Klingensignal abgreifen vom Elro VD71 Türsprechanlage

Diskutiere Klingensignal abgreifen vom Elro VD71 Türsprechanlage im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo. Habe eine ELRO VD71 Video-Türsprechanlage. Die Anlage hat eine Innenstation, welche mit 15V Gleichspannung über ein NT versorgt wird. Von...

  1. Atifan

    Atifan

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Habe eine ELRO VD71 Video-Türsprechanlage.
    Die Anlage hat eine Innenstation, welche mit 15V Gleichspannung über ein NT versorgt wird.
    Von der Innenstation gehen dann 4x Adern zur Außeneinheit (Stromversorgung, Audio/Video).

    Die Inneneinheit hat 2x kleine Lautsprecher, welche einen Klingelton ausgeben, wenn an der Außeneinheit der Klingelknopf gedrückt wird.

    Mein Problem ist, man hört diesen Ton nicht im ganzen Haus.
    Also möchte ich nun in irgend einer Weise ein Signal bzw. eine Spannung abgreifen, wenn geklingelt wird.

    Ich dachte mir ich könnte dazu einfach die + und - der Lautsprecher nutzen, weil wenn der Klingelton erzeugt wird muss am Lautsprecher ja eine Spannung anliegen, damit der Ton erzeugt werden kann. Komischerweise kann ich dort aber keine Spannung messen wenn geklingelt wird. Es liegen immer nur 0V an.

    Hat einer eine Idee wie ich ein Signal/Spannung abgreifen könnte, wenn geklingelt wird?

    Ich möchte irgendwo im Innenteil 2 Adern anlöten und das Signal dann nach außen führen und über 2 Adern weiterleiten zu einem ESP8266 Mikrokontroller mit GPIO-PINs, der dann die Daten zu meiner SmartHome Zentrale (IoBroker) sendet. Dann möchte ich irgendwo einen weiteren Gong installieren, der darüber angesteuert wird.

    Wie gesagt, mein Problem ist nur, wo kann ich ein Signal abgreifen damit ich weiß wenn geklingelt wird.
    Hat einer eine Idee?
    Hier mal das Bild der Platine.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.568
    Zustimmungen:
    523
    Mit welcher Art Messinstrument hast du denn versucht zu messen ?

    Hast du eine entsprechende Qualifikation, dass du denkst du könntest fachgerecht messen ?
     
  4. Atifan

    Atifan

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe versucht mit einem Voltmeter zu messen. Aber ich habe allerdings Gleichstrom gemessen, keinen Wechselstrom.
     
  5. Atifan

    Atifan

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Also habe mir 2 Drähte an die Lautsprecher gelötet und 0,5V bis max 1,4V Wechselspannung gemessen. Die Spannung geht langsam und schwankend nach oben wenn geklingelt wird. Jetzt ist die Frage, wie kann ich diese Spannung gleichrichten und auf 3V bringen, so dass meine GPIO es sauber erkennen? Kann mir jemand sagen welche Bauteile ich da genau benötige und wie ich die einbauen muss? Danke :D
     
  6. #5 Pumukel, 01.02.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.879
    Zustimmungen:
    1.278
    Auch die Wechselspannung die am Lautsprecher anliegt lässt sich verstärken. dafür gibt es sogar fertige Verstärker und an solch einen Verstärker kann man auch einen Kräftigeren Lautsprecher hängen!.
    Dumm nur das der Lautsprecher auch zum sprechen und hören verwendet wird.
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.568
    Zustimmungen:
    523
    Falls der Fragesteller wirklich etwas Sinnvolles erreichen möchte,
    sollte er sich das zu der Platine zugehörige Schaltbild besorgen,
    sonst wird das nichts ...
     
    Octavian1977 gefällt das.
  8. #7 kurtisane, 01.02.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Da geht nix, bei einer 130,-- Teuro Anlage von der Brexit-Insel, kann u. darf man leider nicht mehr erwarten.
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.568
    Zustimmungen:
    523
    Meines Erachtens ist es der falsche Ansatz ein Signal vom Lautsprecher abnehmen zu wollen.

    In der Außenstation befindet sich eine Taste, welche das "Klingelsignal" auf der Platine der Innenstation aktiviert.
    Eventuell ist es möglich herauszufinden auf welcher Klemme der Platine das Signal ankommt.
    Dieses Signal sollte man versuchen auszuwerten ...
     
    Octavian1977 gefällt das.
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.568
    Zustimmungen:
    523
    Bleibt nur noch der Weg zu versuchen die auf der Platine enthaltene Schaltung
    zu rekonstruieren. Es genügt ja fürs erste die mit dem Klingelsignal belegten Leitungen/Leiterbahnen
    zu identifizieren und mit den Lautsprechern in Zusammenhang zu bringen.
     
  11. #10 kurtisane, 01.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Wenn man sich das "bisschen" Plan anguckt, der da mitgeliefert wird, wenn es der TE kann vielleicht, sein Risiko wenn er dabei was "schrottet"?
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.568
    Zustimmungen:
    523
    Ja, sein Risiko, aber er hat ja schon laut seiner Aussage daran rumgemessen.
    Dabei kann man leicht "ausrutschen" usw.
     
  13. #12 kurtisane, 01.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Zwischen messen u. dann auf Dauer was Falsches parallel dazu anlöten, ist doch ein kleiner Unterschied, mir soll es recht sein, ich selber würde es nicht machen.
     
  14. Atifan

    Atifan

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hat sich erledigt. Habe alles schon gelöst.
    Ich greife das Signal vom Lautsprecher ab. Das sind ca. 0,5-1V Wechselspannung, sobald die Klingel ausgelöst wird (ansonsten 0V).
    Messe das am GPIO A0 des Wemos D1 Mini.
    Dieser sendet dann sobald sich der Wert ändert eine Message über MQTT an IoBroker.

    Ich bekomme also jetzt meine State-Changes an IoBroker.
    Jetzt muss ich nur noch eine Door-Bell basteln die dann geschaltet wird :)
     
  15. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.568
    Zustimmungen:
    523
    Gut, der Mann ! :D
     
  16. #15 kurtisane, 01.02.2020
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    548
    Komisch, am Anfang hat er 0V gemessen, plötzlich funzt doch alles zur Zufriedenheit, vielleicht hat er nun erst an seinem Mulimeter, den richtigen Mess-Bereich eingestellt?
     
  17. Atifan

    Atifan

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich hatte mit dem Multimeter auf den Messpunkt gehalten. Anscheinend war dabei der Kontakt nicht gut genug.
    Erst als ich Adern an die Messpunkte gelötet hatte und diese dann am Multimeter die Messspitzen umwickelt habe, habe ich richtige Messwerte erhalten.
    Es hat mir einfach keine Ruhe gelassen und ich dachte da muss doch eine Spannung anliegen :)
     
  18. #17 Pumukel, 01.02.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.879
    Zustimmungen:
    1.278
    Die Überraschung kommt noch. Das ist eine Busanlage . Und wie schon gesagt wird der Lautsprecher nicht nur zur Wiedergabe des Rufsignals benutzt!
     
  19. Atifan

    Atifan

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiss was du meinst, wenn einer über die Anlage spricht klingelt es. :) Die Sprechfunktion wird aber sowieso nie benutzt.
    Ich hätte auch die Spannung am Display abgreifen können, das geht an, wenn es klingelt.
    Aber dann hat man das Problem, dass wenn man schauen will ob einer vor der Tür ist es klingelt, wenn man das Display an macht :)
     
Thema:

Klingensignal abgreifen vom Elro VD71 Türsprechanlage

Die Seite wird geladen...

Klingensignal abgreifen vom Elro VD71 Türsprechanlage - Ähnliche Themen

  1. Siedle Türsprechanlage

    Siedle Türsprechanlage: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum, heiße Richard und habe kürzlich eine Eigentumswohnung gekauft. In der Wohnung hängt eine alte...
  2. Umbau Siedle Türsprechanlage von TLE 511-01 auf TLM/TK 511-0

    Umbau Siedle Türsprechanlage von TLE 511-01 auf TLM/TK 511-0: Hallo, ich habe eine alte Siedle Türsprechanlage bestehend aus TLE 511-01 und TM 511 und UG 402-0 und NG 402-01. Ich möchte die ersten beiden...
  3. Türsprechanlage austauschen - Altbau

    Türsprechanlage austauschen - Altbau: Hallo, ich würde gern die Türsprechanlage in meiner Wohnung austauschen (nur das Gerät innerhalb der Wohnung). Ich brauche eines, dass man nachts...
  4. Siedle Türsprechanlage und Grothe Klingel

    Siedle Türsprechanlage und Grothe Klingel: Hallo ich habe eine Siedle Türsprechanlage und eine Grothe Klingel. Wenn man an der Hausaußentür die Klingeltaste betätigt, dann läutet die...
  5. Türsprechanlage Ritto

    Türsprechanlage Ritto: Hallo zusammen, Bestehende Anlage im Einfamilienhaus: Ausseneinheit: Minivox, 1 Klingelknopf, Art. Nr.: 16701/*0 Inneneinheit: 2 mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden