator.
    Funktioniert auch alles soweit,

    nur müsste der Kondensator nicht mit einem Vorwiderstand aufgeladen werden da die im ungeladenen Zustand keinen Widerstand haben und so ein Kurzschluss entstehen kann und den Kondensator beschädigen???
    und
    Wann wird der Kondensator entladen?

    Vielen Dank im voraus für die Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Steinmetzschaltung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    5
    Sternschaltung?? Sehr ungewöhnlich....bist du sicher?

    Weiterhin liegt der Kondensator bei Steinmetzschaltung mit der Hilfswicklung in Reihe.....

    Kurzschluss tritt nur bei völlig entladenem Kondendensator im Gleichstromkreis auf.
     
  4. #3 Octavian1977, 22.01.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.433
    Zustimmungen:
    575
    der Kondensator wird alle 10ms entladen und wieder geladen.
    Das funktioniert hier nicht so wie bei Gleichstrom.

    Vermutlich wurde hier die Bohrmaschine deren Motor vermutlich bei 400V im Stern geschaltet ist einfach auf Wechselstrom umgebaut. Hierbei hätte man diesen allerdings in Dreieckschaltung anschließen sollen (sorfern überhaupt möglich) um nicht allzuviel Leistungsverluste zu erhalten. Die Steinmetzschaltung hat mehrere Varianten unter anderen gibt es auch die Stern Variante.

    Der Kondensator liegt aber nicht in Reihe mit der Hilfswicklung sondern parallel, sonst würde sich ja auch die Spannung an der Spule nicht verschieben.
     
  5. #4 audioslave2000, 22.01.2011
    audioslave2000

    audioslave2000

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Antworten.

    Im Dreieck ist die Bohrmaschine erst gar nicht angelaufen.
    Ich hab leider keine technischen Daten mehr....ist einfach zu alt.

    Im Stern läuft die zwar nicht mit ganz so großer Leistung an aber sie läuft.

    Könnte das Problem an dem Kondensator liegen???
    Gehen wir mal von max 2KW aus dann müsste der Kondensator doch bei
    160uF liegen...oder

    Der angeschlossene Kondensator hat aber nur 8uF
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    5
    Ich seh das anders:


    Wir sprechen von einem Drehstrommotor in Steinmetzschaltung.
    Eine Hilfswicklung gibt es da nicht.Außerdem wird die Spannung für 2 Spulen verschoben.


    [​IMG]




    [​IMG]

    Für mich liegt C bei der Sternschaltung in Reihe zur U und V Wicklung ( auf L1 und N bezogen).Bei der Dreiecke zumindest in Reihe zur U Wicklung bezogen auf L1 und N

    Aber gerade bei einem Kondensatormotor mit Hifswicklung würde der Kondensator in Reihe zur Hilfswicklung liegen...


    [​IMG]
     
  7. #6 Steffenh14, 22.01.2011
    Steffenh14

    Steffenh14

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 Steffenh14, 22.01.2011
    Steffenh14

    Steffenh14

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Da war jemand schneller.
     
  9. #8 Octavian1977, 22.01.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.433
    Zustimmungen:
    575
    stimmt liegt in Reihe.
     
Thema:

Steinmetzschaltung

Die Seite wird geladen...

Steinmetzschaltung - Ähnliche Themen

  1. Steinmetzschaltung FI fliegt öfters?

    Steinmetzschaltung FI fliegt öfters?: Moin Moin, hatte schon die Suche bemüht aber nichts gefunden bei uns wurde ein Drehstrom Motor (0,37kW) mit Hilfe einer Steinmetzschaltung...
  2. Motor Steinmetzschaltung

    Motor Steinmetzschaltung: Hallo, Ich habe einen Drehstrommotor (Schleifbock) 1kW Leistung, würde den gerne mit 230V betreiben. Habe für die Steinmetzschaltung je 2...
  3. steinmetzschaltung hilfe benötigt

    steinmetzschaltung hilfe benötigt: moin ich bin nils und neu hier . es geht um eine steinmetzschaltung einer industrienähmaschine, bei unser anderen fast identischen maschine habe...
  4. Elektra Beckum PK 250 Steinmetzschaltung

    Elektra Beckum PK 250 Steinmetzschaltung: Hallo liebes Forum, nachdem ich nun eime halbe Ewigkeit das Internet durchforstet habe, viel gelernt jedoch meine Frage nicht beantwortet...
  5. Steinmetzschaltung mit großeren C

    Steinmetzschaltung mit großeren C: Kann man in einer Steinmetzschaltung einfach die Kapazität des Phasenkondensators erhöhen? Z.B. im vorliegenden Fall eines Lüftungsmotor von 5µF...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden