Kupfer verfärbt sich

Diskutiere Kupfer verfärbt sich im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin, kann mir Jemand eine Erkärung geben, warum das Kupfer in den ca. 20 Jahren alten NYM bei mir einen schwarzen Belag bekommt? Man kann...

  1. #1 Heimwerker, 29.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    kann mir Jemand eine Erkärung geben, warum das Kupfer
    in den ca. 20 Jahren alten NYM bei mir einen schwarzen
    Belag bekommt? Man kann das Zeugs abkratzen. Ist es
    ähnlich wie bei Silber einfach nur "angelaufen"? Der Effekt
    scheint nur an Stellen aufzutreten, die abisoliert sind, also
    wo Luft drankommt.

    dankende Grüße,
    Heimwerker
     
  2. Anzeige

  3. H1rsch

    H1rsch

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Heimwerker, 29.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten! :wink:

    HW
     
  5. Bert

    Bert

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heimwerker.

    War das das, was du "schon immer wissen/fragen wolltest", oder hast du die Kupferverfärbung erst jetzt entdeckt?
     
  6. #5 Heimwerker, 29.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    mein Kupfer ist schon länger schwarz ;-)

    Moin Bert,

    Irgendwie beides.

    Habe das schon vor einiger Zeit bemerkt.
    Wollte jetzt aber mal wissen, was das ist
    und ob es negative Auswirkungen haben könnte.

    Ist aber wohl ein ganz normaler alterungs-
    bedingter Effekt :p

    Dankeeee :)
     
  7. Bert

    Bert

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Re: mein Kupfer ist schon länger schwarz ;-)

    Ja, ist ganz normal. Ich würde die Stelle aber NICHT abkratzen, wie oben geraten, sondern in Zitronensäure (Drogeriemarkt, billig) eintauchen und sanft wischen/polieren. Glänzt wie neu. :)
     
  8. #7 roter Lump, 29.12.2006
    roter Lump

    roter Lump

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm' da immer Schmirgelleinen und danach Alkohol zum Entstauben, wenn ich alte Leitungen neu/umverklemmen muß.
    Abschneiden und neu absetzen reicht oft nicht; die Korrosion zieht sich mehrere cm unter der Adernisolation hin.
    Der schwarze Belag erhöht sonst nur die Übergangswiderstände der Klemmverbindungen und wer will bei den heutigen Strompreisen schon elektrisch beheizte Lichtschalter oder Steck-/Abzweigdosen ? :wink:
     
  9. #8 steboes, 29.12.2006
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Tach,

    wo wir grad bei NYM sind: Ihr wisst doch dass alle NYM-Leitungen unter dem äußeren Mantel nochmal so ne Zwischenschicht haben. Bei den heutigen ist die ja bräunlich. Jetz hab ich aber im Keller noch so ne alte Leitung liegen, da ist irgend so ein schwarzbraunes, brutal klebriges Zeugs drinne. Saut dir die Finger und Abisolierzange voll. *iiiiihhhh* Was iss das?

    Gruß steboes, der sich über die gestiegenen Preise für NYM aufregt
     
  10. #9 Heimwerker, 29.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephan,

    Also ich hab da meist ne weiße Schiht. Sowohl bei dem billigen vom Baumarkt, als auch bei NYM von Markenherstellern.

    Sowas hat das angesprochene 20 Jahre alte auch.
    Obwohl so klebrig glaube ich ist es doch nicht.

    Hat es denn schon die neuen Adernfarben? ;)
     
  11. #10 roter Lump, 29.12.2006
    roter Lump

    roter Lump

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Hab' mich mir mit dem Zeugs auch schon die Hände versaut, geht nur mit warm Wasser und viel Schrubben ab; -> schmeiß wech, den Dreck!

    ODER:
    setz' des bei der nächsten 1cent-Aktion ins Ebay mit der Überschrift: "Kellerfund", vielleicht bietet da ja einer drauf...

    Farben: sw,bl,gn/ge
     
  12. #11 Heimwerker, 29.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    @Bert:
    <img src="http://heimwerkeronline.he.ohost.de/smilies/s_dankeschoen.gif" alt="Dankeschön"></img> für den Tipp mit der Zitronensäure.
     
  13. Bert

    Bert

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe hier ein paar Meter über 35 Jahre alte NYM-Leitung, der graue Mantel ist aus PVC, die Füllmasse zwischen den Adern ist schwarz und deutlich fester (überhaupt nicht klebrig, eher spröde) als die schmiegsame weißlich-beige bei der neuen Leitung.
    Die Adern der alten Leitung haben heute gängige Farben (3-adrig sw/bl/gnge), aber unter/in der schwarzen Füllmasse ist ein feiner roter Faden (nicht dieses dicke "Seil" wie bei NYM-J 5x2,5).

    Ich kann mir aber denken, daß diese schwarze Füllmasse ihre Konsistenz verändert, wenn sie höheren Temperaturen ausgesetzt wird, und dann kann sie wohl kleben. Meine Leitung lag über 35 Jahre im Keller (T = 8-15°C), so daß sie fest geblieben ist. Übrigens - sie läßt sich wunderbar abisolieren. :)

    @Heimwerker: gern geschehen :)
     
  14. #13 strippe66, 29.12.2006
    strippe66

    strippe66

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    bin hier neu, bist Du Dir sicher das es eine Leitung und kein Kabel ist.
    Bei Kabel würde ich auf Kabelblut tippen eine Isoliermasse aus alten Zeiten.

    Gruß Strippe66
     
  15. #14 steboes, 31.12.2006
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Also ich halt es auch für NYM, da es weiß ist.

    (Falls ihr euch wundert: Das Ding daneben auf dem Foto ist mein Canon S400, der mal gewartet werden musste. 8) )


    [​IMG]


    Gruß steboes, dessen Nachbarn mit den Chinaböllern offenbar nicht mehr warten können
     
  16. #15 baum-max, 01.01.2007
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Die Verfärbung des Kupfers hat wohl was mit Oxidation zu tun, also eine Reaktion mit O2.

    Beim klebrigen Zeugs könnte ich mir getränktes Papier vorstellen.

    grtz
    BM
     
  17. #16 Heimwerker, 01.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Hallo steboes,

    das Abmanteln üben wir aber noch mal :mrgreen:

    Heimwerker
     
  18. #17 steboes, 02.01.2007
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    AAAAAAARRRRRRR...ich wusste dass einer das mit dem Abmanteln bringt... :lol:

    Ich wollt mir mit diesem sch....... Zeugs nicht wieder meine schöne Weicon Abisolierzange versauen, drum hab ich einfach nen Cutter genommen. Iss bei der alten Leitung ja wurscht, die wird ja eh nicht mehr verbaut.

    Gruß steboes (der Gott sei Dank noch keine dritten Zähne braucht :mrgreen: )
     
  19. #18 Heimwerker, 02.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ich will ja nicht klug-scheißen, aber:

    mit nem Messer geht das auch vernünfig :roll: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  20. #19 steboes, 02.01.2007
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich WOLLTE es aber NICHT v e r n ü n f t i g sondern s c h n e l l abisolieren. :mrgreen:

    Gruß steboes :)
     
  21. #20 Heimwerker, 02.01.2007
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Das ist keine Entschuldigung.

    Pfusch ist Pfusch.

    *Duck+weg*

    Heim :mrgreen: erker
     
Thema:

Kupfer verfärbt sich

Die Seite wird geladen...

Kupfer verfärbt sich - Ähnliche Themen

  1. Gasleitung Potentialausgleich Kupfer Edelstahl V2A

    Gasleitung Potentialausgleich Kupfer Edelstahl V2A: Hallo Community, ich habe eine neue Gasheizung bekommen und die Leitung im Keller ist in Kupfer ausgeführt (die Gasleitung vom Gasnetz zum Haus...
  2. Fernschalter verfärbt

    Fernschalter verfärbt: Hallo! Ich habe gerade entdeckt, dass der Fernschalter in unserem Sicherungskasten verfärbt ist. Auch auf der Kastentür befindet sich an der...
  3. Kupfer ist bei Stromleitungen das Material der Wahl.

    Kupfer ist bei Stromleitungen das Material der Wahl.: So die Überschrift eines Zeitungsartikel :roll: Warum wohl :?: 4mm2 Alu passt nicht in die Klemmen und Silber ist zu teuer :!: Also ich mache...
  4. Kupfer privat abgeben??

    Kupfer privat abgeben??: Hallo, ich wollte Kupferschrott der sich über die letzten Jahre so angesammelt hat beim Schrotti abgeben. Allerdings meinte ein Arbeitskollege...
  5. Herstellung von Kupfer Millberry

    Herstellung von Kupfer Millberry: Hallo Leute bin gerade Zuhaue beschäftigt alte Kabel ab zu isolieren,das ist leider eine mühselige Arbeit.Heute habe ich mal bei Ebay.de...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden