Erfahrung: E-Werkzeug für Hobbyhandwerker von Aldi

Diskutiere Erfahrung: E-Werkzeug für Hobbyhandwerker von Aldi im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich hoffe Ihr habt Erfahrung mit Elektrowerkzeug für Hobby-Handwerker. Jetzt wo ich meine eigene Hütte habe, merke ich doch, wie spärlich...

  1. H-Otto

    H-Otto

    Dabei seit:
    03.08.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    ich hoffe Ihr habt Erfahrung mit Elektrowerkzeug für Hobby-Handwerker. Jetzt wo ich meine eigene Hütte habe, merke ich doch, wie spärlich meine Werkzeugausstattung ist. Kombizange und Cuttermesser waren zum Anschliessen der Lampen nicht so geeignet, besonders mit dem Cuttermesser schneidet man ja schnell die Isolierung der Drähte ein, weswegen ich mir Fachwerkzeug zulegen möchte.

    Nun gibt es diese Woche ab Donnerstag bei Aldi so eine praktische Profi-Anschlag-Trenn-Abisolier-Crimpzange von DURO, womit man von Kürzen der Leitung und Dräte, abisolieren auch diese Hülsen auf diesen Einzeldrähten festcrimpen kann. Ist so ein Multifunktionstool brauchbar? Von der Qualität her macht das Teil auf den Bildern einen soliden Eindruck, so dass ich denke, dass es was gutes ist.
    Wie schon oben geschrieben, möchte ich das Teil nur im privaten Umfeld nutzen, wenn mal ein Kabel nachgesetzt oder eine Lampe angebracht werden muss. Das ihr als richtige Handwerker Einzelwerkzeug benutzt, ist mir schon klar.

    Hans-Otto
     
  2. Anzeige

  3. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.812
    Zustimmungen:
    77
    wozu muss man Hülsen auf Einzeldrähte crimpen?

    Ciao
    Stefan
     
  4. #3 werner_1, 26.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    10.952
    Zustimmungen:
    540
    Ach Stefan - ein bisschen mitdenken. ;) Er meint doch, dass er flexible Adern mit AEHs vercrimpen will und nicht gleich eine ganze Leitung.

    @H-Otto: Es wird wohl kaum jemand hier, diese Teile schon ausprobiert haben. Das Abisolierwerkzeug mag ja OK sein, aber bei billigen Crimpzangen mangelt es oft an der Passgenauigkeit. Ich habe z.B. eine billige RJ45-Crimpzange. Manchmal ist eine Ader nicht richtig gecrimpt.
     
  5. #4 Strippe-HH, 26.11.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    109
    Die möchte ich mir zu gerne mal ansehen mal sehen ob die was taugt.
    Ich habe zwar vieles an Werkzeug, aber das nicht.
    Dazu muss ich sagen dass das von Aldi nicht unbedingt das schlechteste sein muss.
    Werde mal bei Aldi auf der Seite gucken.
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.580
    Zustimmungen:
    199
    So Universalzeugs ist meißt eher unbrauchbar. Mal abgesehen vom Jokari Abmantelwerkzeug. Adern abisolieren beim Steckdoseneinbau mach ich trotz jokari am liebsten mit der Uralt Abisolierzange:D ( die mit der Stellschraube.
     
  7. #6 Pumukel, 26.11.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    278
    Lass das Teil da wo es ist das ist Schrott. Investiere da eher in einzelne Werkzeuge . automatisch einstellende Abisolierzangen gibt es schon relativ preiswert. Und wenn du Adernendhülsen pressen willst investiere da deutlich mehr als 35 Euro für eine ordentliche Chrimpzange , die auch gasdicht chrimpt.
    Gerade ordentliches Werkzeug ist die halbe Arbeit, wer Billigschrott kauft kauft zweimal.
     
  8. #7 Pumukel, 26.11.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    278
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Pumukel, 26.11.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    278
  11. #9 Octavian1977, 28.11.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.105
    Zustimmungen:
    281
    Abisolierzangen hatte ich schon genug von den billigen.
    Entweder reißen/schneiden die an der Ader nicht richtig ab oder schädigen die Litzen.
    Zum Abisolieren Weidmüller Stripax ultimate, oder eben von Cimco die umetikettierte.
    Zum pressen hab ich die Click &Crimp von cimco mit den Wechselbacken
     
Thema:

Erfahrung: E-Werkzeug für Hobbyhandwerker von Aldi

Die Seite wird geladen...

Erfahrung: E-Werkzeug für Hobbyhandwerker von Aldi - Ähnliche Themen

  1. Kondensator für E-Motor

    Kondensator für E-Motor: Hallo an alle, vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich suche einen Anlaufkondensator für meinen Elektromotor. Auf dem Typenschild ist leider nicht...
  2. Erfahrung Leckstromzange

    Erfahrung Leckstromzange: Gutrn Tag, will mir jetzt eine Leckstromzange kaufen. Ich bin mir aber noch nicht sicher welche, ich denke das hier aber einige Personen sind die...
  3. Zeitrelais an Roto e-Tec Drive anschließen

    Zeitrelais an Roto e-Tec Drive anschließen: Hallo zusammen, bin komplett neu hier und habe folgende Frage: Wir haben ein Roto e-Tec Drive (ein elektrischer Fensterantrieb) einbauen lassen....
  4. Hier können die E-Kollegen mal Ihr Verteilungen zeigen !

    Hier können die E-Kollegen mal Ihr Verteilungen zeigen !: Aufgrund dessen das einige hier der Gattung Elektriker erstmal alles in Frage stellen müssen, können die betroffenen "Nörgler" gerne mal beweisen,...
  5. Merten Wiser & Home Touch - Fragen & Erfahrungen

    Merten Wiser & Home Touch - Fragen & Erfahrungen: Mahlzeit zusammen! Hat schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Merten Home Touch sowie der dazugehörigen App gemacht? Ich wollte an diesem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden