Werkzeug für Rohrverlegung durch Styropor

Diskutiere Werkzeug für Rohrverlegung durch Styropor im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich möchte Leerrohre durch die Filigrandecke eines Neubaukellers verlegen. Hierzu gibt es eine mit Syropor verschlossene Aussparung 30cm...

  1. mmu

    mmu

    Dabei seit:
    05.01.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte Leerrohre durch die Filigrandecke eines Neubaukellers verlegen. Hierzu gibt es eine mit Syropor verschlossene Aussparung 30cm x 50cm.

    Die Rohre haben einen Außendurchmesser von 25mm und 40mm.
    Mit welchem Werkzeug kann ich durch das Syropor bohren um die Löcher für die Leerrohre herzustellen?

    Oder gibt es eine bessere Möglichkeit für den Verschluss der Aussparung nachdem die Rohre durchgeführt wurden?

    --
    Max
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    121
    Gibt es keine Anforderungen für die Durchführung? Brand-/Schallschutz? Dämmung? Belastbarkeit? Wird das verkleidet als Schacht ober- und unterhalb?

    Um ein Loch zu verschließen gibt es viele Möglichkeiten ...

    Eine von mehreren Optionen wären Brandschutzstopfen/-steine wie die OBO Bettermann Pyroplug Block 200.

    Solltest du dennoch einfach Löcher in das Styropor bohren wollen bieten sich bei der benötigten Arbeitslänge Flachfräsbohrer an ...
     
  4. mmu

    mmu

    Dabei seit:
    05.01.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo T.Paul,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Die Filigrandecke wird nach der Rohrverlegung mit Beton übergossen.
    Unterhalb ist die Hausverteilung montiert, Außerdem wird die Aussparung zum Großteil mit den Rohren ausgefüllt.

    Hast Du die Flachfräsbohrer schon einmal mit Styropor eingesetzt? Reißt das Styropor nicht komplett aus?

    --
    Max
     
  5. #4 elektroblitzer, 05.01.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    66
    Vielleicht solltest Du das jemanden machen lassen der dies beherrscht.
    Es gibt Unfallgefahren wie das zurückschlagen der Maschine.
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    121
    Ich bin tatsächlich davon ausgegangen, du hättest deine Frage falsch formuliert und meintest die fertige Decke und nicht wirklich nur die Filigrandecke ... Für die 5cm Filigrandecke macht deine Anfrage nämlich absolut keinen Sinn !??!
     
  7. mmu

    mmu

    Dabei seit:
    05.01.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    laut dem Kellerbauer ist die Aussparung der Filigrandecke mit Styropor ausgeschäumt, was nach meiner Auffassung nur dadurch Sinn macht, dass einerseits die Aussparung entsteht und andererseits beim Fertiggießen der Decke der Beton nicht durch die Aussparung läuft, oder wie wird das anders verhindert?
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    121
    Wenn es ein Schacht werden soll Schalung Innen.

    Wenn es nur als Auslass aus der Decke dient, Schalung von unten, Lücken mit Stopfwolle schließen und am Ende beiputzen von unten.
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    309
    Mein Gott. Loch rein popeln, ggf. anschliessend mit Schaum wieder verschliessen.
     
  10. #9 werner_1, 05.01.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    953
    Ich weiß auch nicht, wo das Problem sein soll. :roll:

    Bei einzelnen Rohren könnte man auch mit dem Bohrer (Stein) durchstechen.
     
  11. ZeroM

    ZeroM

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das bei mir so gemacht, daß ich die Rohre in den Styroporblock geführt und verschlossen habe. Anschließend Decke betonieren, beim Ausschalen den Styroporblock rausschneiden und die Rohre bündig an der Betonkante abschneiden.

    Als Zuleitungen dann NYM o.ä. einziehen statt Einzeladern. Gibt weniger Rohrchaos und Platzprobleme.
     
Thema:

Werkzeug für Rohrverlegung durch Styropor

Die Seite wird geladen...

Werkzeug für Rohrverlegung durch Styropor - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung: E-Werkzeug für Hobbyhandwerker von Aldi

    Erfahrung: E-Werkzeug für Hobbyhandwerker von Aldi: Hallo, ich hoffe Ihr habt Erfahrung mit Elektrowerkzeug für Hobby-Handwerker. Jetzt wo ich meine eigene Hütte habe, merke ich doch, wie spärlich...
  2. Werkzeug für Elektrorohinstallation

    Werkzeug für Elektrorohinstallation: Hi zusammen, was für Werkzeug nutzt Ihr so für die Elektrorohinstallation? Ich will die Elektrorohinstallation bei unserem Neubau selbst...
  3. Wie transportiert Ihr euer Werkzeug zum Einsatzort?

    Wie transportiert Ihr euer Werkzeug zum Einsatzort?: Servus aller miteinander! Ich bin frischer Elektriker und auf der Suche nach Werkzeugtransportlösungen. Ich habe es bei meinem...
  4. Werkzeuge zum Pressen

    Werkzeuge zum Pressen: Hallo, auf der Suche nach einer günstigen Presszange von Knipex mit auswechselbaren Backen bin ich auf ebay auf die "Crimpzange Aderendhülsen...
  5. Messgeräte und Werkzeuge

    Messgeräte und Werkzeuge: *zensiert* ::: Bearbeitet von T.Paul (16.10.2015 16:07): Ermahnung wegen Verstoß gegen die Foren Richtlinien / Thema gesperrt :::
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden