Erfahrung: E-Werkzeug für Hobbyhandwerker von Aldi

Diskutiere Erfahrung: E-Werkzeug für Hobbyhandwerker von Aldi im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich hoffe Ihr habt Erfahrung mit Elektrowerkzeug für Hobby-Handwerker. Jetzt wo ich meine eigene Hütte habe, merke ich doch, wie spärlich...

  1. H-Otto

    H-Otto

    Dabei seit:
    03.08.2018
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    ich hoffe Ihr habt Erfahrung mit Elektrowerkzeug für Hobby-Handwerker. Jetzt wo ich meine eigene Hütte habe, merke ich doch, wie spärlich meine Werkzeugausstattung ist. Kombizange und Cuttermesser waren zum Anschliessen der Lampen nicht so geeignet, besonders mit dem Cuttermesser schneidet man ja schnell die Isolierung der Drähte ein, weswegen ich mir Fachwerkzeug zulegen möchte.

    Nun gibt es diese Woche ab Donnerstag bei Aldi so eine praktische Profi-Anschlag-Trenn-Abisolier-Crimpzange von DURO, womit man von Kürzen der Leitung und Dräte, abisolieren auch diese Hülsen auf diesen Einzeldrähten festcrimpen kann. Ist so ein Multifunktionstool brauchbar? Von der Qualität her macht das Teil auf den Bildern einen soliden Eindruck, so dass ich denke, dass es was gutes ist.
    Wie schon oben geschrieben, möchte ich das Teil nur im privaten Umfeld nutzen, wenn mal ein Kabel nachgesetzt oder eine Lampe angebracht werden muss. Das ihr als richtige Handwerker Einzelwerkzeug benutzt, ist mir schon klar.

    Hans-Otto
     
  2. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    189
    wozu muss man Hülsen auf Einzeldrähte crimpen?

    Ciao
    Stefan
     
  3. #3 werner_1, 26.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.995
    Zustimmungen:
    1.643
    Ach Stefan - ein bisschen mitdenken. ;) Er meint doch, dass er flexible Adern mit AEHs vercrimpen will und nicht gleich eine ganze Leitung.

    @H-Otto: Es wird wohl kaum jemand hier, diese Teile schon ausprobiert haben. Das Abisolierwerkzeug mag ja OK sein, aber bei billigen Crimpzangen mangelt es oft an der Passgenauigkeit. Ich habe z.B. eine billige RJ45-Crimpzange. Manchmal ist eine Ader nicht richtig gecrimpt.
     
  4. #4 Strippe-HH, 26.11.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.996
    Zustimmungen:
    348
    Die möchte ich mir zu gerne mal ansehen mal sehen ob die was taugt.
    Ich habe zwar vieles an Werkzeug, aber das nicht.
    Dazu muss ich sagen dass das von Aldi nicht unbedingt das schlechteste sein muss.
    Werde mal bei Aldi auf der Seite gucken.
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.705
    Zustimmungen:
    628
    So Universalzeugs ist meißt eher unbrauchbar. Mal abgesehen vom Jokari Abmantelwerkzeug. Adern abisolieren beim Steckdoseneinbau mach ich trotz jokari am liebsten mit der Uralt Abisolierzange:D ( die mit der Stellschraube.
     
  6. #6 Pumukel, 26.11.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.140
    Zustimmungen:
    1.504
    Lass das Teil da wo es ist das ist Schrott. Investiere da eher in einzelne Werkzeuge . automatisch einstellende Abisolierzangen gibt es schon relativ preiswert. Und wenn du Adernendhülsen pressen willst investiere da deutlich mehr als 35 Euro für eine ordentliche Chrimpzange , die auch gasdicht chrimpt.
    Gerade ordentliches Werkzeug ist die halbe Arbeit, wer Billigschrott kauft kauft zweimal.
     
  7. #7 Pumukel, 26.11.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.140
    Zustimmungen:
    1.504
  8. #8 Pumukel, 26.11.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.140
    Zustimmungen:
    1.504
  9. #9 Octavian1977, 28.11.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.756
    Zustimmungen:
    1.023
    Abisolierzangen hatte ich schon genug von den billigen.
    Entweder reißen/schneiden die an der Ader nicht richtig ab oder schädigen die Litzen.
    Zum Abisolieren Weidmüller Stripax ultimate, oder eben von Cimco die umetikettierte.
    Zum pressen hab ich die Click &Crimp von cimco mit den Wechselbacken
     
Thema:

Erfahrung: E-Werkzeug für Hobbyhandwerker von Aldi

Die Seite wird geladen...

Erfahrung: E-Werkzeug für Hobbyhandwerker von Aldi - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung/Erfahrungen LED-Beleuchtung

    Empfehlung/Erfahrungen LED-Beleuchtung: Hallo Zusammen, ich stehe am Anfang einer Beleuchtungsplaung eines EFHs. Da das Obejekt ohnehin komplett renoviert wird, bin ich in der...
  2. Mattfarbenes Schalterprogramm - Erfahrung gesucht

    Mattfarbenes Schalterprogramm - Erfahrung gesucht: Hallo in die Runde, ich habe bei Busch-Jaeger diverse Schalterprogramme in matten Farben gefunden. Habt ihr die schon wo verbaut und wie sind...
  3. Hilfe bei Fehlerdignose am E-Herd

    Hilfe bei Fehlerdignose am E-Herd: Es gibt Probleme mit einem E-Herd und ich wurde als einziger Elektriker in der Familie darum gebeten es zu beheben. Das Problem ist, dass ich...
  4. E Herd Absicherung

    E Herd Absicherung: Hallo, Ich weiß, von diesem Thema gibt es schon mehr als genug Beiträge, doch leider hab ich irgendwie nie ganz die richtige Antwort zu meinem...
  5. E-Bike Akkus bei Sonne laden, Abends entladen

    E-Bike Akkus bei Sonne laden, Abends entladen: Hallo liebes Forum, hier als meinen ersten Beitrag würde ich gerne ein Gedankenspiel durchsprechen, welches hoffentlich nicht allzu Realitätsfern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden