Aussensteckdose Erdkabel mit anbringen

Diskutiere Aussensteckdose Erdkabel mit anbringen im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo zusammen, ich habe folgende Situation: Meine Terasse wird neu gemacht, und darunter wird ein Erdkabel für eine Lampe/Brunnen o.Ä...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Aussensteckdose Erdkabel mit anbringen
  • #41
Da würde ich mich eher um Fehler durch Einstreuungen Gedanken machen..
 
  • Aussensteckdose Erdkabel mit anbringen
  • #42
Warum? Die normalen Logo Eingänge nehmen noch weniger Strom und wie ich schon schrieb, fast alle Sensoren haben Open Kollektor Ausgänge. Ist in jeder Maschine an jeder SPS nicht anders und die Leitungen sind ungeschirmt 5m lang. Und in einer Maschine gibt es garantiert mehr Störpotential als in einem Kleinverteiler.
 
  • Aussensteckdose Erdkabel mit anbringen
  • #43
fuchsi schrieb:
Da würde ich mich eher um Fehler durch Einstreuungen Gedanken machen..

Genau deswegen die angegebene Länge in der Norm!
Wenn einen bei "Bastelprojekten" nicht stört dass da mal ein paar Impulse mehr gezählt werden oder ein paar verloren gehen, muß man die Norm ja nicht einhalten.

Die Einstreuungen / Spitzen können aber auch den Zählerausgang zerstören, nur mal nebenbei bemerkt!

Ciao
Stefan
 
  • Aussensteckdose Erdkabel mit anbringen
  • #44
Hallo,

nachdem das ganze von dem Thema etwas davongelaufen ist, bin ich mit der Planung weiter.

Es wird ein Erdkabel gelegt, und dieses in einen Lichtschacht (Beton) von dem Gartenbauer gelegt.
von dort wird ein Loch durch die Hauswand gebohrt.

Nun ist die Frage der richtigen Durchführung ins Haus.

Varinate 1:

Das Erdkabel wird in das Haus geführt und von dort mit einer Verteilerdose weitergeführt bis zum Sicherungskasten und dort wird dann ein FI usw. eingebaut.

Varinate 2:

Das Erdkabel wird in den Lichtschacht in einer Verteilerdose geführt und dort geht ein NYM oder anderes Kabel direkt ins Haus und dann weiter zum Verteilerkasten.

Da ich zum durchbohren der Hauswand wenig Platz habe und das Erdkabel doch bissle dicker ist, wäre Variante 2. mir lieber.

Was wäre die fachmänische Durchführung ?

Es geht gerade nur um die Kabellänge, welche der Gartenbauer in dem Schacht "blind" liegen lässt.

Muss das Erdkabel in dem Schacht vor Sonneneinstrahlung geschützt werden, oder ist dies auch UV-Stabil ?

Da die Stromlegung erst später erfolgt, wollte ich noch wissen, ob man die Kabelenden mit irgendwas verschließen sollte, solange sie nicht verwendet wird (Schrumpfschlauch o.Ä.)?

Welches Leerrohr kann man unter der Terasse verwenden, die ich gefunden habe scheinen recht teuer zu sein, daher wird bis jetzt das Kabel vorschriftsmäßig von dem Gartenbauer in Sand gelegt.

Danke und frohe Ostern.
 
  • Aussensteckdose Erdkabel mit anbringen
  • #45
Das Erdkabel NYY ist UV-beständig, die Mantelleitungen NYM nicht. Bei anderen Leitungs- oder Kabeltypen sind die Hersteller-Angaben zu befragen. Nicht-UV-beständiges-Material muss vor UV-Einwirkung geschützt werden. Dies bezieht sich dann ggf. auch auf die zu verwendende Abzweigdose!

Zur Installation im Erdreich mit Auslass im freien bietet sich Fränkische FFKuS-ES-F-UV an.

Zum Schutz des Kabelendes ggü. Witterung können Schrumpf-Endkappen verwendet werden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Aussensteckdose Erdkabel mit anbringen

Ähnliche Themen

Anschluss Aussensteckdose im Beet?!

Erdkabel im Garten - welche Länge geht? (+Netzwerkkabel verlegen)

Erdkabel schaltbar teilen?

Kleinverteiler nach Unterverteiler einbauen, welche FI-LS?

15 jähriger Schüler bastelt am Zählerschrank

Zurück
Oben