Problem an Steckdosen

Diskutiere Problem an Steckdosen im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen , bin neu hier. Und habe ein kleines Problem in der Küche Meine Frau hat sich einen Art Thermomix beim Liedl gekauft. Die...

  1. #1 ottomatthias, 17.12.2019
    ottomatthias

    ottomatthias

    Dabei seit:
    17.12.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen , bin neu hier. Und habe ein kleines Problem in der Küche
    Meine Frau hat sich einen Art Thermomix beim Liedl gekauft.
    Die Küchenmaschine funktioniert nicht an allen Steckdosen in der Küche, das Display leuchtet auch kühlungslüfter arbeitet, jedoch läuft der Motor nicht an, Ich habe das Gerät umgetauscht, da ich einen defekt vermutet habe.
    Jedoch das gleiche Problem mit dem neuen Gerät.
    Sobald ich das Gerät an eine Kabeltrommel stecke und diese im Wohnzimmer anstecke funktioniert das Gerät problemlos.
    Alle anderen Geräte , Wasserkocher, Mixer, Kaffeautomat arbeiten problemlos an den Steckdosen in der Küche. Gestern war ein Elektriker da, natürlich der Vorführefekt die Küchenmaschine geht plötzlich, heute morgen wieder das gleiche Problem. Sowie der Elektriker und ich selbst haben die Steckdosen auf Spannung geprüft, es liegen 220 Volt an, auch wenn die Küchenmaschine nicht läuft. Alle Steckdosen in der Küche habe ich ausgebaut und auf schlechte Kontakte geprüft, ohne Erfolg.
    Der Elektriker meinte, das es nicht an einem Wackelkontakt liegt, er meinte entweder es liegt Spannung an oder nicht. kann mir wer weiterhelfen .
    Mit freundlichen Grüßen Matthias
     
  2. #2 eFuchsi, 17.12.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    1.256
    d.h. an manchen Steckdosen in der Küche funktioniert es?

    Also auch an den Steckdosen, an denen die Küchenmaschine Probleme hat?

    Läuft, während die Küchenmaschine Probleme hat, noch irgend ein anderes Gerät an dem Stromkreis? (z.B.: immer wenn die Mikrowelle läuft, spinnt die Küchenmaschine - nur als Beispiel)

    Ansonsten ein sehr merkwürdiges Problem.
     
  3. #3 ottomatthias, 17.12.2019
    ottomatthias

    ottomatthias

    Dabei seit:
    17.12.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Nein es läuft keine andere Maschine, nur der Kühlschrank ist eingesteckt. Die Küchenmaschine läuft nur an einer Steckdose in der Küche, dort wo der Geschirrspüler angesteckt ist, und diese Steckdose ist separat abgesichert. An allen anderen Steckdosen in der Küche macht die Maschine Probleme. Wie gesagt alle anderen Verbraucher wie Wasserkocher, Mixer, Kaffevollautomat arbeiten an diesen Steckdosen problemlos
     
  4. #4 eFuchsi, 17.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    1.256
    Also zu hohen Spannungsfall aufgrund eines Wackler/schlechter Kontakt schließe ich aus. Der sollte auch auf andere Geräte Auswirkung haben.
    Trotzdem: sollte das Gerät nicht funktionieren, gleichzeitig an einer freien Steckdosen Spannung messen.

    Herkömmlicher Kühlschrank oder Inverterkühlschrank?
    Testweise: bei Nichtfunktion des Gerätes mal den Kühlschrank abschalten.

    Testweise: stecke das Verlängerungskabel zwischen Küchensteckdose und Küchenmaschine.
     
  5. #5 werner_1, 17.12.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.415
    Zustimmungen:
    1.825
     
    ottomatthias und schUk0 gefällt das.
  6. #6 Octavian1977, 17.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    1.185
    PV Anlage vorhanden?
    Oder vielleicht der Nachbar?
    Sonstiges mit Wechselrichter? in der Umgebung?

    Ich gehe davon aus, daß das gerät mit einer Elektronik funktioniert.
    Diese kann durch ein unsauberes Netz gestört werden und funktioniert dann nicht mehr richtig.
    Hatte solche Probleme schon mit Wasserspendern und ähnlichen Dingen.

    Der Netzfilter der Spülmaschine kann diese Störungen reduzieren, je nachdem wie die Maschine aufgebaut ist, sitzt der Filter direkt am Anschluß und wird bei inaktivem Gerät nicht abgeschaltet.

    Mit einer Netzanalyse könnte man dem Problem auf die Spur kommen.
    Wackelkontakte an Steckdosen hättest Du schon durch die schwarze Markierung der Dose gefunden. :)
     
  7. #7 werner_1, 17.12.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.415
    Zustimmungen:
    1.825
     
  8. #8 Octavian1977, 17.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    1.185
    dann nicht das stimmt.
     
  9. #9 ottomatthias, 17.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2019
    ottomatthias

    ottomatthias

    Dabei seit:
    17.12.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ja es sind 2 Wechselrichter im Haus.
    Die Geschirrspülmaschine In der Küche ist separat abgesichert und hat im Sicherungschrank eine eigene Sicherung .
    Sämtliche anderen Steckdosen in der Küche haben eine eigene Sicherung. Der Herd ist natürlich auch separat abgesichert.

    ich habe aber die Geschirrspülmaschine ausgesteckt, und an der Einzeldose die die Küchenmaschine angesteckt, da funktioniert sie.

    hier ein Video zu diesem Problem , hab ich auf YouTube hochgeladen
     
  10. #10 ottomatthias, 17.12.2019
    ottomatthias

    ottomatthias

    Dabei seit:
    17.12.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hab ich alles schon versucht
     
  11. #11 ottomatthias, 17.12.2019
    ottomatthias

    ottomatthias

    Dabei seit:
    17.12.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Da Oktavian1977 den Tipp mit dem Wechselrichter gemacht hat, hab ich das gleich getestet.
    Ich habe im Keller eine Samsung SDI Wechselrichter mit 2,5 kw Speicher , ich habe die Sicherungen und Netzschalter von dieser Solaranlage rausgemacht, und siehe die Küchenmaschine läuft wie sie soll.
    Ich habe keine Ahnung warum sich das nur auf die Steckdosen in der Küche auswirkt.
    Ich weiß das der SDI Speicher einphasig ist.
    Wie kann man das Problem beheben ?
     
  12. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.724
    Zustimmungen:
    792
    Speist dieser auf der Phase ein, an der die Kuechenmaschine nicht funktioniert?

    Messen, was fuer eine Sauerei der WR da auf diese eine Phase draufzaubert...Dann muss man ueberlegen. Hersteller der WR anschreiben. Evtl. mal testen, den Wechselrichter ueber einen Trenntrafo an das Hausnetz anzuschliessen?
     
  13. #13 Pumukel, 17.12.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.928
    Zustimmungen:
    1.699
    Das sind zb Probleme wo solche Anlagen unerlaubte Netzrückwirkungen hervorrufen.
    Evl schafft das Teil zwischen WR und Netz geschaltet da Abhilfe.
    %product-title% kaufen
    Denke dran das Teil gehört in ein Gehäuse , das den Berührungsschutz sicherstellt.
     
  14. #14 ottomatthias, 17.12.2019
    ottomatthias

    ottomatthias

    Dabei seit:
    17.12.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mir in Amazon Einen entsörfilter zum Zwischenstecken für die Steckdose bestellt, mal testen ob es was bringt
     
  15. #15 ottomatthias, 17.12.2019
    ottomatthias

    ottomatthias

    Dabei seit:
    17.12.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
     
  16. #16 eFuchsi, 18.12.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    1.256
    Tja, an einen speisenden Wechselrichter habe ich nicht gedacht. Sind die einphasig überhaupt erlaubt?

    Das mit dem Inverterkühlschrank war da aber schon fast auf der richtigen Spur, wobei ich eh nicht glauben konnte, dass so eine Hutscherlkühlschrank derartige Störungen ins Netz liefern kann.
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.021
    Zustimmungen:
    717
    Problem ist wohl eher, das die Küchenmaschine damit nicht klar kommt. Störungen im Netz wirst du nie ausschließen können. Was nützt mir eine Küchenmaschine, die dann evtl ausgeht, weil der Nachbar den Staubsauger einschaltet oder weil ich DLAn betreibe oder oder?
     
    patois gefällt das.
  18. #18 Octavian1977, 18.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    1.185
    Einphasig ist bis 4,6kVA erlaubt.
    Es besteht allerdings ein Mangel an Deinem Wechselrichter.
    Dieser ist zu beseitigen.
    Wenn da noch Garantie drauf ist reklamiere den, wenn nicht kontaktiere den Hersteller zur Beseitigung des Problemes.
    Dieser Wechselrichter scheint Hochfrequente Ströme ins Netz zu schieben (Oberwellen), das darf der nicht.
     
  19. #19 ottomatthias, 18.12.2019
    ottomatthias

    ottomatthias

    Dabei seit:
    17.12.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Nein leider keine Garantie mehr schon 5 Jahre alt, soll ich da wirklich schlafende Hunde wecken ? Da die Solaranlage ansonsten problemlos arbeitet
     
  20. #20 Octavian1977, 18.12.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    1.185
    Was heißt da schlafende Hunde?
    Die Probleme sind doch eindeutig vorhanden, da gilt es zu reagieren bevor es zu weiteren schwerwiegenden Problemen kommt.
    Kontaktiere auf jeden Fall den Hersteller des Wechselrichters, sollte dieses Gerät defekt sein mußt Du es reparieren lassen.
    Sollte der Umrichter vom Aufbau so gestrickt sein, daß hier zwangsweise Oberwellen auftreten ist der Hersteller in der Pflicht denn er hat somit ein Produkt mit verstecktem Mangel geliefert und dafür ist er auch über die Gewährleistung hinaus haftbar.
    Da solche Auseinandersetzungen mit Herstellern allerdings leider selten umsetzbar sind, bist Du im Zweifelsfall in der Pflicht Maßnahmen zur Abhilfe zu schaffen.

    Ich würde nicht warten bis der VNB bei Dir auf der Matte steht, weil er Dich als Ursache für Netzstörungen ausgemacht hat.
     
Thema:

Problem an Steckdosen

Die Seite wird geladen...

Problem an Steckdosen - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Funkverbindung bei ABUS TVAC16000 Überwachung

    Problem mit Funkverbindung bei ABUS TVAC16000 Überwachung: Hallo, hier ist der Tom aus München, und ich habe mich hier angemeldet, In der Hoffnung Rat zu meinem Problem mit der Datenverbindung bei einem...
  2. Lichtschalter - Steckdose - Kombi

    Lichtschalter - Steckdose - Kombi: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in einem älteren Haus folgendes Problem: Die Konstellation lautet: 1 Lichtschalter, 1 Steckdose direkt...
  3. Wohnküche ohne verbaute Steckdosen

    Wohnküche ohne verbaute Steckdosen: Hallo, ich ziehe bald in eine neue Wohnung in der es in der Wohnküche keine Steckdosen gibt (Wand zur Nachbarwohnung darf nicht geschlitzt werden...
  4. Steckdose Unterbrechung der Stromzufuhr

    Steckdose Unterbrechung der Stromzufuhr: Hallo, ich möchte mir einen Hybrid PKW zulegen und diesen an einer Außensteckdose laden. Die Steckdose ist auch für weitere Personen zugänglich da...
  5. DIY: Dimmbare ZigBee Steckdose

    DIY: Dimmbare ZigBee Steckdose: Hallo zusammen, Ich stehe im Moment vor einem Problem und bin mir nicht ganz sicher ob meine Lösung so funktioniert und suche ggf. auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden