Tasten-Dimmer funktioniert nicht mehr, was auswechseln?

Diskutiere Tasten-Dimmer funktioniert nicht mehr, was auswechseln? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich wohne seit 2 Monaten in einer Mietwohnung. Es gibt im Wohnzimmer einen Tasten-Dimmer für die Wohnzimmerlampe. Bei längerem Drücken...

  1. solea

    solea

    Dabei seit:
    31.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wohne seit 2 Monaten in einer Mietwohnung. Es gibt im Wohnzimmer einen Tasten-Dimmer für die Wohnzimmerlampe. Bei längerem Drücken auf die Taste dimmt sich die Wohnzimmerlampe, wenn man einmal kurz auf die Taste drückt ist sie wieder ganz hell.
    Seit gestern funktioniert es nicht mehr, dass man mit einmal drücken die Lampe hell bekommt. Die Lampe funktioniert also noch, ist aber in der dunkelsten Dimmstufe und wird nicht mehr heller.
    Ich vermute, dass der Dimmschalter defekt ist, kenne mich damit aber nicht aus.
    Ich habe den Schalter abmontiert und würde gerne wissen, was ich nun tun soll. Soll ich mit dem ganzen Dimmschalter in den Baumarkt gehen oder kann es sein, dass ich nur eine Sicherung auswechseln muss.
    Habe dazu einmal ein Bild hochgeladen.
    Ich bin für jede Hilfe dankbar.
    Liebe Grüße

    Jonas
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. solea

    solea

    Dabei seit:
    31.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich den Dimmer nun ein und wieder ausgebaut habe, funktioniert er wieder. Keine Ahnung woran es lag..
     
  4. hicom

    hicom

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    44
    in moderneren Dimmern werkelt meistens ein µC.
    Der hatte sich wahrscheinlich "aufgehangen", Durch dein Aus- und Einbauen hast du ihn neu gebootet.

    Gruß
    Jürgen
     
  5. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    134
    Dann hätte Sicherung raus und wieder rein auch schon helfen müssen...

    Ciao
    Stefan
     
  6. #5 Skolem33, 01.11.2013
    Skolem33

    Skolem33

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Also neue Sicherung... entweder ne Sicherung löst aus und dann geht gar nix mehr, oder eben nicht. Bei einer defekten Sicherung dimmt ein Dimmer nicht mehr auf niedrigster Stufe.

    zum uC: Sicherung raus, Sicherung rein, kurz hintereinander könnte irgendein Pufferkondensator kompensieren.

    Könnte aber auch sonst was gewesen sein, wackelkontakt etc.
    Aber ist es nicht toll, einfach mal was zerlegen weils nicht mehr geht, wieder zusammenbauen und es geht wieder... wenn dann noch ein Teil übrig ist, optimal ^^

    Ne ernsthaft: beobachte mal ob sich da jetzt irgendwas unüblich hoch erzhitzt am Dimmer. Wenn er dann irgendwann endgültig die Grätsche macht, dann... warum eigentlich Baumarkt? Selbst gekauft?
    Dann würde ich wenigstens versuchen Ersatz zu bekommen, auch wenn der Fehler erstmal nicht mehr reproduzierbar ist.
     
  7. #6 Octavian1977, 02.11.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.891
    Zustimmungen:
    618
    1. Der Vermieter muß das Problem beseitigen denn es ist seine Anlage die er Dir funktionsfähig und sicher zur Verfügung stellen muß.
    2. Als Mieter darfst Du nicht am Eigentum des Vermieters herumbasteln.
    3. Als elektrotechnischer Laie darfst Du auch nicht an der Elektrik herumbasteln.
     
  8. #7 leerbua, 02.11.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    598
     
  9. #8 Octavian1977, 02.11.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.891
    Zustimmungen:
    618
    Kleinreparatur?
    Anfahrt Abfahrt und Arbeitszeit des Fachmannes und die Summe für "Kleinreparaturen" ist überschritten.

    Eine eigenständige Reparatur durch den Mieter ist weder zulässig noch dem Mieter zumutbar
     
  10. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    134
    Kleinreparaturen gibt es in vielen Mietverträgen, darunter zählt z.B. mal eine Dichtung unter der Spüle wechseln oder den Schwimmer im Klo gangbar machen...

    Reparaturen, auch kleinste, an der Elektrik gehen den Mieter nichts an, er ist gar nicht berechtigt daran zu arbeiten!

    Ciao
    Stefan
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.589
    Zustimmungen:
    141
    Jain ... den angeknacksten oder vom Kind zugeklebten Rahmen/die Wippe am Lichtschalter zu erneuern wäre eine denkbare Kleinreparatur oder die Sicherung im Dimmer 1:1 austauschen, nach einem kurzen in der Leuchte, oder die Glühlampe wechseln im zugehörigen Backofen/Dunstabzug ...

    Außerdem: Eine defekte Steckdose erneuern lassen vom Fachmann für vielleicht 40-70€ kann ebenfalls eine Kleinreparatur sein.
     
  12. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.057
    Zustimmungen:
    347
    Wenn der Mieter die Steckdose zerbrochen hat, ist dies sicher unter Mieterverschulden zu werten.
     
  13. #12 leerbua, 03.11.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    598
    Im konkreten Fall muß ich dir Recht geben. Habe gerade den Preis des Tastdimmers gesehen ... :oops:
    - damit hat sich die Kleinreparaturklausel, zumindest wenn es sich um Deutschland handelt, erledigt.
     
  14. #13 leerbua, 03.11.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    598
    Das ist Qua.. . Es geht nicht darum daß der Mieter sie ausführt, genaugenommen darf er sie nicht einmal beauftragen.
    Aber im Rahmen einer gültigen Kleinreparaturklausel im MV kann er zur Kostenübernahme verpflichtet sein.
     
  15. #14 leerbua, 03.11.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    598
    Das hat ja mit der ursächlichen Frage wenig (eher sogar nichts) zu tun.

    Genaus so wäre es wenn der Tastdimmer vom Mieter erst eingebaut worden wäre, dann hätte der VM auch keine Verpflichtung zur Wiederherstellung.
     
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.057
    Zustimmungen:
    347
    Das hat ja auch niemand behauptet.
     
Thema:

Tasten-Dimmer funktioniert nicht mehr, was auswechseln?

Die Seite wird geladen...

Tasten-Dimmer funktioniert nicht mehr, was auswechseln? - Ähnliche Themen

  1. Switch to dimm durch anderen Dimmer ersetzen

    Switch to dimm durch anderen Dimmer ersetzen: Hallo zusammen, mein Name ist Stefan und ich bin auf der Suche nach einem passenden LED Treiber für eine Deckenleuchte. Leider weiß ich nicht...
  2. Licht geht erst nach mehreren Minuten an?

    Licht geht erst nach mehreren Minuten an?: Hallo Leute! Ich schreibe hier, weil ich so gespannt auf eure Erklärungen zu unserem Phänomen bin. Denn ich habe keinerlei Idee, woher folgendes...
  3. Deckenlampe - LED und Dimmer summen

    Deckenlampe - LED und Dimmer summen: Hallo, ich habe mir heute im Schlafzimmer eine Deckenlampe von Ikea montiert und musste nach Montage leider bemerken, dass das Ding summt. Und...
  4. Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer

    Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer: Moin zusammen, ich habe mir gestern vorgenommen bestehende GIRA Wippschalter für zwei Lampen durch GIRA System 3000 (Dimmer Standard EAN...
  5. Lichtschalter mit Doppelwippe gegen Dimmer austauschen

    Lichtschalter mit Doppelwippe gegen Dimmer austauschen: Hallo, liebe Fachleute, da ich neu hier bin, hoffe ich, dass ich im richtigen Forum bin. Es geht um folgendes: Ich ziehe demnächst um und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden