Leitungsdimensionierung

Diskutiere Leitungsdimensionierung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo!! Kann mir jemand beantworten, was für einen Aderquerschnitt ich für ein 16A Anschluß , ein 32A Anschluß, 63A und 125A Anschluß nehme?...

  1. *nee*

    *nee*

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!
    Kann mir jemand beantworten, was für einen Aderquerschnitt ich für ein 16A Anschluß , ein 32A Anschluß, 63A und 125A Anschluß nehme?
    Erstmal unabhängig von der Länge der Leitung.

    Da gibt es doch bestimmt irgendwelche Richtwerte?!

    Vielen Dank schon mal

    *nee*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Leitungsdimensionierung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 techniker28, 09.04.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    Richtwerte gibt es nicht,denn abgesehen von den Leitungslängen kommt es auch auf die Verlegeart an.
    Es gibt Tabelle, die die genau sagen wann du welche Querschnitt zu verwenden hast.

    Hab meine Bücher grad nicht hier zum scannen. Vielleicht kann ein kollege so ne Tabelle reinstellen.


    gruß,
    techniker228
     
  4. #3 Hemapri, 09.04.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    Nein! Man benötigt Leitungslänge, Verlegeart, Häufung, Temperatur und Anzahl der stromdurchflossenen Leiter!

    [/quote]Da gibt es doch bestimmt irgendwelche Richtwerte?![/quote]

    Es gibt Zuordnungstabellen für die Strombelastbarkeit von Leitungen und Kabeln.

    http://www.helukabel.de/index.php?lang=de&func=3q&parentid=3q3

    Nach solchen Tabellen ermittelt man zuerst den nötigen Leiterquerschnitt und berechnet dann den Spannungsfall. Ist dieser zu groß, dann muß der nächst höhere Querschnitt verwendet werden, bis der maximal zulässige Spannungsfall erreicht ist.

    MfG
     
  5. #4 rumpelstilzchen, 09.04.2006
    rumpelstilzchen

    rumpelstilzchen

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nee,

    mir gehts genauso ich dachte auch immer in meinem jungendlichen Dasein das ein Elektriker wenn er verkabelt das mit dem grossen Daumen macht. Sprich

    alles 1,5 qmm (bei Einzeladeren im Leerohr)ausser es geht ueber 18 Meter.

    überall 16A Absicherung ausser Herd und Geschirrspüler etc.

    Wenn man sich das Forum duchsieht muss wohl jeder Elektriker erstmal rechnen bevor er eine Leitung verlegt. Ich frage mich nur wer meine Wohnung verkabelt hat (alles 1,5 qmm) und eine Hand voll Sicherungen und das ist erst 9 Jahre her. Ich glaube man darf sich einfach nicht soviele Gedanken machen. Ich weiss jetzt werden einige laut aufschreien und sagen Nein Strom ist viel zu gefährlich. Aber wenn ich in dem Haus meiner Oma die Elektrik sehe ist meine noch super.
    Also falls du mal Daumenwerte hast teile Sie mir bitte mit, ich dafür auch ein dankbarer Abnehmer :)
     
  6. #5 techniker28, 09.04.2006
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    mit solch einem Gedanken könnte ich Nachts nicht ruhig schlafen.
    Es geht einfach darum,dass es schlicht und ergreifend GEFÄHRLICH ist,wenn man Leitungen unter dimensioniert.Leitungen neigen dann nähmlich manchmal dazu warm zu werden und wenn die grad lustig sind kann es schon mal passieren,dass auch mal was abfackelt.In so einem Haus möchte ich nicht Wohnen.Das war Punkt eins.
    Zwieter Punkt:
    Schon mal was von Spannungsabfall gehört? Und warum das denn überhaupt wichtig ist?Vielleicht informierst du dich mal darüber, dann verstehst du warum man das berücksichtigen muss.
    Dritter Punkt:
    Wenn man alles so pi mal Daumen machen könnte, dann sind die Menschen, die solche Tabellen entwerfen ja ganz schön dumm. Haben vermutlich nichts zu tun und malen solche Tabellen.
    Vierter Punkt: ist es wirklich so schwer mal in ner Tabelle nachzuschauen? Man muss nicht wie von dir zitiert rechnen.Einfach nur gucken. Dann reicht das schon.

    Ich weiß ich war jetzt ziemlich hart aber wenn Laien sowas lesen, dann verharmlosen die das. Und dann wirds häßlich.....


    gruß,
    techniker28
     
  7. #6 Hemapri, 09.04.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    :?: Gerade die sind typisch für 16A Absicherung.

    Ganz so wild ist es nun auch wieder nicht. In der Regel kann man die nötigen Längen abschätzen und mit 1,5mm² Querschnitt und 16A geht meist in Ordnung. handelt es sich um größere Längen, jenseits von etwa 16-20m, dann wird entweder der Leitungsschutz runtergesetzt, oder, wenn ein Anschlußwert von 16A benötigt wird, 2,5mm² verlegt. Bei speziellen Verbrauchern wird der jeweilige Querschnitt entsprechend der Stromaufnahme individuell ermittelt.

    MfG
     
  8. *nee*

    *nee*

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hemapri!
    Du hast mir ja schon mal so ein bißchen weitergeholfen.
    Aber kann man dann nicht auch sagen, mal unabhängig vom Verbraucher, das man bei nem 32A Cee Anschluß ein 4mm² und beim 64A CEE Anschluß ein 6mm² usw. nimmt , ich sag mal bei ner Leitungslänge bis 50m?
    Hierbei geht es nicht um eine Hausverkabelung sondern um so mobile Geschichten.
    Bei nem andren Beitrag hört sich das ja wirklich so an, als wenn jeder Elektriker erstmal ne
    megaberechnung erstellen muß, bevor er anfängt zu arbeiten!Ich will das nicht jetzt so auf den Punkt genau wissen, sondern brauche halt nur mal so
    Anhaltspunkte.

    LG *nee*
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 steboes, 09.04.2006
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0

    [​IMG]
     
  11. #9 Hemapri, 09.04.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    Nein :!: :shock:

    Bei einem 32A-CEE-Anschluß kannst du nicht mal uneingeschränkt 6mm² nehmen und 4mm² nur bei freier Verlegung in Luft, an Tragseilen oder auf Kabelpritschen. Bei 50m und 32A sind je nach Verlegeart 6 oder 10mm² nötig. Bei 63A (64A-CEE oder Sicherungen gibt es nicht) braucht es bei 50m einen Adernquerschnitt von 16mm² oder 25mm², je nach Verlegeart, wobei immer einen maximalen Spannungsfall von 3% berücksichtigt wird.
    Bitte überlasse das Dimensionieren von Leitungen und Kabeln bei solch abenteuerlichen Vorstellungen lieber dem Fachmann.

    MfG
     
Thema:

Leitungsdimensionierung

Die Seite wird geladen...

Leitungsdimensionierung - Ähnliche Themen

  1. Leitungsdimensionierung bei 180kW

    Leitungsdimensionierung bei 180kW: Moin Moin, Welchen Leitungsquerschnitt errechnet Ihr bei : P=180kW l=53m Verlegeart=b2 U=400V Cos phi= 1 Umgebungstemperatur= 25 Grad...
  2. Leitungsdimensionierung für Durchlauferhitzer

    Leitungsdimensionierung für Durchlauferhitzer: Hallo Forengemeinde, zuerst ein paar Worte über mich. Ich bin gelernter Elektriker und 31 Jahre alt (wie der Name schon vermuten lässt :D) Nun...
  3. Leitungsdimensionierung Überprüfung erwünscht

    Leitungsdimensionierung Überprüfung erwünscht: Hallo ich würde mich sehr darüber freuen wenn jemand diese Aufgabe überprüfen könnte. Bin zur Zeit am lernen für die Gesellenprüfung nächste...
  4. Frage zu Leitungsdimensionierung im Zählerkasten für PV

    Frage zu Leitungsdimensionierung im Zählerkasten für PV: Hallo, ich habe eine PV Anlage und möchte eine zweite nachrüsten. Zusätzlich eine komplette Erneuerung aller Zählerschränke. Für die...
  5. Leitungsdimensionierung

    Leitungsdimensionierung: Hallo Ich hab eine Hausaufgabe auf nämlich eine kleine Hausarbeit über die Leitungsdimensionierung. Habt ihr Ideen dafür oder sogar schon die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden