Bewegungsmelder lösen ständig aus - falsch verdrahtet?

Diskutiere Bewegungsmelder lösen ständig aus - falsch verdrahtet? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten morgen liebe Elektriker, ich verzweifle gerade etwas mit unserer Außenbeleuchtung. Wir haben an einer Hauswand entlang 4 Steinel LED...

  1. #1 cocodile, 19.02.2019
    cocodile

    cocodile

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen liebe Elektriker,

    ich verzweifle gerade etwas mit unserer Außenbeleuchtung. Wir haben an einer Hauswand entlang 4 Steinel LED Außenleuchten L810 mit integriertem Bewegungsmelder anbringen lassen. Ich selbst bin leider kompletter Laie wenn es um Elektrik geht und bin froh wenn ich mich beim Anschließen einer neuen Zimmerlampe nicht verletze - daher wurde zum Anschluss der Außenleuchten auch ein Elektriker beauftragt.

    Problem: Die Außenleuchten (alle gehen grundsätztlich einzeln an) gehen in (un)regelmäßigen Abständen ständig von alleine an, obwohl kein auslösendes Objekt in der Nähe ist. Ich kann das Schauspiel gut aus den Etagen darüber beobachten wenn ich aus dem Fenster schaue. Die Lampen gehen im Abstand von wenigen Sekunden - manchmal auch Minuten immer wieder ohne Auslöser an. Dabei ist es mal Lampe #1, mal #2, oder #3 oder #4 - je nach Lust und Laune. Auffallend ist jedoch, dass manche Lampen deutlich häufiger an sind als andere. So sind die Lampen #2 und #4 quasi ständig an, die Lampen #1 und #3 äußerst selten. Ich habe eine der Lampen bereits vom Hersteller prüfen lassen - soll i.O. sein.
    Der Elektriker selbst sagt es sei alles korrekt angeschlossen und weigert sich erneut vorbei zu kommen um das zu prüfen.

    Ich habe die Lampen bereits auf den kleinstmöglichen Radius eingestellt, dass sich etwas im erfassten Raum bewegt ist ausgeschlossen. Zwei Lampen (#1, #2) hängen der Länge nach über unserem Auto und Parkplatz, die dritte zwischen Hauswand und Garage (#3), die vierte über unserem Lichthof vom UG (#4). Weder Mensch, noch Tier, noch Bäume oder sonstiges bewegt sich hier.

    Da sich bereits meine Nachbarn über die "Disco" beschwert haben, habe ich aktuell die Sicherung für die Außenbeleuchtung raus genommen, damit sie ihre Ruhe haben. Dass ich die Lampen natürlich dafür montieren ließ, damit ich sie auch verwenden kann ist vermutlich jedem klar und bin daher auf der Suche nach Hilfe.

    Kann ich selbst (als nicht-Elektriker) an den Lampen / der Verkabelung irgendwas prüfen um selbst den Fehler zu finden, oder gar zu beheben?

    Weitere Infos, Bilder usw. (was im Rahmen meiner Möglichkeiten liegt) kann ich natürlich beisteuern.

    Danke vorab :)
     
  2. Anzeige

  3. #2 kurtisane, 19.02.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    411
    Hallo!

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    1. Auch wenn sicher der Elektriker momentan weigert zu kommen, gibt es eine offizielle Rechnung dann gibt es normal auch Garantie bzw. Gewährleistung.
    Wobei 2. besser zieht, weil diese bis 2 Jahre lang läuft.

    2. Selber würde ich gar nichts machen, ist ja nicht Deine Aufgabe, damit Dir der Ausführende nicht in den Rücken fallen kann, Du hättest was verstellt , bzgl. Pkt. 1.
     
    patois gefällt das.
  4. #3 eFuchsi, 19.02.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    541
    Ich habe tatsächlich schon mal erlebt, dass sich BW gegenseitig beeinflussen. Schaltet eine ein, erkennt das die nächste als Bewegung.

    Passiert das nur wenn es finster ist?
    Schraub mal bei 3 die Birne raus, macht dann die 1 verbleibende Lampe noch immer auf Disco

    Aber prinzipiell wie kurtisane bereits sagt: der Elektriker hat eine Arbeit abgeliefert, mit der Du nicht zufrieden bist.
     
  5. #4 cocodile, 19.02.2019
    cocodile

    cocodile

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ich werde den Elektriker nochmals mit Nachdruck kontaktieren. Ich schau mir die LED Lampen mal an und prüfe ob ich die Birne da raus bekomm.
    Passiert alles nur wenn es dunkel ist, da ich den Dämmerungssensor auch quasi auf "Nacht" gestellt habe
     
  6. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.507
    Zustimmungen:
    371
    Also ich steige mal in das Ratespiel ein:

    1) Zu lange Zuleitungen, vermutlich ungeschirmt ...
    2) Netzspannung im Haus schwankt, vermutlich Schweißgeräte oder Durchlauferhitzer in Betrieb ...
    3) Zu empfindliche Einstellung der BWM ...

    Sicher werden die "Experten" des Forums noch eine Reihe weiterer Gründe aufführen können ...
    .
     
  7. #6 eFuchsi, 19.02.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    541
    Wie soll dass ein Ursache sein?

    Ich trau mich wetten, dass 99.99% aller BW über ungeschirmte Leitungen versorgt werden.
     
    werner_1 gefällt das.
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.507
    Zustimmungen:
    371
    Für eine rechtliche Auseinandersetzung wäre letzten Endes wichtig,
    wer bestimmt hat, dass dieser Typ BWM gekauft wurde.

    Und ganz weit hergeholt: die BWM werden von an der Hauswand aufsteigenden Warmluft-Schwaden getriggert ...
    Vielleicht ist im Erdgeschoß eine Waschküche oder eine Bäckerei oder ein Kuhstall ...
    .
     
  9. #8 cocodile, 19.02.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2019
    cocodile

    cocodile

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    um noch ein paar weitere Fragen zu klären:

    Die Lampen mit integriertem BWM wurden von mir selbst gekauft, der Elektriker hat diese nur im Auftrag und gegen Bezahlung auf Rechnung angeschlossen.
    Hier ein Bild von der Rohbauphase, vielleicht erkennt ihr darauf, ob es sich um ungeschirmte Kabel handelt?! Die Positionen der Lampen sind immer da wo die beiden Stromkabel zusammen aus der Wand kommen.
    da ich erst ab 10 Einträgen einen Link posten darf, hier ein teil des links, einfach noch https:// davor setzen
    drive.google.com/open?id=1WAzuJqKdfAMyViCoQWfQQ3c32jhca39imA
    IMG_20180619_185312.jpg
    Wie gesagt unter Lampe #4 ist unser Lichthof vom Untergeschoss. Das ist aber ein Büroraum und nachts ist dort sowohl das Fenster, als auch der Rolladen geschlossen.
     
  10. #9 Octavian1977, 19.02.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.388
    Zustimmungen:
    569
    Das mit der geschirmten Leitung war wohl eher ein Witz.

    Sollte es aber lose Klemmverbindungen geben und somit die Spannung an den Meldern immer wieder kurz abfallen, würde sich dieses Phänomen nicht erst bei Nacht einstellen sondern immer.

    Die Melder sollten drei Einstellmöglichkeiten besitzen:
    1. Die Empfindlichkeit des Dämmerungssensors.
    2. die Einschaltdauer
    3. die Empfindlichkeit

    Ich würde spontan vermuten, daß die Empfindlichkeit der Melder zu hoch eingestellt ist, dann reagieren die auf alles mögliche.
     
  11. #10 kurtisane, 19.02.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    411
    Normal ist es nicht, dass wenn ein BWM auslöst u. der Strahler dann leuchtet, dann noch die von nebenan obwohl es bereits hell wurde, ebenfalls der nächste BWM auslöst.

    Vermutlich oder vielleicht gibt es zu lange Leitungswege u. noch eine lockere Klemmstelle, dann geht die Spannung in die Knie u. der 1. leuchtet weil er muss, der 2. nichtbeteiligte macht nach Wiederkehr der 230V Spannung dann zwangsläufig einen Neustart.

    Vieles u. alles ist möglich, wir können nur raten, aber nicht selber agieren.

    p.s.: Darum ist mir so mancher guter Chinensen-Schrott oft lieber, denn die haben tw. Netzteile intus, welche bereits von 120-240 V halbwegs stabil funzen!
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.507
    Zustimmungen:
    371
    .
    Genau deshalb war meine Frage gestellt, wer den Kauf dieser BWM-Marke bestimmt hat ?
     
  13. #12 eFuchsi, 19.02.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    541
     
  14. #13 cocodile, 19.02.2019
    cocodile

    cocodile

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    die Lampen habe ich mir anhand von Optik und Bewertungen bei Amazon ausgesucht. Sicherlich nicht der beste Weg eine Entscheidung zu treffen, aber so haben wirs gemacht.
    Der Elektriker selbst hatte genau EINE Lampe in seinem Portfolio (pott hässlich) - wir haben über zwei Monate gebettelt und gefragt, ob es nicht einen Katalog gäbe aus dem wir uns eine andere Lampe aussuchen können. Haben wir nie bekommen, daher der Kauf bei Amazon
     
  15. #14 kurtisane, 19.02.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    411
    Ich weiss nicht warum sich Leute vom Bücherversand die Meinung einholen wo dann tw. die Bewertungen oft unter jeder Kritik ist, von Leuten die meistens nur "billich willich" wollen.
    Und wenn es dann um den etwaigen Support geht, soll sich vielleicht noch der Ausführende in dem Fall der Offizielle Elektriker, um den "Schmarrn" kümmern müssen.

    Mich wundert es dann nicht wirklich, wenn dieser nicht mehr kommen will. So manches faule Ei hat sich der AG dadurch selber gelegt!
     
  16. #15 cocodile, 19.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2019
    cocodile

    cocodile

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kann an dieser Stelle die Kritik nicht wirklich verstehen. Ein befreundeter Elektriker hat Steinel Lampen auch in seinen Katalogen (unter anderem auch genau dieses Modell), so schlimm können sie also nicht sein?! Leider waren wir vertraglich an einen anderen Elektriker gebunden beim Bau des Hauses. Hätte er uns auch nur annähernd irgendwie beraten und uns nicht nur eine Lampe vorgeklatscht nach dem Motto friss oder stirb hätten wir (vielleicht) auch eine andere Entscheidung getroffen.

    Nur weil die Lampe bei Amazon gekauft wurde, heißt das doch nicht im gleichen Atemzug, dass diese schlecht sein muss. Oder willst du mir damit sagen, dass die L810 für 125€ das Stück ein "billich willich Schmarrn" ist?
     
  17. #16 kurtisane, 19.02.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    411
    Schlecht habe ich nicht gesagt, aber es soll auch Produkte geben, egal wo die dann gekauft wurden, nur wenn die "Spinnen", so wie bei Dir dzt., wer gibt gerne Fehler zu.

    Aber wenn der Elektriker selber beim Verkabeln absolut keinen Fehler gemacht hat, was soll oder kann er dann für "Kundeneigene Ware", dann für Dich wirklich noch tun?
    Kommen muss er, zumindest um seine Arbeit kontrollieren, aber ob die BWM dann Fehlerhaft oder zu sensibel eingestellt sind, ist nicht mehr seine Aufgabe!
     
  18. #17 eFuchsi, 19.02.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    541
    Du hast die Lampen auf den kleinstmöglichen Radius eingestellt, aber hast Du schon probiert die Sensibiität der BW einzustellen.
    Ist meist ein Stellrad, welches man mit einem kleinen flachen Schraubendreher einstellen kann.
     
  19. #18 cocodile, 19.02.2019
    cocodile

    cocodile

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich ja auch nicht gesagt. Ich habe im ersten Posting geschrieben, dass die Lampe (zumindest eine beispielhafte) vom Hersteller geprüft und als i.O. betitelt wurde. Für mich bleibt also aktuell nur die Verkabelung zu prüfen. Dies hat er Elektriker noch nicht gemacht, seit der Installation hat er sich nicht mehr blicken lassen.
    Wenn man es genau nimmt ist es wie du schon sagst natürlich "Kundeneigene Ware" - er hätte uns aber auch gerne mal seinen Katalog vorlegen können (in dem ohne es zu wissen sicherlich auch Steinel Geräte vorhanden gewesen wären). Auf die Nachfrage hin, ob er uns diese denn anschließen würde sagte er nämlich "ja klar, Steinel verbauen wir oft..."
    Letztendlich wurde aber das Gerät bei Amazon gekauft, weil er es über zwei Monate nicht fertig gebracht hatte uns seine Kataloge zu zeigen - irgendwann wollten wir draußen auch mal Licht haben (ist vielleicht auch verständlich)
     
  20. #19 cocodile, 19.02.2019
    cocodile

    cocodile

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    die Sensibilität ist bei diesem Gerät der Radius.
    Hier ein Ausschnitt aus dem Handbuch:
    Reichweiteneinstellung (Empfindlichkeit) Werkseinstellung: 5 m. Stufenlos einstellbare Reichweite von 1 m bis 5 m. Einstellregler auf: + = maximale Reichweite 5 m – = minimale Reichweite 1 m Bei Einstellung des Erfassungsbereiches wird empfohlen die kürzeste Zeit – zu wählen. Mit dem Begriff Reichweite ist der Durchmesser auf dem Boden gemeint, der sich bei Montage in 2 m Höhe als Erfassungsbereich ergibt....

    Die anderen Stellräder sind für die Ausschaltverzögerung, Dämmerungseinstellung und Programmeinstellung (Softlich, Grundlicht usw.)
    Explizit die "Empfindlichkeit" kann ich also nicht einstellen, dies ist an die Reichweiteneinstellung gekoppelt, die schon auf dem minimum steht
     
  21. #20 eFuchsi, 19.02.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    541
    Ach poste doch mal den Amazon Link.....
     
Thema:

Bewegungsmelder lösen ständig aus - falsch verdrahtet?

Die Seite wird geladen...

Bewegungsmelder lösen ständig aus - falsch verdrahtet? - Ähnliche Themen

  1. LED geht ständig kaputt, Ursachen?

    LED geht ständig kaputt, Ursachen?: Hallo, als Sparfuchs beleuchte ich mein Zimmer mit einer LED, die in einer Baufassung steckt. 8.5W E27 Leider ist mir jetzt schon das zweite mal...
  2. Gira Standard 55 - Schalterwippen lösen sich

    Gira Standard 55 - Schalterwippen lösen sich: Hallo zusammen! In unserer Wohnung ist das Schalterprogramm Standard 55 von Gira verbaut. Leider lösen sich bei verschiedenen Schaltern immer...
  3. Bewegungsmelder und Taster/Schalter

    Bewegungsmelder und Taster/Schalter: Immer wieder kommen hier Fragen zur Zusammenschaltung von Bewegungsmeldern und Tastern bzw. Schaltern für manuelle Bedienung. Ich habe mal ein...
  4. Warmwasser Zirkulation Bewegungsmelder

    Warmwasser Zirkulation Bewegungsmelder: Hallo, ich hoffe auf diesem Weg ein bißchen Licht in mein Wissensdunkel zu bringe, da meine Baustellenelektriker sich über das Thema nicht so...
  5. Außenleuchte mit Bewegungsmelder

    Außenleuchte mit Bewegungsmelder: Hallo (nochmal), wir suchen eine Lösung für unsere Außenbeleuchtung. Der Stromauslass ist mit einem Tastschalter schaltbar und es sitzt auch ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden