Kontrolle für E-Herd

Diskutiere Kontrolle für E-Herd im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Du bekommst Provision in einer Seniorenresidenz oder? . Die Beiträge einiger Leute kann man nicht ernst nehmen !

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    14.122
    Zustimmungen:
    819
    .
    Die Beiträge einiger Leute kann man nicht ernst nehmen !
     
  2. #42 Allstromer, 30.09.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    199
    Anmerkung:
    Eine Signalisierung allein ist in so einem Fall kaum ein Gewinn an Sicherheit und damit vollkommen ungeeignet.
    Einfach mal WWW bemühen mit der Frage nach Herdüberwachung.
    Man kann es kaum glauben, die wurde schon erfunden!!!

    MfG
    Allstromer
     
  3. #43 eFuchsi, 30.09.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    1.343
    Diese Beurteilung liegt aber wohl eher beim Anwender.
     
    MuttisBester und Stromberger gefällt das.
  4. #44 Allstromer, 30.09.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    199
    Anwender = die sehbehinderte Dame?
    Meinst du die wird auch gefragt?

    Übrigens:
    Es war nur eine Anmerkung von mir.
    Aber du kannst durchaus weiterhin Schaltpläne von Herden studieren um eine Leuchtenanschaltung zu ergründen.

    MfG
    allstromer
     
    patois gefällt das.
  5. #45 eFuchsi, 30.09.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    1.343
    Ich hoffe doch.

    Ich sehe es bei der Frau meines Vermieters. Auch ihr passiert es öfters, dass sie Platten nicht abschaltet, sondern sogar stattdessen eine andere zuschaltet.

    Rauchwarnmelder, Hitzemelder und sogar ein CO Warngerät (allerdings eher für den Kamin und nicht für die Herd) sind installiert. Haben auch schon angeschlagen.
    Aber das sind Geräte, die bereits eine WIRKUNG detektieren.

    Mit so einer Warnleuchte, die tatsächlich ins Auge stechen muss, kann bereits die URSACHE vermieden werden. Nach "Kochende" muss eben diese dämliche Leuchte ausgehen. Tut sie das nicht, stimmt halt was nicht.

    Ich finde diese Idee sehr gut, und vor allem auch für ältere Menschen extrem praxisnahe. Nicht umsonst bieten (angeblich??) einige Hersteller diese Funktion einer externen Kontrolllampe bereits an.
     
    bicho, MuttisBester und Stromberger gefällt das.
  6. #46 Allstromer, 30.09.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    199
    @eFuchsi, du bist doch bei der Feuerwehr aktiv.
    Umso endtäuschender dein Statement.

    Wenn die behinderte Dame aus welchem Grund auch immer, eingeschlafen oder verunfallt ist, erhellt die Leuchte das Umfeld aber veranlasst keine weitere Aktion.
    Na toll, Herd umgebaut oder Verteilung sowie Leuchte gesetzt und trotzdem Bude abgeraucht!!!

    Nochmals der Hinweis, weils du bist.
    Informiere dich über die angebotenen Herdüberwachungen im WWW und welche
    Features sie beinhalten zum Thema a k t i v e n Brandschutz!

    MfG
    Allstromer
     
  7. #47 eFuchsi, 30.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    1.343
    Es geht nicht um eingeschlafen oder verunfallt. Es geht schlichtweg ums VERGESSEN. Und hier ist das Beseitigen einer Brandursache (Kochplatte vergessen) immer noch besser als das erkennen der daraus resultierenden Wirkung (Brandrauch)

    Das trotzdem begleitende Maßnahmen wie Brandfrüherkennung nicht nur für den Bereich Kochen wichtig sind, sollte doch heutzutage nicht mehr erwähnt werden. Zumindest in Neubauten sollten Rauchmelder ja vorhanden sein.

    Ja, ich weiß, es gibt Herdüberwachungssysteme. Im Detail habe ich bis jetzt nur mit einem zu tun gehabt. Diese war lernend, und hat das Kochverhalten analysiert. Mag sein, dass es ein 'billiges' Klump war, aber es hat keinen Monat gedauert, da wurde es entnervt abgeschaltet. Für wirklich gute Systeme, die auch den Herd stromlos schalten, legt man schon >300€ hin.

    Das Thema ist natürlich sehr individuell. Je nach dem zustand der älteren Person muss man sich sowieso für eine passendes System entscheiden. Reicht eine Warnung, oder muss aktiv eingegriffen werden. Im Bereich Warnung finde ich eben so eine Kontrolllampe besser als irgendwelche piepsenden Herdüberwachungen.
    Aber das mag jedem seine eigene Entscheidung sein.

    PS: das heißt VORBEUGENDER Brandschutz nicht aktiver Brandschutz. Beim aktiven (bzw. richtig benannt abwehrendem) Brandschutz geht es nur noch um Schadensminimierung, das es schon brennt.
     
    MuttisBester gefällt das.
  8. #48 Allstromer, 30.09.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    199
    @eFuchsi , jetzt gehts ins Klein Klein!!
    Aktiv in dieser Problematik ist doch, das eine Abschaltung des Herdes erfolgt, egal ob es nur kokelt oder ob schon eine offen Flamme aus dem Topf schlägt.

    Ergo: Vorbeugender oder aktiver BS ist (hier) doch ein gleitender Übergang.

    Für mich ist hier Ende der Durchsage.

    MfG
    Allstromer
     
  9. #49 Stromberger, 30.09.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.642
    Zustimmungen:
    450
    Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wohin so eine Diskussion abgleitet.
    Originär ging es lediglich um eine sehbehinderte Dame, die wohl aufgrund der Sehbehinderung nicht SIEHT, ob der Herd noch "läuft".
    Daraus wird dann "Demenz", "Seniorenheim", "vorbeugender Brandschutz", "Timerabschaltung" und allerlei der schönsten Spekulationen.

    Fragt Euch doch mal, ob solche Ratschläge zielführend oder erwünscht wären, wenn Ihr z.B. nach einer 2. Türklingel fragen würdet und dann kämen irgendwelche Schwänke mit Rollstuhl, Pflegebetreuung, Freischalter, Elektrosmog etc. :confused:
    Das wäre in etwa vergleichbar.
     
    MuttisBester und PeterVDK gefällt das.
  10. #50 eFuchsi, 30.09.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    1.343
    Tja, Fakt ist, dass der TE keine aktive Herd-Abschaltung wollte, sondern lediglich eine Kontrolllampe, die brennt, wenn mindestens eine der Kochplatten aktiv ist.
     
    MuttisBester gefällt das.
  11. #51 Octavian1977, 30.09.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    25.291
    Zustimmungen:
    1.249
    Wenn es nur um nicht abgeschaltete Platten geht, ist eigentlich der Austausch des Herdes gegen einen Induktionsherd die sicherste Sache.
    Da braucht es keine Leuchte, wenn da nix draufsteht wird auch nix warm. Gegen auf dem Herd vergessene Töpfe inklusive Platte hilft das natürlich nicht.

    Zusätzlich spart man Strom.
     
  12. #52 MuttisBester, 30.09.2020
    MuttisBester

    MuttisBester

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    6
    Da die Frage nach dem Model des Herdes gestellt wurde:
    20200930_133514.jpg
     
  13. #53 Stromberger, 30.09.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.642
    Zustimmungen:
    450
    Klar. Warum nicht auch noch eine neue Küche kaufen und bei der Gelegenheit die Hausinstalltion erneuern? Oder direkt den Totalabriss.

    EINE ZUSÄTZLICHE KONTROLLEUCHTE. Das war gewünscht. Ist das denn wirklich so schwer?
     
    bicho, PeterVDK und MuttisBester gefällt das.
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.159
    Zustimmungen:
    752
    Ja, dann frag aber vorher, ob die alte Dame einen Schrittmacher oder Defibrilator hat. Die vertragen sich nicht mit Induktion
     
    MuttisBester gefällt das.
  15. #55 Pumukel, 30.09.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    11.212
    Zustimmungen:
    1.772
    Schwachfug hoch 3 ! ein Herzschrittmacher ist ein Medizinprodukt und unterliegt damit der Medizingeräteverordnung. Solche Geräte dürfen weder von Induktionsherden noch von anderen Gerät so in ihrer Funktion beeinträchtigt werden das ihre Funktion nicht sichergestellt ist . Und garantiert wird sich ein Herzschrittmacherträger nicht gerade mit der Brust auf die Induktionsplatte legen .
     
    Octavian1977 gefällt das.
  16. #56 Stromberger, 30.09.2020
    Stromberger

    Stromberger

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    1.642
    Zustimmungen:
    450
    Eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben, was über die Kontrolleuchte hinausgeht, wenn ich allerdings solche unqualifizierten und in gefährliche Sicherheit wiegenden Beitrage lese, MUSS ich davon abweischen:

    Ehe Du anderen "Schwachfug" unterstellst, solltest Du Dich einfach einmal kundig machen und nicht über irgendwas, was Du so GLAUBST, herumschwadronieren.
    Ein Induktionsherd kann sehr wohl einen Herzschrittmacher oder Defibrillator beeinträchtigen, auch wenn man sich NICHT auf die Platte legt und OBWOHL es der Medizingeräteverordnung unterliegt.

    Schau Dir einfach mal folgende Quelle an:
    https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwi5xKKBpZHsAhUOGuwKHeT1AYsQFjADegQIBBAB&url=https://biotronik.cdn.mediamid.com/cdn_bio_doc/bio24030/15537/bio24030.pdf&usg=AOvVaw358vr3Yj_8wecHoY9NfEbw

    Da wird schon von einer Beeinflussung bei Abständen kleiner 30cm gewarnt. Seite 2.

    Medtronic schreibt übrigens für ihre Geräte 60cm!!!

    Also erst informieren, dann was raushauen!
     
  17. #57 MuttisBester, 30.09.2020
    MuttisBester

    MuttisBester

    Dabei seit:
    27.09.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    6
    Damit ist echt alles gesagt....
     
  18. #58 Allstromer, 01.10.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    199
    Genau, alles wieder zurück auf "Start"

    @MuttisBester, bis jetzt ist noch keine Nachrüstanleitung im Forum aufgetaucht.
    Fühlst du dich überhaupt in der Lage, einen Verdrahtungseingriff im Herd vorzunehmen und die Leuchteninstallation durchzuführen?

    Keine aktive Herd-Abschaltung gewollt?
    Wo war das vermerkt? Habe ich wohl überlesen!
    Grübel Grübel, ist man vom Thema abgekommen, wenn man auf marktgängige Geräte verweist die in diesem Fall auch weit mehr Sicherheit bieten.?
    Dazu noch meist wesentlich einfacher zu installieren.

    @eFuchsi, deine Bemerkung: "......für ältere Menschen extrem praxisnahe"
    Sowas als Oberfeuerwehrfuzzi ääh Fuchs!!!
    Das kann ich nicht nachvollziehen.
    Du kannst aber sicherlich dem TE eine brandschutzgeprüfte Nachrüstanleitung liefern.

    MfG
    Allstromer
     
  19. #59 eFuchsi, 01.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    1.343
    Lass mein PRIVATES Oberfeuerwehrfuzzi-Dasein da bitte raus.
    Du bist anderer Meinung, Ok akzeptiere ich.


    Beim genannten Herd wird es eh nicht funktionieren. Der hat nämlich 2 Kontrolllampen für jeweils ein Herdplattenpaar Links/Rechts

    upload_2020-10-1_12-47-53.png
     
  20. #60 Allstromer, 01.10.2020
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    199
    @eFuchsi , Sorry, ich wollte dir nicht zu nahe treten und auch nicht beleidigen.
    Nachdem du dich zum Thema Brandschutz ja schon geäußert hast war mir völlig unverständlich, dass du dich als Insider
    des Brandschutzes für eine nur mit einer Leuchte bestückte Herdüberwachung mit dem Kommentar ich wiederhole:
    "......für ältere Menschen extrem praxisnahe" erklärtt hast.

    Bei Menschen mit so einer Behinderung, wie im Thread genannt, ist eine nur optische Signalisierung für mich - NO GO -

    MfG
    Allstromer
     
Thema:

Kontrolle für E-Herd

Die Seite wird geladen...

Kontrolle für E-Herd - Ähnliche Themen

  1. Kontroll-Wechselschalter

    Kontroll-Wechselschalter: Hallo, ich würde gerne wissen wie ich den Wechselschalter mit Kontrolllämpchen anschließe, sodass das es leuchtet wenn das Licht an ist. Aufbau...
  2. Einmal volltanken bitte - wie schnell sind E-Ladestationen?

    Einmal volltanken bitte - wie schnell sind E-Ladestationen?: E-Mobilität ist in aller Munde. Aktuell - so der politische Plan - sollen jetzt bis 2025 25000 Schnellladestationen in D für E-Autos entstehen....
  3. Leistungsangaben E-Heizregister

    Leistungsangaben E-Heizregister: Hallo zusammen, Ich muss kurzfristig für einen Projektingenieur einspringen der krankheitsbedingt ausgefallen ist und nun unserem Nachunternehmer...
  4. Herd mit Induktionskochfeld

    Herd mit Induktionskochfeld: Wenn ich einen E-Herd mit Induktion Kochfeld anschließe über einen Splitter anschließe sollte die Installation ja so aussehen, dass je 2...
  5. Kochenplatte passt nicht zu Herd, egal?

    Kochenplatte passt nicht zu Herd, egal?: Guten Tag! So, ich habe die Kochenplatte voll kaputt gemacht und habe eine andere kostenlos gekriegt. Die Frage jetzt ist, darf ich es zu den Herd...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden