Zählerschrank umbauen: Neues Verteilerfeld anstatt Zählerfeld

Diskutiere Zählerschrank umbauen: Neues Verteilerfeld anstatt Zählerfeld im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage: Unser Zählerschrank hat 4 vertikale Felder, davon sind 3 Stück Zählerfelder und ein Stück ein...

  1. #1 Sammy-123, 30.04.2021
    Sammy-123

    Sammy-123

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe eine Frage:
    Unser Zählerschrank hat 4 vertikale Felder, davon sind 3 Stück Zählerfelder und ein Stück ein Verteilerfeld. Jetzt haben wir das Problem, dass uns der Platz im Verteilerfeld ausgeht. Jetzt wäre die Frage, da wir eigentlich keine 3 Zählerfelder brauchen, eines der Zählerfelder in ein Verteilerfeld umzubauen. Ist so etwas möglich/erlaubt? Da diese Lösung deutlich sauberer wäre, als eine neue Unterverteilung extra hinzuzufügen.

    ich hoffe darauf gibt es eine einfache Antwort, da ich im Internet dazu nichts finden konnte.

    Vielen Dank

    sammy
     
  2. #2 Pumukel, 30.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.949
    möglich ja nur das Problem besteht darin für diesen Schrank ein passendes Verteilerfeld zu bekommen ! Der Elektriker vor Ort kann und wird dir da gern behilflich sein .
     
    Sammy-123 gefällt das.
  3. #3 Sammy-123, 30.04.2021
    Sammy-123

    Sammy-123

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also ist es theoretisch erlaubt daraus ein Verteilerfeld zu bauen, man müsste eben nur die passenden Teile auftreiben oder ?

    20210430_111521.jpg
     
  4. #4 Pumukel, 30.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.949
    ja so weit ich das anhand deines unvollständigen Bildes beurteilen kann !
     
  5. #5 Octavian1977, 30.04.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    30.221
    Zustimmungen:
    1.938
    Prinzipiell kann man das, sofern vom Schrankhersteller entsprechende Einbauten noch zu erhalten sind.
    Hier wäre allerdings an sich etwas Ordnung zu schaffen.
    Wenn das da unten die Hauptleitung ist wäre die auf jeden Fall direkt in des Einspeisefeld zu legen und nicht erst Durch andere Felder zu ziehen und zudem auch mal mit allen 5 Adern auf zu legen.
     
  6. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    863
    Oh das wird schwer.
    Höchstens gebraucht.
    Neu gibts da nichts.

    Abgesehen davon sollte da mal jemand drüberschauen, der Ahnung hat was er da tut.
    Sieht ja gruselig aus.
     
    elo22 gefällt das.
  7. #7 Sammy-123, 30.04.2021
    Sammy-123

    Sammy-123

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    das war noch die gute Seite :D

    20210409_090446.jpg
     
  8. #8 Sammy-123, 30.04.2021
    Sammy-123

    Sammy-123

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Aber vielen Dank für die schnellen Antworten. Da lohnt es sich wahrscheinlich schon fast, den ganzen Zählerschrank neu zu bestücken. Da werde ich die Tage mal einen Fachmann beauftragen.
     
  9. #9 Pumukel, 30.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.949
    Ich hab da nur ein Wort GRAUENHAFT .
     
    elo22, AlexX, Octavian1977 und einer weiteren Person gefällt das.
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.778
    Zustimmungen:
    1.431
    Der Schrank ist von ABN. Dort anhand des Typenschild anfragen, ob es noch ein passendes Verteilerfeld dazu gibt.

    Dann steht dem ganzen nicht im Wege(außer, es erledigt der selbe, dar das verbrochen hat!)

    Davon ab:
    Ein erster sinnvoller Schritt wäre es, die Komponenten der Sprechanlage in einen separaten AP-Verteiler auszulagern!

    Hinweis:
    Drück mal auf die Testtaste an dem ABB FI und berichte was passiert....
     
  11. #11 Sammy-123, 30.04.2021
    Sammy-123

    Sammy-123

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ABN werde ich kontaktieren (der Schrank ist Typ: S46BW54) (habe etwas im Internet gesucht und vielleicht könnte sogar das Folgende passen:
    ABN Verteilerfeld MFK16R)

    Für den Umbau wird ein neuer Elektriker kontaktiert :p

    Sollte das mit dem Verteilerfeld so funktionieren habe ich mir die Folgende Aufteilung überlegt, denkt ihr das passt dann so?
    Zählerschrank.png

    Dann müsste man die Komponenten der Sprechanlage (SSS Siedle) nicht unbedingt auslagern oder?

    Zum ABB FI: Der hängt zurzeit nur hinter einem LS für ein altes Badezimmer, der Rest der ABB Sicherungen ist zurzeit ohne FI. Das Selbe gilt zurzeit vermutlich für die Komponenten der Sprechanlage.

    Vielen Dank für eure Tipps
    LG
     
  12. #12 Pumukel, 30.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.949
    In dem Schrank ist noch viel mehr im Argen . das beginnt schon mit den Zählervorsicherungen und den anderen Sicherungen im Unterem Anschlussraum !
     
  13. #13 Sammy-123, 30.04.2021
    Sammy-123

    Sammy-123

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Inwiefern ist das im Argen ?
     
  14. #14 Pumukel, 30.04.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    16.931
    Zustimmungen:
    2.949
    Bild im Beitrag zeigt im unterem Anschlussraum unter dem Zähler 4 Sicherungen . Da dürften aber nur 3 Sein ( Zählervorsicherung )
    Das Bild im Beitrag 7 zeigt im unteren Anschlussraum 3 Sicherungen . Da dürften aber gar keine sein ! Weiter im Text im oberen Anschlussraum des ersten Zählerfeldes dürften auch keine Sicherungen sein. Also von Vorn bis hinten absoluter Pfusch und keine fachgerechte Arbeit .
     
  15. #15 Sammy-123, 30.04.2021
    Sammy-123

    Sammy-123

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Die Sicherungen unter dem Zähler im 2. Zählerfeld sind genau wie die im 3. Zählerfeld angeordnet, also keine vier auch drei (ist auf dem Bild vllt. nicht ganz gut zu erkennen).

    Dann die Sicherungen im ersten Zählerfeld sind ja auch irrelevant wenn an dieser Stelle ein neues Verteilerfeld installiert wird. (also so wie in meiner Skizze)

    Die 3 Sicherungen im 3. Zählerfeld sind installiert, falls dort ein zweiter Zähler eingebaut werden sollte, oder ist das erst erlaubt sobald dort wirklich ein Zähler hängt ?

    Ist sonnst, abgesehen von der Zuleitung welche dann durch das Verteilerfeld laufen würde, etwas im Argen mit dem Plan ?
     
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.778
    Zustimmungen:
    1.431
    Nein.
    Das Verteilerfeld muß natürlich an zweiter Position von rechts montiert werden, da links unten die Hauptleitung durchläuft.
    Außerdem müssten doch sonst alle Leitungen umverlegt werden.
    Wenn du deren Kleinspannungsadern sicher abtrennen kannst, nicht, richtig.
    Statt ein weiteres Verteilerfeldes einzubauen ist es aber bestimmt günstiger den Platz durch entfernen der Siedle komponenten zu schaffen!

    Ausprobiert?
     
  17. #17 Sammy-123, 30.04.2021
    Sammy-123

    Sammy-123

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt ,das habe ich übersehen.

    aber eine Vorschrift dazu gibt es nicht oder?

    Dann löst halt der FI aus und der Strom in dem alten Badezimmer geht nicht mehr, wieso eigentlich die Frage?
     
  18. #18 Sammy-123, 30.04.2021
    Sammy-123

    Sammy-123

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also dann so?
    Zählerschrank_3.png
     
  19. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.778
    Zustimmungen:
    1.431
    Gut, alle i.O., es gab mal welche dieser Baureihe welche nicht mehr auslösen.
     
  20. #20 Sammy-123, 30.04.2021
    Sammy-123

    Sammy-123

    Dabei seit:
    30.04.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Dafür löst der Hager FI beim drücken der test-Taste nicht mehr aus, mit dem duspol in einer entsprechenden Steckdose allerdings schon, sollte man dann gleich 5 neue RCDs kaufen ?
     
Thema:

Zählerschrank umbauen: Neues Verteilerfeld anstatt Zählerfeld

Die Seite wird geladen...

Zählerschrank umbauen: Neues Verteilerfeld anstatt Zählerfeld - Ähnliche Themen

  1. Überspannungsschutz pro Zählerschrank?

    Überspannungsschutz pro Zählerschrank?: Hallo zusammen, ich hab jetzt echt lange gesucht, konnte aber keine Antwort im Netz finden. Zuerst, ich bin zwar Elektrikinteressiert, aber nur...
  2. Zählerschrank erneuern bei klassischer Nullung

    Zählerschrank erneuern bei klassischer Nullung: Moin, ein Kunde von mir möchte eine Badsanierung, es gibt allerdings keinen FI aufgrund der klassischen Nullung. Es sind zwei Zähler vorhanden, da...
  3. Alter Zählerschrank aus Holz

    Alter Zählerschrank aus Holz: Es soll ein weiterer Zähler in den Zählerkasten aus Holz gesetzt werden. Ist der Zählerkasten aus Holz noch erlaubt?
  4. Konzept Zählerschrank in Hamburg mit PV + Speicher, Ladesäule und Wärmepumpe

    Konzept Zählerschrank in Hamburg mit PV + Speicher, Ladesäule und Wärmepumpe: Moin zusammen, wir bauen ein Einfamilienhaus + Einliegerwohnung und ich habe von meinem Elektriker ein erstes Konzept mit 6 Zählern bekommen und...
  5. Mein Zählerschrank 1985

    Mein Zählerschrank 1985: Mein Zählerschrank sieht wie folgt aus. Unten die Schienen mit den fetten Panzersicherungen. Dann vier Zählerfelder (3 belegt -...