Heizleiterdraht 230V Isoliert (Reifenwärmer für Motorsport)

Diskutiere Heizleiterdraht 230V Isoliert (Reifenwärmer für Motorsport) im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hallo zusammen ! ich komme aus dem Motorsport Bereich und habe ein elektro Problem ! man benutzt ja nun mal reifenwärmer, um reifen anzuwärmen,...

  1. #1 Rotty#14, 11.03.2019
    Rotty#14

    Rotty#14

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen !

    ich komme aus dem Motorsport Bereich und habe ein elektro Problem !
    man benutzt ja nun mal reifenwärmer, um reifen anzuwärmen, das man gleich grip hat auf dem Asphalt.

    der Aufbau von den teilen ist recht simpel !

    strom -> led für betrieb -> Heizleitung -> thermoschalter -> heizleitung

    da das teil nun den betrieb eingestellt habe, hab ich es halt "zerstört" (aufgeschnitten) und mit Multimeter auf Durchgang geprüft, um die defekte stelle zu finden.

    nun bin ich so weit das ich den Fehler auf eine hälfte eingrenzen kann -> wohl Bruch im Heizleiter.
    die andere Seite kann ich kurzschließen und zum heizen bringen.
    der thermoschalter geht auch, die Led brennt auch !

    nun zum eigentlichen Problem, ich brauch nen neuen Heizleiter.
    dieser muss mit 230v klar kommen und ca 80 grad warm machen können.

    mein aktueller sind 3-4 Litzen umgeben von einem Gewebe (Glasfaser?) und dann isoliert.
    nun finde ich sowas aber leider nicht im www.

    wer kann weiterhelfen ?

    viele grüße rotty
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    264
    .
    Würde dir empfehlen ein sogenanntes "Schrauber"-Forum aufzusuchen, denn deine sehr spezielle Frage könnte dort beantwortet werden.
     
  4. #3 Rotty#14, 11.03.2019
    Rotty#14

    Rotty#14

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Antwort.
    da weiss leider auch keiner so genau weiter,
    daher meine Idee ob ein Elektroniker evtl ne Idee wie man an so einen draht kommt.

    in den "Schrauber" Foren sagt man nur "werf weg" "Moped brennt" etc.
    das ist wenig zielführend
     
  5. #4 kurtisane, 11.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.904
    Zustimmungen:
    249
    Und warum nimmst Du nicht einfach, Dein gezeigtes Kabel von der Trommel, bzw. richtest mal Deine Frage an den Hersteller von dem "Reifenwärmer"?
     
  6. #5 Octavian1977, 11.03.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.874
    Zustimmungen:
    384
    Zunächst benötigst Du die Daten eines funktionierenden Teiles.
    Denn Mit "das muß auf 80°C aufwärmen" ist wenig an zu fangen, den prinzipiell kann man mit jeder elektrischen Heizung genug Temperatur erzeugen um einen Brand zu verursachen.
    Möglich wäre es auch den Widerstand eines funktionierenden Modules zu messen, zusammen mit der Länge des Drahtes kann man dann ein passendes Teil auswählen.
     
  7. #6 kurtisane, 11.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.904
    Zustimmungen:
    249
    Hallo, hier geht es um das Aufheizen auf eingestellte 80 Grad inkl. Thermoschalter, bzw. mit dem richtigen Material, brennt da sicher nicht bereits schon wieder was!
     
    patois gefällt das.
  8. Mannix

    Mannix

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zwar keinen Heizleiter gefunden, aber versuch doch die defekte Strecke mit dem Messgerät weiter einzugrenzen, indem du bei angeschlossenem Messgerät den Leiter über den Stoff zusammen zu schieben versuchst, bis du die Bruchstelle findest.. Meistens sind die Messgeräte allerdings sehr träge. Besser du hast einen Piepser . Bei 204 Ohm sollte der noch reagieren.Falls nicht zur Hand, nehm doch ne 12Volt Lampe mit Batterie die du über den gebrochenen Leiter schleifst und hoffe das diese, wenn du an der richtigen Stelle bist, aufleuchtet. Vielleicht kannst du dann die Stelle finden und flicken oder kürzen.
     
  9. #8 Rotty#14, 11.03.2019
    Rotty#14

    Rotty#14

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    tja, ganz einfach, weil ich nicht einschätzen kann ob es das richtige Kabel ist. gefunden habe ich aber nichts anders was passen könnte.
    den Hersteller gibts nicht mehr.
    Reparaturen macht keiner
    andere Hersteller lehnen ab-> unwirtschaftlich

    ich habe leider keine Daten eines Kabel.

    verbaut sind ca 22-24 m Heizdraht. Leistungsaufnahme wird mit 1000w bezeichnet.

    das wäre eine Idee. alternativ kann ich auch oben / unten den draht cutten um es einzugrenzen, muss es aber dann ja wieder flicken, was das ganze instabil macht.
     
  10. #9 Rotty#14, 11.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2019
    Rotty#14

    Rotty#14

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    der wärmer wird ca 80 grad warm.
    es gehen 230v rein.
    ich schätze das es was mit dem Widerstand der Wärmeleitung (Heizdraht) und der länge zu tun hat das die 80 grad entstehen.

    der thermoschalter regelt "nur" bei 80 grad ab um Überhitzung zu vermeiden.
     
  11. Richie

    Richie Guest

    Denke nachdem der Reifenwärmer im Eimer ist, diese nach dem Flicken sicher nicht so in Betrieb genommen werden darf. Fakt die ist hinüber und sollte durch eine neuen Reifenwärmer ersetzt werden. Das gleiche gilt auch für Blankheizkörper, Tauchsieder, Ringheizkörper, Heizdecken für Frauchen etc.

    Ab in die Restmülltonne damit,..
     
    kurtisane gefällt das.
  12. #11 kurtisane, 11.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.904
    Zustimmungen:
    249
    Dann ist das Teil bestimmt was Uraltes, Heutzutage gibt es zwar schon längst 230V, bzw. würde man sowas aus Sicherheitsgründen, vermutlich nur mehr mit Kleinspannung bestromen.
     
  13. #12 Rotty#14, 11.03.2019
    Rotty#14

    Rotty#14

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    sofern das Innenleben ok ist, ist der Stoff drumherum nur Optik, klar es muss am ende alles wieder isoliert werden und stabil sein. sonst bringt es nichts

    und genau das wollte ich nicht ;-) man muss nicht immer alles gleich entsorgen.
    ja ich habe neue und bessere, aber alte als Ersatz sind nie verkehrt zu haben.

    möglicherweise verschrieben, also es geht ganz normal an die Steckdose, kein travo oder ähnliches, normale Netzspannung.
    sind zwar eine der ersten Generationen, aber am System hat sich wohl nicht viel verändert.
     
  14. #13 Octavian1977, 11.03.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.874
    Zustimmungen:
    384
    dann hast Du doch alle Daten 22m bei 1kW ergibt 45W/m also passt das gezeigte Band schon mal nicht mit 30W/m es sei denn die Minderleistung ist nicht problematisch. (längeres Aufheizen oder nicht erreichen der Temperatur).
    Der Thermoschalter wird vermutlich ein Bimetallschalter sein, sollte man noch herausfinden.
     
    Rotty#14 gefällt das.
  15. #14 Rotty#14, 11.03.2019
    Rotty#14

    Rotty#14

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    deswegen frage ich hier und nicht im schrauberforum :)
    auf dem thermoschalter steht mic f110 08505
    daraus werde ich allerdings nicht schlau, google auch nicht.
    aber Bimetall klingt einleuchtend. der ist sehr klein, kleiner als 1cent, rund.

    fraglich was bei der Minderleistung passiert, ob längeres aufheizen oder nicht erreichen der temp.
    aber mit beidem könnte man umgehen, da ja "nur" Ersatz
     
  16. #15 Pumukel, 11.03.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    420
    Und mit dem Verlust der Schutzklasse gehst du auch ziemlich locker um.
     
  17. #16 Rotty#14, 11.03.2019
    Rotty#14

    Rotty#14

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich behaupte mal das er vorher auch nicht klassifiziert war.
     
  18. #17 kurtisane, 11.03.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.904
    Zustimmungen:
    249
    Anscheind werden die immer noch direkt mit 230V bestromt, sind normal mit Schutzklasse II eingestuft, hat dieser aber sicher nicht mehr, nach der DIY-Bastlerei!
     
    patois gefällt das.
  19. #18 Pumukel, 11.03.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    420
    Da irrst du dich gewaltig! Das Teil ist in Schutzklasse 2 mit verstärkter Isolierung ausgeführt. Oder denkst du der Hersteller baut da die Glasseidenisolierung aus Langerweile ein oder weil die zufälligerweise im Lager überflüssig war?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Richie

    Richie Guest

    Sehe es schon kommen, das die Heizdecke von Frauchen geflickt wird. Da dürfte die Spannung höher sein als beim Höhepunkt mit sicher nicht erfreulichem Ausgang. :D
     
  22. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    292
    Solche Silikonheizkabel findet man z.B. bei Herstellern von Rohrbegleitheizungen, Gastrobedarf oder Kaelteanlagenbauern. Die Groesse von 50W/m Heizleistung ist nicht unueblich.
    Die Glasseidenkabel sind m.W. nach fuer hohe Temperaturen und nur fuer trockene Raeume gedacht.
    Mal bei einen Hersteller nachfragen, z.B. flexelec, lcs-isotherm
     
    Rotty#14 gefällt das.
Thema:

Heizleiterdraht 230V Isoliert (Reifenwärmer für Motorsport)

Die Seite wird geladen...

Heizleiterdraht 230V Isoliert (Reifenwärmer für Motorsport) - Ähnliche Themen

  1. Kaufempfehlung 230V Lüfter

    Kaufempfehlung 230V Lüfter: Servus zusammen, ich bin auf der Suche nach einem (evtl. mehrere parallel) 230V Lüfter (120x120mm), welcher einen ordentlichen bzw. hohen...
  2. 24v zu 230v Spannungswandler

    24v zu 230v Spannungswandler: Hallo ich bin der Sven und bin neu in diesem Forum. Ich hoffe ich stelle hier an der richtigen Stelle meine Frage?! Ich habe mir einen...
  3. Elektro Seilzug 230V -

    Elektro Seilzug 230V -: Hallo, mein Elektro Seilzug mit 230V Motor dreht nur noch in eine Richtung. Wenn man den Taster für Runterfahren drückt, brummt der Motor nur,...
  4. Samsung Kühlschrank von 110V auf 230V umrüsten

    Samsung Kühlschrank von 110V auf 230V umrüsten: Hallo! Ich würde gerne unserem Samsung-Kühlschrank (Modell RSH5SUSL) von von den aktuell unterstützten 110V Eingangsspannung auf 230V umrüsten,...
  5. 230V & 10V-Steuerleitung in einer Leitung erlaubt?

    230V & 10V-Steuerleitung in einer Leitung erlaubt?: Ist eine 230V & 10V-Steuerleitung zusammen in einer Leitung erlaubt?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden