Weidezaungerät aus den 90er Jahren

Diskutiere Weidezaungerät aus den 90er Jahren im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Kann mir jemand sagen , ob der TAG 8743 ( TO 220 Gehäuse ) ein Triac oder ein Thyristor ist ? ebenfalls . den TAG 86 ( TO 92 Gehäuse ) Ich...

  1. jean

    jean

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Kann mir jemand sagen , ob der TAG 8743 ( TO 220 Gehäuse ) ein Triac oder ein Thyristor ist ?
    ebenfalls . den TAG 86 ( TO 92 Gehäuse )
    Ich finde sie beide nirgends .
    Ich vermute dass der Unijunktionstransistor 2N6027
    ( TO 92 )den Impuls an das Triac ( Thyristor ) nicht weiter gibt.

    Grüße und Danke für die Antwort
    jean
     
  2. #2 Loewe2101, 02.03.2022
    Loewe2101

    Loewe2101

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    97
    patois gefällt das.
  3. jean

    jean

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Das Gerät gehört mir nicht , hätte ich sonst Deinen Rat beherzigt .
    Meine Frage lautete aber anders .
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    17.952
    Zustimmungen:
    1.447
    Einfach das WWW benutzen und in deinem Browser die zu erkundende Bezeichnung eingeben.
    Z.B. bekommt man bei der Eingabe von TAG 8743 Hinweise auf LINKs, die zu Datenblättern führen.
    So kannst du dir selbst deine Fragen beantworten.

    TAG8743 Datasheet, PDF - Datasheet Search Engine
     
  5. #5 eFuchsi, 02.03.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    3.007
    Ich vermute, dass hat er durchaus schon gemacht....
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    17.952
    Zustimmungen:
    1.447
    Dann muss er es eben nochmals machen . . . :D
     
  7. #7 eFuchsi, 02.03.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    3.007
    die Teile findet man tatsächlich nicht.

    Um herauszufinden, um was es sich handelt, wird man wohl laut Printplatte einen Schaltplan herauslesen müssen, und laut dem die Funktion und einen Ersatztypen bestimmen müssen.
     
  8. jean

    jean

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Ein Schaltplan wäre natürlich die Rettung .
    So wie ich , hat das ganze " Repair Café Team " im Internet vergeblich gesucht .
    Fast nicht zu glauben , das Gerät trägt unter anderem die Aufschrift " Bj.98 "
    Grüße
     
  9. #9 patois, 02.03.2022
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2022
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    17.952
    Zustimmungen:
    1.447
    Na, dann beginnt mal mit der Rekonstruktion der Schaltung, aus der man dann eventuell Rückschlüsse auf die Bauelemente ziehen könnte.

    Am besten Vorder- und Rückseite der Platine fotografieren. (eventuell die Bilder hier posten)

    Eventuell die erkannten Bauteile in ein Simulationsprogramm einsetzen, um auf ungefährliche Art und Weise die Funktionsweise Schritt für Schritt zu erkunden.

    Eine Vermutung, wo es klemmen könnte, habt ihr ja schon . . .

    Nachtrag: unter folgendem LINK findet man eine Schaltung, die von unijunction-Transistoren Gebrauch macht:
    ------------- Unijunction-Transistor oder Totgeglaubte leben länger... - Elektronik-Forum
    dort etwas nach unten scrollen.
    .
     
  10. #10 Loewe2101, 02.03.2022
    Loewe2101

    Loewe2101

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    97
    Ich würde die Finger von solchen Teilen lassen, gerade wenn man wenig Ahnung von der Materie hat:

    "Kind am Weidezaun verletzt" bei Google eingeben hilft manchmal, sein übertriebenes Selbstbewußtsein zu zügeln.
     
  11. #11 Loewe2101, 02.03.2022
    Loewe2101

    Loewe2101

    Dabei seit:
    09.04.2020
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    97
    Fast nicht zu glauben, aber die Ersatzteilvorhaltung endete 2008, bzw 10 Jahre nach Produktionseinstellung.
     
    Elektro-Blitz gefällt das.
  12. #12 Pumukel, 02.03.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.605
    Zustimmungen:
    3.638
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    17.952
    Zustimmungen:
    1.447
    Das würde ich auch so sehen, aber zum Ansteuern des Thyristors werden oftmals Unijunction-Transistoren eingesetzt,
    und einen solchen sucht wohl das "Kaffeekränzchen".

    Es muss einfach damit begonnen werden die Schaltung zu rekonstruieren,
    um sich dann passende Ersatzteile beschaffen zu können.

    Die rechtliche Situation, die durch das Herumbasteln an dem Gerät entsteht, wollen wir mal vorsichtshalber außen vor lassen.
    .
     
  14. #14 eFuchsi, 03.03.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    3.007
    Also ich tippe eher auf einen Triac.
    Kommt drauf an, ob es Wiesengeräte sind, die an der Traktorbatterie hängen (Gleichspannung eher Thyristor; oder 230V AC Geräte sind (Wechselspannung eher Triac)
     
    patois gefällt das.
  15. jean

    jean

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Hallo an die Runde und Danke für für die Anregungen .
    Auf dem Halbleiter befindet sich noch eingeprägt : S2514NH .
    ich fand dann schnell das gesuchten Bauteil .
    Ein SCR also Thyristor 25A / 800V.
    ( schon bestellt )
    Danke und Grüße .
    jean
     
    patois gefällt das.
  16. jean

    jean

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Im Übrigen , ganz unerfahren , so wie angedeutet , bin ich doch nicht.
    abgesehen vom Elektrotechnik Studium bin ich auch Elektromechaniker Meister.
    Allwissend ist man bekanntlich aber nicht .
    Grüße
     
    patois gefällt das.
  17. #17 Elektrofuzzi22, 09.03.2022
    Elektrofuzzi22

    Elektrofuzzi22

    Dabei seit:
    09.03.2022
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Interessant wie Jean und einige vom Repaircafe an solcherlei heran gehen. ;-) Wieso ist anhand der Schaltungsanalyse nicht erkennbar, ob es da um einen Thyristor oder Triac geht? Was unterscheidet denn einen Thyristor von einem Triac, und wie wird solcherlei meist "angesteuert"?
    Wie arbeitet denn ein Weidezaungerät, welche Bedingungen muss sowas einhalten, und auf welcherlei Art ist solcherlei ein zu halten?
    Ob es so ein Originalteil nach etlichen Jahren noch gibt, ist nebensächlich. Das Ersatzteil muss genau definierte Bedingungen (Grenzwerte und Funktionsweise) einhalten.
     
  18. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    17.952
    Zustimmungen:
    1.447
    . . . und inwiefern hilft dieser Beitrag jetzt den Fragestellern aus dem Repaircafe ?
     
    Elektro-Blitz und werner_1 gefällt das.
  19. jean

    jean

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Elektrofuzzi ,
    Wie seltsam Dir meine Vorgehensweise vorkam , für eine Analyse der Schaltung hatte ich keine Zeit .
    Es war mein erstes Weidezaunnetzgerät und ich musste erst nachforschen wie so Etwas überhaupt funktioniert.
    Mit der Bezeichnung TAG8743 konnte ich nichts anfangen aber mit dem zweiten Stempel : S2514NH
    Ein Thyristor 800V/25A . und nach Auswechseln der defekten Glimmlampen , nach Prüfung der VDE 0160 , 0701-0702
    Vorschriften , konnte ich das Gerät wieder an das Netz legen. es funktioniert wieder einwandfrei und ist dem Besitzer zurück
    gegeben worden ( Rechnungsbetrag 3,-€ )
    Danke für die berechtigte Kritik und Grüße
    jean
     

    Anhänge:

  20. jean

    jean

    Dabei seit:
    25.06.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Ich vergaß zu erwähnen , Der Thyristor wurde von einem Unijunktionstransistor des Typen:2N6027 ( TO 92 Gehäuse )
    angesteuert ) die Blitz Glimmlampe von einem Thyristor des Typen : X0102 T0 92 Kunststoffgehäuse
    Grüße und Danke für euren Einsatz .
    jean
     
    patois gefällt das.
Thema:

Weidezaungerät aus den 90er Jahren

Die Seite wird geladen...

Weidezaungerät aus den 90er Jahren - Ähnliche Themen

  1. Rechtliche Aspekte bei Einsatz von Antipiss Weidezaungerät g

    Rechtliche Aspekte bei Einsatz von Antipiss Weidezaungerät g: Guten Tag, ich möchte mich hier kurz vorstellen. Ich bin Peter und stolzer Bezitzer einer bebauten Altstadtliegenschaft - sprich ein...
  2. Weidezaungerät

    Weidezaungerät: [IMG] Ein Freund hat dieses Weidezaungerät im Stall. Weiss jemand wieviel Meter Zaun ich daran anschliessen kann ? Max Länge ? Welchen...
  3. Problem mit Weidezaungerät

    Problem mit Weidezaungerät: Hallo, liebe Elektriker! Ich bin neu in diesem Forum und habe natürlich gleich eine Frage zu meinem Problem: mein 12-Volt-Weidezaungerät gibt...
  4. Weidezaungerät prüfen!

    Weidezaungerät prüfen!: hallo wollte mal wissen ob ein er ahnung hat wie ich ein weidezaungerät prüfen kann ob es in ordnung ist ohne es anzufassen!!! bitte um antworten....
  5. Weidezaungerät an Potischiene

    Weidezaungerät an Potischiene: Weidezaungeräte brauchen normalerweise eine gute Erde, sonst klappt nix. Idee: an Potischiene anschließen. evtl. Problem: entspr. puslartige...