Anfängerfrage: Abzweigungen direkt aus Kabelkanal?

Diskutiere Anfängerfrage: Abzweigungen direkt aus Kabelkanal? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, in meiner Hobbywerkstatt wird an der Wand ringsum ein Kabelkanal laufen. Darin werden z.B. die Leitungen für einzeln abgesicherte...

  1. #1 since1984, 14.04.2019
    since1984

    since1984

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    in meiner Hobbywerkstatt wird an der Wand
    ringsum ein Kabelkanal laufen. Darin werden z.B. die Leitungen für einzeln abgesicherte 240V- und 400V-Steckdosen liegen, aber auch Leitungen, von denen in Abständen immer wieder Leitungen abzweigen, die dann einzelne oder mehrere Steckdosen versorgen.

    Meine Frage: Kann ich dieses Verzweigen ohne weiteres z.B. mit
    wago-Klemmen direkt im Kabelkanal realisieren oder muss das anders gemacht werden?

    Danke im Voraus - since1984
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pumukel, 14.04.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.698
    Zustimmungen:
    381
    Ein Kabelkanal ist keine Abzweigdose. Was denkst du warum ich dir eine Verteilung in der Werkstat und Brüstungskanäle vorschlage? Zudem wirst du da eh die Unterstützung eines Elektrikers vor Ort benötigen! Das beginnt schon mit dem Anschluss der Zuleitung für deinen Werkstattverteiler an der Hauptverteilung bis hin zur Abnahme der "neuen" Anlage.
     
    elo22 gefällt das.
  4. #3 since1984, 14.04.2019
    since1984

    since1984

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Pumukel!

    Erst einmal herzlichen Dank, dass Du Dich da so reinhängst.

    Ein bisschen was ist Dir raus: Ich hab in einem anderen Thread (den Du mitgelesen hast) ja schon gesagt, dass ich eine Unterverteilung in der Werkstatt mit einplane - was anderes würde auch wirklich keinen Sinn machen.

    Ehrlich gemeinte Frage, weil ich es wirklich nicht weiß: Was ist der Unterschied zwischen einem Kabelkanal und einem Brüstungskanal außer dass beim Brüstungskanal Steckdosen etc. installiert werden können? Da müssten ja auch Leitungen aufgetrennt und nach der Steckdose wieder weitergeführt werden, oder verstehe ich da was falsch? Übrigens: Als ich vor Tagen angefangen habe, einen Teil meiner Büroverkabelung (in Kabelkanälen, ausgeführt durch Elektriker) zurückzubauen, da habe ich das mit den Abzweigungen so gesehen, wie ich es in meiner Frage hier eingebracht habe. Und dann dachte ich mir: Weiss nich, frag ich lieber mal ...

    Zu dem "Elektriker vor Ort": Das wollte ich ja auch. Ich habe in den letzten Wochen mit mindestens 3 Installationsbetrieben gesprochen. Alle wollten einen Auftrag nur annehmen, wenn sie ihn komplett selbst ausführen können. Ich hätte in einem Fall allerhöchstens Leitungen legen dürfen, allerdings ohne sie an die diversen Steckdosen anzuschließen. Originalton: "Sie könnten z.B. beim Abisolieren die Ader einkerben. Das könnte dann 1, 2 Jahre gut gehen, aber in 5 oder 10 Jahren ... Ja - und überhaupt: vor Dezember haben wir sowieso nichts mehr frei".

    Ich oute mich jetzt als Schwabe und sag´ es so, wie mir der Schnabel gewachsen ist: "Da hört doch dr Kääs
    zum Stinka auf!!!!"

    Ich bin also sozusagen aus lauter Verzweiflung hier im Forum, denn bis Weihnachten will ich wirklich nicht warten. Also hab bitte Nachsicht und hau mich nicht gleich.

    Viele Grüße
    since1984
     
  5. #4 creativex, 14.04.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    206
    Dann mach das so wie du es für richtig hältst .

    Ich habe es auch schon oft gesehen dass ij Kabelkanälen angezeigt wird . Ich mag es nicht aber schlimm ist das auch net .
     
  6. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.441
    Zustimmungen:
    162
    Nur weil unser Forenpfuscher das auch schon gesehen hat, ist es ja nicht automatisch richtig!
    Und wenn es an den wirklichen paar Cent für nee Abzweigdose scheitert, sollte man das ganze lieber lassen.
     
  7. #6 kurtisane, 14.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    215
    Hallo TE!

    Aber wenn Du nicht mal weisst, was der Unterschied zwischen einem Brüstungskanal in dem man div. Schuko-Dosen oder Drehstrom-Dosen, u. Abzweigdosen einbauen kann, bzw. einem Installationskanal ist, darfst Du Dich nicht wundern, dass kein Elektrobetrieb daran Interesse hat das abzunehmen, aber die Verantwortung für Deine Arbeiten dann muss.

    Altes Schwäble-Sprichwort: Schaffe schaffe Häusle baue, Butterbrot statt Schnitzle kaue, aber Schuster bleib bitte, bei Deinem Leisten!
     
  8. #7 since1984, 14.04.2019
    since1984

    since1984

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    nun kommt mal wieder runter! Im Grunde frage ich danach, wie man´s richtig macht. Gesetzt ist der Kabelkanal, den wird's auf jeden Fall geben. Aber was ich sonst noch machen muss bei einer Abzweigung, will ich ja von Euch hören!!!!!!

    Muss ich z.B. (ich rate einfach) den Kabelkanal an einer Abzweigdose enden lassen und danach mit dem Kabelkanal neu weitermachen und was mache ich in dem Fall mit den anderen Leitungen, die an der Stelle durchlaufen? Oder läuft der Kabelkanal durch und ich führe nur die Leitung, von der abgezweigt werden soll heraus und in eine Abzweigdose hinein und auf der anderen Seite wieder in den Kabelkanal hinein? Oder wie? Oder was? :);):cool::p:);):cool:
     
  9. #8 kurtisane, 14.04.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    215
    E-Technik kann man nicht nur durch ein paar Fragen u. Antworten, im i-net erlernen.

    Wennst ganz Branchenfremd bist, stehen die Sterne dzt. ganz schlecht dafür!
     
  10. #9 since1984, 14.04.2019
    since1984

    since1984

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0

    Da stimme ich Dir zu. Ich habe vor langer Zeit Nachrichtentechnik studiert und in den letzten Jahren habe ich (nicht als Beruf, aber deshalb nicht weniger professionell) komplexe Audioe
    lektronik-Racks für Bühnenauftritte aufgebaut - da waren dann auf schon mal ca. 70 interne Verbindungen auf 7-9 HE drin. Und weil das so komplex war, hab ich mir nebenbei ein Verkabelungsprogramm geschrieben, das jede Verbindung dokumentiert und gleichzeitig eine Arbeitsanweisung für den Kabelkonfektionierer ausgeworfen hat, und und und ...

    Ich habe ich meinem bisherigen Leben immer wieder dafür gesorgt, das mit dem Strom, der aus der Steckdose kommt, etwas Vernünftiges angestellt wird. Worum ich mich bisher so gut wie gar nicht gekümmert habe, ist wie der Strom bis zu dieser Steckdose kommt. Jetzt brauche ich dieses Know-how, denn ich habe nicht das Budget, den Auftrag komplett von Anfang bis Ende zu vergeben (siehe weiter oben in diesem Thread). Ich habe das notwendige Werkzeug (und prüfe z.B. nicht mit einem Phasenprüfer, ob "Saft" drauf ist oder nicht ;-) und bin verantwortungsvoll und vorsichtig. Sonst würde ich ja wohl kaum Stunde um Stunde hier im Forum verbringen, um mir die benötigten Informationen zu holen.

    Ich ärgere mich gerade ein bisschen über mich selbst, dass ich mich hier rechtfertige. Aber vielleicht hilft´s ja.

    since1984
     
  11. #10 since1984, 14.04.2019
    since1984

    since1984

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0


    Liebe kurtisane, da muss ich jetzt doch noch mal nachhaken: Ich
    habe weiter oben im Thread konkret nachgefragt, was denn noch unterschiedlich ist außer der Tatsache mit den SCHUKO-Dosen etc., denn das weiß ich ja.

    Also, welche Unterschiede zwischen den beiden Kanalarten gibt es noch AUSSER Steckdosen etc., die in diesem Zusammenhang wichtig sind?

    Ganz ehrlich: Hier im Forum kommt man sich manchmal sehr schnell sehr blöd vor. Wenn man eine Frage stellt, kann es sein, dass man statt einer Antwort so etwas wie "Also wenn Du das nicht weißt, dann..." zu
    hören bekommt. Kein schönes Gefühl!
     
  12. #11 kurtisane, 14.04.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    215
    Der Tipp mit dem Brüstungskanal im Beitrag #2 war nicht von mir, aber dieser Vorschlag ist wesentlich besser. als Dein bereits "falsch" verlegter Installationskanal, den ich ja schon mal bemängelt hatte.
    Normal informiert man sich vorher, wenn der falsche Kanal bereits vorhanden u. verlegt ist, was können/sollen, müssen Aussenstehende dann noch für Dich tun?
     
  13. #12 Pumukel, 14.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.698
    Zustimmungen:
    381
    Der Brüstungskanal ist Kabelkanal und Kanal der die Betriebsmittel aufnimmt in einem. Normal werden in einem Kabelkanal nur die Leitungen geführt alle Abzweigungen befinden sich Außerhalb in der Abzweigdose! Dazu muss die Leitung aus dem Kabelkanal rausgeführt in die Abzweigdose rein und zurück in den Kabelkanal. Die Abzweigdose zwischen die Kanäle zusetzen ist Schwachfug. Denn die durchgehenden Leitungen müssten dann ja auch durch die Abzweigdose. Hier mal ein Beispiel mit Brüstungskanal. Anstelle einer Steckdose kann auch ein Schalter oder eine Datendose oder eben eine Abzweigung eingebaut sein. Ja sogar 400V CEE Dosen gibt es für den Brüstungskanal. Der riesen Vorteil es lässt sich jederzeit auch mal eine Steckdose nachrüsten oder Verschieben. https://www.shopblogger.de/blog/upl...r-43-43rWP_20171120_13_33_54_Pro__highres.jpg
     
  14. #13 since1984, 14.04.2019
    since1984

    since1984

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir aneinander vorbeireden. Wie schon gesagt, ist noch KEIN Kanal vorhanden/verlegt, ich plane das alles erst einmal. Ich hätte auch gar nichts gegen einen Brüstungskanal, wenn er nicht Platz wegnehmen würde und er an mehreren Stellen - weil er ja waagrecht verläuft - sich mit Rohren der Absauganlage überschneidet, die in diesem Bereich senkrecht verlaufen. Da habe ich noch keine Lösung dafür und da können mir Außenstehende sehr gerne helfen, falls sie eine Idee haben ...
     
  15. #14 leerbua, 14.04.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    349
    ... und dann gibt es noch die Variante "Kanalabzweigdose". :p

    Geschmacksache, aber für derart einfache, wohl doch recht übersichtliche, Installation eine akzeptable Option.
     
  16. #15 since1984, 14.04.2019
    since1984

    since1984

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke Pumukel, solche Antworten helfen mir weiter! Dann hat der Elektriker, der vor vielen Jahren in meinem Büro den alten Kabelkanal montiert hat, also Mist gebaut ...
     
  17. #16 kurtisane, 14.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    215
    Dann liest Dir ganz einfach Deinen eigenen Beitrag #7 nochmals durch, was Du da selber geschrieben hast!
    Was kann der frühere Elektriker dafür, was Dir damals im Büro gepasst hat, nun aber für zig. Dosen in einer neuen Werkstatt im DIY-Verfahren nicht mehr updodate ist?
     
  18. #17 since1984, 14.04.2019
    since1984

    since1984

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir nicht ganz sicher, welchen Teil Du meinst. Falls Du die Stelle meinst "Gesetzt ist der Kabelkanal", dann war das vielleicht ein Missverständnis. Ich habe "Gesetzt" in dem Sinne gemeint, wie man zum Beispiel sagt: "Im Tor ist Manuel Neuer gesetzt", was heißt, dass er auf jeden Fall spielen wird.

    Übrigens, was ganz Anderes: Ich bin großer Fan von "Hilfe zur Selbsthilfe". Deine Formulierung "Wer hilft, ...", die ja aufs Gleiche abzielt, hab ich bisher noch nicht gekannt - find ich gut!
     
  19. #18 since1984, 14.04.2019
    since1984

    since1984

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0

    Ihr habt mir deutlichst klargemacht, dass Abzweigungen trotz Kabelkanal in einer Abzweigdose zu passieren haben. Der Elektriker damals hat das nicht gemacht und die jeweilige Leitung IM Kabelkanal aufgetrennt und eine Abzweigleitung und die Weiterführung mit wago-Klemmen hergestellt. Wenn ich Euch richtig verstanden habe, soll man das so nicht machen. Was anderes wollte ich damit nicht sagen ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pumukel, 14.04.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.698
    Zustimmungen:
    381
    nein er hat dir das geliefert und installiert was du wolltest.
     
  22. #20 kurtisane, 14.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    215
    Zur Selbsthilfe gehört ein wenig "Logischer Hausverstand" den benötigt man dazu, wenn man im Niederspannungsbereich wie ein Profi, selber Hand anlegen will.
    Dafür ist bei Einem, der mal irgendwann angeblich Nachrichtentechnik studiert hat, leider zu wenig Basiswissen vorhanden.

    Denk an den, von u. zu G. der hatte mindestens 8 Vornamen, aber leider keinen echten Doktortitel, den er gerne vorzeigen wollte!
     
Thema:

Anfängerfrage: Abzweigungen direkt aus Kabelkanal?

Die Seite wird geladen...

Anfängerfrage: Abzweigungen direkt aus Kabelkanal? - Ähnliche Themen

  1. Potentialausgleichsschiene nicht direkt am Fundamenterder

    Potentialausgleichsschiene nicht direkt am Fundamenterder: Hallo zusammen, ich möchte eine Potentialausgleichsschiene an meinen Fundamenterder anbringen. Leider ist der Fundamenterder direkt in der Ecke...
  2. Steckdose von Wechselschalter abzweigen bei System mit Kreuzschalter

    Steckdose von Wechselschalter abzweigen bei System mit Kreuzschalter: Hallo Zusammen, wir haben vor kurzem einen Altbau erworben und wollten eigentlich "nur" die hässlichen alten Schalter austauschen in div....
  3. Verkabelung/Abzweigungen Konterlattung Dachschräge

    Verkabelung/Abzweigungen Konterlattung Dachschräge: Hallo, erstmal Grüße in die Runde, ich bin nämlich (schreibend) neu hier! Wie oben angedeutet baue ich ein Dach aus, auf der Bremsfolie ist eine...
  4. stundenlohn direkt nach der Ausbildung

    stundenlohn direkt nach der Ausbildung: Hallo Ich habe schon Stunden im Internet verbracht um eine Liste zu finden in der die Tariflöhne stehen aber ich kann da nichts finden da habe ich...
  5. Unterverteiler direkt neben Hauptverteiler wegen Platzmangel

    Unterverteiler direkt neben Hauptverteiler wegen Platzmangel: Hallo, ich habe folgendes Problem: Der Hauptverteiler im Keller ist schon etwas gut bestückt und ich würde gerne die Kabel für den Garten Garage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden