Treppenhauslicht kurioses Problem

Diskutiere Treppenhauslicht kurioses Problem im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Also, ich versuche mal das Problem möglichst genau zu beschreiben. Mehrfamilienhaus mit vier Etagen, auf jedem Treppenabsatz ein Taster und eine...

  1. #1 wertel80, 29.10.2019
    wertel80

    wertel80

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    Also, ich versuche mal das Problem möglichst genau zu beschreiben.

    Mehrfamilienhaus mit vier Etagen, auf jedem Treppenabsatz ein Taster und eine Leuchte. In den Etagen 1-3 funktioniert alles wie es soll: Bei ausgeschaltetem Licht leuchtet das Glimmerlämpchen und bei Betätigung springt der Treppenhausautomat an und schaltet das Licht auf allen vier Etagen für die vorbestimmte Zeit ein. Die Glimmerlämpchen 1-3 sind aus und leuchten erst wieder ab der Nachdrückzeit.
    In der vierten Etage leuchtet auch das Glimmerlämpchen im ausgeschalteten Zustand, beim Betätigen des Tasters gehen auch alle Lampen an, allerdings nur, solange der Taster gehalten wird, beim Loslassen geht das Licht wieder aus.
    Wenn z.B. der Taster in der dritten Etage betätigt wird (Licht wird regulär geschaltet) und dort das Glimmerlämpchen aus ist, leuchtet es in der vierten Etage trotz eingeschaltetem Licht (ich meine aber mit verminderter Stärke). Wenn das Glimmerlämpchen in der dritten Etage dann wieder (Nachdrückzeit) angeht, geht das in der vierten Etage bis zur zeitgesteuerten Abschaltung der Beleuchtung dafür aus. Danach glimmt es auch wieder (in voller Stärke).

    Die Schalter sind Jung 531 u. Es geht auf der einen Seite ein Kabel schwarz hinein und auf der anderen Seite zwei braune Kabel "durchgeschliffen" raus.

    Dürfte also diese Schaltung sein:

    upload_2019-10-29_19-24-38.png
    Den Schalter in der vierten habe ich bereits ausgetauscht, sowohl der alte, wie auch der neue "klicken" auch wie sie sollen (ist also nichts festgefressen, oder so). Daran kann es also eigentlich nicht liegen. Bisher funtionierte ja auch die vierte Etage normal.

    Wenn während des Haltens (4) alle Etagen leuchten, dann müsste der Treppenhausautomat doch eigentlich auch seinen Impuls bekommen haben. Wie gesagt, bei den anderen Etagen funktioniert es und bei der obigen einfachen Schaltung komme ich einfach nicht auf den Wurm im System. Der Treppenhausautomat kann es ja eigentlich nicht sein, der tut ja seinen Job, bis eben auf die vierte Etage.

    Ich hatte vor Jahren an gleicher Stelle schon einmal so ein Problem, kann mich aber nicht mehr daran erinnern, wie es damals zu lösen war.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 29.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    774
    Das sind Taster und du hast da in der 3 ten oder 4 ten Etage einen Wackelkontakt.
     
  4. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    120
    Hallo,
    wenn du dir den Schaltplan ansiehst, ist zu erkennen das der Taster einmal das Relais auf Kontakt 3 Ansteuert und gleichzeitig die Leuchte.solange gelten wird. Das geht auch mit Ausgebauten Relais so. Messen ob am Relais Kontakt 3, beim drücken von den Problem Taster Spannung ankommt.
     
  5. #4 wertel80, 29.10.2019
    wertel80

    wertel80

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Pumuckel,
    einen Wackler in der vierten kann man ja eigentlich ausschließen, da der Schalter gewechselt wurde und der Effekt tritt wahrscheinlich auch nicht nur beim Betätigen der dritten Etage auf (habe die anderen Etagen zwar nicht ausgetestet (bin ja kein professioneller Treppenläufer :)), aber ich glaube, das Problem muss woanders liegen.

    @s-p-s
    ja richtig, aber dann müsste mit Relais auch der Kreis zu diesem geschlossen und Anschluss drei ausgelöst werden.
     
  6. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    120
    Ja, darum die Spannung an Anschluss drei Messen. Ob die auch wirklich Ankommt.
     
  7. #6 Strippe-HH, 29.10.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    229
    Das wird eine Unterbrechung des gemeinsamen Taster -Leuchten Drahtes zwischen der 3-4 Etage sein.
     
  8. #7 wertel80, 29.10.2019
    wertel80

    wertel80

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    @s-p-s
    Wenn alles nicht funktionieren würde oder nur ab einer bestimmten (oberen) Stelle der Schaltung, dann würde ich es ja verstehen, aber die Leitungen sind offenbar in Ordnung, sonst würde ja irgend ein Part dauerhaft komplett off sein.

    @Strippe-HH
    vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass sich die Leuchte der vierten Etage nach dem dortigen Taster befindet. Da alle Leuchten beim Betätigen angehen, kann es doch keine Unterbrechung sein. Der gesammte Kreis ist geschlossen, aber eben nur während des Schalterhaltens. Also so, als wenn beim Schaltbild der oberste Taster fehlt und kein Dachbodenlicht vorhanden ist. Die Leuchte in der vierten ist sozusagen der oberste Punkt, wird aber bedient.

    Aufgrund des merkwürdigen gegenläufigen Verhaltens der Glimmerlampen denke ich im Moment eher in Richtung eines "Drehers".
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.036
    Zustimmungen:
    337
    Bei der hier vermuteten! Elpa9 Schaltung gibt es keine Glimmlämpchen, welche nach einer gewissen Zeit wieder angehen. Entweder, diese leuchten dauerhaft(wenn der N am Taster angeschloßen ist), oder erst wenn das Deckenlicht ausgegangen ist!

    Wenn also der Effekt wirklich so ist(Taste drücken-Licht geht an-nach 30sec. gehen die Glimmlampen an-es kann nachgeschaltet werden-die Glimmlampen verlöschen) liegt eine Elpa8-Schaltung vor!
     
  10. #9 wertel80, 29.10.2019
    wertel80

    wertel80

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    @ego1
    möchte ich nicht ausschließen. Ich mache mal ein Bild vom Treppenlichtautomaten, dann müsste das klar sein, aber erst morgen ;-)
    Aber macht das einen Unterschied bei der Problemstellung?

    Alle Leitungen sind durchgängig,
    Timer läuft,
    Schalter 4 ist als Fehlerquelle quasi ausgeschlossen,

    was bleibt?
     
  11. #10 wertel80, 30.10.2019
    wertel80

    wertel80

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    Nachtrag, habe noch mal ein Bild vom Treppenhausautomaten gemacht:

    upload_2019-10-30_7-38-49.png
     
  12. #11 kurtisane, 30.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Hallo!

    Ich lese immer von Schaltern anstatt von Tastern, bzw. hat das alles schon mal über alle 4 Etagen Zufriedenstellend funktioniert?
     
    patois gefällt das.
  13. #12 wertel80, 30.10.2019
    wertel80

    wertel80

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    Jaaa, Entschuldigung, sind natürlich Taster.

    Hat alles bis vor einigen Tagen problemlos funktioniert.
     
  14. #13 kurtisane, 30.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Wenn keiner was in der Hausinstallation verändert hat, kann man nur vor Ort einen Fachmann beiziehen, von der Ferne kann man weder was sehen oder nachmessen!
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.747
    Zustimmungen:
    402
    .
    Meine Glaskugel sagt: Intermittierender Drahtbruch auf der Leitung zwischen Stockwerk 3 und 4, oder eine lockere Klemmstelle ...
     
  16. #15 wertel80, 30.10.2019
    wertel80

    wertel80

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    Ich schaue noch mal nach den Tastern 3+4 bezüglich der Klemmstellen.
     
  17. #16 kurtisane, 30.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Lt. Beitrag #4 wurde zwar doch bereits der "Schalter" gewechselt, aber es hat KEINER was daran gemacht!
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.747
    Zustimmungen:
    402
    .
    Nicht nur an den Taster-Klemmstellen nachschauen ...

    Es ist auch denkbar, dass das Kabel/Leitung zwischen den Stockwerken über Klemmdosen verlängert wurde,
    und sich dort (eventuell in einer Unterputzdose) etwas gelockert hat !
    .
     
  19. #18 Octavian1977, 30.10.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.783
    Zustimmungen:
    612
    Der Schaltplan stimmt schon mal nicht, denn die L getastete 3-Leiterschaltung ist NICHT nachtastbar, außerdem kann der ELPA 8 nur die N getastete 3- Leiterschaltung oder 4-Leiterschaltung.
     
  20. #19 wertel80, 30.10.2019
    wertel80

    wertel80

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    @kurtisane
    den Taster 4 hatte ich ja nur aufgrund des Fehlers gewechselt.

    @patois
    guter Hinweis, ich glaube, da gibt es tatsächlich noch Zwischendosen entlang des Strangs.
     
  21. #20 Pumukel, 30.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    774
    Deine Glimmlampen leuchten normal ständig und gehen nur in der Zeit in der der Taster gedrückt wird aus.
    Zum Verständnis: Der L kommt vom Elpa geht durch die Relaisspule zum Anschluss 4 von dort zum Taster und über die Glimmlampe zum N . Wird der Taster gedrückt wird die Glimmlampe Kurzgeschlossen und das Elpa zieht an. Das Elpa schaltet den L über den Anschluss 3 zur Leuchte. Wenn nun ein Taster nicht richtig funktioniert liegt ein Fehler in der Leitung 4 zum Taster vor. So und wenn bei dir bis zur 3 ten Etage alles normal funktioniert und in der 4 ten nicht, dann liegt der Fehler im Leitungsweg von der 3ten Etage zur 4 ten Etage.
    Bei der 4 Leiterschaltung liegt am Taster ständig der L an und der Taster schaltet dann den Lauf den Anschluss 4 . Die Glimmlampe leuchtet auch in diesem Fall ständig. den sie bekommt den N dann über das Elpa.

    https://www.elektroland24.de/out/pi...n-elpa-8-treppenlichtzeitschalter_ELPA8_2.jpg
     
Thema:

Treppenhauslicht kurioses Problem

Die Seite wird geladen...

Treppenhauslicht kurioses Problem - Ähnliche Themen

  1. problem

    problem: guten tag ich habe ein subwoofer der marke auna 5.1 speaker system und er bekommt mit ein mal kein strom mehr so das der tod ist wo ran kann es liegen
  2. Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer

    Problem nach Austausch GIRA Schalter zu Dimmer: Moin zusammen, ich habe mir gestern vorgenommen bestehende GIRA Wippschalter für zwei Lampen durch GIRA System 3000 (Dimmer Standard EAN...
  3. Bluetooth Kopfhörer Philips SHB 7250 komisches Problem

    Bluetooth Kopfhörer Philips SHB 7250 komisches Problem: Liebe Community, ich hoffe, jemand kann mir bei meinem Problem weiterhelfen. Seit Längerem besitze ich die Philips SHB 7250 Bluetooth Kopfhörer....
  4. Daewoo Side by Side Kühlschrank technisches Problem

    Daewoo Side by Side Kühlschrank technisches Problem: Guten Abend zusammen, seit Jahren habe ich die Kühlkombi von Daewoo FRN-U20FCC ausgerechnet heute Abend am Wochenende hat sich das ganze Gerät...
  5. Hilfe ** habe ein Problem mit der Klingel bzw. wo ist Transformator??

    Hilfe ** habe ein Problem mit der Klingel bzw. wo ist Transformator??: Ahoi :) Gepriesen sei die Gilde der Elektriker! Wollte ich nur mal loswerden den ich bin ähmm Schlosser... Folgendes Problem, habe ein Haus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden