Sternschaltung Heizstab

Diskutiere Sternschaltung Heizstab im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, ich habe eine PV Anlage mit einem Ohmpiloten der den Überschuss Strom in den Heizstab schick um so die Energie in Warmwasser zu speichern...
K

Kalle97

Beiträge
2
Hallo, ich habe eine PV Anlage mit einem Ohmpiloten der den Überschuss Strom in den Heizstab schick um so die Energie in Warmwasser zu speichern.
Der Heizstab ist mit Drehstrom angeschlossen. Es wurden die Phasen vom Ohmpiloten zum Heizstab von Phase zu Phase angeschlossen also L1 auf L1 und L2 auf L2,L3aufL3,
N auf N.
Nun habe ich gelesen es soll aber dabei eine Sternschaltung verwendet werden. Wie sieht denn dabei die Verkabelung aus? Kann mir da jemand weiter helfen?
Gruß Karsten
 
Danke für die schnelle Antwort, mein Problem ist wie wird der Heizstab mit der Sternschaltung angeschlossen
 
so wie in dessen Anleitung vorgesehen, an Drehstrom mit 3 Phasen.
 
Die allermeisten Heizpatronen für Drehstrom haben Anschlüsse für 3 Phasen und zusätzlich 3 Anschlüsse, die gebrückt werden und das ist dann der Sternpunkt, also der N
 
Nöö da können auch die Heizungen im Dreieck verschaltet sein. Und wenn sie im Stern verschaltet sind ist der N nicht zwingend erforderlich!
 
Hab nicht geschrieben das der N erforderlich ist, ist aber durchaus möglich, das das Gerät die Heizungen einzeln schaltet und dann braucht es den N. Und kannst mir glauben, ich hab schon sehr viele gesehen, die waren nie Dreieck. Egal ob es wie heute üblich 3 U-förmige Heizstäbe sind oder wie früher als in einem Rohr Keramikplatten mit Heizwendeln steckten. Bei Stern ist man einfach flexibler, gibt ja auch Länder ohne Drehstrom.
 
Thema: Sternschaltung Heizstab

Ähnliche Themen

T
Antworten
4
Aufrufe
1.571
Octavian1977
O
N
Antworten
36
Aufrufe
6.989
Stromberger
S
Zurück
Oben