"Der" Blitz: Spekulationsthread

Diskutiere "Der" Blitz: Spekulationsthread im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; "Der" Blitz taucht in Foren immer wieder mal als Einheitsphänomen auf. Nachdem ich durch externe Mitwirkung über ein EXCEL-Blatt für die Erwärmung...

  1. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    94
    "Der" Blitz taucht in Foren immer wieder mal als Einheitsphänomen auf. Nachdem ich durch externe Mitwirkung über ein EXCEL-Blatt für die Erwärmung von Leitern verfüge, nach dem Motto "Wer bietet mehr oder weniger" eine Aufforderung zu wilden Spekulationen.

    Der Schmelzpunkt von Kupfer liegt bei ~1.080°C. Ab welchen Blitzstromstärken werden die nachstehenden Kupferdrahtquerschnitte durch LEMPs mit Impulsform 10/350 µs zerstört?
    1. 1,5 mm²:
    2. 2,5 mm²:
    3. 4,0 mm²:
    4. 6,0 mm²:
    5. 10 mm²:
    6. 16 mm²:
    7. 25 mm²:
    8. 50 mm²:
    Mal sehen ob und wie viele sich trauen. Prophylaktischer Hinweis: Man schätzt gewöhnlich viel zu niedrig.
     
  2. Anzeige

  3. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    94
    12 Stunden sind vorbei und bemerkenswerterweise halten sich sowohl Beitragskönige, die sonst keine Gelegenheit für einen Beitragspunkt auslassen, wie auch Weltuntergangspropheten gleichermaßen zurück.

    Aufrufe bis soeben: 40
    Antworten: 0

    Um nicht allzusehr abseits der Realität zu schätzen, könnte man sich ja an den Werten der Tabelle D.1 der IEC 62305-1 orientieren, die ich schon mehrfach eingestellt hatte.
     
  4. #3 MorePower, 28.06.2019
    MorePower

    MorePower

    Dabei seit:
    04.02.2019
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    28
    12 Stunden mitten in der Nacht... du bist lustig...

    Google Such Bots ?
     
  5. #4 werner_1, 28.06.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.436
    Zustimmungen:
    1.011
    Hallo Dipol,
    die "Erwärmung" und "Zerstörung" von Kupferleitern ist ganz sicher nicht nur von einer Stromstärke, sondern noch von einigen nicht unerheblichen anderen Faktoren, wie z.B. Umgebungstemperatur (0°C, 50°C....), umgebendes Material (Wasser, Luft, PVC...) und anderen Dingen abhängig. Diese hast du nicht angegeben - ich hoffe, aber berücksichtigt. Ich werde mich jetzt nicht auf Spekulationen einlassen, denn diese Faktoren beeinflussen das Ergebnis sicher mehr, als wenn der Querschnitt 1,5 oder 2,5 mm² ist.
     
  6. #5 eFuchsi, 28.06.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    607
    Keine Ahnung. Da kann ich nur schätzen. Ein LS muss ein Kurzschlussschaltvermögen von 6 bzw. 10kA aushalten können. Also vermute ich, dass es zum Schmelzen von Kupferadern erst bei weit höheren Strömen kommt.

    120kA und > ??
     
  7. #6 ttwonder, 28.06.2019
    ttwonder

    ttwonder

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    206
    Ah, es geht hier garnicht um etwas Relevantes für die Praxis, sondern um irgendwelches Detail-Normenwissen?
    Wozu das Ganze?
     
  8. #7 Dipol, 28.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2019
    Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    94
    Nach dem Wecken sind schon die ersten fleißigen Beitragspunktesammler unterwegs, aber bei so einer Fragestellung nicht mutig genug um eine Meinung zu wagen. :D

    Kalt, ganz kalt um nicht zu sagen völlig daneben. :)

    Die Erwärmung ist vom Material (hier nur Kupfer aufgeführt, wovon es mehrere Legierungen gibt), dessen Querschnitt, der Blitzstromstärke und der Impulsform (bei Direkteinschlag 10/350 µs) abhängig. Die Umgebungstemperatur wirkt sich schon aus, aber bei weitem nicht so wie der Querschnittsunterschied von 1,5 mm² zu 2,5 mm², denn der macht 18,1 kA Unterschied aus. :)

    @eFuchsi: 120 kA für welchen Querschnitt?

    Zum Ansporn nochmals die Tabelle D.3 der IEC 62305-1 mit meiner Ergänzungszeile für 6 mm² Cu:

    IEC 62561-x_Blitzstromtragfähigkeit[Fo21].jpg

    Du meinst somit, dass die Blitzstromstärken, ab denen sich Ableitungen und/oder Erdungsleiter auflösen, nicht praxisrelevant sind?

    Das ganze dient dazu Mythen, nach denen "der" Blitz angeblich jeden Leiter pulverisiert, mit physikalischer Realität zu vergleichen.
     
  9. #8 MorePower, 28.06.2019
    MorePower

    MorePower

    Dabei seit:
    04.02.2019
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    28
    Ich rate mal...
    1. 1,5 mm²: 17kA
    2. 2,5 mm²: 37kA
    3. 4,0 mm²: 75kA
    4. 6,0 mm²: 150kA
    5. 10 mm²: 300kA
    6. 16 mm²: 600kA
    7. 25 mm²: 1200kA
    8. 50 mm²: 2400kA
     
  10. #9 MorePower, 28.06.2019
    MorePower

    MorePower

    Dabei seit:
    04.02.2019
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    28
  11. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    94
    Na ja, die Messungen von Extremblitzen wie dem in Menden-Bösperde mit > 300 kA, der keinen Brand auslöste, stehen selbst mit heutiger Messtechnik noch unter Vorbehalt. Damals konnten die noch weniger genau bestimmt werden.

    Immerhin beim 4 mm² Cu liegst du schon seeehr nahe an der Wirklichkeit. Wer traut sich noch?
     
  12. Dipol

    Dipol

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    94
    Nur ein User mit Wagemut und ansonsten lauter vorsichtige.

    Nachdem vermutlich keiner mehr die Deckung verlässt, nachstehend die Auflösung in blau eingefügt:
    Danke an @MorePower fürs Mitmachen. :)

    Die Werte wurden nach Formel und Materialkennwerten lt. Hasse/Wiesinger, Handbuch für Blitzschutz und Erdung, Pflaum-Verlag oder VDE-Verlag (Buch vergriffen), errechnet.
     
Thema:

"Der" Blitz: Spekulationsthread

Die Seite wird geladen...

"Der" Blitz: Spekulationsthread - Ähnliche Themen

  1. Rollei E15 Blitz, Batterie-Ersatz funktioniert nicht

    Rollei E15 Blitz, Batterie-Ersatz funktioniert nicht: Hallo Leute! Ich versuche mich kurz zu fassen. Das Problem ist glaub ich nicht schwer. Ich habe einen Rollei E15 Blitz aus 1974 den ich...
  2. Lichtschalter ein, Blitz aus Steckdose darunter, kaputt!

    Lichtschalter ein, Blitz aus Steckdose darunter, kaputt!: Hallo, Ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Ich habe einfach den Lichtschalter im Zimmer eingeschaltet...
  3. Suche "automatische" Kathi Blitz

    Suche "automatische" Kathi Blitz: Hi Leute, ich suche eine Maschine. Und zwar, habe ich immer öfter das Problem mit Leerohren, die nicht gut verlegt wurden. Ein Kollege hat...
  4. Blitzer für Alarmanlage außen sichtbar anbringen oder nicht.

    Blitzer für Alarmanlage außen sichtbar anbringen oder nicht.: Hallo, haltet ihr es für sinnvoll eine Sirene mit Blitzer einer Alarmanlage außen sichtbar anzubringen oder möglichst keinen Hinweis auf eine...
  5. Schlägt Blitz in Schornstein ein?

    Schlägt Blitz in Schornstein ein?: Hallo, ich hoffe ich finde hier Rat. Ich habe mal eine Frage zu Schornsteinen...Wir wollen einen Kamin und brauchen dafür einen separaten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden