Klingel mit LED (Hilfe)

Diskutiere Klingel mit LED (Hilfe) im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Gemeinde, bin noch sehr neu hier und hoffe das ich hier auch in der richtigen Rubrik schreibe. Ich brauche bitte Hilfe. Ich hab eine...

  1. #1 LamagraNocte, 01.07.2019
    LamagraNocte

    LamagraNocte

    Dabei seit:
    01.07.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    bin noch sehr neu hier und hoffe das ich hier auch in der richtigen Rubrik schreibe. Ich brauche bitte Hilfe.

    Ich hab eine LED Klingel bestellt und irgendwie scheint sie nicht zu funktionieren. Ich habe diese genau so angeschlossen wie die alte, jedoch --> keine Funktion. Ich habe noch zwei weitere Kabel (Gelb & weiß) die aus der Wand hängen, die aber an der alten Klingel nicht angeschlossen waren.

    Villeicht kann mir jemand weiterhelfen, habe einige Bilder mit hochgeladen und die "Instalationsanleitung" des Herstellers. Da komm ich aber nicht wirklich weiter.

    Würde mich wirklich über Hilfe freuen.

    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      289,2 KB
      Aufrufe:
      18
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      687 KB
      Aufrufe:
      18
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      705,7 KB
      Aufrufe:
      17
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      922 KB
      Aufrufe:
      19
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Klingel mit LED (Hilfe). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 patois, 01.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    370
    Auf die Schnelle nur diesen Hinweis: die Anleitung zeigt alles, was man wissen muss!

    aber

    was die Anleitung nicht zeigen kann, ist die Belegung der Adern am anderen Ende der Leitung,
    also welche Spannung (AC oder DC) und in welcher Höhe da anliegt.

    Nun hat der Fragesteller die schöne und "verantwortungsvolle" Aufgabe
    die interne Installation zu untersuchen, um Klarheit zu schaffen über
    die vorliegende Schaltung im Hausinnern. Also Trafo oder Netzteil ?

    :rolleyes: Nur der Himmel weiß, ob das Gerät nicht schon beim Anschluß-Versuch zerstört wurde.

    .
     
  4. #3 werner_1, 01.07.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.166
    Zustimmungen:
    928
    Es geht also nicht um eine Klingel, sonder um einen Klingeldrücker/Klingeltaster ;)
    Wenn du nur die Drückerfunktion nutzen willst, musst du die beiden Drähte an 3 und 4 anschließen.
    Wenn du auch die LED betreiben willst, benötigst du noch eine Dauerspannung. Dazu muss eine, der noch vorhandenen Adern, an den Klingeltrafo angeschlossen werden oder angeschlossen sein. Zeig uns bitte ein Foto vom angeschlossenen Klingeltrafo und von der angeschlossenen Klingel/Gong.

    PS: Evtl. geht es auch, wenn du noch eine Brücke von 1 nach 3 und eine von 2 nach 4 legst.
     
  5. #4 eFuchsi, 01.07.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    537
    Schwer erkennbar. Aber soweit ich sehe, hast du den schwarzen auf + un den roten auf - angeschlossen. Das sollte eigentlich die eingebaute LED sein.
    Der Taster selber sind die anderen beiden Anschlüsse.

    PS. was hast überhaupt für einen Klingeltrafo 8V~ ?
     
  6. #5 LamagraNocte, 01.07.2019
    LamagraNocte

    LamagraNocte

    Dabei seit:
    01.07.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Patois,

    ich habe ja nicht gesagt, dass die Anleitung nicht alles zeigt, sondern das ich damit nicht weiterkomme und deswegen Hilfe brauche. Die abgebildeten Kabel zeigen die Kabel die an der alten Klingel dranwaren. Demnach wird einer wohl N und einer L sein. Ich bin ja kein profi. Und dann habe ich noch einen gelben und einen weißen.

    Ich denke nicht as die es unzählige Farben in den Kabeln geben wird. Da dieses Kabel 4 Adern hat, die ich ja nannte, wird wohl so eine Art Kabel auch woanders verbaut werden. Und die Farben haben bestimmt auch etwas zu bedeuten. Zumindest kann man ableiten was was sein könnte. Zwei fallen ja schon raus. Wie gesagt freue ich mich sehr über Hilfe.

    Dein Post hat jetzt leider weder mir noch irgend einem anderen geholfen. Aber dennoch danke.
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    370
    Ob die LED AC "schluckt" ?
     
  8. #7 LamagraNocte, 01.07.2019
    LamagraNocte

    LamagraNocte

    Dabei seit:
    01.07.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wow,
    Danke @werner_1 und @eFuchsi für die Infos. Ich werde das gleich ausprobieren.

    Ich werde versuchen noch Bilder vom Trafo etc. zu machen. Die LED wäre super, muss aber nicht unbedingt, wenn nicht der passende Trafo verbaut ist.

    Vielen Dankfür Eure Hilfe!
     
  9. #8 eFuchsi, 01.07.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    537
    Ja. warum nicht. Leuchtet halt nur jede Halbperiode.
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    370
    .
    :D Ob L oder N hättest du sicher schon "gespürt" !

    ... und noch für den Heimweg: nach Drahtfarben darf man sich garnienicht richten !

    Hast mich wirklich erschreckt mit deinem L und N :eek:

    Also immer ersst nachschauen und möglichst auch messen, was am andern Ende der Leitung angeschlossen ist !
    .
     
  11. #10 werner_1, 01.07.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.166
    Zustimmungen:
    928
    Ja! Siehe Anleitung.
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    370
    .
    Naja, wenn er Glück hat ist ein Mini-Graetz im Gehäuse inkludiert ...
     
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    376
    Die meisten LEDs haben im Datenblatt so 5 oder 6V Sperrspannung stehen. Mitunter vertragen sie auch einiges mehr, aber ein 8V Klingeltrafo hat im Leerlauf auch gern mal 16 V . Macht Spitzenspannung von 22V. Das könnte zu viel sein für die LED
     
  14. #13 werner_1, 01.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.166
    Zustimmungen:
    928
    Im Datenblatt steht: 24 V AC/DC :rolleyes:
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    376
    Falls du obiges Blatt meinst, da steht das nicht. Da steht LED 24V 1A, was Blödsinn ist und auf den Bildern steht Plus und Minus an der Klemme:D
    Aber die unteren 4 Zeichnungen lassen vermuten, das es funktionieren kann. Ich würde das mal nach Plan C probieren. Dann muss er nichts umklemmen. Wenn das noch ein alter Gong ist wird es auch funktionieren ohne das er innen etwas ändern muss.
     
  16. #15 Octavian1977, 01.07.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.367
    Zustimmungen:
    566
    Bevor Du den Knopf gekauft hast hättest Du erst mal ermitteln müssen mit welcher Spannung Deine Klingel läuft.
    Ist es eine 12V Anlage ist die LED vermutlich schon defekt.

    Die Farbe der Adern sagt überhaupt nichts über deren Verwendung aus.
    Selbst im Hausstrom (230V) gibt es zwar zu den Farben eine vorgeschriebene Belegung, diese hat sich im laufe Jahre allerdings geändert und leider gibt es immer auch welche die sich nicht an die Vorgaben halten.

    Auch hättest Du ermitteln müssen ob es überhaupt möglich ist an Deinem Klingelknopf Dauerspannung hin zu legen, wer weiß ob das vorhandene Kabel überhaupt bis zum Trafo geht?

    Auch wenn das nicht zulässig ist gibt es immer wieder Spezies die eine Klingel über solche Kleinspannungskabel mit Niederspannung (230V) versorgen.
     
    patois gefällt das.
  17. #16 eFuchsi, 01.07.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    537
    Laut Bedienungsanleitung verkraftet die Led 8-24V AC/DC
     
    werner_1 gefällt das.
  18. #17 werner_1, 01.07.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.166
    Zustimmungen:
    928
    Ja, habe ich schon ein paar Mal geschrieben. Ich weiß nicht, wo manche hier lesen - Bildzeitung? :eek:
     
    leerbua gefällt das.
Thema:

Klingel mit LED (Hilfe)

Die Seite wird geladen...

Klingel mit LED (Hilfe) - Ähnliche Themen

  1. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  2. Bitte um Hilfe bei Installation

    Bitte um Hilfe bei Installation: Guten Tag, bei uns wurde gerade das Badezimmer und die Hauselektrik saniert und erneuert. Es gibt zahlreiche Bauliche Mängel die sogar ich als...
  3. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  4. merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2

    merkwürdigen Verhalten der LEDs - Teil 2: Hallo Zusammen! nun zu einem weiterem Kapitel der LED in unserem Haus... Ich hoffe, daß Ihr mir auch hier so gut helfen könnt ;) wir haben in...
  5. Hilfe bei der Reparatur einer Artemide Tolomeo Mega Terra

    Hilfe bei der Reparatur einer Artemide Tolomeo Mega Terra: Hallo liebes Forum, Ich bin im Besitz der oben genannten Stehlampe von Artemide. Als ich heute nach Hause kam, musste ich jedoch leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden