UV in Eigenbau?

Diskutiere UV in Eigenbau? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, wir haben mit unserem Elektriker vereinbart, dass wir die Unterverteilung im OG besorgen und montieren. Leider ist unser...

  1. Rukain

    Rukain

    Dabei seit:
    15.01.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben mit unserem Elektriker vereinbart, dass wir die Unterverteilung im OG besorgen und montieren.
    Leider ist unser Platz diesbezüglich sehr beschränkt und haben uns dazu entschieden die Wand an einem kleinen Vorsprung abzukoffern um dort die UV zu setzen.
    Dies hat den Vorteil, dass die tragende Wand kaum bis nicht geschwächt wird, aber den Nachteil, dass der zur Verfügung stehende Raum begrenzt ist.

    Von den Dimensionen her, haben wir bisher nur den
    Hager vu60nc gefunden der passen würde.
    Leider bietet dieser für unsere Zwecke zu wenig reihen und ist von der breite nicht optimal.

    Meine Frage wäre nun, ist es möglich und vor allem zugelassen, Hutschienen etc. direkt an die Wand zu montieren (hinter die Abkofferung) und als Öffnung eine kleine Tür aus Rigips anzufertigen?

    Die praktische Umsetzung der Abkofferung und der Tür stellt nicht das Problem dar, es geht mir ausschließlich Elektronikkomponenten?

    Falls ja, wäre ich über Produktratschläge sehr dankbar.

    Vielen Dank,
    Rukain
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: UV in Eigenbau?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pumukel, 16.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    236
    Na sowas es soll auch Aufputzerteiler mit 36 TE geben und die Kannst du auf die Wand schrauben ohne da großartig abzukoffern. Lediglich die Leitungszuführung kannst du dann abkoffern und das sieht sauber aus als dein geplanter Pfusch.
     
  4. Rukain

    Rukain

    Dabei seit:
    15.01.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Die Abkofferung ist schon erfolgt und da dies in einer Nische ist, wird man die anschließend kaum gehen. Mir geht es tatsächlich nur um das was sich dahinter versteckt.
    Der Hager mit seinen 60 TE (?) ist leider nicht ausreichend, daher brauchen wir etwas größeres.

    Das Problem ist, dass wir in der Breite beschränkt sind und zwar bei 45 btw 41 cm und somit kein 2-Reihger Verteiler hinein passt.

    P.s. was den Pfusch angeht, es wird am Ende von Decke bis Boden abgekoffert sein und sich so ins Gesamtbild besser integrieren lassen, da es kaum auffällt.
     
  5. #4 Strippe-HH, 16.01.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    81
    Die Lösung mit der Abkofferung ist schon mal gar nicht so schlecht. (also kein Pfusch)
    Da kann man eine Unterputz UV für Hohlwandeinbau nehmen die passt da locker in die Wand.
    Da drunter kann man sogar noch eine zweite für Multimedia-Komponenten einsetzen.
    Wir haben das oft genug praktiziert und das sieht gut aus:
    [​IMG]


    [​IMG]
     
  6. #5 Octavian1977, 16.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    17.698
    Zustimmungen:
    241
    Für eine Rigipswand benötigt man den VH...NC

    In Eigenbau ist das nicht sinnvoll zu erstellen.
    Es sind Prüfungen und Rechnungen über das Brandverhalten und Wärmeabfuhr notwendig, Isolationseigenschaften, konformitätserkläreungen, und sicher noch etliches andere.

    Als Fachkraft ist es daher von Nöten fertige Komponenten zu kombinieren und in Punkto Sicherheit auch dringend an zu raten.
    Abgesehen davon wird man auch in Eigenbau immer auf die Gleichen Breiten kommen, denn eine Hutschiene macht nur mit mindestens 12 TE Sinn, außer für einreihige Kleinstverteiler.

    Ich frage mich allerdings was man in einen 5 reihigen Verteiler für eine Etage einbauen will?
    Üblicherweise ist ein 3 Reihiger Verteiler völlig ausreichend
    Für größere Anwendungen wäre dann vielleicht ein Feldverteiler sinnvoll, aber generell gilt wenn kein Platz da ist wird der nicht mehr egal was man dort einbaut.

    Übrigens kein guter Entschluß den Verteiler selbst zu besorgen. Wenn es nachher aufgrund falscher Auswahl, Grantiefällen, Lieferverzögerungen zu Mehraufwand kommt ist das alles extra zu bezahlen.
    Auch der Aus und Einbau im Garantiefall kostet extra...
     
  7. Rukain

    Rukain

    Dabei seit:
    15.01.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @ Strippe-HH - danke, so in etwa war es auch angedacht, aber leider reichen die mir bekannten Unterverteiler von der Größe (Hager VH60NC) nicht aus. Deswegen suche ich nach einer Option dies direkt an der Wand zu montieren da so mehrere Hutschienen Platz finden können.
     
  8. #7 Octavian1977, 16.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    17.698
    Zustimmungen:
    241
    Ansonsten setzt man halt 2 Verteiler über einander.
     
  9. #8 Pumukel, 16.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    236
  10. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    168
    Und wie gewährleistet du die SKII für laienbedienbare Verteilungen in deiner Bastelstube?
     
  11. #10 elektroblitzer, 16.01.2018
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.106
    Zustimmungen:
    24
    SKII ist nur ein Problem. Der Verteiler ist nicht Baumustergeprüft bzw. entspricht nicht den anerkannten Regeln der Technik.
    Das darf womöglich so in Deutschland nicht betrieben werden.
     
  12. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    56
    Eine EFK würde das Teil nicht in Betrieb nehmen.

    Lutz
     
  13. #12 elektroblitzer, 16.01.2018
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.106
    Zustimmungen:
    24
    Daher liefert womöglich der Elektrobetrieb nicht und der Betreiber fängt selbst an zu arbeiten. Bei Beanstandungen wird dann erklärt das der Elektrobetrieb die Arbeiten ausgeführt hat.

    Duck und weg.
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.237
    Zustimmungen:
    1
    Da nirgendwo der wirkliche Platzbedarf angegeben ist, werfe ich nur mal in den Raum, dass man auch einen Hager FW81UD2 in HW montieren kann mit entsprechendem Einbau ... Da muss man aber mit dem hager Außendienst zusammenarbeiten, um an passende Teile zu kommen.
     
  15. #14 Pumukel, 16.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    236
    Auch das dürfte kein Problem werden, wenn du dem ausführenden Elektrobetrieb den Schrank vorgibst und er sich um die Einbauten kümmert. Hinweis noch Kabeleinführung von Oben oder Unten
    Beachte deine Vorsatzwand sollte mindestens 150mm von der Wand entfernt sein , damit Leitungen auch hinter dem Schrank vor dem Einbau nach unten geführt werden können.
     
  16. Rukain

    Rukain

    Dabei seit:
    15.01.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle die sich meinem Problem bzw meiner Frage angenommen haben.
    Wie aus der Fragestellung heraus ersichtlich sein sollte, ging mir es nicht darum irgendetwas zu basteln, sondern darum zu erfahren welche Optionen es gibt und vorallem was zugelassen ist.
    Daher mein besonderer Dank an die die sich ohne Sarkasmus und Überheblichkeit dieser Frage angenommen haben.

    @ T.Paul, im 3 Posting habe ich die breite genannt, das von dir genannten Modell würde theoretisch passen. Ob dies für einen einzelnen Endkunden zu bestellen wäre, müsste ich noch mit Hager klären.

    Aber ich werde wohl bei der Lösung von @Pumukel und @Ocatavian1977 landen und 2x Hager VA48CN Aufputz Verteiler untereinander an der Wand montieren und die Front sauber mit einer Revisionsklappe/tür verschließen. So sieht man weniger als bei einem herkömmlichen Unterputzverteiler und ich habe alle Sicherheitsaspekte berücksichtigt.

    Dies ist dann weder Pfusch, eine Bastelecke oder zu heiß für eine EFK!
     
  17. #16 Octavian1977, 17.01.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    17.698
    Zustimmungen:
    241
    Revisionsklappen sind immer nicht so tolle Lösungen in Gipswänden.
    Die sind schnell ausgeleiert und sehen schäbig aus.
    In eine Hohlwand lässt sich ein VH...NC einsetzen.
    Wenn die Optik der Tür stört gibt es dafür auch Bilderrahmen oder Spiegel zum anbringen.
     
  18. #17 Pumukel, 17.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    236
    Beachte aber auch ein Verteiler entwickelt Wärme und die muss weg können. Der Vorschlag von T-Paul ist da der beste Weg. Beauftrage die Elektrofirma mit der Lieferung des Schrankes inklusive der erforderlichen Einbauten. Somit können die den Schrank auch schon vor verdrahten!
     
  19. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.237
    Zustimmungen:
    1
    Es ging um den Platzbedarf im Verteiler, nicht um den verfügbaren Platz zum Einbau (die von Dir benannte Breite). Nur weil 6 Reihen zu wenig sind, wissen wir noch nicht, ob es 7, 8, 9, ... werden sollen/müssen.

    Der Schrank selber ist bestellbar - die dafür notwendigen Einbauten als Stromkreisverteiler gibt es bei Hager "offiziell" aber nur bis zum 7-reihigen Verteiler, inoffiziell hat Hager aber alle notwendigen Teile im Werk. Der 8-reihige war als großer Multimediaverteiler gedacht mit Lochplatte unten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pumukel, 17.01.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    236
    Wie schon gesagt wurde kannst du auch 2 dieser Verteiler einbauen , dann hast du 10 Reihen a 12 TE https://www.zaehlerschrank24.de/vh60nc.html Dieser ist direkt für Hohlwandmontage !
    Den gibt es auch mit nur 48 TE statt 60 TE . Beachte auch bei 2 Verteilern sollte zuerst der Untere Montiert werden, dann die Leitungen eingeführt werden und erst danach der obere Verteiler montiert werden.
     
  22. Rukain

    Rukain

    Dabei seit:
    15.01.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @Pumukel, die Verteilerschränke sitzen in einem 15cm tiefen, 45 cm breiten und 250 cm hohen Abschnitt in der Hohlbauwand, die sollte zur Wärmeabführung mehr als ausreichend sein.
    Ob es doch zwei Hohlwandverteiler werden, lass ich auch ästhetischen Grünen meine Frau entscheiden. ;-)

    @ Octavian, die Revisionklappe wird doppelbeplankt mit einer OSD Platte damit sie sowohl Festigkeit in sich, als auch ausreichend halt hat.

    @ T.Paul, das von dir vorgeschlagene Element werde ich mir mal von Hager anbieten lassen. 8 Reihen á 12 TE sollten ausreichend sein.
     
Thema:

UV in Eigenbau?

Die Seite wird geladen...

UV in Eigenbau? - Ähnliche Themen

  1. Absicherung UV Garage

    Absicherung UV Garage: Hallo und euch noch frohe Weihnachten, Zu meiner Frage: Ich möchte in meiner Garage eine kleine UV mit 1x 16a cee, 1x 32a cee und ein weiteres...
  2. Pulverpistole Marke Eigenbau

    Pulverpistole Marke Eigenbau: Hallöchen an alle, ich war auf der Suche nach einer Pulverpistole und bin auf die NordicPulver NP-09 gestoßen. Die Pistole sieht sehr nach einem...
  3. Alte Werkhalle neu verkabeln. UV wie gestalten? HV 225A

    Alte Werkhalle neu verkabeln. UV wie gestalten? HV 225A: Moin Ich hab schon ein paar Tage gesucht und konnte mir viele Fragen schon beantworten. Ich bin zwar gelernter Elektroniker, jedoch hat es bei...
  4. Anschluss einer UV im Dachgeschoss

    Anschluss einer UV im Dachgeschoss: Guten Tag zusammen, wir sind in ein Zweifamilienhaus eingezogen und bewohnen das OG und sind gerade dabei, das DG auszubauen. Bisher befindet...
  5. Abstandshalter; UV Hutschiene

    Abstandshalter; UV Hutschiene: Ich gruesse dich liebe Community. In DE habe ich aktuell meine neu gebastelte UV. Ich will jedoch 3 neue Hutschienen setzen, da noch Platz ist,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden