Bad- Steckdosen gesondert absichern?

Diskutiere Bad- Steckdosen gesondert absichern? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hier in Spanien gibt es das Gesetz, das man in kleineren Wohnungen alle Steckdosen mit einem Automaten absichern muss, nun lese ich das in D das...

  1. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    155
    Hier in Spanien gibt es das Gesetz, das man in kleineren Wohnungen alle Steckdosen mit einem Automaten absichern muss, nun lese ich das in D das Bad gesondert abgesichert werden muss. In Kürze wird das Bad renoviert und ich habe die Möglichkeit, alle Steckdosen ( 6 Stück ) in einer Linie direkt mit dem Tablero zu verbinden. Frage ; ist es ratsam dann auch noch dafür einen FI zu setzen? Waschmaschinen-Steckdose hat separate Linie und einen eigenen Automaten. Platz im Tablero ist ausreichend vorhanden.
    bicho
     
  2. #2 eFuchsi, 05.02.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    7.040
    Zustimmungen:
    2.891
    wüsste nicht warum?

    Es gab mal eine Zeit, da musste zumindest das Bad über einen RC D laufen, aber das ist auch schon hinfällig, da mittlerweile RCD für alles gilt.
     
  3. #3 werner_1, 05.02.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    18.417
    Zustimmungen:
    3.793
    Auf alle Fälle!
    Der FI sollte 30mA Nennfehlerstrom haben. Hier bei uns gibt es FIs seit 50 Jahren für alles.
     
  4. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    155
    Ich hab mich wohl falsch ausgedrückt, einen FI hat die Wohnungsverteilung, meine Frage ging dahin, ob ich für die Badsteckdosenlienie einen zusátzlichen FI setzen soll.
    bicho
     
  5. #5 werner_1, 05.02.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    18.417
    Zustimmungen:
    3.793
    Wenn der Wohnungs-FI 30mA hat, ist ein weiterer überflüssig.
     
    bicho gefällt das.
  6. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    155
    Also dann nur einen Sicherungsautomaten für diese Linie. Danke
    bocho
     
  7. #7 Pumukel, 05.02.2022
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    19.280
    Zustimmungen:
    3.548
    Statt Gruppenfi und LS danach, denke mal über FI/LS nach. Bei einem Fehler im Stromkreis löst dann nur der Fehlerhafte FI/LS aus. Zudem erleichtert das die Fehlersuche ohne das andere Stromkreise vom Fehler betroffen sind.
     
  8. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    583
    Das ist die Musterlösung. Vorschlagen würde ich die auch.
    Das geht jedoch ins Geld.
    FI/LS von Siemens 16 A Typ A so um die 40 Euro das Stück
    Bei 15 Wechselstromkreisen 480 Euro.
    Für den Herd dann noch eine RCD mit 3 LSS ~ 31 Euro


    3 Gruppen RCD mit 18 Stromkreisen 16 A ~ 75 Euro + 18*16 A LSS Je 2 Euro = 111 Euro.
     
  9. #9 leerbua, 05.02.2022
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    1.972
    hmm :confused:
    @Octavian1977 will da aber eine dreipoligen, dann stimmt die Kalkulation auch nicht mehr. :D
     
  10. #10 Octavian1977, 07.02.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    33.182
    Zustimmungen:
    2.516
    Der Herd brauch zudem keinen Eigenen FI.

    Für das Bad werden keine eigenen Stromkreise gefordert.
    Um den Schutz zu erhöhen ist es durchaus sinnvoll für das Bad den FI mit 10mA zu wählen.
    An einen 10mA kann man aber aufgrund betriebsmäßiger Ableitströme nicht sonderlich viel dran hängen und somit macht es dann Sinn diesen Kreis nur für das Bad zu verwenden.
     
  11. #11 leerbua, 07.02.2022
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    1.972
    Hauptsache der Quirl dreht sich. :rolleyes:
    Letztlich, wie so oft, was "aufgeschnappt" und in die Tasten gehauen.

    (Auch deutlich erkennbar daß nicht mal auf 3-polig für Herd verwiesen wird). :D
     
    patois gefällt das.
Thema:

Bad- Steckdosen gesondert absichern?

Die Seite wird geladen...

Bad- Steckdosen gesondert absichern? - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen am Waschbecken im Bad

    Steckdosen am Waschbecken im Bad: Hallo Zusammen, mir wurden im Bad drei Steckdosen am Waschbecken installiert. Leider stellte sich heraus, dass diese sich 5 cm zu nah an der...
  2. Kein Strom auf den Steckdosen

    Kein Strom auf den Steckdosen: Hallo ich habe folgendes Problem. Bei uns im Schlafzimmer funktioniert das Licht jedoch keine Steckdose mehr (mit Phasenprüfer überprüft auch nix...
  3. RCD und Steckdosentester

    RCD und Steckdosentester: Hallo, folgende Situation: - Doppelsteckdose - Test mit Steckdosentester - Meldung bei einer von den beiden: "L und N vertauscht" - RCD löst nicht...
  4. Langzeiterfahrung Steckdosen Schalter AP außen

    Langzeiterfahrung Steckdosen Schalter AP außen: Welche Serie (brauche nur Steckdosen und Schalter) könnt ihr mir für den Außenbereich (Hauswand) empfehlen. IP44 würde genügen, ich würde gern...
  5. Steckdosen-Spannungswandler

    Steckdosen-Spannungswandler: Hallo liebe Leute, ich bräuchte einmal einen professionellen Rat was Steckdosen aus anderen Ländern angeht. Ich habe ein Gerät erworben, das aus...