Elektrotechnik: Proportionalbeiwert/ Die Regelung mit einem P-Regler

Diskutiere Elektrotechnik: Proportionalbeiwert/ Die Regelung mit einem P-Regler im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, aufgrund des Schulausfalls hatte mein Lehrer nicht die Möglichkeit, eine Neues Thema im Bereich Regelungstechnik mir zu erklären. Jetzt...

  1. #1 TheElectrician, 28.03.2020
    TheElectrician

    TheElectrician

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    aufgrund des Schulausfalls hatte mein Lehrer nicht die Möglichkeit, eine Neues Thema im Bereich Regelungstechnik mir zu erklären.

    Jetzt bin ich bei gewissen Aufgaben ziemlich Ratlos.

    Die Aufgaben:


    1) Bei der P-Regelung kann die Regeldifferenz mit konstantem Proportionalbeiwert des Reglers durch ,,Manipulation'' des Führungsgrößenwertes Null werden. Auf welchen Wert muss die Führungsgröße verstellt werden, damit die Drehfrequenzregelung aus Abbildung 3.50 bei KPR = 8 die Drehfrequenz n = 600 min^-1 erreicht?

    2) Bilden Sie einen Regelkreis mit folgenden Kenndaten nach: KPS = 0,85 ; T1= 2s ; T2=0,4s ; KPR=10 ; W=8.

    2a) Korrigieren Sie den Proportionalbeiwert des P-Reglers so, dass die bleibende Regeldifferenz den Wert 10% nicht überschreitet.

    2b) Korrigieren Sie den Proportionalbeiwert des P-Reglers so, das bei der Inbetriebnahme der Regelung die Führungsgröße nicht überschritten wird. Welche bleibende Regeldifferenz tritt hierbei auf?

    2c) ,,Mainpulieren'' Sie die Führungsgröße so, dass die Regeldifferenz für den Proportionalbeiwert KPR=8 zu Null wird.

    Ich habe Probleme beim bestimmen des Proportionalbeiwertes, und hoffe auf eure Hilfe. Bei einer vorherigen Aufgabe konnte ich den Proportionalbeiwert ermitteln, so dass die Regeldifferenz 5 Prozent beträgt.
    Dabei stellte ich viele Formeln um und kam auf diese Formeln:
    x/w = Kpr*Kps/(1+Kpr*Kps*Kpm)

    Umstellen nach Kpr
    x/w +(x/w)*Kpr*Kps*Kpm = Kpr*Kps
    Kpr*(Kps -(x/w)*Kps*Kpm) = x/w
    Kpr = (x/w)/(Kps -(x/w)*Kps*Kpm)

    Dankeschön.


    20200322_181617[237].jpg

    20200322_181541[236].jpg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Stromberger, 02.04.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    149
    Jetzt muss ich doch sehr grinsen.... normalerweise kommen doch von einigen "Experten" hier im Forum immer blitzartige Lösungsvorschläge, hier aber ist seit dem 28.03. Funkstille.
    Anscheinend doch etwas schwieriger, diese Aufgabe?? :D

    Ja, ich gebe es gerne zu, ich kann sie auch nicht (zumindest ohne größeren Aufwand und Wieder-Einarbeitung) lösen, Regelungstechnik habe ich schon immer gehasst (dieses ganze Laplace/Fourier-Transformations-Gedöns etc.) und war froh, als das Thema endlich prüfungstechnisch "durch war". Sorry für den TE!
     
Thema:

Elektrotechnik: Proportionalbeiwert/ Die Regelung mit einem P-Regler

Die Seite wird geladen...

Elektrotechnik: Proportionalbeiwert/ Die Regelung mit einem P-Regler - Ähnliche Themen

  1. Überspannungsschutz Mehrfamilienhaus UV 10m Regel

    Überspannungsschutz Mehrfamilienhaus UV 10m Regel: Moin bin mir ein wenig unsicher, was die Anwendungsregel VDE-AR-N 4100 angeht: Betriebsmittel, die weiter als 10 Meter entfernt vom...
  2. Anschlüsse Bewegungsmelder P S N L L'

    Anschlüsse Bewegungsmelder P S N L L': Hallo, [ATTACH] [ATTACH] wer weiß, was die Buchstaben P S N L und L' als Anschlüsse am Legrand Unterputz Bewegungsmelder bedeuten? -...
  3. BTS – 3-polige Regler-Begrenzer-Kombination messen?

    BTS – 3-polige Regler-Begrenzer-Kombination messen?: Ein Boiler heizt nicht mehr. Auch die Kontrolllampe vorne am Boiler leuchtet nicht mehr. Die Strom Zuleitung ist in Ordnung. Leider finde ich zu...
  4. Verein für Elektrotechnische Fach- und Führungskräfte sucht Mitglieder

    Verein für Elektrotechnische Fach- und Führungskräfte sucht Mitglieder: Liebe Fachkräfte, dieses Jahr hat sich der Verein für elektrotechnische Fach- und Führungskräfte e.V. gegründet. (kurz VEFK.e.V.) Dessen Ziel ist...
  5. Dürfte ein staatlich geprüfter Elektrotechniker Elektroinstallationen vornehmen?

    Dürfte ein staatlich geprüfter Elektrotechniker Elektroinstallationen vornehmen?: Ich diskutiere gerade mit einem Kollegen darüber und so richtig klar sind wir uns nicht: Angenommen jemand hat eine Elektroausbildung, aber halt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden